Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 5 | [ 81 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:46 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10757


Offline
Und meine Freiburger sorgen mich auch langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:46 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3301


Offline
NöNöNö, GröPaZ wollte es so , hat alle Spielerabgänge inkl. Prib
abgenickt, Kocak alle Macht gegeben , und Dursun war ihm zu teuer.
Jetzt wird mal schön so weiter gemacht.
Bis zum Saisonende.Nix Trainerentlassung.Weiter so!

Das Spiel war natürlich sch***ön , bis zum Schluß hat man auch keinerlei
Aufbäumen gesehen.

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Zuletzt geändert von hsv111 am 22.11.2020 16:49, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:47 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 336
Wohnort: Hannover


Offline
Stendeler hat geschrieben:
Herr Kind bitte erlösen Sie uns von diesem Trainer + Assistent. Nur Blender und Unsympathen.

Die Hoffnung ist da, dass ein fähiger Trainer aus dem Haufen mehr herausholen kann.


Der größte Blender und Unsympath ist Kind selbst. Alle anderen Entwicklungen und Entscheidungen folgen dieser Tatsache.

Ich freue mich über die aktuelle Entwicklung. Bitte absteigen und dann im Folgejahr zur Sicherheit noch einmal. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Zuletzt geändert von Odin96 am 22.11.2020 16:53, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:48 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1095


Offline
Ich verstehe durchaus das es einen Umbruch geben musste um ein neues Fundament zu schaffen denn das Fundament der letzten Jahre hatte keine Perspektive. Und wenn es einen radikalen Umbruch gibt dann dauert es immer länger bis eine Mannschaft sind findet, das ist überall so

Die Fehler sind einfach das der Umbruch zu radikal war, man hätte Spieler wie Horn, Prib oder Stendera halten können und auch Teuchert und Guidetti und notfalls eben investiert. Der Sturm ist bei uns die größste Schwachstelle. Normalerweise müssten im Winter zwei absolute Sturm-Granaten kommen

Spiele wie in Paderborn, Fürth oder heute zeigen definitiv das 96 kein Aufstiegskandidat ist. Der Trend hatte sich bei mir schon nach den Spieltagen 2 bis 4 eingestellt. Martin Kind sollte schleunigst ab morgen das Saisonziel neu definieren und nach der Saison einfach Platz machen für ein kompletten Neuanfang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:48 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10757


Offline
Der kann auch mit seinem Laden machen was er will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:53 

Registriert: 16.03.2015 05:01
Beiträge: 224


Offline
Aber dieser Umbruch hat doch auch nichts gebracht um nachhaltig erfolgreich zu sein. Kann mir kaum vorstellen, daß dies das Ziel war sonst hätten sie doch jüngere Leute geholt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:59 

Registriert: 14.08.2017 17:38
Beiträge: 389


Offline
Stendeler hat geschrieben:
Herr Kind bitte erlösen Sie uns von diesem Trainer + Assistent. Nur Blender und Unsympathen.



Häääää????????????????????????????

Bin ich im falschen Film?? Es gibt nur ein "Wesen", dem all das, was wir da dem unter dem gest.....en Namen des Traditionsvereins Hannover 96 spielenden Trümmerhaufens erleiden müssen, anzukreiden ist, und dieses zweibeinige Wesen heißt Kind.
Welche Paradies-Vögel dieser völlig Ahnungslose da jeweils als Kanonenfutter für seine Inkompetenz vor das Rohr schiebt, ist mir völlig wumpe.
Eins steht fest, die Region Hannover hat mit ihrem Stadion und Potenzial einen Erstligisten verdient, das wird aber wohl zu Lebzeiten des Eigentümers aus Burgwedel nicht mehr passieren.
Und das kotzt mich an, weil Ü60 und wünschend, nochmal erste Liga zu erleben...............


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 17:04 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3261
Wohnort: Laatzen


Offline
Ich weiß schon, weshalb mir 96 inzwischen ziemlich egal geworden ist. Ein Trainer, dem offenbar Empathie fehlt und für mich der unsympathischste Trainer seit langem ist. Ich denke, dass er auch bei der Mannschaft so rüberkommen dürfte. Seine Aufstellungen sind für mich ohnehin häufig rätselhaft, z. B. Schindler als RV.
Schon vor Saisonbeginn konnte man befürchten, dass die Aussortierung von Spielern wie Prib, Bakalorz oder Zieler, die sich bei allen Mängeln alle mit 96 identifiziert haben. negativ sein wird. Genauso ist es gekommen. Die neuen Spieler, die ohnehin in der nächsten Saison weitgehend wieder verschwunden sein dürfen. spielen ihren Stiefel ohne viel Engagement runter. Hinzu kommt natürlich die unsägliche Rolle, die Kind spielt. Der hat trotz jahrzehntelanger Tätigkeit bis heute offenbar keine Ahnung von Fußball, sieht offenbar 96 als Geldruckmaschine. Spart dadurch an falschen Stellen und schmeißt auf der anderen Seite Geld z.B. für überflüssige Abfindungen raus.
Seine ständigen Einmischungen verunsichern sicherlich das ganze Umfeld.
Demnächst sehen wir hier wahrscheinlich wieder einen anderen Trainer, dessen Philosophie dann lt. Kind wieder toll zu 96 passt und der dann wieder schnell verschwunden sein wird.
Mir macht 96 bei dieser Gemengelage jedenfalls keinen Spaß mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 17:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19192
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
@ thomas: Ich schließe mich da vollumfänglich an, auch wenn ich es vielleicht anders formuliert hätte: Er hat mir 96 geklaut!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 17:17
Beiträge: 4276
Wohnort: Göttingen


Offline
@ karibik, so sehe ich das auch.
@ RoterKlaus, warum nicht Hannes Wolf?

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 17:27 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 4088
Wohnort: Basche


Offline
Der Panamerafahrer wartet schon auf den Anruf.... :nod:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 17:52 

Registriert: 26.11.2019 00:15
Beiträge: 16


Offline
Da hilft nur noch ein Trainer-Wechsel, denn Kocak ist nicht in der Lage, der Mannschaft ein erfolgreiches Spielsystem zu vermitteln und die Spieler hinreichend zu motivieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:02 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1095


Offline
Die Trainer der letzten Jahre waren auch nicht besser, auch nicht der hochgelobte Breitrenreiter dem nichts besseres mehr einfiel als den Spielern mit Entzug von Urlaubstagen in der Weihnachtspause zu drohen...
Für mich ist Kocak noch der beste Trainer der letzten Jahre wenn man zürückblickt, der letzte gute war Rangnick und davor Reinhold Fanz und Jürgen Wähling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:05 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6273


Offline
cewe hat geschrieben:
Die Trainer der letzten Jahre waren auch nicht besser, auch nicht der hochgelobte Breitrenreiter dem nichts besseres mehr einfiel als den Spielern mit Entzug von Urlaubstagen in der Weihnachtspause zu drohen...
Für mich ist Kocak noch der beste Trainer der letzten Jahre wenn man zürückblickt, der letzte gute war Rangnick und davor Reinhold Fanz und Jürgen Wähling


Also mir kommt Breite zu schlecht weg.Aufstieg geschafft und ein Jahr Klassenerhalt.Dann haben HH und GZ nach Weggang Sane und Klaus sehr viel schlechte Spieler eingekauft und Bebou und Fülle verletzt und da hat er dann den Kurs verloren.
Bzgl Rangnick,Fanz und Wähling volle Zustimmung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:07 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7601
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
So sieht es also auf dem Platz aus, wenn in der Chefetage so professionell und harmonisch wie lange nicht mehr gearbeitet wird. Danke, reicht schon. karibiks post würde ich so unterschreiben.
Die Performance des Gesamtkonstruktes ist eher im Amateurbereich anzusiedeln, dort dann allerdings wenigstens Premium Provinz.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:22 

Registriert: 26.08.2007 14:56
Beiträge: 1412
Wohnort: 25 Jahre Hannover, jetzt Lkr. Oldenburg


Offline
Die vereinsseitigen Spielebewertungen beginnen unzutreffend zu sein. Würzburg hat 96 nicht ausgekontert, sondern überlegen gespielt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:24 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19192
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
dudeH96 hat geschrieben:
@ karibik, so sehe ich das auch.
@ RoterKlaus, warum nicht Hannes Wolf?



Ausser das es hier im Forum einen shitstorm gäbe - kannst du dir vorstellen dass der zu Kind und Schatto passen würde?
Ich finde den gut. Der hat einen Plan.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:25 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6539


Offline
Das hat wieder Konsikwenzn, nech waa Herr Kind vom Kokl-Hof.
So einen Schrott spielt nur ihr Verein.


Und wenn man diese tätowierten Feiffn sieht, dann gute Nacht.....
Hoffentlich ist die Busfahrt retoure nicht zu anstrengend.

Morgen wird´s im Blätterwald ein Gewitter geben ! ! !
Gut so.


Und die Herren Profis brauchen ja 2 Tage nur nur Akwa-Jogging und Dienstag
im Kraft-Raum Autogramme geben.
:dance: :dance: :dance:



..................................................
Von der Einstellung her stimmte die
Einstellung....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:33 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3301


Offline
Oh nein, GröPaZ soll die Saison voll auskosten
Kein Trainerwechsel
Auch sonst keine Veränderung mehr bis Saisonende

Mitte 2021 lassen wir GröPaZ dann die Lage bei 96 vollumfänglich,
brutalstmöglich und wie immer absolut kompetent analysieren.

Wo er fast alle hat rausschmeißen lassen, war er ja auch absolut
beratungsresistent - warum sollte man als Außenstehender da
jetzt Gehirnschmalz investieren...nobody does it better...

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Würzburger Kickers - Hannover 96 2:1 (0:1)
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:58 

Registriert: 19.08.2013 06:16
Beiträge: 77
Wohnort: Hannover


Offline
Baumij hat geschrieben:
zum kotzen :mad:
nicht mal 2.Liga tauglich :bubble:


RICHTIG, ich habe schon vor Wochen gekotzt. Das hat nichts mit Fussball der2 Liga zutun. Nächste Wochen gegen Kiel können wir auf den Abstiegsplatz stehen. Aber die Profis reden noch vom Aufstieg. TRETET diese Mannschaft u. Trainer mal richtig in den A....
Ich habe es schon öfters gesagt. 5.00h aufstehen , 6.00h Trainingsbeginn mit 10 min. Frühstücks- 25 min. Mittagspause u. um 16.00h Feierabend. Dazu ein Gehalt von ca. 2000€. Mister Chancentod muss noch Geld mitbringen. Ja, so sieht es bei den echten Malochern aus!
Sorry ich muss schließen. Muss kot...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 5 | [ 81 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: