Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 441 von 445 | [ 8899 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 438, 439, 440, 441, 442, 443, 444, 445  Nächste
 Stimmung bei Heimspielen! Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 20:21 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
karibik hat geschrieben:
...
Nur verwunderlich, dass z.B. in den überregionalen Medien kein oder kaum Verständnis für das Verhalten der Stimmungsverweigerer besteht und ich in meinem privaten Umfeld oder auch bei meinen Sitznachbarn im Stadion noch niemanden erlebt habe, der dieses Verhalten gut findet. Auch wenn andererseits durchaus gesehen wird, dass Kind alles andere als eine "Lichtgestalt" ist.
Aber wenn man natürlich die reine Wahrheit kennt, ist das ja unerheblich...

Nun ja, über die Wahrheit wurde in vielen Artikeln und Berichten in den Medien informiert und sie wurde mit Fakten und Zahlen belegt.
Dass es jetzt immer noch Realitätsverweigerer gibt, dafür können die anderen aber nix.

Mich würde nur mal eine Antwort hier interessieren,
wollen die Kindkritiker-Kritiker, dass die Kindkritiker wieder Stimmung machen oder wollen die Kindkritiker-Kritiker voll auf Konfrontation und die Kindkritiker aus dem Stadion haben und selber Stimmung machen.???
Wollen die Kindkritiker-Kritiker, dass die Machenschaften aufgeklärt werden oder wollen die Kindkritiker-Kritiker, dass alles unter den Teppich gekehrt wird und alle Beteiligten zur Tagesordnung übergehen.???

Beide Dinge sind nicht voneinander zu trennen, da kann man sich winden wie ein Aal.
Die Machenschaften müssen aus meiner Sicht geklärt werden, Wie Martin Kind das macht is´ mir egal, aber vorher kann es im Verein und im Stadion keine Normalität geben.

Das sollte auch ein Außenstehender erkennen und akzeptieren.

Was ich hier so mitbekomme ist, dass die schlimmsten Kindkritiker-Kritiker gar keine Mitglieder sind und überwiegend auch nicht in´s Stadion gehen, sondern die Spiele hier im Forum live mitkommentieren. Teilweise in einer Form, die beschämend ist, wie da einzelne Spieler rund gemacht werden.

Wenn das die gewünschte Kultur hier im Forum war und ist, dann gute Nacht Marie.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 20:25 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15314
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Kuhburger ist dankbar für sachliche Beiträge und nennt Blödsinn Blödsinn, wenn es denn Blödsinn ist. Z.B. wenn jemand mitten in der Sachdiskussion persönlich wird, dann nenne ich das trollen. Und wenn jemand ständig versucht das Thema zu verwässern oder davon abzulenken, dann nenne ich das auch gern mal menzeln.

Und wenn jemand Fakten einfach verweigert und immer wieder nachweislich Falsches schreibt, dann nenne ich das eben Blödsinn.

Und wenn jemand die Verbreitung von Unwahrheiten mit Meinungsfreiheit rechtfertigt, dann nenne ich das ebenfalls Blödsinn.

Ein Beispiel:

Wenn Martin Kind öffentlich behauptet, das Stadion gehöre einer 100%-igen Tochter der S&S. Dann nenne ich das eine Lüge, Betrug oder eben Blödsinn.

Und um zum Thema des Fadens zurückzukommen:

Wenn jemand behauptet, die Utras seien Schuld an schlechter Stimmung im Stadion, dann nenne ich das halt Blödsinn, weil es einfach nicht der Wahrheit entspricht.

Eigentlich ganz einfach.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 20:26 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009 16:04
Beiträge: 2859
Wohnort: Rheinmetropole KölnBonn


Offline
karibik hat geschrieben:
AndréMeistro hat geschrieben:
Mir persönlich geht es nur um die Sache, an Bemeh habe ich in diesem Zusammenhang an keine Sekunde gedacht. Bemeh ist alt genug, der kann sich selber dazu äußern oder eben nicht, dazu braucht er mich nicht. Das Forum hat schon ganz andere Diskussionen überstanden.

Wenn die Mods jedes Mal solche Beiträge kommentieren würden - den ich im Übrigen auch nichts abgewinnen kann - wäre m. E. im Klimaforum unaufhaltsame Hochkonjunktur. Distanzieren oder demjenigen keine Beachtung schenken, so löse ich das. Energiesparmodus, ich möchte Usern, wo ich von vornherein weiß, dass es sowieso nichts bringt, keine Aufmerksamkeit schenken. :wink: Dazu brauche ich mir nur die Beiträge zu Gemüte führen, die User xy bereits von sich gegeben hat. Davon mal abgesehen, macht es mir im Forum schon lange keinen Spaß mehr, das hat aber eher andere Gründe.


Interessant und warum bürstet Bemeh - immerhin ein "Moderator" hier - Kommentare, die nicht dem "Anti-Kind"-Ideal entsprechen, ab?
Wenn Leute wie Kuhburger - um mal einen Namen zu nennen - Unterstellungen, Verschwörungstheorien und ähnliches verbreiten und nicht nur Kuhburger nennt Leute, die nicht seiner Meinung sind Trolls, Blödsinn schreibend usw.
Sowas ist offenbar in Ordnung und Leute, die das bemängeln, werden aufgefordert Gegenargumente zu nennen.
Sowas kann man auch Meinungsdiktatur bezeichnen und insofern ist es überhaupt nicht verwunderlich, dass sich viele nicht nur einseitig denkende Leute von diesem Forum abwenden.
Na ja, es ist ja auch schon fast erreicht, dass hier gefühlt 90 % aller Beiträge sich auf die tatsächlichen oder angeblichen Untaten von Kind einschießen.
Nur verwunderlich, dass z.B. in den überregionalen Medien kein oder kaum Verständnis für das Verhalten der Stimmungsverweigerer besteht und ich in meinem privaten Umfeld oder auch bei meinen Sitznachbarn im Stadion noch niemanden erlebt habe, der dieses Verhalten gut findet. Auch wenn andererseits durchaus gesehen wird, dass Kind alles andere als eine "Lichtgestalt" ist.
Aber wenn man natürlich die reine Wahrheit kennt, ist das ja unerheblich...


:nuke:

_________________
Einmal am Rhein ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 20:28 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7486
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
In Meinungsdiktaturen wird eigentlich nie dazu aufgefordert, Gegenargumente zu liefern. Das hier soviel über Herrn Kind geschrieben wird, liegt zum einen an der recht großen Angriffsfläche, die er bietet und der Verweigerungshaltung vieler, sich dann eben in den zahlreichen anderen Fäden einzubringen.

Mir will nicht in den Kopf, dass wenn es einem nur um Fußball geht, man sich nicht nur über Fußball unterhalten möchte. In Hannover gehts nunmal nicht nur um Fußball. Diese Situation muss man eben auch mal irgendwann so annehmen. Ist sozusagen wie eine unschöne Diagnose beim Arzt. Man kann es verleugnen, aber irgendwann muss man sich damit auseinandersetzen und eine Umgangsstrategie für sich entwickeln. Die kann natürlich für jeden unterschiedlich sein.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 20:34 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
karibik hat geschrieben:
...


Was ich hier so mitbekomme ist, dass die schlimmsten Kindkritiker-Kritiker gar keine Mitglieder sind und überwiegend auch nicht in´s Stadion gehen, sondern die Spiele hier im Forum live mitkommentieren. Teilweise in einer Form, die beschämend ist, wie da einzelne Spieler rund gemacht werden.

Wenn das die gewünschte Kultur hier im Forum war und ist, dann gute Nacht Marie.


Woher hast denn dieses allumfassende wissen?
Soweit ich weiss ist doch kuhburger hier derjenige der 96 nur aus dem TV kennt.
Ich habe bis zu meinem Umzug nach Rostock kein Heimspiel versäumt.

Sorry für den Fehler beim Zitat. Das original ist von hirni und der ist auch gemeint.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 21:41 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22010
Wohnort: Hannover


Offline
Tja, es gibt Leute, die sind mittendrin statt nur dabei.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 21:43 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
Leider wie immer nur die die grad nicht da sind.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 22:11 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22010
Wohnort: Hannover


Offline
Du willst ja nur Fußball sehen, unser Geruchssinn sagt uns, das es da zum Himmel stinkt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 22:35 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
Wenn es deinen Geruchssinn beleidigt kann ich dir nur empfehlen: bleib einfach Zuhause.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 29.03.2018 22:46 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22010
Wohnort: Hannover


Offline
Wenn ich Rat brauche, dann frage ich Dich garantiert nicht.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 30.03.2018 09:28 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
Ich habe dir nicht geraten, ich habe nur eine Empfehlung ausgesprochen.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 30.03.2018 10:01 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10416


Offline
karibik hat geschrieben:
AndréMeistro hat geschrieben:
Mir persönlich geht es nur um die Sache, an Bemeh habe ich in diesem Zusammenhang an keine Sekunde gedacht. Bemeh ist alt genug, der kann sich selber dazu äußern oder eben nicht, dazu braucht er mich nicht. Das Forum hat schon ganz andere Diskussionen überstanden.

Wenn die Mods jedes Mal solche Beiträge kommentieren würden - den ich im Übrigen auch nichts abgewinnen kann - wäre m. E. im Klimaforum unaufhaltsame Hochkonjunktur. Distanzieren oder demjenigen keine Beachtung schenken, so löse ich das. Energiesparmodus, ich möchte Usern, wo ich von vornherein weiß, dass es sowieso nichts bringt, keine Aufmerksamkeit schenken. :wink: Dazu brauche ich mir nur die Beiträge zu Gemüte führen, die User xy bereits von sich gegeben hat. Davon mal abgesehen, macht es mir im Forum schon lange keinen Spaß mehr, das hat aber eher andere Gründe.


Interessant und warum bürstet Bemeh - immerhin ein "Moderator" hier - Kommentare, die nicht dem "Anti-Kind"-Ideal entsprechen, ab?
Wenn Leute wie Kuhburger - um mal einen Namen zu nennen - Unterstellungen, Verschwörungstheorien und ähnliches verbreiten und nicht nur Kuhburger nennt Leute, die nicht seiner Meinung sind Trolls, Blödsinn schreibend usw.
Sowas ist offenbar in Ordnung und Leute, die das bemängeln, werden aufgefordert Gegenargumente zu nennen.
Sowas kann man auch Meinungsdiktatur bezeichnen und insofern ist es überhaupt nicht verwunderlich, dass sich viele nicht nur einseitig denkende Leute von diesem Forum abwenden.
Na ja, es ist ja auch schon fast erreicht, dass hier gefühlt 90 % aller Beiträge sich auf die tatsächlichen oder angeblichen Untaten von Kind einschießen.
Nur verwunderlich, dass z.B. in den überregionalen Medien kein oder kaum Verständnis für das Verhalten der Stimmungsverweigerer besteht und ich in meinem privaten Umfeld oder auch bei meinen Sitznachbarn im Stadion noch niemanden erlebt habe, der dieses Verhalten gut findet. Auch wenn andererseits durchaus gesehen wird, dass Kind alles andere als eine "Lichtgestalt" ist.
Aber wenn man natürlich die reine Wahrheit kennt, ist das ja unerheblich...
sehe ich anders, zb Kuhburger hat sachliche Gegenargumente mit Fakten wie zb Janrik diskutiert ohne ammaßend zu werden, wenn ich mich in der Materie bzw mehr oder weniger auskenne und ich sehe das man das als Blödsinn deklariert ohne Inhalt wie zb Janrik faktisch gut gemacht hat, muß ich schon glauben das der eher überhaupt kein Input kennt, das so etwas schon in Richtung verkaspern oder trollen geht. Und das waren mehrere. Klar wird der Fussball sich ändern, wie stark und wie schnell muß man abwarten, manche finden das sehr schlimm, und würden lieber heute als morgen ein Riegel vorschieben, andere haben kein Problem englische Verhältnisse zu leben,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 30.03.2018 10:30 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
rotsticker hat geschrieben:
sehe ich anders, zb Kuhburger hat sachliche Gegenargumente mit Fakten wie zb Janrik diskutiert ohne ammaßend zu werden, wenn ich mich in der Materie bzw mehr oder weniger auskenne und ich sehe das man das als Blödsinn deklariert ohne Inhalt wie zb Janrik faktisch gut gemacht hat, muß ich schon glauben das der eher überhaupt kein Input kennt, das so etwas schon in Richtung verkaspern oder trollen geht. Und das waren mehrere. Klar wird der Fussball sich ändern, wie stark und wie schnell muß man abwarten, manche finden das sehr schlimm, und würden lieber heute als morgen ein Riegel vorschieben, andere haben kein Problem englische Verhältnisse zu leben,


Sowie Argumente kommen oder man sich an Fakten hält oder der Beitrag zur Weiterentwicklung einer Diskussion dient oder Unwahrheiten aus einer anderen Sicht beleuchtet etc., solange kann es auch eine sachlichen Austausch geben. Vorausgesetzt, dass man die Meinung anderer respektiert ohne diese annehmen zu müssen.

Diejenigen die kein Problem damit haben das hier englische Verhältnisse drohen, denen sei gesagt, dass viele englische Fans und manche Klubs von der Insel mittlerweile bereits einen Schritt weiter sind, weil sie erkannt haben, dass sie in die falsche Richtung laufen oder gelaufen sind (Verschuldungsgrad, Preisentwicklung, Zersplittung der Spieltage, Ausgrenzung "normaler" englischer Fans etc.) . Die Frage lautet für mich deshalb "müssen wir in Deutschland in die gleiche falsche Richtung laufen, wohl wissend das das mehr negatives als positives zur Folge hat?" In meinen Augen ein klares Nein.

Bemeh Meinungsdiktatur zu unterstellen ist so ziemlich das abstruseste was ich je hier im Forum gelesen habe. Davon ab, dass das in diesem Faden auch überhaupt nichts zu suchen hat.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 30.03.2018 11:37 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22010
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Man muss wohl mal in dem Land gewesen sein und sich über die Auswirkungen des Thatcherismus auf den Fußball dort befasst haben.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 30.03.2018 11:44 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Nun ja,
wenn man rund um die Uhr mit sinnfreien Kommentaren eine Meinung verkaufen und andere User damit ärgern will, dann macht das schon Spaß.

Wenn dann die anderen User das mit eindeutigen Fakten widerlegen können, dann macht das keinen so richtigen Spaß mehr. Kann man sogar verstehen.

Wenn man dann auch noch freundlich darauf hingewiesen wird mal mit eigenen Fakten zu kommen, dann ist das natürlich Meinungsdiktatur, logisch, oder.???

Man muss nur dreist genug sein, dann kommt man auch durch´s Leben, oder auch nicht, wie der GröPaZ das jetzt bei der DFL lernen musste.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 20.04.2018 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4542
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Die Stimmung wird nun mindestens bis Ende April 2019 "mau" bleiben.

Das sind die Aussichten. Ein langes Tief wird uns beschäftigen. Wir müssen geduldig sein. Aber meistens folgt auf langen Regen Sonnenschein ..... .


:flag962:

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 20.04.2018 13:04 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Meistens ist leider nicht immer. Die nächsten Wochen werden entscheidend sein glaub ich.

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 20.04.2018 14:19 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6463


Offline
Schon sehr lange eine Beerdigungs-Stimmung im weiten
Rund. Das geht nicht mehr lange gut. Ich ahne Böses in Sachen
Zu- und Abgänge....................

Schlimm.
:( :( :(


....................................................
Dieter redet auch kein Klartext mehr
beim Herri-Talk...Prost.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 20.04.2018 15:28 

Registriert: 26.05.2015 21:11
Beiträge: 1153
Wohnort: Harsum


Offline
Paul Bombe hat geschrieben:
Schon sehr lange eine Beerdigungs-Stimmung im weiten
Rund. Das geht nicht mehr lange gut. Ich ahne Böses in Sachen
Zu- und Abgänge....................

Schlimm.
:( :( :(


....................................................
Dieter redet auch kein Klartext mehr
beim Herri-Talk...Prost.
.

Zustimmung, sehe bei den Verhältnissen in Verein/Umfeld 96 auch für unsere Zukunft schwarz. Alles zerstritten, wie in den guten alten Zeiten bei 96. Das wird sich auf Dauer negativ auf die sportliche Leistung auswirken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei Heimspielen!
BeitragVerfasst: 20.04.2018 17:19 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
Ich glaube die Fans wären gut beraten wenn sie jetzt mit dem Boykott aufhören. Jeder weitere Spieltag mit Boykott spaltet weiter und spielt Kind in die Karten.
Denn Otto normalzuschauer will die Stimmung kann sie aber(weil hannoveraner) nicht selber machen.
Das war schon Anno dunnemals beim ersten Heimsieg überhaupt so.
Und egal: keine Stimmung? Da ist doch die Opposition schuld.
Und so kann man in einem Jahr vieles was man erreicht hat mit dem Hintern wieder umreissen.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 441 von 445 | [ 8899 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 438, 439, 440, 441, 442, 443, 444, 445  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: