Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 3 von 11 | [ 217 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11  Nächste

Wie wird das Spiel ausgehen?
 
96 siegt sich wieder ans internationale Geschäft ran 78%  78%  [ 45 ]
Die Punkte werden sich geteilt 12%  12%  [ 7 ]
Eine Niederlage dämpft die Europapokalträume 10%  10%  [ 6 ]
Abstimmungen insgesamt : 58


 Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.04.2013 17:16 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6455
Wohnort: Hannover


Offline
Ich würds so versuchen:

--------------Zieler--------------------

-------Usa - Djourou - Schulz - Pocognoli------

------Hoffmann----Pinto

-----Sakai ----------- Rausch

------Diouf ------------- Abdellaoue

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.04.2013 17:25 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19245
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Noch ein kleiner Hinweis: Nur 2 Mannschaften haben weniger Tore geschossen als der VfB.
Aber: Die haben jetzt mit Maxim einen Rumänen, der Ecken und Freistöße kann, also praktisch einen Pander in gut. Daher sollte man unbedingt diese Situationen vermeiden.

Jiri Stajner hat geschrieben:
Ich würds so versuchen:

--------------Zieler--------------------

-------Usa - Djourou - Schulz - Pocognoli------

------Hoffmann----Pinto

-----Sakai ----------- Rausch

------Diouf ------------- Abdellaoue


So wird es nicht kommen. Für Sakai wird bestimmt Ya Konan spielen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.04.2013 17:29 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6455
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Noch ein kleiner Hinweis: Nur 2 Mannschaften haben weniger Tore geschossen als der VfB.
Aber: Die haben jetzt mit Maxim einen Rumänen, der Ecken und Freistöße kann, also praktisch einen Pander in gut. Daher sollte man unbedingt diese Situationen vermeiden.

Jiri Stajner hat geschrieben:
Ich würds so versuchen:

--------------Zieler--------------------

-------Usa - Djourou - Schulz - Pocognoli------

------Hoffmann----Pinto

-----Sakai ----------- Rausch

------Diouf ------------- Abdellaoue


So wird es nicht kommen. Für Sakai wird bestimmt Ya Konan spielen.


Ja ich weis aber man darf doch noch träumen oder?

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.04.2013 19:31 
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 9308


Offline
Vielleicht sollte man mal überlegen, YaKonan für Abdellaoue spielen
zu lassen und Sakai auf Stindls Posten.

Und für Mecker- und Schauspiel-Pinto müßte man sich auch mal
was überlegen. Da müßte sowas wie Reus oder Kroos oder Schweinsteiger hin.

Nur mal so zum Probieren....

Gruß
WM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.04.2013 19:45 
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2009 15:04
Beiträge: 2267


Offline
weltmeister hat geschrieben:
Vielleicht sollte man mal überlegen, YaKonan für Abdellaoue spielen
zu lassen und Sakai auf Stindls Posten.

Und für Mecker- und Schauspiel-Pinto müßte man sich auch mal
was überlegen. Da müßte sowas wie Reus oder Kroos oder Schweinsteiger hin.

Nur mal so zum Probieren....

Gruß
WM


Schöne Gedanken, aber am Ende schickt Mirko wieder die gewohnte Aufstellung auf den Platz, die in etwa so aussehen wird:

---------------------Zieler--------------------
Cherundolo---Djourou---Schulz---Pocognoli
-----------Hoffmann------Pinto---------------
Ya Konan------------------------------Rausch
-------------Diouf----------Abdellaoue--------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 04:06 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Die Version mit 2 echten Spitzen gefällt mir schon lange nicht mehr. Das ist international ein Auslauflaufmodell und bei uns besonders zu erkennen: Wenn aus dem Mittelfeld zu wenig kommt, verhungern vorn gleich 2 Spieler, die deshalb zu wenig am Spielgeschehen teilnehmen können. Die wichtige Dominanz an den maßgeblichen Schnittstellen erreicht man damit nicht. Deshalb bin ich (nicht nur gegen Stuttgart) für 4-2-3-1:

---------Zieler---------
4------4------4-------4
----Pinto---Hoffmann----
Konan-Schlaudraff-Rausch
----------Diouf-----------


Wobei Schlaudraff und Konan auch die Positionen wechseln können.

Rausch sichert sich selbst. Hinter Konan (Stindl-Position) und Schlaudraff sichern Pinto und Hoffmann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 07:53 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5189
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Plastix hat geschrieben:
Die Version mit 2 echten Spitzen gefällt mir schon lange nicht mehr. Das ist international ein Auslauflaufmodell und bei uns besonders zu erkennen: Wenn aus dem Mittelfeld zu wenig kommt, verhungern vorn gleich 2 Spieler, die deshalb zu wenig am Spielgeschehen teilnehmen können.

Das stimmt. Aber ich denke, es ist auch die Frage, wie die Stürmer das System mit zwei Spitzen auffassen.
Wenn Diouf ausgeruht und gut in Form ist, wartet er nicht nur vorne, bis der Ball in seine Nähe kommt, sondern er ist überall in der gegnerischen Hälfte präsent. Idealerweise sorgt er und sein 'Nebenstürmer' dafür, dass der Abstand zwischen Mittelfeld und Sturmreihe nicht zu groß wird. Ideal war es, als Huszti noch gesund war. Der ist dann immer wieder überraschend vorne aufgetaucht und in Lücken gestoßen, die die beiden Stürmer geöffnet hatten.

_________________
"Häufig frage ich mich, ob mein Leben anders verlaufen wäre, wenn das Schicksal mich an eine andere Mannschaft gebunden hätte." (Wiebke Poromka)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 09:26 

Registriert: 10.05.2012 08:33
Beiträge: 483


Offline
Peter Später hat geschrieben:
Das stimmt. Aber ich denke, es ist auch die Frage, wie die Stürmer das System mit zwei Spitzen auffassen.
Wenn Diouf ausgeruht und gut in Form ist, wartet er nicht nur vorne, bis der Ball in seine Nähe kommt, sondern er ist überall in der gegnerischen Hälfte präsent. Idealerweise sorgt er und sein 'Nebenstürmer' dafür, dass der Abstand zwischen Mittelfeld und Sturmreihe nicht zu groß wird. Ideal war es, als Huszti noch gesund war. Der ist dann immer wieder überraschend vorne aufgetaucht und in Lücken gestoßen, die die beiden Stürmer geöffnet hatten.


Genau das ist es ja!!! Dann spielen wir in dem Moment aber eben kein 4-4-2, sondern ein 4-5-1!!! Diouf lässt sich ins MF fallen und der andere ST ist somit in dem Moment der Einzige!
Spielt der Gegner ein gutes 4-5-1, zwingen die uns durch die Überzahl im MF immer dazu, dass 4-4-2 aufzulösen oder in Schönheit zu sterben.

Wie oben beschrieben (Diouf holt die Bälle im MF) läuft es, wenn es GUT läuft!!!

Wenn es nicht gut läuft, wie zuletzt häufiger! bleibt Diouf vorn um auf lange Bälle und Anspiele zu warten, die - wenn es sie denn gibt - auch er bekommt.
Und der andere ST hängt in der Luft, zumal das oft Moa war, und der ist eben ein ST und keiner der sich ins MF fallen lässt um Bälle zu erobern und nach vorn zu tragen.

_________________
"Halbwissen ist, wenn das Phrasenschwein kotzen muss"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 09:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23907
Wohnort: Hannover


Offline
Plastix hat geschrieben:
Die Version mit 2 echten Spitzen gefällt mir schon lange nicht mehr. Das ist international ein Auslauflaufmodell und bei uns besonders zu erkennen: Wenn aus dem Mittelfeld zu wenig kommt, verhungern vorn gleich 2 Spieler, die deshalb zu wenig am Spielgeschehen teilnehmen können. Die wichtige Dominanz an den maßgeblichen Schnittstellen erreicht man damit nicht.

Im aktuellen RK-Magazin spricht sich der echte "blonde Hana" Siemensmeyer für das 4-2-3-1-System statt 4-4-2 aus. Er begründet dies mit der Tatsache, dass im 4-4-2-System unsere beiden 6er gegen 3 Gegenspieler in der Mitte spielen müssen und sich durch die Unterzahl tot laufen. Gleichzeitig gerät auch unsere Abwehr unter Druck. Bei eigenem Ballbesitz müssen sie unsere offensiven Spieler mit langen Pässen anspielen, die leicht erkannt und gegen die gut verteidigt werden kann.

Wenn Schlaudraff als 10er gespielt hat, konnte er seine Kreativität besser entfalten und 96 spielte gut und erfolgreich. M. E. sollte Ya Konan nicht als RM spielen, der ist als "hängende Spitze" viel besser, aber Schlaufi ist da noch besser! Sakai kann ich mir gut als RM vorstellen, denn er ist schnell, schlägt gute Flanken und kann nach hinten absichern.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 09:37 

Registriert: 10.05.2012 08:33
Beiträge: 483


Offline
Tja, so sehen das Viele...ist ja eher die allgemeine Meinung im Moment.
Nur dann muss auch unser Kader dementsprechend geplant werden.

Mir fehlt ja genau DA die Abstimmung zwischen JS und MS: Normalerweise müssen die sich zusammensetzen und genau besprechen, was die zukünftige Ausrichtung ist, welches Spielsystem der Trainer etablieren will und was der Manager dafür für Spieler holen soll/muss.
DANN und nur DANN ist auch der Trainer der Dumme, wenn es nicht passt! Wenn er mit seinem System baden geht.

Im Moment haben wir einen Kader für ein 4-4-2, mit exzellenten Stürmern, aber eben auch mindestens 2 rein klassischen Stürmern.
Für ein 4-5-1 (Neudeutsch wegen der 2 DM von mir aus auch 4-2-3-1) brauchen wir mehr ballsischere, schnelle und technisch beschlagene Spieler fürs Mittelfeld.
Die Außen müssen sich in dem System ja offensiv mit einbringen, das kann ja super aussehen, wenn man mal in den Westen und den Süden guckt. Aber die haben dafür auch den Kader ausgerichtet.

Edit: Sorry, war OT....
was ich eigentlich schreiben wollte:
Samstag schlagen wir bitte Stuttgart! Egal ob mit 4-4-2, 4-2-2-2, 4-3-2-1 oder 0-8-1-5

_________________
"Halbwissen ist, wenn das Phrasenschwein kotzen muss"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 10:28 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Das System ist sekundär zu betrachten, siehe Deu-Kasachstan. Da hatte man keinen Stürmer.
Wichtig ist das Zusammenspiel untereinander, wenn jeder dem anderen hilft und einen Schritt mehr macht dann reicht das oftmals aus.
Wir sind nicht Dor oder Bayern, wir haben Spieler die müssen über sich hinaus wachsen. Technisch sind wir noch nicht so weit wie andere, wir Flanken/ Passen oft ungenau. Sehen in lauter Hektik den Mitspieler nicht. Bei den oben genannten Mannschaften sieht alles ganz locker aus, die haben aber auch die Erfahrung und Klevernis.
Uns fehlt ein kreativer Kopf, der auch 2 Spieler austanzen kann und Freistöße schießen kann.
Zudem ist die rechte Seite zu schwach in der Deffensive und in der Offensive.
Die 6er benötigen auch mehr Kreativität und Abschlussstärke. Da wäre einer wie Stindl oder Schulz genau richtig.
Hoffmann muss langsam auch mehr Gas geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 10:30 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Im offiziellen VfB-Forum schreibt der User Paraguayo:
"Ya Konan, Abdellaoue, Diouf - wenn ich diese Namen höre, kommt mir das Grauen!
Uns steht eine Hinrichtung bevor..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 11:13 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1692
Wohnort: Hannover


Offline
Wobei Schlaudraff und Konan auch die Positionen wechseln können.

Rausch sichert sich selbst. Hinter Konan (Stindl-Position) und Schlaudraff sichern Pinto und Hoffmann.[/quote]

Sicher es gibt tausend Gründe so zu spielen, aber nur einen Schlaudraff spielen zu lassen.
Wenn man eine Fehlpassorgie erwarten will, nun gut. Sonst gibt es keinen einzigen Grund JS aufzustellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 11:49 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7610
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
1893 hat geschrieben:
Im offiziellen VfB-Forum schreibt der User Paraguayo:
"Ya Konan, Abdellaoue, Diouf - wenn ich diese Namen höre, kommt mir das Grauen!
Uns steht eine Hinrichtung bevor..."


Wenn ich mir diese Namen in schwäbischer Mundart mit spanischem Akzent so vorstelle, klingt das bestimmt auch furchterregend. :mrgreen:
Hoffentlich treten die Stuggis die Roten nicht so zusammen! Der Einsatz letzte Woche war schon grenzwertig.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 11:49 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1785


Offline
Ich oute mich mal für eine ziemlich alternative Aufstellung:

----------Zieler------------
Sakai-Djourou-Schulz-Pander
--Hoffmann-Schmiedebach--
USA-----------------Rausch
---Schlaudraff--------------
--------------Diouf---------

Für Schlaudraff könnte auch Ya Konan und für Pander Poco spielen. Alle 4 waren in letzter Zeit nicht wirklich gut. Problematisch ist die RM Position ohne Stindl. Defensiv sollte diese Variante funktionieren. Offensiv hat es die letzte Zeit auch anders nicht funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 11:55 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Hast du getrunken?
USA kann garnicht Flanken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 12:01 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1785


Offline
Ich sehe keinen, der besser von rechts flanken kann außer Sakai und evtl. Chahed. Bei Sakai weiß ich aber nicht, ob er die taktischen Vorgaben eines RM schnell umsetzen kann. USA traue ich dies hingegen durch seine Erfahrung zu. Dazu könnte er bei Sakais Vorstößen sich in die Viererkette zurückfallen lassen und so defensive Stabilität gewährleisten.
Und Chaheds Formkurve zeigte in letzter Zeit leider nach unten. Und da USA fit sein soll, würde ich es so probieren.
Und Ya Konan und Schlaudraff sind für mich einfach keine RMs sondern die klassische hängende Spitze.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 12:08 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Was ist mit Poco?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 12:11 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1785


Offline
lies einfach den ersten Beitrag von mir ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.04.2013 12:23 

Registriert: 24.11.2011 13:59
Beiträge: 4


Offline
Ich gehe mit mein Bruder zum Spiel. Aber wo mussen wir sein vor das Spiel?


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 3 von 11 | [ 217 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: