Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 47 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 14:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3438
Wohnort: Hannover


Offline
Wenn man jetzt nur den Fussball nimm, war es doch wieder schön!

Dritter Sieg in Folge!

Weiter so.

Alles andere lasse ich jetzt mal bewusst hier weg.

Nach zweimaligem Rückstand reicht uns ein Lauf von 10 Minuten um das Ding sicher zu drehen. Aus 1:2 mach 4:2! Hätte sogar noch 1-2 Tore höher ausfallen können am Ende aber wir wollen mal nicht übertreiben. Die Abwehr hatte große Anlaufschwierigkeiten, aber am Ende lief es.

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Zuletzt geändert von Mr96 am 23.05.2020 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 14:56 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9380


Offline
Was für ein Hin und Her.

:fan:

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:03 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3412
Wohnort: Hamburg


Offline
Mr96 hat geschrieben:
Big96 hat geschrieben:
Mr96 hat geschrieben:
Und den ganzen Muffellinos ist jetzt das WE VÖLLIG versaut!


Es gibt ja auch ein Mittelding: Muffeln, wenn es was zu muffeln gibt und freuen, wenn es was zu freuen gibt :wink2:

Ich für meinen Teil freue mich!!


Deine Aussage bezüglich des Kindgelabers teile ich auch - vieles von manch anderem hier aber absolut nicht. Wo ist den ein soga2711 jetzt? Bitte eine Meinung von Dir. :lol:


Forentrolle gibt es immer. Ich finde das sinnlos. Ich freue mich eigentlich immer, wenn 96 gewinnt. Sonst wäre ich nicht hier und hätte sie z. B. nicht Regionalligazeiten supportet. Aber die Protagonisten geben eben immer auch Anlass für (deutliche) Kritik.

Allerdings muss ich sagen, dass die gleiche Mannschaft unter Kocak eine um Lichtjahre bessere Mentalität hat als unter Slomka. Das ist schon sehr bemerkenswert. Deswegen ist die Vertragsverlängerung mit dem Coach auch absolut nachvollziehbar.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:04 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10293


Offline
Haraguchi braucht nur 20 Minuten gut spielen, das reicht dann.
Ähnlich wie die Truppe heute.
So lange damit Erfolg rausspringt, es ist ja wie es ist, oder so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:07 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5729


Offline
Bis zur 70 Min war es echt schlecht.Der Elfer leitete die Wende ein.
Meine Erkenntnisse:
-KK sollte Ducksch nicht abschreiben
-Von den Neuen aus der Winterpause überzeugt bis jetzt mit Abstrichen nur Kaiser.Ochs und Guidetti hätten wir nicht gebraucht.
-Haraguchi immer besser wenn er zentral spielt
Gut,das wir 3 Punkte haben.Nur noch 6 Punkte dann kann der Laden-Besitzer allen Spielern kündigen und KK/GZ können dann ohne Kohle einen im Unterhalt billigen Kader für den Aufstieg zusammenstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:12 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9380


Offline
Die bekannten Schwächen (blödes Foul zum Elfmeter, Verpennen des Wiederanpfiffs nach der Pause) waren zwar wieder sehr präsent, aber es war schön zu sehen, wie man sich am Ende endlich besser auf den Gegner und die theatralisch-nicklige Spielweise einstellen konnte und das Spiel letztlich sogar souverän zu Ende gebracht hat.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3438
Wohnort: Hannover


Offline
96schweiz hat geschrieben:
...
Gut,das wir 3 Punkte haben.Nur noch 6 Punkte dann kann der Laden-Besitzer allen Spielern kündigen und KK/GZ können dann ohne Kohle einen im Unterhalt billigen Kader für den Aufstieg zusammenstellen.


Es ist so traurig - weil es wahr ist.

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:15 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1814


Offline
Jetzt träumen woanders schon wieder Leute vom Doch-noch-Aufstieg. Ganz ehrlich: Aktuell mit dieser Truppe würde man direkt wieder absteigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:18 

Registriert: 16.02.2019 18:14
Beiträge: 94


Offline
c452h hat geschrieben:
Jetzt träumen woanders schon wieder Leute vom Doch-noch-Aufstieg. Ganz ehrlich: Aktuell mit dieser Truppe würde man direkt wieder absteigen.


Gebe ich dir komplett Recht...sollte es dennoch so sein, da die zweite Liga ausgeglichen schwach ist, gebe es deutlich mehr Geld und Fußball zur besseren Uhrzeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:20 

Registriert: 11.11.2006 19:48
Beiträge: 156
Wohnort: Hannover


Offline
Sehr sehr wichtiger Sieg. Darüber kann man sich nur freuen.

Damit habe ich beim besten Willen nicht mehr gerechnet.

Bei aller Kritik an der Mannschaft, ist Fussball am Schluss Ergebnissport. 3 Punkte und der Sieg sind am Schluss das Einzige was zählt :)

Wenn das Ding allerdings aufgrund der katastrophalen Fehler anders ausgeht stehen wir mit erheblichen Problemen dar.

Hätte Wenn und Aber ist bei den 3 Punkten aber, zum Glück, egal.

Das alles ändert nichts an der Kritik die man ganz klar üben muss. Wie kann man denn bitte zweimal zu Beginn so schlafen? Das ist einfach kein 2.Liga Niveau. Das ist Nichts. Das ist schlecht. Das ist einfach komplett scheiße.
Kann man diese Fehler ausgleichen und gewinnt, dann ist alles 96mäßig schön. Schafft man dies nicht, dann ist eben alles so wie in einigen Spielen dieser Saison. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Fehler wie heute ausgeglichen werden können. Das die Fehler (die jedes Spiel vorkommen) vermieden werden, daran kann man doch nicht mehr im Ernst glauben.

Und trotzdem heißt es heute: Sieg und wichtige 3 Punkte gegen den Abstieg :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18300
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Man brauchte 75 Minuten, um sich einzuspielen. Der 2. Anzug war dann besser. Und wenn Duckschi so weiter macht, könnte dem Tausch mit Dursun nichts im Wege stehen. Darmstadt wird einverstanden sein.
Was wäre nur möglich gewesen, bei dieser schwachen Liga, wenn ER nicht den Magier geholt hätte. Jetzt ist es ganz schön eng für den Aufstieg. Ich weiß nicht, ob 59 Punkte reichen werden.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:39 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4220
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Bei den zuletzt wenigen Auftritten in diesem Forum, war Marvin Ducksch fast immer ein Thema für mich, so auch heute.

Bei aller Wertschätzung gegenüber dem Trainer kann ich nicht nachvollziehen, warum Ducksch permanent auf der Kippe steht. Einen Guidetti vor die Nase gesetzt zu bekommen, verträgt nicht jeder Spieler mit seinen Fähigkeiten.

Ducksch ist der einzige Spieler im Kader, der sich von nichts und niemanden beeindrucken lässt, und ganz einfach sein Spiel macht. Seinen Fähigkeiten nach obendrein eindeutig ein Erstligaspieler.

Sein Gemüt und auch seine Macken ärgern die Fans und wohl auch das Trainergespann. Sie alle sollten eigentlich dankbar sein, einen solchen Vogel in ihren Reihen zu haben, er ganrantiert den Unterschied und in der Folge Tore und Erfolg.

Sein Sieg heute in Osnabrück!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:40 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3438
Wohnort: Hannover


Offline
Wenn keine Fehler passieren würden, wäre Fussball ja ein Nullsummenspiel. Fehler gehören dazu und wurden heute (auf beiden Seiten) öfter als üblich gemacht. Aber unterm Strich ist das eine Mannschaft, die eine SEHR gute Moral hat. Irgendwer hat im Vorlauf des Nürnberg-Spiels geschrieben, dass KK eine Siegermentalität ins Team bringen will. Ich würde sagen, dass hat er überzeugend geschafft! Und ich habe heute bis zum Schluss an einen Sieg geglaubt. Auch vor dem Elfer zum 2:2. Der lange Pass und wie sich Haraguchi dort löst, war top!
Und dann einfach mal den Schwung mitnehmen und direkt noch zwei mal nachlegen - diese Mannschaft ist nicht top besetzt aber es ist eine MANNSCHAFT. Und die glaubt zu jeder Zeit an sich. Und schon gegen den HSV oder auch in Bielefeld sah das echt gut aus. Das hätten auch 4-6 Punkte mehr sein können/müssen. Dieser Mannschaft nur Drittliganiveau zu attestieren ist einfach nicht richtig. In der momentanen Verfassung (inkl. aller Umstände) würden wir gegen keinen Drittligisten Schwierigkeiten bekommen.

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 15:45 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18300
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
@ Eule: Du hast ja lange warten müssen bis sich gezeigt hat, dass du recht hattest/hast. :nuke:

Aber- und das ist meine Beobachtung noch aus Stadionzeiten, würdest du gerne mit jemandem zusammen spielen, der abwinkt, wenn du ihn nicht 100%ig angespielt hattest?
Heute ist mir das (im TV) nicht aufgefallen. Vielleicht hat man ihm das durch die Pause abgewöhnt. Sané ist ja ähnlich geholfen worden.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 16:00 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4220
Wohnort: Süddeutschland


Offline
RoterKlaus, natürlich hätten wir früher in der Kabine die Abwinkerei angesprochen. Auch andere Besonderheiten im Umgang mit Kollegen. Ohne Trainer im Übrigen.

Habe in Erinnerung, es wurde immer aber auch gesehen und gewertet, was dieser Spieler für die Mannschaft bedeutet. Wer so spielt oder spielen kann, hatte einen Bonus. Stimmte die Leistung nicht mehr, aus welchen Gründen auch immer, waren sie schnell unten durch.

Ein natürlicher Prozess....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 18:49 
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2018 18:25
Beiträge: 231
Wohnort: Haus am See


Offline
Das hätte ich nach 70 Min. nicht erwartet. Goldenes Wechsel-händchen vom Coach. Eigentlich wollte ich Haraguchi schon beim ersten Wechsel raus haben,zum Glück hat keiner auf mich gehört. :mrgreen: 3 Tore in der letzten Viertelstunde, Zufall oder Trainingseffekt? Richtig gut war`s natürlich nicht, aber was soll`s. Gibt halt Selbstvertrauen für die nächsten Spiele.

_________________
Heil dir Hannover, heil
Freude werd`dir zuteil
Freude stets mehr ( Hannoversche Nationalhymne bis 1866)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 19:13 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1814


Offline
Eule hat geschrieben:
Ducksch ist der einzige Spieler im Kader, der sich von nichts und niemanden beeindrucken lässt, und ganz einfach sein Spiel macht. Seinen Fähigkeiten nach obendrein eindeutig ein Erstligaspieler.
Ducksch hat in Liga 1 noch gar nie etwas gezeigt. Der ist einer wie Terrode, nur für die zweite Liga zu gebrauchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 20:01 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8836


Offline
Zuerst ging garnichts.
Nichtmal die ersten 3 Tore waren richtig rausgespielt.
Dann der glückliche Elfmeter und alles war wieder offen.
Zum Schluß hat Osnabrück nachgelassen und noch 2 schöne Treffer kassiert.

Schöner Fußball sieht anders aus, aber heutzutage gewinnt man in Liga 2 wohl nur noch
durch Kraftsport und Bälle wegschlagen.

Der Zuschauer profitiert dann nur noch von der Spannung, wie das Spiel wohl ausgehen wird.

Wichtige 3 Punkte zum Klassenerhalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 20:23 

Registriert: 30.09.2018 16:26
Beiträge: 187


Offline
Die ersten 75 min lockeres Reinschnuppern in den Berufsalltag, gucken was die osnabrückischen Kollegen so machen. Danach nahm man Betriebstemperatur an. Ist doch schön dass sowas für ein 4:2 reicht. Wenn ich mir die nächsten 8 Spiele und die dazugehörigen Gegner ansehe, kann doch eigentlich alles gewonnen werden, zumal ich mit einer Steigerung rechne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Osnabrück - Hannover 96 2:4 (1:1)
BeitragVerfasst: 23.05.2020 21:01 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1814


Offline
Abstiegsheld hat geschrieben:
Die ersten 75 min lockeres Reinschnuppern in den Berufsalltag, gucken was die osnabrückischen Kollegen so machen. Danach nahm man Betriebstemperatur an. Ist doch schön dass sowas für ein 4:2 reicht. Wenn ich mir die nächsten 8 Spiele und die dazugehörigen Gegner ansehe, kann doch eigentlich alles gewonnen werden, zumal ich mit einer Steigerung rechne.
Glaubst du diesen Unsinn etwa wirklich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 47 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: naundja und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: