Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 79 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Hannover 96 - VfB Stuttgart 0:0 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - VfB Stuttgart 0:0
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:25 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1649


Offline
keiner will ? ...

das war leider offensiv gar nichts. Schade, dass wir uns in einem Heimspiel nicht eine klare Torchance rausspielen können. Warum Sakai ausgewechselt wurde, weiß ich nicht. Er war noch der größte Unruheherd für Stuttgart.

Mit dieser Leistung brauchen wir nicht von Europa zu träumen, auch wenn Defensiv solide.

Rausch, Diouf, Ya Konan, Pinto, Moa, Schlaudraff. Das war bei allen gleich wenig ... nichts im Spiel nach vorne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:26 

Registriert: 08.02.2009 18:55
Beiträge: 2962


Offline
was gibts da zu sagen? genau das, was man vor dem spiel erwartet hat. hoffentlich kehren bald stindl/huszti zurück, pinto AUF KEINEN FALL BEHALTEN sondern einen gesunden andreasen zurückbegrüßen und dann wirds vielleicht mal wieder gute spiele geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:32 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7251
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Puuuuuh! Schwere Kost! So sieht's also aus, wenn das Team auf "unbedingt Siegen müssen" eingestellt ist? :noidea: Wenn da nicht dringendst neues Feuer entfacht wird, geht es nächste Saison nur gegen den Abstieg. In Europa hat die Truppe nix verloren.

Pinto deutet erneut im Interview an, dass kein Team auf dem Platz steht! Das sieht man deutlich.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:34 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5299


Offline
Sehe es genauso wie User Janrik.
Vielleicht sollten Jan,Moa mal ein paar Spiele auf die Tribüne.
Es bringst ja nichts,die einzuwechseln.
Im Sommer muss der grosse Umbruch her.Pinto,Rausch,Chahed,Eggimann auf jeden Fall weg,2 der 5 Stürmer verkaufen.Zur Zeit haben wir ja keinen Offensivspieler,der halbwegs ok spielt.
Positiv:
-unsere Abwehr...in 4 Spielen nur ein Gegentor ist doch ok...ich hoffe,das Djourou bleibt.
-Sakai i.O...unverständlich,warum der so wenig spielt..evtl eine Variante für auswärts
-Hoffmann taktisch und auch sonst ok.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:35 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Was schrieb ich letzte Woche ?

Mir reichts ! Kein Konzept, keine Ideen. Bitte Sakai auf rechts.

Die Mannschaft kämpft - und der begeisternde Fußball, der Kabel1 letzte Saison tolle Einschaltquoten brachte, ist komplett weg.
Im Sommer mal klar schauen, auf wen 96 in Zukunft wirklich verzichten kann...

:idea:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:36 

Registriert: 21.02.2009 19:10
Beiträge: 573


Offline
Absolut gruselig ... Das spiel reiht sich ein in die schwachen auftritte der vergangenen wochen. Gutem gewissens kann man niemanden mehr empfehlen sich ein spiel von 96 anzusehen. Was um himmels willen ist die ausgegebene taktik? Den gegner einschläfern?

96 hat sportlich rein gar nichts mehr zu verlieren ... Im moment verspielt das team aber dramatisch schnell seinen guten ruf ... Europa ade ... Bitte, bitte, bitte spielt wieder angriffsfussball ... Auch wenn ihr dann hinten wieder jede menge dinger kassiert ... Das im moment ist megagrütze ...

_________________
[b]Zweite Liga als Chance zur Erneuerung ...[/b]

Irgendwie kann man nicht daran glauben ... :))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Zur Entschädigung gibts jetzt bei Sky90 ein weiteres, mehrstündiges absingen der Bayern-Lobeshymmnen.
Diesmal mit im Chor: Gerd Rubenbauer und Markus Babbel. :shock:
Fröhliches mitsingen, allerseits!

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3798
Wohnort: in der Leine


Offline
was will man hier schreiben ? NIX :noidea2:

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:38 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Eben! :wink2:

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:39 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
Tja, scheint so das sich andere um Platz 5 und 6 balgen.
Aber das Offensivspiel der Roten verbietet sich auch von Euroliga zu träumen.
Hinten sieht das relativ gefestigt aus. Die Null steht.
Ist wohl auch einfacher zu verteidigen als ein intelligentes und gefährliches Angriffsspiel zu organisieren.
Leider puschen auch die Auswechslungen keine Leistungssteigerung für die restlichen Minuten im Spiel. Egal wer da kommt oder geht.
Objektiv gesehen war der VFB in der zweiten Hälfte eher an einen Dreier dran als die Roten.
Für mich auch noch den gefälligeren Fussball geboten . Obwohl das war auch nicht so dolle, weil die Spitzen auch nicht so dramatisch gefährlich waren..
Deswegen mußt du noch froh sein wenigstens einen Punkt zu ergattern.
Rausch,Pinto,Diouf,Konan,Moa,Schlauffi eigentlich so drauf wie man sie nicht sehen möchte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:46 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Jetzt distanziert sich Slomka auch noch von der Mannschaft.

Entweder ich habe das LigaTotal!-Interview völlig falsch verstanden, oder Slomka macht der Mannschaft den Vorwurf, sein Konzept nicht umgesetzt zu haben.

Immerhin realitätsnah:"...keine Ansprüche an Europa mehr haben..."

Was mich aber richtig irritiert: Wieso spricht Pinto immer noch vom Konzept des schnellen Umschaltens bei 96 ?
Davon ist seit Monaten nichts mehr zu sehen.

Martin Kind: Bitte im Sommer richtig analysieren.

:flag962:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:50 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Man man, das ist mittlerweile ne richtige Trümmertruppe.

Rausch, DYK, Schlaudraff dabei die Schlimmsten, aber Rausch ganz vorne !!
Was der Trainer sich heute wieder gedacht hat, hat entweder niemand verstanden oder er hat's nicht gesagt. Ich neige mittlerweile mehr und mehrvdazu, den Trainer in Frage zu stellen. Das Der die Truppe noch motivieren kann, ist offensichtlich nicht der Fall.

Für den Rest der Spielzeit empfehle ich Tribünenkarten für die 3 oben genannten. Jetzt haben wir ja nix mehr zu verlieren.

Oh, Slomka im Interview : Schade, jetzt haben wir verpasst auf 40 Punkte zu kommen. -Tolle Ansage.
Sind wieder alle schuld, nur er macht sicher alles richtig.

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:50 
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2009 20:57
Beiträge: 747
Wohnort: Laatzen


Offline
Dabei fing das Spiel in den ersten 10 Minuten eigentlich ganz gut an...ich dachte, heute hätten sie Biss...tja, war wohl dann doch nix :x

Gewundert hab ich mich über Pintos Ecken. Immer dieselben. Schlecht. Kann das kein anderer???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:52 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Mikele hat geschrieben:

Gewundert hab ich mich über Pintos Ecken. Immer dieselben. Schlecht. Kann das kein anderer???


Huszti und Stindl können das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 19:53 

Registriert: 08.02.2009 18:55
Beiträge: 2962


Offline
Mikele hat geschrieben:
Gewundert hab ich mich über Pintos Ecken. Immer dieselben. Schlecht. Kann das kein anderer???


Gewundert? Wieso? Kann irgendjemand außer Huszti Ecken schlagen??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:08 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Schade, nach der Startaufstellung vor dem Spiel war ich eigentlich richtig gut gelaunt. Sakai hat wie erwartet seine Seite richtig klasse aufgemischt, wird dann aber 2 min. nach seiner (der ersten) schlechten Flanke ausgewechselt. Unverständlich, der war doch richtig in Fahrt und hatte richtig Lust zu gewinnen. Bis dahin bester Mann auf dem Platz.

Torjäger haben wir auch keinen mehr, was Diouf da heute abgeliefert hat, war richtig schlecht. Als dann noch Schlaudraff für Pinte kam (der war auch wieder keine Offenbarung heute, hat aber gekämpft), hatte ich das Spiel schon im Kopf als verloren deklariert.

Das war irgendwie gut angefangen und dann durch die Wechsel wieder in das alte Krüppel-Spiel gefunden. Ich war froh, als es vorbei war ...

Europa sollte jetzt bei niemandem mehr ein Thema sein.

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:08 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3219
Wohnort: Hamburg


Offline
Man ist schlichtweg fassungslos. :noidea2: Mittlerweile kann man sich nicht mehr die Heimspiele angucken ohne körperliche Schmerzen zu kriegen. Bei dieser Art von defensivem Antifußball muss ich echt brechen.

Erst die freudige Überraschung, dass Sakai spielt - dann wechselt Slomka ihn grundlos viel zu früh aus, obwohl er der beste Festspieler ist. Was geht eigentlich in Slomkas Kopf vor? Dass die Spieler allerdings nicht mal die einfachsten Pässe zum eigenen Mann kriegen, kann man auch ihm nicht vorwerfen.

Trotzdem macht sich unser Trainer jetzt extrem angreifbar!

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:16 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Anderle hat geschrieben:
Sakai hat wie erwartet seine Seite richtig klasse aufgemischt, wird dann aber 2 min. nach seiner (der ersten) schlechten Flanke ausgewechselt. Unverständlich, der war doch richtig in Fahrt und hatte richtig Lust zu gewinnen. Bis dahin bester Mann auf dem Platz.


Nicht das Einzige, was mich sehr gewundert hat heute.
    Warum Abdelloue einwechseln, wenn eh schon kein Ball in den Sturm kommt?
    Warum wird der Ball immer nur blind nach vorne gedroschen?
    Warum bewegt sich so gut wie niemand mehr, so dass wir immer nur nach hinten oder lang spielen können?
    Warum sichern wir 10 Minuten vor Ende noch mit 5 gegen 2 hinten ab, wenn wir unbedingt gewinnen müssen?
    Warum schwören sich die Spieler im Kreis auf das Spiel ein, wenn sie am Ende doch wieder nur lahm übers Feld traben und jeden Siegeswillen vermissen lassen?
    Warum redet unser Trainer immer das Gleiche in den Pressekonferenzen, anstatt mal Ecken, Passspiel und Ballannahme zu trainieren?

Positiv: Sakai hat mir gut gefallen und das Publikum ist sehr zu loben, dafür dass es diesen Mist nicht in Grund und Boden gepfiffen hat. Obwohl es vielleicht für die Spieler mal ein Hallo-Wach-Effekt gewesen wäre.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Zuletzt geändert von der rote am 07.04.2013 20:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:17 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4586
Wohnort: Hannover


Offline
Janrik hat geschrieben:
... das war leider offensiv gar nichts. Schade, dass wir uns in einem Heimspiel nicht eine klare Torchance rausspielen können. Warum Sakai ausgewechselt wurde, weiß ich nicht. Er war noch der größte Unruheherd für Stuttgart.

Mit dieser Leistung brauchen wir nicht von Europa zu träumen, auch wenn Defensiv solide. ...


Besser kann man es heute nicht zusammenfassen.

Warum Slomka nicht Ya Konan, sondern Sakai rausgenommen hat, weiß wahrscheinlich nur er alleine.

Mit den Leistungen der letzten Wochen haben wir Europa ganz einfach auch nicht verdinet.

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:17 

Registriert: 31.08.2006 09:30
Beiträge: 930
Wohnort: Peine


Offline
Saft- und kraftlos, kein Konzept, keine Handschrift, statt auf dem Rasen zu zeigen, dass man gewinnen will, nur sinnlose Diskussionen mit dem Schiri (mittlerweile macht da auch Hoffmann schon mit. Gut, dass Sakai noch kein Deutsch kann. :wink2: )
Eigentlich alle fast alle Spieler nur nur Schatten ihrer selbst.
:oldman: Irgendetwas stimmt mit und in der Mannschaft nicht. :noidea: :noidea:

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=a5sSm_6XkCs&feature=player_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=UCG9W9LVysk
http://www.youtube.com/watch?v=-dZBTvAlqQ4&feature=related


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 79 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: