Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 11 | [ 201 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Wie wird das Duell in Mainz ausgehen?
 
Die Mainzelmännchen sind sauer - 96 gewinnt. 39%  39%  [ 14 ]
Die Punkte werden sich vorweihnachtlich gerecht geteilt. 31%  31%  [ 11 ]
Der Meenzer Karneval macht weiter - Mainz gewinnt. 31%  31%  [ 11 ]
Abstimmungen insgesamt : 36


 Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel ) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 12:14 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5028
Wohnort: Wedemark


Offline
So dann will ich mal mit dem Mainz 05 Spiel anfangen.

Am 01.12.2012 geht es nach Mainz also wieder nicht allzu viel Zeit um die Akkus aufzuladen.

Ich muß gestehen das ich mittlerweile Nachdenklich geworden bin und die Spiele nicht mehr ganz so Euphorisch sehe wie zum Anfang der Saison.

Unsere Roten sind sichtlich angeschlagen und Platt und ausgerechnet jetzt geht es nach Mainz bei denen ein klarer Aufwärts Trend zu sehen ist.

Dazu kommt noch das wir Auswärts antreten müßen.

Wir sollten uns nichts vor machen es wird ein hartes Stück Arbeit und wenn wir mit einem Unentschieden wieder Heim fahren dann können wir schon Froh sein.

Trotz allem hoffe ich das wir 3 Punkte mitnehmen.

Auf geht's Hannover Kämpfen und Siegen :fan:

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 12:25 
Mainz ist gut drauf, Tuchels Matschplanweiterentwicklung ist zur Zeit 1a.
Auswärtspunkt, gar Auswärtssieg??
Können wir das schaffen?

:flag962:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 12:32 
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2011 17:41
Beiträge: 115
Wohnort: Hannover


Offline
Ja Mainz spielt auch nicht Euro League, die haben noch Luft ;-)

Ich denke in Mainz sollten wir sehr tief und kompakt stehen. Mainz spielt nur richtig gut wenn man aggressiv nach vorne spielt und sie Kontern können. Ich sehe gute Chancen wenn man selbst eher auf Konter setzt, denn die Klasse uns ggf. an die Wand zu spielen und das Tor trotz defensiver Einstellung zu erzwingen sehe ich eher gering (Kann natürlich i-wie trotzdem passieren).

Da jetzt in der derzeitigen Verfassung Hurra-angriffe abzufeuern wird schief gehen, dafür ist Mainz einfach zu gut drauf im Moment.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 12:38 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1646
Wohnort: Hannover


Offline
@TPF
Da bin ich komplett bei Dir. Ich würde auch ein defensives 4-2-3-1 System mit der altbewährten Kontertaktik präferieren. Ansonsten laufen wir dort ins offene Messer. Für ein Offensivspektakel fehlt uns derzeit die Frische, die Mainz definitiv noch hat.

So könnte ich mir das gut vorstellen:
Zieler - Cherundolo, Eggimann, Haggui, Pander - Schmiedebach, Pinto - Stindl, Schlaudraff, Rausch - Diouf (oder Moa falls er fit ist).

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 14:22 

Registriert: 10.11.2008 16:11
Beiträge: 1955


Offline
Bitte diesselbe Elf mit derselben Taktik wie gegen Fürth auf den Platz schicken, bis zum Spiel weiter Verbissenheit und Zusammenhalt trainieren, sowie das Awehrverhalten weiter optimieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 15:36 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
M.E. würde ich sogar noch defensiver anfangen. Nach dem Sieg in Frankfurt besteht in Mainz eine gewisse Euphorie und Erwartungshaltung. Das erzeugt Druck auf Spieler von 05. Sie (05er) werden es gar nicht verhindern können anzurennen.
Sehr eng und kompakkt stehen ist da m.E. die richtige Variante, also wieder kein Schönheitspreis. Eine Sturmspitze sollte reichen. Auf Ivanschitz und vorallem Parker, der nunmehr vor eigenem Publikum sich zeigen will, muss man sehr aufpassen und eng am Mann stehen. Konter sollten sich zwangsläufig ergeben.
Lässt man 05 spielen wird es sehr schwer, also verzögern, stören- "Antifussball", dann gelingt auch eine Effizienz (weniger Ballbesitz, weniger Laufwege) wie gegen Fürth.
Das Zweikampfverhalten sollte aber individuell verbessert werden. Eine Überraschung will ich dann nicht ausschließen.

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Zuletzt geändert von TCHammer96 am 28.11.2012 17:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 17:46 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8396


Offline
Hi

Mainz ist voll gut.
Defensivtaktik hat bei uns jedoch keinen Sinn, da unsere Abwehrspieler
total leicht ausgespielt werden können, bzw. die Räume nicht dicht machen
und nicht konsequent auf den Mann gehen.

Also draufgehen und die Meenzer nicht zur Entfaltung kommen lassen.
Verstärktes Mittelfeld und YaKonan Stindl und Diouf im Angriff.
Ob Schlaudraff oder Huszti den besseren Tag erwischt, muß ausprobiert werden.

Wenn wir das gewinnen, sind wir wieder da!
Ein Unentschieden würde mir reichen.

Gruß
WM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 17:54 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
Mit der defensiven Kompaktheit wird ja die Abwehr gerade verstärkt. Viel schneller wird dann gedoppelt. Ist einer ausgespielt ist schon der nächste da. Mit einer Offensivtatktik laufen wir m.E. ins Messer. Mental und Physisch sind uns zur Zeit die Mainzer wettbewerbsbedingt voraus. Aber ist natürlich Ansichtssache, ist ja ein Spiel.

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 18:53 
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2009 15:04
Beiträge: 2267


Offline
-------------------Zieler-----------------
Cherundolo-Eggimann-Haggui-Rausch
---Stindl-------Schulz-----Schmiedebach
--------------Schlaudraff-----------------
-------Ya Konan--------Diouf-------------

Defensive stärken, probieren zu Null zu spielen und vorne den Ball irgendwie ins Nest legen, das ist der Masterplan mit der oben genannten Aufstellung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 19:08 
Ich bin für Attacke und ersetze in Stajni´s Aufstellung Schmiede durch Huszti.
Denn sein wir ehrlich, mit den gezeigten Abwehrleistungen der letzten Spiele wird es schwer sein "die Defensive zu stärken", es sei denn wir dürfen einen Spieler mehr aufstellen :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 19:14 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009 16:04
Beiträge: 2859
Wohnort: Rheinmetropole KölnBonn


Offline
Und dann noch Ya Konan gegen Pinto ersetzen, damit es nicht allzu offensiv wird und das Mitelfeld dicht gemacht wird.

_________________
Einmal am Rhein ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 20:06 

Registriert: 21.08.2007 13:21
Beiträge: 955
Wohnort: Südwesten


Offline
Man soll sich ja mehr auf sich selbst als auf den Gegner konzentrieren. Aber da wir nur Zuschauer sind - Tuchel wird am Wochenende Probleme haben, ein Mittelfeld zu stellen. Wenn er konnte, hat er in den letzten Spielen vier aus dem Quintett Baumgartlinger, Soto, Kirchhoff, Ivanschitz oder Polanski spielen lassen.

Kirchhoff fällt leider länger aus, Baumgartlinger hat gestern gelb-rot gesehen, Ivanschitz ist gestern (ev. mit einer Fleischwunde am Fuß, damit muß man vorsichtig sein) genauso verletzt raus wie Soto. Möglicherweise muß er Polanski, Soto, Caliguiri und Müller oder Risse aufstellen. Oder für mehr Offensive beide, dafür einen der drei Sechser wieder raus und darauf bauen, dass davor Szalai und Parker genauso gut defensiv arbeiten wie gestern gegen die Paßgeber der Eintracht - da kamen nämlich weder die Bälle auf den langen Meier noch auf die schnellen AV und schon war's vorbei mit dem Eintracht-Angriffswirbel. Wird im Mittelfeld entschieden. Ich fahre hin.

_________________
"Woran denkst Du?" fragt sie.
Nick Hornby, Fever Pitch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.11.2012 20:38 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2012 21:28
Beiträge: 1545
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ich denke, von den verbleibenden 3 Spielen in der Hinrunde, ist dieses Spiel das Schwierigste.
Mainz ist extrem heimstark, haben 12 ihrer 17 Punkte zu Hause geholt und dann auch noch Frankfurt verdient weggeputzt, wo man noch nie gewinnen konnte.

Realistisch betrachtet ist dort kaum was zu holen. Bin mit einem Unentschieden schon zufrieden.

Bzgl. unserer taktischen Ausrichtung bin ich hin und hergerissen.
Normalerweise plädiere ich für "Angriff ist die beste Verteidigung", aber Mainz ist sehr spielstark und ich befürchte, dass sie die offenen Räume in unserer Defensive gnadenlos ausnutzen könnten.
Also sollten wir hinten eher kompakter stehen und auf altbewährte Tugenden setzen: 10 Sekunden Anfriff :mrgreen:
Ich hab im Urin, dass Mame so seinen ersten Auswärtstreffer erzielt :flag962:

Ob es reicht, um vom Karnevalsverein was mitzunehmen, sehen wir dann...

_________________
Oh 96 olé, Du wirst niemals untergeh'n!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 04:38 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Roter Jung hat geschrieben:
Realistisch betrachtet ist dort kaum was zu holen. Bin mit einem Unentschieden schon zufrieden.


Da schließe ich mich an. Heimstarke Truppe und die Jahre, wo Mainz 05 nach dem 11.11. :wink: regelmäßig einbrach, sind leider auch vorbei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 09:06 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7251
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich auch! Die Zeiten sind vorbei, wo man in Mainz gewinnen mußte. Das ist eine sehr stabile Truppe mit einem cleveren Coach. Ein Unentschieden dort ist vollkommen in Ordnung, aber einen Dreier nimmt man natürlich gern mit, wenn sich die Chance bietet.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 09:08 

Registriert: 10.11.2008 16:11
Beiträge: 1955


Offline
Gerade habe ich mal die Statistik der letzten beiden Saisons angeschaut, 2010/11 waren es nach 14 Spieltagen 25 Punkte, 2011/12 ebenfalls 20. Also ist die Mannschaft nach Punkten aktuell nicht schlechter als letzte Saison.

Damit bereits vorzeitig die Punktausbeute der letzten Hin-Saison eingestellt wird, muss gegen Mainz gewonnen werden. Die 31 Punkte aus 2010/11 sind nicht mehr erreichbar, aber vielleicht gute 24 oder 25 Punkte nach 17 Spieltagen.

Insgesamt sind die Punktabstände der Mannschaften auf den Plätzen 2 bis 12 deutlich geringer als in den beiden vorangegangen Spielzeiten, was ich als gesteigerte Qualität viele Mannschaften deute, was die deutsche Bundesliga eben auch sehr attraktiv und spannend macht. Im internationalen Vergleich zeigt sich das ja auch.

Hoffentlich mobilisieren unsere Mannen ihre Kräfte und versuchen am Ende der Hinrunde mehr Punkte als letzte Saison auf dem Konto zu haben. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 09:59 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4712


Offline
TPF hat geschrieben:
Ja Mainz spielt auch nicht Euro League, die haben noch Luft ;-)

Ich denke in Mainz sollten wir sehr tief und kompakt stehen. Mainz spielt nur richtig gut wenn man aggressiv nach vorne spielt und sie Kontern können. Ich sehe gute Chancen wenn man selbst eher auf Konter setzt, denn die Klasse uns ggf. an die Wand zu spielen und das Tor trotz defensiver Einstellung zu erzwingen sehe ich eher gering (Kann natürlich i-wie trotzdem passieren).

Da jetzt in der derzeitigen Verfassung Hurra-angriffe abzufeuern wird schief gehen, dafür ist Mainz einfach zu gut drauf im Moment.


moinsen

leider braucht man dieses jahr zu häufig eine nicht sonderlich große klasse, um uns defensiv vor probleme zu stellen.....dennoch seh ich es genauso wie du. mit doppel 6 und viererkette tief stehen, dann schnell zuschlagen......mit mame und ya konan oder moa hätten wir da 2 sehr schnelle und einen schnellen typen, die ins konzept passen.

klingt zwar bescheuert, aber ist eine spontane überlegung. wenn man quasi einen der 2 flügelspieler zu einer art dritten 6 umfunktioniert. dann hat mainz keinen raum mehr, wird gezwungen auf eine seite auszuweichen, die macht man dann konsequent dicht. spiel verlagern und räume eng machen können unsere roten eig ganz gut. dann MUSS allerdings das umschalten sehr schnell gehen. ich würde die aufstellung dann so sehen

----------zieler----------
usa---eggi----haggui----schulz
-------schmiede-----pinto----
huszti------------rausch-----
--------diouf------konan-----

rausch müsste dann mit seiner lauf- und kampffreude viel ackern und eher defensiv werkeln, bei ballgewinn schnell auf huszti spielen, der dann mame oder didi bedient. dann kann rausch mit seiner schnelligkeit nachrücken. schlaudraff wäre zwar der bessere ballverteiler, aber ich seh ihn defensiv nicht so stark, um diese taktik umsetzen zu können. dann müssten die nadelstiche natürlich sitzen, aber bei mame hab ich da keine bedenken.

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 10:15 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17447
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
kallegrabowski hat geschrieben:

----------zieler----------
usa---eggi----haggui----schulz
-------schmiede-----pinto----
huszti------------rausch-----
--------diouf------konan-----



So wird es zu 96% nicht kommen. Stindl wird garantiert spielen. Für Schmiedebach? Ich würde auch lieber Schlaudraff anstelle von Huszti sehen. Huszti braucht noch etwas Zeit, um darüber nachzudenken, warum er nicht mehr so spielt wie am Anfang.

Die Idee mit "Hinten dicht" finde ich nicht schlecht. Im Moment zweifele ich aber daran, dass wir das können. Wenn wir selber versuchen das Spiel zu machen, stehen uns die Gegner auf den Füßen. Dann herrscht Ratlosigkeit. Es gibt Rückpässe bzw. lang nach vorn gebolzte Bälle. Bei den beiden letzten Spielen, die ich im Stadion gesehen habe, habe ich mir manchmal gewünscht, Dieter käme für einen Monat zurück und übt mal wieder Gammeleck.

Meinen Optimismus ziehe ich aus dem Sieg der Mainzer in Frankfurt. Wenn wir mal so ein Ding gelandet haben, kommt meistens danach die Ernüchterung. Wäre also eine gute Gelegenheit, die Mainzer auf den Boden zurück zu holen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 10:34 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
Ja ganz meine Meinung @RoterKlaus, nach Stuttgart kam bei uns Freiburg. Ich könnte mir auch zwei Viererketten vorstellen also ein 4:4:2, wobei ein Spitze etwas "hängend spielt.
In der eigenen Hälfte die Mainzer erst angreifen, da soll erst mal wer durchkommen. Die Spitzen verschieben dabei . Nicht schön, aber auch in Bezug zur Fitness schonender d.h. effizienter. Geduldig auf de Konterchancen warten. Ich meine vorne Sobiech und Diouf d.h. extrem schnelle Spieler, um das umzusetzen.

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Zuletzt geändert von TCHammer96 am 29.11.2012 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mainz 05 - Hannover 96 ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 29.11.2012 10:37 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
ich glaube auch, es war ein Vorteil für uns, dass Mainz in Frankfurt gewonnen hat.
Jetzt einen Auswärtssieg nachlegen, dann sieht es für uns schon wieder besser aus.

Sieg!

:fan: :fan:

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 11 | [ 201 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: