Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 4 | [ 79 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 96 - 1. FCN Die Nachanalyse Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hattrick und Standards
BeitragVerfasst: 09.02.2003 13:25 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 22:10
Beiträge: 237
Wohnort: früher: Südstadt


Offline
Danke Discotüte, hatte auch schon überlegt, ob überhaupt in der 1.Liga schon mal jemand für die Roten 'nen Hattrick gemacht hat. Kommen ja nicht sehr viel in Frage. Bin schon lange dabei und bin mir auch sicher, dass die Roten NIE (weder in der 1. noch in der 2. Liga) einen so GEILEN POWER FUßBALL gespielt haben, wenn sie ziemlich weit unten standen.
Ralf Rangnick lässt grüßen.
Auffällig ist allerdings (und man spürt im Stadion - die Kulisse war enttäuschend - das Zittern bzw. das resignierte Stöhnen) das krasse Missverhältnis bei Standards. Hat der Gegner Freistoß oder Ecke, kann man schon fast auf Tor tippen. hat 96 eine Standardsituation ist mit einem gefährlichen Konter der Gegner zu rechnen.
Seid nicht zu optimistisch-die Arbeit fängt erst an!
96 forever! 3 Punkte in Cottbus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2003 14:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Kein Problem, @ Jolle96. ;)

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2003 19:41 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
1. Wir erleben die Geburt einer echten Bundesliga-Truppe. Die Defensive hat sich gefunden. Und wenn erst unsere rumänische Nachwuchshoffnung komplett integriert sein wird, dann können die Jungs auch die knappen Dinger nach Hause schaukeln.
2. Stajner hat endlich gezeigt, was für ein großartiger Fußballer er ist. Keine Bange, die Tore fallen schon noch.
3. Ich freu' mich schon, wenn Fredi und Jaime wieder mitmischen. Unsere erste Elf hat dann so richtig was.
4. Ralf Rangnick hat eben nicht auf "Schroten im Abstiegskampf" umgestellt, er hält seine Linie. Guter Mann.
5. Februar ist 96-time. Wir brauchen jetzt die Punkte. Im Frühjahr geht's nach Dortmund und Bremen, dann kommt Bayern. Der Kotzbusser Höhenflug ist am Sonntag zu Ende. Außerdem, unvergessen: Erst hamse mal die Lampen abgeschaltet, dafür lassen wir jetzt die Lichter ausgehen.

Rot Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2003 22:59 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17


Offline
Da gibts nix mehr zu analysieren. Unsere Meinung haben wir ja gleich nach dem Spiel lautstark auf dem Schützenplatz kund getan :)

Mo gönne ich den Hattrick, genauso wie den beiden Jiris alle Assists. Vor allem Stajner war superstark. Leider trifft er das Tor nicht. Hoffe das sich das noch ändert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2003 23:12 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 22:04
Beiträge: 2556
Wohnort: Springe


Offline
Das war der Fußball den ich schon immer sehen wollte. Meinen Respekt an Stajner, von dem ich sonst nie viel gehalten hab. Und zu den Leuten die von Kaufman nichts halten: 2 Vorlagen... was wollt ihr mehr?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Meine Spielanalyse
BeitragVerfasst: 09.02.2003 23:36 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 31


Offline
Zunächst erstmal: GEIIIIIIIIIIIIILLLLLLL!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

OK, nun zur Sache:

Anreise problemlos, zum erstenmal beim Kofferraumtreff gewesen (nach diversen Ankündigungen...):lol: :D 8) :P dabei alte Bekannte getroffen und unerwarteter Weise darunter auch eine wohl jetzt wieder im angelsächsischen Raum verweilende Lehrkraft...(Gruß nach Liverpool - und eine Riesenportion RESPEKT!!!). Erster Kontakt mit einer Kofferraumbierflasche... :)

Das erstemal seit geraumer Zeit bzw. seit einem legendären Zweitligaspiel mit sieben Toren bei dem eins ein Hackentritt aus ca. 10m war...(Gruß an Rostomat :wink: ) wieder einen Stehplatz innegehabt, wenn das mann kein gutes Omen war...

Schon nach kurzer Zeit das 1:0 durch Mo - super aufgelegt von Kaufman JUUUUUUBELLLL!!!

So - jetzt erstmal Zeit die Biere wegzutragen und Nachschub zu fassen!!! Denkste!!! Bier weggetragen - OK - an der Theke angestellt... TOOOOOOORRRRR!!! - sch**** - nee - GEEIIIILLLL!!!!

Reingelaufen - mitgejubelt - Mo hat sein zweites - wieder Pass von Kaufman!!! - rausgelaufen - Bier geholt - und wieder rein!!!

Gerade auf dem Weg Kumpanen Bier zu bringen - Steilpass auf Staijner - Schuss - Abpraller TOOOORRRRRR - Mo?!? Mo!!!! Unglaublich der Kerl!!!

Wieder zur Ruhe gekommen - am feiern 3:0 DAS werden die ja wohl net mehr hergeben... Sch**** 3:1... die werden doch wohl net...
Flankenwechsel Krupi auf Staijner - mit der Brust am Gegner vorbeigelegt, Direktabnahme -PENG Lattenkreuz - NEEE ne??? der dreht heut ja echt auf, supi Leistung!!!

PAUSE! Erst mal aufgeregt, dass so wenig los ist, aber die Stimmung ist supi, besser als gegen den kleinen hsv, obwohl viel weniger Leutz...
Nürnberg ist ja soooo schlecht, die können doch eigentlich gar kein Tor mehr schiessen...

2. HZ geht los!!! Bierreserven aufgefüllt, jetzt bloß net mehr ausm Block -Torverpassgefahr!!!
TOOOR!!! aba Falsche Seite -DAS DARF DOCH WOHL NET WAHR SEIN!!! EIN 3:0 MUSS DOCH REICHEN!!! Jetzt wirds kritisch, aber der Chiric hat Mitleid und geht freiwillig - wer soll bei denen denn jetzt noch Tore schiessen??? das geht sich aus!!! AHHHHH - Freistoß Nürnberg - gefährliche Position - Tremmel ist auf dem Posten... jetzt aba Attacke, die Bierreserven gehen aus... - Staijner kämpft bis zum Umfallen -steht auf - legt zurück - TOOOR - MO??? Wie jetzt neee, hat der Stefulj dem doch glatt das 4. Ding geklaut?!?! EGAL - Bierreste werden auf die Vorderleute verteilt (in Tröpfchenform - das wollt ich schon immer mal machen, vor allem wenn die die ganze Zeit über den hervorragenden Staijner meckern... :roll: ) Der Rest des Spiels ist PAAARTYYY - Nach Abpfiff find ich auch den Blumenmann wieder - auf zum Kofferraum!!!

Da sind dann noch mal alle - natürlich ausgelassen - wir trinken noch ein paar Bierchen - reden ein wenig Blödsinn... lassen uns in allen erdenklichen Lebenslagen fotofieren... :lol: :roll: :wink:
und setzen dann noch so ne Hexe am Bahnhof ab... (Gruß!!!)

An Heimsiege könnt ich mich gewöhnen... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Meine Gewinner des Spieltags:

Momomo(!!!) JiriJiri (beide!) und natürlich RALLE - alles richtig gemacht und auch endlich mal mit Tempowechseln das 4-3-3 gespielt!!!

So kann es weitergehen! Jetzt bitte mind. 4 Pkt. aus den nächsten beiden Spielen, dann können wir uns schon mal auf den Klassenerhalt vorbereiten!!! Alles andere ist mir ehrlich gesagt sch***egal!!!

HAESVAU!!!

_________________
Drei Punkte und wech!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2003 23:49 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2490
Wohnort: Heilbronn


Offline
Die FAZ am Sonntag ist sogar der Meinung, 96 könne sich jetzt zum Mittelfeld orientieren. Finde ich recht optimistisch, zumal auch Lautern und Cottbus punkten.

Wie auch immer, gut so. Aber wie habe ich eben gelesen:

Die Arbeit fängt erst an :!:

Man sieht aber jetzt. Sie ist zu schaffen. Vier Punke aus den zwei nächsten Spielen sind ein Muss!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 01:30 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 273
Wohnort: Hannover-City


Offline
Zur Spielanalyse ist nichts mehr hinzuzufügen, wurde alles schon gesagt.

Was mir (und wahrscheinlich Ralle) jetzt den Kopf zerbricht: Wen lässt man beim nächsten Spiel draußen?? Wie ich heute schon irgendwo lesen konnte: Jetzt hat Ralle ein Luxus-Problem! Zu viele gute Leute!!

Gott sei Dank haben wir endlich einen Kader, der nicht nur durch Masse sondern eher durch Klasse überzeugt. Es drängen sich ca. 15 Profis auf, die locker in der ersten Elf spielen können (und wollen).

Ich blicke gespannt auf die Trainigswoche und die Aufstellung in einer Woche im Westpolnischen Ländle... :D

_________________
"Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt."

EUROPAMEISTER 2004

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Homepage FCN
BeitragVerfasst: 10.02.2003 01:42 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13218
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Habe mich gerade mal auf der Homepage des Clubs umgesehen. Totales Entsetzen an allen Ecken und Enden, jedoch Ursachensuche ausschließlich bei der eigenen Mannschaft (individuelles Fehlverhalten, falsche Taktik (zu blöd für 4er-Kette etc.). Die Stärke von 96 wird mit keinem Wort erwähnt, sondern 96 wird grundsätzlich auf einer Stufe mit Cottbus, Rostock und K'Lautern gesehen.

Darum habe ich mir die Mühe gemacht und einen User eingerichtet, um sie auf das Problem 96 hinzuweisen (Schnelligkeit von Idrissou, Dynamik von Stajner, Coolness von Kaufman, System von Rangnick).

Und zu allem kommt obendrauf noch der von Rangnick verordnete Spaßfaktor.

Vielleicht stimmt das dann doch einige der Blinden etwas nachdenklich, wollen sie doch samstag gegen Bremen und danach gegen bayern punkten mit der pomadigen Trümmertruppe.

Vielleicht schaut ihr ja mal unter http://www.FCN.de nach auf Reaktionen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Zuletzt geändert von Bemeh am 10.02.2003 12:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 02:13 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13218
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Eine erste Reaktion gibt es schon:

Zitat:
Bemeh hat folgendes geschrieben::

Aber ihr solltet auch mal in Erwägung ziehen, ob es vielleicht auch am Gegner gelegen haben könnte
---stell dir vor-Hannover interessiert uns überhaupt nicht-ihr seit nach 13 jahren wieder in die 1. buli zurückgekehrt--wolltet vor 2 wochen euren trainer entlassen-und ihr werdet die 1. buli auch wieder verlassen-FCN forever


So, das reicht für heute, gute Nacht.

Bemeh

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 10:20 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 99
Wohnort: Hannover-Hochgebirge


Offline
Mit dieser Einschätzung kann es einen auch leicht selbst erwischen. Egal, sympathisch war mir Nürnberg noch nie. Gladbach mag zwar schwächer sein, aber vielleicht gibt es ja doch noch einen Fußballgott, der diese kaputten Frankenvögel wieder in die Zweitklassigkeit befehligt. ;-)

Ansonsten war es in der Tat ein sehr geiles Spiel am Samstag. Es stellte sich zwar mal wieder eine kurze Zitterphase ein, aber nach dem Platzverweis für Ciric konnte man sich mal wieder nur noch über eines ärgern: die Chancenverwertung der Roten! Das hätte zum Schluß auch locker 7:2 ausgehen können. Ob es wohl daran gelegen hat, daß ich das erste Mal ein Bundesligaspiel aus dem I-Block verfolgt habe? Wenn ja, wär's natürlich eine Katastrophe, zumal es dazu nicht mehr soviele Gelegenheiten geben wird. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 11:06 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8111


Offline
jetzt erstmal ein bischen auf die euphoriebremse treten. mit einer niederlage in fast-polen sieht es schon wieder anders aus. wahrscheinlich machen sie bei einer führung der roten wieder das licht aus... wer mault jetzt eigentlich noch an kaufman rum, von wegen "nur zweitligaspieler" ? eine klasse leistung genauso wie von stajner + de guzman !!!!! der tschechische knoten scheint geplatzt zu sein. kaum spielt n'kufo nicht, fallen auch tore...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 11:14 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 99
Wohnort: Hannover-Hochgebirge


Offline
chelsea hat geschrieben:
kaum spielt n'kufo nicht, fallen auch tore...

Langsam glaube ich da auch an einen direkten Zusammenhang...
Rangnick sollte endlich Format beweisen und sich eingestehen, daß N'Kufo ein totaler Fehleinkauf war. Stajner war am Samstag richtig gut (von seinem üblichen Abschlußpech mal abgesehen) und hat sogar darüberhinaus noch Potential. Aber N'Kufo? :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Driller der "Simak" des Club ?
BeitragVerfasst: 10.02.2003 16:28 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13218
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Auch andere Vereine haben ähnliche Probleme wie 96 in der letzten Saison mit Simak:

Zitat:
Ich war am Freitag im Nachtpalais und dachte mich trifft der Schlag,als ich um 4Uhr noch die Herren SANNEH un DRILLER rumschwirren sah.Am Samstag war das megawichtige Spiel in Hannover.Was machen die trotz ihrer Verletzung in der Disco.Die sollten in der Lage Teamgeist zeigen und mit der Mannschaft fahren und nicht das Spiel im Radio anhören bzw.erst das Ergebnis übern Videotext erfahren.
Wo bleibt denn da die Verbundenheit zu den Fans und zum Club.Die sahnen nur die Kohle ab,aber daß wiedermal 1000 Fans nach Hannover fahren und die Mannschaft unterstützen,daß sehen diese Discoabhänger nicht.Die Fans reissen sich den Arsch auf und die 2 Herren fahren nicht einmal mit zum Spiel.Traurig,traurig.
Wir brauchen wieder Spieler die sich mit dem Verein identifizieren können,wie einst Köpke,Oechler,Eckstein,...


Aus einem Forum-Beitrag. Anschliessend waren sich die Herren nicht einig, ob Driller wirklich in der Disco oder doch bei der Mannschaft im Hotel mercure war. Seis drum.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Driller der "Simak" des Club ?
BeitragVerfasst: 10.02.2003 16:49 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1236
Wohnort: Zooviertel


Offline
@ bemeh

Den Beitrag hab ich vorhin auch gelesen.

Die haben aber anscheinend allgemein Probleme dort mit den Spielern.
Dort scheint auf jeden Fall das Abzocker-Gen vermehrt vorhanden zu sein.

Die Nürnberger haben sich auch immer noch nicht von dem Kauf"Rausch" von vor 3 Jahren unter Friedel Rausch erholt.

Und diverse Anhänger des Clubs sind wirklich unwahrscheinlich negativ gegenüber einigen Spielern eingestellt. Das gibt nicht viel Hoffnung auf den Klassenerhalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 20:21 

Registriert: 22.01.2003 15:20
Beiträge: 265
Wohnort: Peine


Offline
Brauchte erstmal zwei Tage, um das Spiel zu verdauen:
Eindeutige Sieger waren neben Mo (is ja klar) unsere beiden tschechischen Granaten. Hoffentlich war das für Stajni das Spiel, auf das wir alle gwartet hatten, von wegen Knoten und so....
Aber viele vergessen völlig Jiri Kaufman, die Meinungen gingen da ja seit diesem blöden Turnier ganz schön auseinander. Aber "die Antwort liegt halt aufm Platz"..... Natürlich könnte man hier beliebig weiter Spieler aufzählen. Nur bei de Guzman (bin sonst totaler Fan von ihm) hatte ich manchmal das Gefühl, er wäre nervös.
Aber egal, egal: Die Punkte sind noch gold wert, da bin ich fest von überzeugt.
Wichtig auch die Unterstützung nach dem 3:2 durch die Fans. Nicht wieder betretenes Schweigen. Denke das hat für die Mannschaft einiges gebracht, volle Pulle weiter angefeuert zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2003 22:58 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 23:19
Beiträge: 989
Wohnort: Südstadt


Offline
Eine meines Erachtens zutreffende Analyse des Spiels und eine passende Einschätzung der sportlichen Situation liefert


Bild



Hannover setzt Aufholjagd fort

09. Februar 2003 Mohammadou Idrissou platzte fast vor Stolz, drei Tore in einem Spiel waren dem Angreifer von Hannover 96 zuletzt in der Regionalliga geglückt.

Beim 4:2 (3:1) über den 1. FC Nürnberg feierte der Kameruner nun seine Hattrick-Premiere auf der großen Fußball-Bühne der Bundesliga und verschaffte seinem Klub neben dem zweiten Heimsieg der Saison auch eine Portion Luft im Abstiegskampf.
„Drei Tore sind für einen guten Stürmer doch ganz normal“, meinte Idrissou gewohnt selbstbewusst.

Und mit einem Augenzwinkern fügte er hinzu: „Wir hatten zu Hause in der Vergangenheit viele Probleme. Ich bin froh, dass wir die Partie für unsere Fans gewinnen konnten.“

Ein Schnäppchen für 300.000 Euro

300.000 Euro hatten die Niedersachsen für den 22-Jährigen vor Beginn der Spielzeit an den SV Wehen überwiesen. Als Dividende der Anlage zahlte das Schnäppchen bereits acht Tore zurück und machte am Samstag das Fehlen der gelbgesperrten Fredi Bobic und Jaime vergessen.

„Er hat ein tolles Spiel gemacht. Sein Gegenspieler hat ihn nie in den Griff bekommen. Aber er hat ja vor der Saison auch angekündigt, 15 Tore zu schießen. Da wurde es Zeit, dass er mal wieder ein paar Treffer erzielt“, sagte Trainer Ralf Rangnick.

Rangnick von Fans gefeiert

Der zuletzt nicht immer unumstrittene Übungsleiter wurde von den Fans nach dem Dreierpack des Afrikaners überschwenglich als „bester Mann“ gefeiert und hat mit seiner Mannschaft nach langer Zeit im Tabellenkeller wieder den Sprung ins Mittelfeld geschafft.

Nach der frühen 3:0-Führung durch Idrissou (10./21./24), dessen Chancen auf ein Nationalmannschaftsdebüt bei Winnie Schäfer enorm gestiegen sein dürften, machte es Hannover jedoch noch einmal spannend und drohte, seinen komfortablen Vorsprung wie so oft in der Vergangenheit zu verlieren.

Ciric: Erst ein Tor, dann Gelb-Rot

Junior (31.) und Sasa Ciric (53.) brachten den „Club“ wieder heran. Doch ausgerechnet Ciric nahm seiner Mannschaft die Ausgleichschance, als er in der 61. Minute per Gelb-Roter-Karte des Feldes verwiesen wurde. In Überzahl sorgte Daniel Stefulj vor 26.000 Zuschauern schließlich für die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber (71.).

„Meine Mannschaft hat kein professionelles Verhalten gezeigt. Erst haben wir ein Nickerchen gehalten, uns dann herangekämpft und durch die Gelb-Rote-Karte wieder geschwächt. Das kapiere ich nicht“, wetterte Nürnbergs Trainer Klaus Augenthaler in Richtung Ciric.

Ist Augenthalers Job in Gefahr?

Anschließend bekam die gesamte Mannschaft, die in diesem Jahr noch auf ihren ersten Punktgewinn wartet und bedrohlich nah an die Abstiegränge herangerutscht ist, ihr Fett weg: „Ich brauche Kerle, die im Abstiegskampf fighten. Ich kann ja nicht selber spielen. Es kann nicht sein, dass die erfahrenen Spieler, die die Jungen eigentlich führen sollen, die enscheidenden Fehler machen. So wird es schwierig, die Liga zu halten.“

Abwehrspieler Thomas Stehle, der mit der Bewachung Idrissous gänzlich überfordert war, erklärte: „Nächste Woche sind drei Punkte Pflicht. Wir wissen alle, was bei einem weiteren negativen Erlebnis hier los wäre.“

Am kommenden Samstag könnte Werder Bremen also Schicksal spielen. Zumal Augenthaler auf seine Zukunft als „Club“-Trainer angesprochen, meinte: „Sicher ist hier nichts.“



Freude schöner Götterfunken,
Steilpass :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2003 00:58 
So, nach einer im Nachhinein überflüssigen Halb-Abwesenheit vom Forum meine kurze Bilanz (argh, schon wieder dieses böse Wort...):

Auch wenn 96 natürlich eine schöne Leistung geliefert hat, so muss man doch auch sagen, dass die Roten enorm von den Schwächen der Nürnberger profitiert haben. So schwach wie der Glubb hat sich noch keine andere Mannschaft in dieser Saison im Niedersachsenstadion präsentiert.
Aber: Natürlich muss man diese Fehler auch erstmal ausnutzen!

Dass es wieder das übliche Zittern im weiten Rund gab, dürfte ja letztlich niemanden überrascht haben – man gewöhnt sich ja an alles. Ohne die clever-herausgeholte gelb-rote Karte wäre es aber IMO nochmal richtig eng geworden. Ich würde behaupten, dass es gegen elf Rostbratwürstchen nicht zu einem Sieg gereicht hätte.
Aber: Hätte, wäre, könnte zählt nunmal nicht :)

Zu den einzelnen Spielern will ich eigentlich nicht sehr viel sagen. Zu Mo dürfte eh jeder Kommentar überflüssig sein :D Aber zu Stajner will ich sehr wohl was schreiben: Was hab ich mich für den Mann gefreut! Sein Strahlen nach seiner Vorarbeit zum 4:2 werde ich so schnell nicht vergessen – so sieht jemand aus, dem mehr als ein paar Stajne (Mann, war das Wortspiel mies) vom Herzen gefallen sind. Was hätte ich ihm noch ein Törchen gegönnt. Aber das kommt noch!

Und dann möchte ich noch ein wenig "meinen" Block beweihräuchern: Der N48 wird immer bunter (DoHa, Schwenkfahne), immer lauter (noch ein wenig mehr und uns hören nicht nur die Gäste ;)) und immer kreativer ("Und Ihr wollt echte Bayern sein?" hat den armen Christkindl-Marktschreiern offensichtlich nicht gemundet...). Außerdem stelle ich fest, dass große Teile des Blocks Gerry ins Herz geschlossen haben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2003 01:21 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 31


Offline
flowerman hat geschrieben:
Was hab ich mich für den Mann gefreut! Sein Strahlen nach seiner Vorarbeit zum 4:2 werde ich so schnell nicht vergessen – so sieht jemand aus, dem mehr als ein paar Stajne (Mann, war das Wortspiel mies) vom Herzen gefallen sind. Was hätte ich ihm noch ein Törchen gegönnt. Aber das kommt noch!


Wie an anderer Stelle bereits gesagt, hab mich auch tierisch für ihn(uns!!!) gefreut, aba irgendwie nicht alle... (Grüße an das Mädl vor mir, dass immer nur genervt geschaut hat, wenn ich ihn angefeuert habe :wink: )

flowerman hat geschrieben:

Und dann möchte ich noch ein wenig "meinen" Block beweihräuchern: Der N48 wird immer bunter (DoHa, Schwenkfahne), immer lauter (noch ein wenig mehr und uns hören nicht nur die Gäste ;)) und immer kreativer ("Und Ihr wollt echte Bayern sein?" hat den armen Christkindl-Marktschreiern offensichtlich nicht gemundet...). Außerdem stelle ich fest, dass große Teile des Blocks Gerry ins Herz geschlossen haben.


Nun ja, mein erstes Mal in diesem Block und hatte es mir doch ein wenig lauter vorgestellt... (aba jetzt bin ich ja da und alles wird gut... :wink: flowerman, kennst du nicht jemanden, der da ne DK für den Rest der Saison an mich loswerden will...???)

Edit: @flowerman: hat sich das lernen gelohnt???

_________________
Drei Punkte und wech!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2003 01:46 
docsalo hat geschrieben:
Edit: @flowerman: hat sich das lernen gelohnt???

Nope :( Vermutlich nicht...

Zur Lautstärke: Naja, es sind halt recht viele Meckerköppe im Block – diese Fußball-Opis, die ihr "ich bin nicht Nationalmannschafts-Trainer geworden"-Trauma nicht überwinden können. Samstag war einer dieser Spezies direkt hinter mir: Nach 5 Minuten sein Kommentar zu Stajni: "Wenn der ***** Deutsch könnte, dann würde der auch Fußball spielen können." Den Rest des Spieles hatte der Mann keinen Spaß mehr mit uns. Wobei ich bezweifele, dass er die Ironie unserer Sprüche ("Was für ein Pass! Wie geil wär' der erst geworden, wenn er Deutsch könnte?!") auch nur im Geringsten verstanden hat...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 4 | [ 79 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: