Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 5 | [ 89 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 17:36 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8995


Offline
2:1 - Murmelsieg :!:

Schön war es nicht, aber 3 Punkte im Sack...

zack...zack...zack! :fan:

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 17:38 

Registriert: 08.10.2009 15:48
Beiträge: 243
Wohnort: Hannoi


Offline
hab nur die 2te halbzeit sehen können, die war lahm.

aber nur noch 37 pkt, bis das träumen wieder losgehen kann.

weiter so :fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 17:44 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
schlaudraff hat im radio eben die freistoßsituation erklärt.
so richtig kapiert habe ich das aber nicht. wieso muß der gegner den schiri nach ballfreigabe fragen?

edit: jetzt habe ich es doch kapiert. :D
schlauffi, du abgezockte sau du. :nuke:

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Zuletzt geändert von Gunther am 06.08.2011 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 17:44 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5299


Offline
Schlaudraff Man of the Match.Haggui und Zieler auch top.So ein Spiel bei den Temperaturen muss auch erstmal gewonnen werden.War nicht toll,aber ok für ein erstes Spiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 18:01 

Registriert: 13.01.2010 15:32
Beiträge: 29


Offline
Gunther hat geschrieben:
schlaudraff hat im radio eben die freistoßsituation erklärt.
so richtig kapiert habe ich das aber nicht. wieso muß der gegner den schiri nach ballfreigabe fragen?

edit: jetzt habe ich es doch kapiert. :D
schlauffi, du abgezockte sau du. :nuke:

Kannst du das Interview kurz wiedergeben? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 18:25 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Schlaudraff war der Hammer. Sieg war Pflicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 18:37 
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2011 20:04
Beiträge: 41
Wohnort: Hannover


Offline
Sehr schönes Spiel
HSV HSV HSV

:fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 18:37 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
grob aus dem gedächtnis.
Schlaudraff hat geschrieben:
der schiri hat mich gefragt ob er die freigabe anpfeifen soll. ich hab ihm gesagt, nein, ist nicht nötig. damit war der ball freigegeben.
jetzt hätten die gegenspieler den schiri fragen können ob die ballfreigabe erfolgt ist. das haben sie nicht getan, und so wurden sie überrascht.
eigentlich hätte koka den freistoß machen sollen. aber den überraschungsmoment wollte ich nutzen und hab dann schnell ausgeführt.

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 18:40 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Falls jemand von kühleren Orten aus mitliest: es war sehr, sehr warm.
Muß man bei dem Spiel sicher berücksichtigen. Ich glaube,
vielen ist es heute sogar zu heiß zum Schreiben. 5 bis 6 Beiträge
sind heute wie 20 zu werten. :lol:

Die drei Punkte sind jedenfalls erstmal drin.
Saisonstart somit gelungen. :fan:

Bis Sevilla kommt, müßte unsere Mannschaft konditionell richtig
ins Rollen gekommen sein. Momentan merkt man vielleicht auch
noch die harte Vorbereitung (Konditionsgebolze). Schließlich meinte
Slomka in der Vorbereitung, man müsse versuchen, den körperlichen
Vorsprung zu halten, und die Spieler haben da auch sehr viel Sprint-
und Kraftübungen gemacht.

Ansonsten:
Die Regel mit der Ballfreigabe kapiere ich jetzt auch nicht ganz.
Hebt der Schiri also nicht zwingend den Arm und pfeift das Spiel
bei einem direkten Freistoß wieder an? Falls nein, müßte ja theoretisch
immer ein gegnerischer Spieler beim Schiri stehen, um mitzukriegen,
ob das Spiel schon freigegeben ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:00 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1675


Offline
Der Schiri fragt den ausführenden Spieler ob er auf den Abstand Wert legt (9,15 m) oder ob er gleich schießen will. Wenn der sagt gleich schießen dann braucht der Schiri nicht anzupfeifen, sondern der Spieler kann loslegen.

_________________
Verlieren ist wie Gewinnen nur andersrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:10 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
richtig, schlauffi sagte auch, daß ihn der schiri fragte ob er die mauer weiter nach hinten stellen lassen soll.

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:35 

Registriert: 29.08.2003 22:28
Beiträge: 2009
Wohnort: Basche


Offline
Also Grundsätzlich muss der Schiri den Freistoß nicht mit einem Pfiff freigeben.
Der Starke hat einen richtigen Mist von sich gegeben. Dem Schiri hier die Schuld zu geben ist absolut lächerlich. Auch Herr Starke dürfte wissen, dass der Schiri nicht warten muss bis er seine Mauer richtig gestellt hat. Der Vorteil sollte hier grundsätzlich bei der gefaulten Mannschaft liegen.
Schlaufi hat richtig geschaltet, alles sehr gut.

Poga was war beim Gegentreffer los, dass sah eher suboptimal aus. :roll:

Insgesamt ein gelungener Auftakt. Auch wenn das Spiel jetzt nicht so der Brüller war. Egal, Favoritenrolle gerecht geworden. Hört sich schon komisch an, oder?

_________________
Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt. Theodor Fontane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:38 

Registriert: 10.03.2011 17:25
Beiträge: 16


Offline
Mit der Entscheidung von Schlaufdraff, den Ball nicht durch den Pfiff freigeben zu lassen, nimmt er jedoch in Kauf, dass die Mauer zu nahe steht.
Wäre Starke dann vorher fertig gewesen, bzw. hätte geahnt was Schlaudraff vor hat, hätte der Schiri die Mauer nicht mehr verstellt -> Pech für den Schützen.


Klappt es jedoch, ist es sehr überraschend und clever! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:40 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1649


Offline
wichtig heute waren die 3 Punkte. Insgesamt ganz gut gefallen haben mir Schlaudraff und Kocka in der ersten Halbzeit. Im zweiten Abschnitt hat mir nur Stoppel in den letzten 10 Minuten gefallen. Irgendwie kein schönes Spiel, aber wie gesagt: 3 Punkte, morgen fragt keiner mehr nach, wie die zu stande gekommen sind.

Und lieber 3 unschöne Punkte als am Saisonende 3 zu wenig :wink2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:44 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
Was war der Tenor nach dem Spiel ? Hautsache 3 Punkte
Matchwinner Schlauffi und ( bis auf den Elfer für Hoffe ) Keeper und die Abwehr.
Haben Stindl ,Schmiedebach und Pinto keinen guten Tag kommt so eine relativ schlechte zweite Hälfte zu Stande.
Unsere ( kleineren ) Probleme aus der vorherigen Saison waren auch heute bemerkbar, Das Mittelfeld nach hinten vernünftig für die Offensive zu viele Schwächen im Aufbau .
Aber letzte Saison haben wir im ersten Spiel gegen Frankfurt auch nicht gerade Klasse gespielt und mit viel Glück 2:1 gewonnen. ( oder war das gegen Köln )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:52 

Registriert: 16.03.2010 14:12
Beiträge: 497
Wohnort: Hildesheim


Offline
Ich fands im großen und ganzen o.k. Bin nicht unzufrieden. Hätte mir nur Stoppel eher für Moa gewünscht. Moa fand ich heute eher so lala .. und Stoppel hat nochmal richtig Alarm gemacht die paar Minuten die er auf dem Feld war.

_________________
Ich ziehe mir mein Trikot an, geh Rot Schwarz aus dem Haus - Das trägt man so ... Blau-Gelb sieht Scheiße aus ...

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 19:55 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8995


Offline
Die Regelauslegung ist völlig bescheuert, auch wenn sie zu unseren Gunsten ausgefallen ist. Wenn Kinhöfer die Pfeife hebt, hätte ich als Spieler auch auf den Pfiff gewartet, was denn sonst? Seine Aussage, dass es nicht sein Problem ist, wie die Hoffenheimer Spieler diese Situation interpretieren, fand ich ziemlich unverschämt und ungerecht. Kinhöfer ist Unparteiischer, Gerechtigkeit sollte da kein Fremdwort sein! Regelauslegung hin oder her, ein Freistoß sollte erst durch einen Pfiff freigegeben werden, damit keine Mannschaft benachteiligt wird.

Über die 3 Punkte freue ich mich trotzdem. :wink:

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 20:06 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Also wäre der Freistoß so gegen Hannover gefallen, hätte ich mich komplett ver**** gefühlt. So bin ich natürlich zufrieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 20:13 

Registriert: 29.08.2003 22:28
Beiträge: 2009
Wohnort: Basche


Offline
Kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Es geht hier lediglich um die Benachteiligung einer Mannschaft und zwar die der gefoulten Mannschaft. Warum soll man hier der verteidigenden Mannschaft Sonderrechte einräumen?
Diese Situationen gab es übrigens schon häufiger, ich verstehe jetzt die Aufregung über haupt nicht.
Hoppelheim hat einfach schlicht und ergreifend geschlafen.

_________________
Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt. Theodor Fontane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachanalyse: Hannover 96 vs. TSG Hoffenheim 2:1
BeitragVerfasst: 06.08.2011 20:14 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 20:32
Beiträge: 1936
Wohnort: 30210 Vers Pont du Gard


Offline
Warum soll ich unzufrieden sein ? Habe nichts gesehen und mir den üblichen Lese-Stress im H96 Live-Ticker sowie im Forum auferlegt. Schei.se, und mein Tip war auch noch genau!

Wenn's kein berauschendes Spiel gewesen sein soll, so mögt ihr damit richtig liegen, aber meine Freude über den Sieg wird es nicht beeinträchtigen und meinen Schlaf sicher auch nicht!

Liebe Grüsse :hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 5 | [ 89 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: