Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 5 | [ 92 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
 Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 12.02.2024 16:27 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 25109
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Es hätte so einfach sein können:

"Sie hätten so einiges tun können, um sich nicht selbst ins Knie zu schießen. "

Das hätte auch der Sauerländer verstanden. Eigentlich müsste Bemeh das aber wissen, woll.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 12.02.2024 16:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 6018
Wohnort: Hannover


Online
Dann gibt es ja jetzt nur 2 Möglichkeiten.

Ersten: Man sorgt seitens der Protestler dafür, dass dauerhaft extrem viele Spiele abgebrochen werden müssen. Es muss am Ende solche Ausmaße annehmen, dass mehr am Grünen Tisch entschieden wird, wie auf dem Fußballplatz. Würde bedeuten, ein Gang ins Stadion wird immer unattraktiver. Die Kosten für die Vereine würde enorm steigen. Es gebe enorm viele Verhandlungen und der Ligabetrieb würde nach und nach einer Farce gleichen.

Zweitens: Man gibt auf.

Gibts noch ein "Drittens" ... wobei ich Dialog da als Punkt nicht gelten lassen würde. Den wird es (in ehrlicher Form) meines Erachtens nicht geben.

Ich hoffe da auf etwas anderes, vermute aber, Punkt 2 wird es kurz bis mittelfristig werden.
Arminius Rex wird wohl recht behalten.

_________________
Mein Status: Nur noch 96-Fan unter Vorbehalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 12.02.2024 22:28 

Registriert: 05.06.2015 17:30
Beiträge: 932
Wohnort: Ruhrgebiet


Online
die erste Option würde ich gern favorisieren. In ihrem Angebot an potenzielle Investoren verkauft die DFL ja auch die vermeintlich einmalige Stimmung in deutschen Stadien.

_________________
Ogen op, hol rechten Kurs, sonst supst Du aff und bist in Mors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 12.02.2024 23:07 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 1284
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
...wie der Protest ausgehen wird?

Das Geld wird siegen

....and sheep look up: Wir werden wieder hingehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 13.02.2024 09:38 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 14702


Online
zumindest die die es sich dann noch leisten können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 13.02.2024 09:47 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 3200
Wohnort: Hannover


Offline
Möglichkeit drei wird hier beschrieben. Die echten Fans pfeifen die Ultras aus:

https://www.haz.de/sport/regional/fan-k ... WL2XM.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 13.02.2024 11:58 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 12882


Offline
Wenn man auf den Autoren des Kommentars blickt, wundert man sich fast gar nicht mehr darüber, wie strunzdoof und polemisch er verfasst ist. Wobei es grundsätzlich natürlich legitim ist, wenn man seinen Unmut mit Pfiffen äußert. Ist dann zwar etwas zu kurz gehüpft und am eigentlichen Thema vorbei, aber gut. Sollen sie machen.

Blicken wir doch mal ein wenig in die Zukunft: Es wird wieder eine Reaktion geben. Logisch. Dabei wird wie immer der Ausgangspunkt ignoriert werden und nur weiter an der Eskalationsschraube gedreht werden. Es dürften wieder viele Fans in Sippenhaft genommen werden, weil das in der Vergangenheit bei 96 ja schon so gut funktioniert hat. Und auch darauf wird es wieder eine Reaktion aus der Nordkurve geben - oder wo sie dann auch immer stehen/sitzen.

Nebenbei bemerkt finde ich es gut, welch sachlichen und neutralen Töne der e.V. angeschlagen hat. Kein Öl ins Feuer, aber auch kein Bagatellisieren.

Letztlich kommt sowas eben dabei raus, wenn man keine Mehrheiten mobilisiert bekommt, aber mit seinem Ego dennoch seinen Willen durchdrücken will. Auf Gedeih und Verderben. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Die DFL hat sich mit ihrem Handeln selbst in diese Lage manövriert. Mit jahrelangem Anlauf. Dass es nun bei 96 wieder am lautesten kracht ist so logisch wie unnötig. Aber man sollte es ja schließlich so.

Umso lustiger finde ich die Ansage von DFL-Hellmann, der erst quasi zugibt, dass Kind mit Ja gestimmt hat, um dann später auszuführen, dass man nicht einknicken werde und auch Spielabbrüche in Kauf nehmen würde. Warum soll man auch neu abstimmen, wenn doch gerade mal der gewünschte Ergebnis hingetürkt wurde. Ich frage mich aber eher, wie man als Investor den Deutschen Fußball mit so einer festgefahrenen Situation verkaufen will international? Sehr her, Unterbrechungen und Abbrüche gibt es nur bei uns! Und Geisterspiele, bei denen das Aufprallen des Balles noch die stärksten Basstöne sind. Gut, vielleicht kann man die Unterbrechungen mit teuren Werbeblöcken füllen. Das generiert dann wieder Gelder, außer wenn es eben niemand sehen will.

Und Kollege Bemeh ist auch in bestechender Form. Es wird Frühling! :mrgreen:

Gut, aber zurück zum Spiel: Beim Gedanken an den tollen Fight bekomme ich immer noch Gänsehaut. 96 hat mal wieder einen Trainer auf dem Kerbholz. Schade eigentlich, aber 96 wird vermutlich am Ende eh nicht aufsteigen.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 13.02.2024 15:10 

Registriert: 29.11.2020 13:25
Beiträge: 369
Wohnort: Freden (Leine)


Offline
@Tiburon,sehr gut geschrieben :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 13.02.2024 15:19 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 30613
Wohnort: Hannover


Offline
Die Verantwortlichen mussten mit einem Winkelschleifer die Fahrradschlösser zerschneiden, die die HSV-Ultras am Freitagabend an den Torpfosten befestigt hatten.

Doch ein Blick auf die Auswärtsmannschaft von Hannover hätte vielleicht geholfen: „Die Lösung ist 50+01.“

Laut HSV-Ultras hätte der Code „50+01“ die Schlösser geöffnet.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 13.02.2024 23:19 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 6270
Wohnort: Basche


Offline
Passt hier zwar nicht unbedingt rein, ist aber, wie ich finde, höchst interessant:

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/dfl-investor-wirkung-der-tennisball-proteste-erster-investor-will-rechte-nicht-m-87152416.bild.html

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 14.02.2024 20:04 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 1284
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
alerich24 hat geschrieben:



Doch, doch, das passt schon w/Kind.....Weil nämlich hier erstmals "das Geld" (weltgrößter Vermögens-"Verwalter") riecht und feststellt: Der Braten DFL ist nicht kross, der ist verbrannt. Und Geld ist ein sehr scheues Reh...hopst ins Gebüsch, wenn es merkt: Da kommt ein Jäger (= unmutige Fans..)

Nur einer hopst nicht: Kunta Kinte, der Knete-Hoffnungs-Träger. Aber, Martin merke: Kein Geldsammeltopf a la Blackrock, keine Kekse! Die einen fahren hin (Bauern), die anderen lassen einen fahren (Fans).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV - Hannover 96 3:4 (1:3)
BeitragVerfasst: 14.02.2024 20:53 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 1284
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
höhöhöhöh BULD eben:

"In einem Rundschreiben der DFL an die 36 Klubs am Dienstag (liegt BILD vor), heißt es: Bei Blackstone hätten sich „kritische Punkte in der Gesamtheit aus restriktiver Governance, ökonomischen Aspekten und weiteren Details kumuliert“.

Mit Zungenspitze das BWL-Kauderwelsch nachgeschmeckt, dann meint es: "Heuschrecken finden da jetzt zuwenig Blattgrün - fliegen wo anders hin."

Und die eine Restzecke werden wir auch noch los, dann feuern wir den DFL-GF und machen Herrn K. traurig.

Fußball ? Ja, auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 5 | [ 92 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 96Hilfe, 96schweiz, einwerfer, Gartenfreund, marc-ve, Mr96, Nordlicht96, olle96, passion96, rotsticker, weltmeister und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: