Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 10 | [ 183 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Wie endet das letzte Heimspiel der Hinrunde?
 
Sieg. Die Roten machen sich und den Fans ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk. 35%  35%  [ 24 ]
Unentschieden. Immerhin ein Pünktchen mehr auf dem Punktekonto. 22%  22%  [ 15 ]
Niederlage. Leverkusen ist momentan einfach zu stark für uns und nimmt die 3 Punkte mit. 43%  43%  [ 30 ]
Abstimmungen insgesamt : 69


 Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 20:52 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4586
Wohnort: Hannover


Offline
Quo vadis 96?

Ohne Dreier gegen Bayer wird's tabellenplatzmäßig bitter. Nimmt man die Leistungen der letzten Wochen, dürfte es wohl maximal zu einem Remis reichen. Aber die Hoffnung stirbt... Na ja, lassen wir das...

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 21:03 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
Die Hoffnung auf Punkte gegen Lev bestehen darin das auch Leverkusen nach einer Reihe von Topspielen plötzlich wieder Gurkenspiele abliefert.
Sonst wären die wirklich ein ernst zunehmender Meister Anwärter
Vielleicht beginnt das Negativ Spiel wieder in Hannover


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 21:26 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Nach den Eindrücken der letzten Wochen glaube ich nicht an Punkte gegen Leverkusen.
Die haben sich unter ihrem Trainergespann deutlich stabilisiert. Kießling ist seit Längerem voll im Saft. Wirklich ein Rätsel, warum er von Löw ignoriert wird. Nun ja, bei dem Überangebot an deutschen Stürmern - Gomez, Klose, Cacau. Egal!

Ich den letzten Jahren hat es zu Hause gegen Leverkusen immer ein Unentschieden gegeben.
2x 0:0 und 1x 2:2 - in meiner Erinnerung war 96 in allen 3 Spielen näher am Sieg.
Sollte es am nächsten Sonntag wieder zu 1 Punkt reichen, wäre ich zufrieden.
Hängt aber natürlich auch vom Spielverlauf ab... :mrgreen:

Ich bin gespannt, wer Haggui ersetzen wird. Schulz oder doch Löhden. Auf jeden Fall würde ich das IV-Pärchen dann bereits gegen Levante einsetzen und ihm ein wenig Praxis verschafffen (falls Löhden fur die EL gemeldet ist?!).
Wie gesagt, mit unseren derzeitigen Defensivleistungen glaube ich nicht an Punkte. Vielleicht macht Mame wenigstens sein Heimtor.
Bayer hat mit Carvajal einen spielstarken RV. Da fürchte ich ein wenig um unsere linke Seite.

Nun erstmal Donnerstag abwarten und gucken, wer spielen kann.
Es wird aber schwer.
Auch das Publikum ist hier gefragt. Es wird für lange Zeit das letzte Heimspiel.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 21:33 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2356
Wohnort: Hannover


Offline
Wuchtbrumme80 hat geschrieben:
Ich bin gespannt, wer Haggui ersetzen wird. Schulz oder doch Löhden. Auf jeden Fall würde ich das IV-Pärchen dann bereits gegen Levante einsetzen und ihm ein wenig Praxis verschafffen.

Ich würde Schulz und Eggimann spielen lassen und Schulz am Donnerstag schonen. Dafür wieder Schmiedebach auf die Sechs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 21:35 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Auch ne Möglichkeit... :noidea:

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 21:40 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1339


Offline
Ich gehe davon aus das Schulz IV spielen wird. Als 6er denke ich da Silva Pinto und Schmiedebach. Ich glaube nicht daran, das MS in der jetzigen Situation Experimente macht.

An Punkte vor der Winterpause glaube ich nun ebenfalls nicht mehr, war allerdings auch vor dem Spiel heute bestenfalls von noch 1-2 Punkten ausgegangen.

Eigentlich fand ich die Leistung heute schon besser als die in den letzten Spielen, trotzdem wird es wohl gegen Leverkusen nicht reichen. An DDorf mag ich noch gar nicht denken.

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 23:17 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Mit ähnlicher Leistung wie gegen Freiburg, Twente, Bayern, Fürth, Mainz?
Leverkusen führt uns am Nasenring durch die eigene Manege, traurig aber realistisch.
Heimklatsche, ähnlich wie in München! :(

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 23:48 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Mit der Erkenntnis des heutigen Spiels und der EL vor Augen bin ich ausserstande, auch nur eine Richtung in eine Prognose zu wagen. Alle Regeln aus der letzten Saison haben sich aufgehoben: Nach einem EL Spiel bärenstark, is nicht mehr, gegen starke Gegner stärker spielen, is nicht mehr ... Neue Maßstäbe, neue Regeln.
Leverkusen braucht diese 3 Punkte und ehrlich könnten uns nur 6 Punkte bei diesem Spiel helfen. Die angepeilten 23 Punkte zur Pause sind weit weg, die 20 wird bleiben. Aber dann gibts ja neue 17 Spiele, in denen man noch 25-30 Punkte machen könnte. Weniger wäre EL-Pause 2013/14.

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 12:40 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8395


Offline
Hi

Ich bin geläutert.
Ich erwarte nichts mehr.
Ich erhoffe alles.

Ich möchte bloß ein Spiel sehen,
wo ein 96 Team auf dem Platz steht, was kämpft und
gewinnen will und Spaß am Fußball hat.
Und weniger Fehlpässe und Fehler.
Und eine kompakte Abwehr, die die Bälle nicht nur zum Gegner raushaut.
Und schnelle Spielzüge nach vorne.
Nicht mehr und nicht weniger.

Was ist die Europa League? Wen interessiert das?
Was ist Bayern München? Interessiert das wen?

Gruß
WM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 16:25 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1820
Wohnort: Wedemark


Offline
Tja, Schulz und Eggi in der IV bedeutet Schmiede und Pinto im Mittelfeld, dazu Stindl im RMF und Rausch im LMF, Pander als LV. Dazu zwei Stürmer namens Diouf und Ya Konan. Damit hätte man dann vermutlich die aktuell beste Defensivvariante auf dem Platz stehen, und defensiv werden wir gut aufgestellt sein müssen, um unsere nicht eingespielte Innenverteidigung vor allzu vielen Angriffen zu schützen. Ärgerlich, denn unsere Stärken liegen im Angriff.

Eine allzu offensive Ausrichtung (mit Huszti als LMF, Schlaudraff oder Ya Konan im RMF) würde den Leverkusenern unser Tor auf Scheunentorgröße anwachsen lassen, da Huszti und Schlaudraff defensiv nicht genug machen.

Es läuft also darauf hinaus, daß wir uns hinten rein stellen und auf Konter lauern müssen. Erfolgschance meines Erachtens in anbetracht der aktuellen Erschöpfungserscheinungen: <30%. Paßt leider, denn es ist das letzte Heimspiel vor Weihnachten, da rechne ich traditionell eigentlich mit keinem schönen Ergebnis, auch wenn solche güldene Regeln bei 96 in den letzten Jahren reihenweise gebrochen wurden.... ;-)

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 16:53 

Registriert: 16.04.2011 20:09
Beiträge: 195


Offline
Ich hoffe auf weniger als 4 Gegentore.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 18:01 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Wo kommt denn diese Weltuntergangsstimmung her? Wir haben doch noch 18 Tage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 18:32 
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2011 17:41
Beiträge: 115
Wohnort: Hannover


Offline
Lange bälle auf Diouf, die ärmste Sau zurzeit auf dem Platz. Abwehr fahrig, Mittelfeld Saftlos. Matchball in Mainz verk**kt. Heimimbus dahin. Es ist nicht davon auszugehen das wir gegen Leverkusen Punkten . . . nüchtern betrachtet wäre ein 0:3 bzw. 1:3 das realistischste. Sollte jetzt nicht gegen Levante der Knoten platzen.
Das schlimmste ist allerdings das nichtmal willen oder Einsatz fehlen, sondern es geht zurzeit einfach nicht besser. Slomka ist auch kein Vorwurf zu machen (wir sind ja nicht jeden tag dabei, kennen den Umgang garnicht). Er stellt aber auf wie immer, leider gehen seine Ideen nicht auf bzw. scheitern an der Tagesform bzw. Tagesnichtform der Spieler :(

Ich bin immer da, auch in schlechten Zeiten . . . war ich auch schon vor 15 Jahren.
Realistisch ist trotzdem das wir bis zur Winterpause keinen einzigen Punkt holen und uns aus dem DFB Pokal verabschieden. Dafür spricht leider einfach zu viel. Ich hoffe das es dann i-wie hinnhaut und wir in der Rückrunde uns zumindest den Heimnimbus zurückerkämpfen.

Keine Kaffeesatzleserei aber Frankfurt hatte in der Abstiegssaison 24 Punkte in der Hunrunde. Nehmen wir die derzeitige Form mit und finden keine Lösungen geht es einzig und alleine um die restlichen 20 Punkte.

Also Niederlage Leverkusen, die sind genauso in Form wie Mainz . . . leider.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 02:41 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Alles andere als eine Heimniederlage wäre für mich eine schöne Überraschung.

Leverkusen hat 6 seiner letzten 7 Spiele gewonnen. Trendmäßig (letzte 10 Spiele) haben sie gleichauf mit den Bayern 23 Punkte geholt (Vergleich Hannover: 10 P.). Dass die irgendwie schwächeln, wie weiter oben jemand schrieb, ist daraus ganz und gar nicht abzuleiten.

Zudem kann sich LEV am Donnerstag ohne Reisestress schön ausruhen: Gemütliches Heimspiel gegen Trondheim. Der 2. Platz in der EL-Gruppe steht unverrückbar fest, sodass sie daraus ohne jedes Risiko ein Trainingsspiel mit der B-Elf machen können.

Von vornherein chancenreicher sehe ich das Spiel in Düsseldorf, da die dort trotz jüngster Erfolge noch keine wirklich gefestigte Elf haben. Aber das gehört dann schon in den nächsten Spielthread ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 09:38 

Registriert: 10.11.2008 16:11
Beiträge: 1955


Offline
Alles andere als ein Heimsieg bedeutet wahrscheinlich den Anschluss an das obere Drittel (vorerst) zu verlieren. Ein entsprechend verbissenes Auftreten erwarte ich, auch wenn das bevorstehende EL Spiel in Levante schwer und anstrengend werden wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 11:10 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7251
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich sehe leider auch keine Besserung in Sicht und stelle mich auf keine Punkte in den letzten Spielen ein. Gut ist, dass das Gezergel um den Vertrag zumindest gelöst scheint, wenn man der Presse glauben darf. Das schafft endlich neue Energieressourcen, sich um das zukünftige Team zu kümmern. Eigentlich widersinning aber diesmal hoffe ich darauf, das sich im Winter personell ordentlich was tut.

Es ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass die meisten Spieler unglaublich leer und ausgelaugt wirken und daher die Winterpause zwingend nötig kommt. Allein denen, die hier die letzten 2 Jahre soviel Freude gemacht haben, gönnt man das persönlich sehr. Die werden sich auch fragen, warum sie das jetzt so nicht mehr abrufen können und haben sich das sicherlich anders gewünscht.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 12:16 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5028
Wohnort: Wedemark


Offline
Tja wünschen würde ich mir einen Sieg aber realistisch gesehen befürchte ich leider eine Niederlage.

Im Moment läuft bei uns nichts zusammen, die letzten Auftritte unserer Mannschaft machen einen echt ein wenig Mutlos und es gibt zur Zeit wenig das einem Hoffnung auf Besserung machen könnte.

Also Kerze ins Fenster stellen und den großen Fussballgott darum bitten das er mit unsen Jungs ein einsehen hat.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 12:58 

Registriert: 07.02.2010 16:29
Beiträge: 948
Wohnort: Verden


Offline
Kasseler hat geschrieben:
Wo kommt denn diese Weltuntergangsstimmung her? Wir haben doch noch 18 Tage.

Dann schau mal auf die Tabelle!
Realistisch ist, dass uns evtl. andere Mannschaften bei einer gleichzeitigen Niederlage noch überholen. Dann sieht es ganz bitter aus.
Das Problem ist jetzt gewiß nicht Leverkusen - die nötigen Punkte blieben bereits unnötigerweise in Mainz liegen.
Das müssen sich die Herren auf dem Platz mal vor Augen führen.
Die Chance sich bis zur Winterpause oben festzubeissen, ist leider versemmelt worden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 13:47 

Registriert: 10.11.2008 16:11
Beiträge: 1955


Offline
Snubnose hat geschrieben:
Das Problem ist jetzt gewiß nicht Leverkusen - die nötigen Punkte blieben bereits unnötigerweise in Mainz liegen.


Ich möchte etwas korrigieren. ;) Sie blieben gegen Gladbach, Freiburg und Mainz liegen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Bayer Leverkusen (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 15:08 

Registriert: 07.02.2010 16:29
Beiträge: 948
Wohnort: Verden


Offline
ROTHI hat geschrieben:
Snubnose hat geschrieben:
Das Problem ist jetzt gewiß nicht Leverkusen - die nötigen Punkte blieben bereits unnötigerweise in Mainz liegen.


Ich möchte etwas korrigieren. ;) Sie blieben gegen Gladbach, Freiburg und Mainz liegen!

Damit liegst du natürlich richtig.
Ironischerweise liegen die zurzeit auch in der Tabelle vor uns.


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 10 | [ 183 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: