Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 61 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Stimmung bei der / durch die TV-Berichterstattung Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stimmung bei der / durch die TV-Berichterstattung
BeitragVerfasst: 07.02.2010 17:39 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2008 16:19
Beiträge: 676
Wohnort: Region Hannover


Offline
Für uns Zuschauer ist die Stimmung, die wir beim Miteifern während eines Spieles haben, doch ein sehr wesentlicher Umstand, der Augen, Hirn und Herz bewegt. Da es dazu sicher bei jedem Spiel auch für diejenigen, die die Ereignisse im Stadion nur von einer Mattscheibe oder Leinwand aus verfolgen können, zu erleben und zu kommentieren gibt, möchte ich diesen Thread dazu eröffnen.

Bis vor wenigen Jahren habe ich mir die Spiele, die ich nicht im Stadion sein konnte, in Premiere-Sportsbars angeschaut. Absolut genervt haben mich da recht häufig die Premiere-Kommentatoren mit ihren zum Teil inkompetenten, zum Teil parteiisch-subjektiven Kommentaren, (allen voran der Herr von Tut und Kannix) auch wenn sie sich gelegentlich bemühen wollten, neutral zu erscheinen. Dabei war kaum einer oder keiner, der eine 96-Brille auf hatte.
Sollte es einer gewesen sein, dann der, der die Regel bestätigt.

Was mich dabei eigentlich noch mehr gestört hat, war mein direktes Umfeld, der Mitgucker in diesen "Sportsbars". Fast jeder von ihnen besudelte eimerweise mit Hähme, Pessimismus, Negativdenken in Reinkultur und dummen Sprüche immer wieder den Raum und erinnerte mich an die ebenso unerquicklichen Kommentare, die ich sonst auf der Westtribüne zu ertragen habe. - In der Summe war das unerträglich für mich!

Konseuquenz: Ich habe mir selbst Premiere, was später zu Sky umfirmierte, bestellt und mich diesem depressiven Umfeld entzogen. Was nun blieb, waren die unerträglichen Kommentatoren. Aber auch dafür gab es eine Lösung: Die Stumm-Taste des TV-Geräts...

Dann nutzte ich die erste Gelegenheit, zu Liga-total! zu wechseln. Nach meinen bisherigen Beobachtungen sind dort nun die Kommentatoren mit viel größerem Erfolg bemüht, sachlich-neutral zu kommentieren, auch wenn dort das "Prinzip Mensch" gilt: "Nobody is perfect". - Ich finde es jedoch meist erträglich bis gut und schalte den Ton nicht mehr ab.

Wenn ich nach einem Spiel die Kommentare hier im Forum lese, drängt sich mir manchmal der Eindruck auf, dass man die Sky-Zuschauer deutlich an ihren Kommentaren erkennt, da sie recht eindeutig vom Sky-Kommentator (auf den dann auch das möglicherweise vorhandene Umfeld gleich einsteigt) geprägt sind. Ob mit den Forumsniederschlägen der Sportdirektor, der Trainer oder bestimmte Spieler oder Spielsituationen oder die Gesamtlage bewertet werden, der Einfluss des subjektiv-wertenden Sky-Moderators scheint sich deutlich heraus filtern zu lassen. So ist es auch erklärlich, dass die Meinungsvielfalt nicht nur von den Augen der Betrachter geprägt wird, sondern auch vom Umfeld, in dem man als Betrachter beeinflusst wurde, sei es als Stadionbesucher, Sky- oder Liga-total!-Zuschauer oder nur der Kurzberichterstattung der diversen TV-Sender.

Da muss ich dann immer an den GEZ-Spot denken: "Schwarz-Sehen kommt teuer zu stehen" - oder bezahlen eure Anti-Depressiva die Krankenkassen ohne Zuzahlung?

_________________
Überraschungsteam Hannover 96: "Hinten stabil, vorne agil" SPIEGEL ONLINE - 01.10.2010
Ob man glaubt, etwas zu können 
oder glaubt, etwas nicht zu können,
 man behält immer Recht. ①


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 17:50 
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2006 22:01
Beiträge: 1392
Wohnort: Hannover


Offline
Mich persönlich nervt die Berichterstattung seitens Premiere / Arena oder jetzt Sky tierisch, so dass ich schon seit 5 Jahren lieber eine Dauerkarte vorziehe, als sich diesen Einheitsquark und der Inkompetenz an Moderation anzuhören. Und das ist auch besser so.

_________________
96 - Die Macht aus Niedersachsen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 17:54 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Liga-Total ist um längen besser als das damalige Premiere.Wie Sky heute ist,kann ich nicht beurteilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 18:46 

Registriert: 30.01.2010 19:53
Beiträge: 15
Wohnort: Jena


Offline
Erstmal richtig interessanter Thread!

Da ich leider nur noch selten in Hannover bin und das Gros der Auswärtsfahrten aus zeittechnischen Gründen nicht mitmachen kann, bin ich auf das Bezahl-Fernsehen angewiesen...

habe Sky abonniert und grundsätzlich muss ich zustimmen, dass da total viel Quark erzählt wird!!! Da wird auf dem eingehakt und auf den... das Niveau ist so wie bei der größten deutschen Tageszeitung :lol:

den Ton auszumachen ist also durchaus verständlich
nun komme ich aber zum ABER:

Dass die Moderatoren nicht unparteiisch, sondern parteiisch sind, ist zwar richtig schlecht bei Sky, trotzdem würde ich mich über einen 96-Kommentator, der noch so milde zu denen ist, noch mehr aufregen...

Wenn ich da kommentator wäre, der mit Herzblut zu 96 gehört UND nicht vom Verein abhängig wäre (also kein Tickerer, der ja auch nur alles schönreden muss), müsste ich eigentlich aufgrund von Schändigung des Begriffes Fussball das Mirko bei den letzten 9 96 Spielen ausstellen!!! Denn das, was da gespielt wird, ist nur mit 5 Liter Bier und ner rosa-roten 96 Brille als Fussball zu identifizieren... eher würde der Begriff "Verstecken oder Rette sich wer kann" besser passen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 19:29 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1869
Wohnort: Wedemark


Offline
Richtig, Herzbube, Deine in Sportsbars gemachten Erfahrungen kenne ich ebenfalls nur zu gut. Allerdings kann man dies nicht nur in tatsächlichen "Sportsbars" sondern auch in der Kneipe "um die Ecke" mit Sky-Anschluß beobachten (ich weiß, Definitionssache, aus dem Premiere-Verständnis wäre auch dies eine Sportsbar). Die hämischen Kommentare der Zuschauer zu unseren Roten gehen mir mächtig auf den Sack (Gestern etwa 10-jähriger Junge zu seinem ebenso tumben Vater "Ui, guck mal, Fromlowitz hat's mal geschafft, nicht getunnelt zu werden, höhö !" u.ä.). Auch die Inkompetenz der Herren Thurn & Mietwagen & Co. ist bei Dir gut beschrieben.

Ob die Häme der Zuschauer durch die Inkompetenz der Moderatoren bedingt wird, wage ich hingegen zu bezweifeln. Der Hannoveraner freut sich offenbar, wenn etwas, worauf er stolz sein könnte, schlecht da steht. Ist halt leichter, altkluge, abfällige Sprüche zu klopfen als zu etwas zu stehen, was seine Macken hat und nicht immer 100% überzeugen kann. Ist wohl leider einfach so.

_________________
Uwe will leben! www.dkms.de/uwe-will-leben
Hilf' auch DU im Kampf gegen Blutkrebs!
Registriere Dich in der Stammzellenspender-Datenbank und helfe Leben retten.

1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wo guckst du Auswärtsspiele?
BeitragVerfasst: 07.02.2010 19:32 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2008 16:19
Beiträge: 676
Wohnort: Region Hannover


Offline
tarantino968 hat geschrieben:
Mich persönlich nervt die Berichterstattung seitens Premiere / Arena oder jetzt Sky tierisch, so dass ich schon seit 5 Jahren lieber eine Dauerkarte vorziehe, als sich diesen Einheitsquark und der Inkompetenz an Moderation anzuhören. Und das ist auch besser so.


... und wie machst du das bei Auswärtsspielen? Gibt es dafür auch eine Dauerkarte? ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 19:36 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
Mich nerven die Kommentatoren eigentlich nicht.
Ich guck mir das Geschehen jedes mal live vor Ort in Farbe an.
Hin und wieder fahr ich auch auswärts. Wenn nicht dann hör ich es mir im Radio an.
Aber bevor ich irgendson Scheiß Sky Gedöns in meinem Wohnzimmer stehen hab guck ich Tennis.

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 20:04 

Registriert: 22.02.2003 20:20
Beiträge: 1225


Offline
kleiner Tipp:
an jedem Digitalreceiver gibt es die Möglichkeit, die Tonoption zu ändern.
bei Live-Übertragungen aus der BuLi (SKY) ist der Tonkanal 2 so gut wie immer die Stadionatmosphäre ohne Kommentar. Einfach mal ausprobieren. Leider muß man bei Vor- und Nachberichten incl. der Zusammenschnitte das Gequake ertragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 22:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
@sam: Rischtisch! Nur so kann man diesen sky-Müll überhaupt noch ertragen. Mich deucht, mein Vertrag läuft bald aus, darum rufen die hier jeden Tag an! Vergeblich, wie ich anmerken möchte!

Vielleicht mal eine Überlegung, sich mit dem Angebot der Mitbewerber konsequenter auseinanderzusetzen. Auswärtsspiele live zu sehen, ist aus Zeitmangel so gut wie nie drin! Für Heimspiele gibt es die DK.

Tja, es bleibt schwierig! Aber die wussten schon, warum die Tonoptionstaste eingebaut wurde. :mrgreen:

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 23:24 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Ich finde die Sky-Kommentare auch ziemlich mittelprächtig bis bescheiden.

Was mich am meisten nervt, sind die "Informationen" über 96, die bei sky oft mitten im Spiel gegeben werden. Das kommt mir oft dermaßen flach vor. Das meiste davon ist so bekannt und abgelutscht, daß es sich kaum lohnt, sowas runterzuleiern. Außerdem voller Klischees.

Generell werten sie bei sky auch viel zu viel. Für ein präzises Kommentieren der Spielszenen reicht offenbar oft die Kenntnis nicht aus. Also wird in jedem zweiten Satz eine Wertung eingebaut, was zwangsläufig irgendwann nerven muß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 23:33 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Mal eine bescheidene Frage! Welche Berichterstattung gereicht den hier der beleidigten Masse zu Ehren?

Ich lese hier immer:

Die Bild ist doof!
Der Kicker ist das Letzte!
Die NP und HAZ, Alles Madsackverbrecher!

Jetzt kommt also noch der unfähige Fernsehjournalismus des Senders SKY hinzu! Der Sportclub bekommt auch keine Approbation, bliebe das ungeliebte Sportstudio und die Dellingstunde...

Was wird den wem nun gerecht!??? :shock:

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010 23:48 
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2009 21:39
Beiträge: 823
Wohnort: Hannover


Offline
In meinen Augen am ehesten der Kicker.

Am schlimmsten ist eindeutig BILD.

Meine Kritik hieran würde das Forum sprengen.

Ganz grässlich.

_________________
„Schaut sich ein Fußballfan auf seinem Balkon ein Spiel im Fernsehen an und stürzt beim Torjubel ab, so kann er keine Leistungen aus seiner privaten Unfallvers. fordern, wenn er 2,55 Promille Alkohol im Blut hatte.“
Amtsgericht Koblenz; AZ 15C3047/98


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010 00:01 
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2009 23:13
Beiträge: 93


Offline
Das ist echt schlimm mit manchen Kommentaren, ich erinner mich noch an ein Spiel gegen die Bayern, 96 hat ne richtig geile Aktion herausgespielt die aber leider gehalten wurde, der Kommentator hatte da nur Augen für den ach so tollen Kahn oder wer da im Tor stand :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010 00:20 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13242
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
96Sachse hat geschrieben:
Mal eine bescheidene Frage! Welche Berichterstattung gereicht den hier der beleidigten Masse zu Ehren?

Ich lese hier immer:

Die Bild ist doof!
Der Kicker ist das Letzte!
Die NP und HAZ, Alles Madsackverbrecher!

Jetzt kommt also noch der unfähige Fernsehjournalismus des Senders SKY hinzu! Der Sportclub bekommt auch keine Approbation, bliebe das ungeliebte Sportstudio und die Dellingstunde...

Was wird den wem nun gerecht!??? :shock:


Hier geht es um TV-Berichterstattung. Insofern hättest du den Print-Absatz weglassen können bzw. sollen.

In der Hauptsache hat Herzbube96 überzeugend und differenziert seine Erfahrungen kund getan. Und zwar nicht nur negativ. Dass das Gros der User hier - mich eingeschlossen - negative Erfahrungen mit Sky gemacht hat, ist doch nichts Verwerfliches. Allein die starke negative Tendenz läßt sicherlich vermuten, dass da wohl ein wenig Wahrheit drin steckt.

Über ARD und ZDF haben wir vor langer Zeit im berühmten Spochtschau-Thread diskutiert. Aktuell lese ich kaum Kritik an beiden Sendeplätzen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010 01:17 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Der Besuch im Stadion ist durch nichts zu ersetzen!!! :nuke:

Am besten wäre es sich zuerst das Spiel im Stadion anzusehen und dann eine tonlose Wiederholung in der Glotze, in voller Länge!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010 01:43 

Registriert: 23.02.2008 02:43
Beiträge: 610


Offline
Na ja, Herzbube 96 hat seine subjektiven Eindrücke hier recht überzeugend dargelegt. Im Falle des Adligen, dem Hofberichterstatter des deutschen Superclubs, gebe ich ihm auch uneingeschränkt Recht. Der ist unerträglich, sucht uns aber ,nach meinen bisherigen Erfahrungen, nur in Verbindung mit diesem Gegner heim.
Hinsichtlich der anderen Kommentatoren sollte man doch aber mal auf dem Teppich bleiben.
Mal abgesehen davon, dass ich zuerst mal das Spiel selbst sehe, und nebenher den Kommentator wahrnehme: Fehlpässe, mangelnde Laufbereitschaft, mangelhaftes Spielverständnis, technische Unzulänglichkeiten,
lieber Herzbube, um das zu beurteilen brauche ich den Kommentator nicht.
Wenn hier einer der Herren das Dargebotene auch noch versucht schön zu reden, haben wir den Adligen, nur von der anderen Seite.

Du vermeidest zwar wortreich die Unterstellung, Forumsteilnehmer lassen sich kritiklos von den Kommentatoren negativ beeinflussen, letzten Endes steht das aber doch im Raum.

Bei aller Liebe zu meinem Verein: Wäre ich Kommentator und müsste Wochenende für Wochenende Spiele der ersten Liga begleiten, ich würde mich zur Zeit wirklich nicht darum schlagen, 96-Spiele zu kommentieren.

Mal grundsätzlich: Ich verlange von den Leuten, dass sie, natürlich ohne Polemik und eigener roten Brille, ein Spiel kommentieren. Das tun diese Leute überwiegend. Wenn das nun nicht unbedingt durch die eigene rote Brille gesehen wird, mag das im Einzelfall diskussionswürdig sein, insgesamt wird es aber, nach meiner Beurteilung, dem Spielverlauf gerecht.

Bevor man also hier die nächste Gruppe (neben einem gewissen Printmedium) ins Abseits stellt, sollte man lieber einen Werbespruch etwas abwandeln: Klappt´s mit der Leistung klappt´s auch mit den Kommentatoren

_________________
moin,moin!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stimmung bei der / durch die TV-Berichterstattung
BeitragVerfasst: 08.02.2010 09:56 

Registriert: 04.06.2005 09:36
Beiträge: 885
Wohnort: Hannover


Offline
Herzbube96 hat geschrieben:
Absolut genervt haben mich da recht häufig die Premiere-Kommentatoren mit ihren zum Teil inkompetenten, zum Teil parteiisch-subjektiven Kommentaren, (allen voran der Herr von Tut und Kannix) auch wenn sie sich gelegentlich bemühen wollten, neutral zu erscheinen. Dabei war kaum einer oder keiner, der eine 96-Brille auf hatte.
Sollte es einer gewesen sein, dann der, der die Regel bestätigt.


Der beste (Co-)Kommentator den Premiere/Sky je hatte, war Oliver Pocher bei dem einen Bayern-Spiel von vor einigen Jahren (wo wir ein unglückliches 1:1 spielten, Tor durch Brdaric und Gegentor 1 Minute vor Schluss durch Ballack).

Im Off zu hören: "Steht auf wenn ihr Rote seid..."
Pocher zum Premiere-Kommentator: "Moment, ich muss mal kurz aufstehen."

Was hatte ich mich damals bepisst vor Lachen! :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010 10:06 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3682
Wohnort: Oyten


Offline
Ich finde die Kommentatoren toll!!! Worüber soll ich mich denn sonst aufregen?

Mein Verein spielt Spitzenklasse, der Schiri pfeift wie ne Eins, da muss ich doch irgendwas haben, über das ich mich aufregen kann.

Ich weiss nicht, ob es diese Option nur auf meiner Fernbedienung gibt, aber ich habe die Möglichkeit den Kommentatorenkanal abzustellen, und nur den Stadionsound zu genießen...

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010 10:10 

Registriert: 06.03.2005 19:07
Beiträge: 1552
Wohnort: Iserlohn


Offline
Die beste Antwort und sicher auch einen gnädigen Komentar der bösen Reporter wäre mal ein richtig gutes Spiel unserer Roten.
Beispiel letzte Saison das 3 : 0 gegen Hamburg !

_________________
Saison 19/20, 96 zurück in die 1 Liga ?!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wo guckst du Auswärtsspiele?
BeitragVerfasst: 08.02.2010 15:18 
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2006 22:01
Beiträge: 1392
Wohnort: Hannover


Offline
Herzbube96 hat geschrieben:
tarantino968 hat geschrieben:
Mich persönlich nervt die Berichterstattung seitens Premiere / Arena oder jetzt Sky tierisch, so dass ich schon seit 5 Jahren lieber eine Dauerkarte vorziehe, als sich diesen Einheitsquark und der Inkompetenz an Moderation anzuhören. Und das ist auch besser so.


... und wie machst du das bei Auswärtsspielen? Gibt es dafür auch eine Dauerkarte? ;-)


Da suche ich mir zwei, dreimal im Jahr Spiele aus. So war ich schon in Wolfsburg, Gladbach, Dortmund,Bremen, Hamburg, Bochum, Duisburg, Bielefeld.
Ansonsten bin ich auf Radio und Liveticker angewiesen.;-)

_________________
96 - Die Macht aus Niedersachsen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 61 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: