Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 74 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 BVB - 96 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: dortmund - hannover
BeitragVerfasst: 19.12.2012 23:53 

Registriert: 16.12.2012 05:45
Beiträge: 34


Offline
:flag962:


Ich schäme mich !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dortmund - hannover
BeitragVerfasst: 19.12.2012 23:54 
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2005 23:39
Beiträge: 530
Wohnort: Obernkirchen


Offline
bitte löschen schwachsinnspost ! Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dortmund - hannover
BeitragVerfasst: 19.12.2012 23:54 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 20:32
Beiträge: 1936
Wohnort: 30210 Vers Pont du Gard


Offline
hannover96961 hat geschrieben:
:flag962:


Ich schäme mich !


Also bitte! Wofür musst Du Dich schämen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dortmund - hannover
BeitragVerfasst: 19.12.2012 23:56 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Naja, haut nicht zu sehr drauf. :mrgreen:

Das 52.te Pflichtspiel in diesem Jahr. Bei einer Mannschaft, deren Trainer seit 2 Jahren nur wenig Rotation in Gang bekommt. Jedenfalls sieht mittlerweile ganz Fußballdeutschland, daß diese Stammspieler müde sind. Noch Fragen?

Leider haben auch die Neuen bisher nicht so doll eingeschlagen oder sind verletzt (Felipe, Nikci, Sakai). Es ist jetzt ziemlich klar, daß diese Truppe im Moment einfach nicht mehr kann (in der Tat haben genau dieselben Spieler schon Dortmund geschlagen).

Immerhin haben wir im Handball gewonnen, 28:27 von Burgdorf bei den Füchsen in Berlin. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dortmund - hannover
BeitragVerfasst: 19.12.2012 23:58 

Registriert: 16.12.2012 05:45
Beiträge: 34


Offline
Nein leider kein Schwachsinn sondern ernste und bittere Wahrheit!

Diese Mannschaft ist das Abbild ihrer selbst.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: dortmund - hannover
BeitragVerfasst: 20.12.2012 00:00 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8396


Offline
Das war amateurhaft.
Da stimmte garnichts.

Allerdings war das 1. Tor Abseits und ein Tor war Oberarm vorher.
Das Freistoßtor war ne Schwalbe.
Vielleicht wäre es bei korrekten Entscheidungen anders gelaufen.
Die Schiris werden immer schlechter.

Soll aber keine Entschuldigung sein.

Es hat sich in den letzten Spielen schon angedeutet, daß wir
kaum Torchancen rausspielen und in der Abwehr schlafen.

Wenn man einige Spieler beobachtet, scheint es, als gehen sie allem Übel aus dem Weg und schlagen die Bälle sinnfrei nach vorne. Was soll das?

Richtige Taktik für den jeweiligen Gegner? Manndeckung? Gefährliche Spieler ausschalten?
Kennen die nicht!

Denke, SLomka wird jetzt die Hecking MEthode anwenden und hinten alles dicht machen.
Bringt aber auch nichts.

Gruß
WM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 00:33 

Registriert: 02.08.2009 21:43
Beiträge: 13


Offline
Hut ab.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 00:40 

Registriert: 02.08.2009 21:43
Beiträge: 13


Offline
Wo soll ich anfangen ?
Ich bin absolut sprachlos....
Wie kann man im Pokal so eine katastrophale Vorstellung abliefern?
Ich fordere erstmal in 25 Jahren mein Geld zurüc. ..und zwar Eintritt Fahrtkosten Plus verpflegungsgeld...
Da sollte die Mannschaft mal in sich gehen ob das nicht ne gute Idee zu weihnachten für die Fans wäre?!?!
Das war nix anderes als arbeitsverweigerung. Wir haben uns vor ganz Deutschland blamiert....so ein hühnerhaufen
Habe ich lange nicht gesehen.

Mir graut es schon vor der Rückrunde wenn das so weiter geht.
Mir brauch auch keiner damit kommen das die Jungs müde sind....
Ich Geh auch nicht donnerstags zu meinem Chef und sage das war's für den Rest der Woche weil ich ja Montag bis Mittwoch schon was gebracht habe...und ich komm nicht ganz an das Gehalt unserer Jungs ran....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 01:11 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17442
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Peinliche Vorstellung! Ich mochte fast nicht mehr hinsehen. Und das vor einem Millionenpublikum in der ARD.
Aber so blöd es sich auch anhört: Wäre es gerecht zugegangen (schirimäßig) hätte es nach Dioufs Tor 2:2 gestanden.
Und Scholl ist ein Idi.ot.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 01:26 
Sehe ich auch so :cry:
Natürlich ist Dortmund eine saustarke Mannschaft, aber mit einem 1:0 nach zwei Mintuten im Rücken spielt es sich natürlich zu hause auch verdammt locker und euphorisch.
Schade, ich hätte gern 20-30 Minuten ein 0:0 gesehen und die Reaktion darauf.
So bleibt nur die Klatsche :cry:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 01:48 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Peinliche Vorstellung! Ich mochte fast nicht mehr hinsehen. Und das vor einem Millionenpublikum in der ARD.
Aber so blöd es sich auch anhört: Wäre es gerecht zugegangen (schirimäßig) hätte es nach Dioufs Tor 2:2 gestanden.
Und Scholl ist ein Idi.ot.


Zustimmung zu jedem Punkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 01:54 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
So, wieder da.
Was für ein unvergessliches (und so sicheres!) Stadionerlebnis!

Wenn sich hier einer aufregen muß, dann bin ich es ja wohl!!! :mad:
Man schaue nur nach links ... :oops:
Ich fühle mich von meinen geliebten 96ern massiv im Stich gelassen!
Das hätte ich nicht für möglich gehalten, ich bin so maßlos enttäuscht, das mir die Worte fehlen. :cry:

Ich schaue mir dieses Jahr kein Spiel mehr an, das ist mal sicher ...

@Kuba libre
Glückwunsch zur gewonnen Wette. Wie du bereits festgestellt hast, ist Teil 1 der Wette bereits eingelöst, die Einlösungs-Modalitäten des 2. Teils (10er an die Enke-Stiftung) müssen wir noch diskutieren. Ich sollte die Einzahlung ja auch iwie belegen können. Wie machen wir das am Besten?

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 02:10 
:laugh: :bow:
Super, das entschädigt wenigstens ein bisschen :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 02:26 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Ich schaue mir dieses Jahr kein Spiel mehr an, das ist mal sicher ...

Genau, mal so 4 Wochen ohne geht ja :) Schickes Avatar, die Stadtmauern werden schon mit vielen Helfern aus Twitter aktuell erhöht ^^.
Scheiß auf den Pokal, ein Ziel weniger und mehr Kraft für die Rückrunde.
(und Sakai macht sich wieder gut, will ich öfter sehen, der Junge braucht dringend mehr Spielzeit)

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 03:07 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Eigentlich müßten die Spieler, die heute auf dem Platz so sang und klanglos verloren haben, den Peine ostlern die Schuhe putzen. Arminius Rex kann einem Leid tun. :mrgreen:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 03:31 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
So, zurück aus Dortmund.
Pokalniederlage beim BVB - ok, kann passieren. Mit viel hatten wir sowieso nicht gerechnet.
Aber mussten sie es so schmerzhaft machen?!
Bin irgendwas zwischen traurig, enttäuscht, sauer, konsterniert, ernüchtert, angep..st.

Mit dem frühen 1:0 war natürlich jegliche Taktik für die Katz.
Slomka schien mit der Aufstellung die Defensive stärken zu wollen. Leider hat das nix gebracht und die Offensive war auch lahm gelegt. Immerhin dann der frühe Wechsel Pander-Schlaudraff. Oder war Pander angeschlagen?
Die Jungs waren mit dem Tempo hochgradig überfordert.
Waren wir, bis auf die eine frühe Ecke, in HZ 1 überhaupt mal mit Ball in der gegnerischen Hälfte?! Naja, wie auch. Es waren ja fast alle damit beschäftigt, hinter den wieselflinken Dortmundern herzulaufen...
Mann, was hatten die für Platz. Und immer schön über links.
Im Stadion sah das 1:0 ziemlich nach Abseits aus. Aber geschenkt - das wär heute auch so nix geworden. Zum 3:0 sag ich mal lieber nix...
Wäre ich Zieler, hätte ich langsam die Nase voll von den ganzen Gegentoren.
Ich hätte mir gewünscht, schon zur 2. HZ mehr Offensivkraft zu sehen. Die Höhe der Niederlage ist ja letztlich egal. Um die 80. ein kurzes Strohfeuer. Aber das Tor hätte früher kommen müssen, um wirklich nochmal Druck machen zu können.

Ich weiss nicht, ob die Jungs wirklich am Anfang an ihre Chance zur Pokalüberraschung geglaubt haben. Aber die erste Hälfte war einfach schon zu eindeutig. Gruselig.

Nach dem 4:1 haben wir den Fußballabend abgebrochen (für mich ein Novum). So blieb uns zumindest der letzte Treffer erspart und wir konnten einen frühen Zug in Richtung unserer Autos erwischen...

Dortmund sieht mich auf jeden Fall so schnell nicht wieder.
Der Bahnhof könnte mal eine Renovierung und v.a. eine bessere Beschilderung vertragen. Aber Hauptsache 1,- fürs Klo bezahlt.
Von der Stadt haben wir nicht viel gesehen. Aber doll war das Bißchen nicht.
Die Größe des Stadions ist zwar schon beeindruckend, aber sonst? Die Musik bis zum Anpfiff ist jedenfalls gruselig. Die Sicherheitskräfte um das Stadion schienen aus Gelsenkirchen zu sein. Bei unserer Frage nach dem rechten Weg zur Bahn konnten sie jedenfalls nicht helfen.

Und zum Teil leider ganz schön arrogantes Pack, das dortmunder Fanvolk...
Bin bedient irgendwie. :mad: :cry: :noidea2:

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 03:55 
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2003 13:49
Beiträge: 1263
Wohnort: Woanders


Offline
auch ich bin zurück...
und was bleibt ist: immer wenn ich in do bin, verlieren wir....
war unser erstes tor regulär?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 04:14 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Genau das wollte ich auch gerade fragen: war das echt Abseits von Eggimann (wars glaub ich)?! Wäre immerhin noch etwas mehr Zeit für ein Wunder gewesen.

Aber auch egal.
Kaum Gegenwehr und offensiv leider kaum Ideen und zu wenig Tempo.

Der Wurm ist drin. Leider ist die Winterpause sehr kurz...

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 04:22 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7251
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Auch endlich zurück zu Haus. Ich freue mich natürlich über ein sehr gutes Spiel des BVB, der heute nochmal alles gezeigt hat.

Dickes Kompliment an Arminius: Du trägst die Niederlage mit Würde! Meinen Respekt dafür. Die Farben stehen Dir überhaupt nicht. :mrgreen: Mit dir wette ich jederzeit wieder gern. Ich werde trotzdem meinen Wetteinsatz spenden und wer sich nach wie vor an einer Spende für die Enke-Stiftung beteiligen möchte, schreibe bitte mir oder dem Kollegen yeswecan eine PN, um die Kontodaten zu bekommen.

Nach den letzten Auswärtsauftritten der Roten hatte ich mir schon gedacht, dass es nicht viel zu holen gäbe beim BVB, aber dieser Auftritt hat mir bei aller Freude für meinen Verein auch echt wehgetan. Das war wirklich gaaanz schlimm mit anzusehen, was dort angeboten wurde. Mit dieser Defensivleistung gewinnt man in der BuLi kein Spiel und vorne ist irgendwie auch sämtliche Torgefahr abhanden gekommen. Hoffentlich tut sich da ordentlich etwas in den Köpfen und auf dem Transfermarkt.

Kopf hoch Hannover, es kommen auch wieder bessere Tage. :flag962:

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BVB - 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 20.12.2012 08:10 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 17:17
Beiträge: 4218
Wohnort: Göttingen


Offline
Puh... auf Arbeit nur mitleidige blicke geerntet....

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 74 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: