Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 5 | [ 92 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 00:15 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Hertha steht einen Platz hinter uns in der Tabelle, hat bisher nur einen Punkt weniger geholt. Die sind keine Laufkundschaft, nur weil sie Aufsteiger sind. Gerade deshalb müssen wir unbedingt gewinnen, damit Berlin uns nicht weiterhin im Nacken sitzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 09:01 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5034
Wohnort: Wedemark


Offline
Ich möchte mal etwas anderes zur Sprache bringen, über die Ausswertsschwäche wurde ja zur genüge geschrieben.

Ich muß sagen das ich ich unser Angriffspiel besser und gefährlicher finde wenn Stindl auf RM aufläuft.

Ich hätte Gestern gerne zur zweiten HZ Prieb neben Andreasen und Stindl vor Sakai gesehen.

Ich behaupte einfach mal das wir mit diese Aufstellung gefährlicher nach vorne gespielt hätten.

Was meint ihr dazu?

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 09:06 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
junglejet hat geschrieben:
Beide Tore waren abseits.


Ich nehme das mal als Aufhänger.

Wie gestern spätestens im Sportstudio für jedermann zu sehen war, waren beide Tore ganz knapp nicht abseits. Wolfgang Stark ist hier, im Vorfeld und auch während des Spiels, rüde, ja fast beleidigend angegangen worden. (Sorry, Kuba libre, ich fand das nicht in Ordnung.) Dabei hat er gestern - dabei bleibe ich - die entscheidenden Szenen richtig bewertet. So extrem knappe (Nicht-)Abseitsentscheidungen aus dem Sekundenbruchteil und der Dynamik des Spiels heraus richtig zu bewerten, finde ich bemerkenswert. Das war einfach richtig gesehen und korrekt bewertet - die Fernsehbilder geben ihm recht. Und da gibt es auch im Nachhinein nichts zu meckern.

Nun zu den leidigen 'Handspielen' in dieser Saison: Meine unmittelbare Wahrnehmung der Szene gestern war: angeschossen - kein Elfer. Stark hat das genauso gesehen und im Sportstudio entsprechend begründet: Ball kam aus nächster Nähe, keine unnatürliche Handbewegung. So kenne ich das, und so ist es lange Zeit auch bewertet und gepfiffen worden. Leider ist die Geschichte dann nachträglich im Sportstudio wieder verunklart worden: Das ZDF hatte sich erkennbar Mühe gegeben, Licht in die Angelegenheit zu bringen und Herrn Fandel eingeladen, um für Aufklärung zu sorgen. Das mit der 'Vergrößerung der Körperfläche' leuchtete noch halbwegs ein; so sei der von Sané verschuldete Elfer am letzten Spieltag berechtigt gewesen (wobei es mir niemals einleuchten wird, dass Elfer gepfiffen wird, wenn ein Ball von der Hüfte eines sich wegdrehenden Spielers an die Hand tupft); Dingert habe die entscheidenden Szene des Spiels richtig bewertet. (Dass seine Leistung dennoch desolat war, weil er praktisch jeden Körperkontakt abgepfiffen und jeden Zweikampf falsch bewertet hat, davon war einmal mehr nicht die Rede :roll: ) Was das Handspiel gestern betrifft, so habe Stark einen "Wahrnehmungsfehler" gehabt; es hätte Elfmeter geben müssen. Nach dem, was dazu bisher im Verlauf der Sendung ausgeführt worden war, hat mir das überhaupt nicht eingeleuchtet. Von einem "Wahrnehmungsfehler" kann schon deshalb keine Rede sein, weil Stark absolut richtig stand und die Szene einwandfrei sehen konnte.

Wie vergeblich die Bemühungen des ZDF letztlich waren, Licht ins Dunkel zu bringen, zeigte sich am Schluss, nach allen erläuternden und erklärenden Ausführungen Fandels. Da wurde im Publikum über eine strittige Szene aus einem Zweitligaspiel abgestimmt: Elfmeter oder nicht? Die große Mehrheit meinte, belehrt von Herrn Fandel, kein Elfmeter. Fandel aber erklärte im Anschluss: Dort hätte es Elfmeter geben müssen... :noidea:

Man darf vermuten, dass uns die Geschichte noch einige Zeit beschäftigen wird. Noch einmal: Ich fand es richtig, dass gestern weitergespielt worden ist. Diese 'angeschossenen Handspiele' gehen mir schon lange auf die Nerven. Und speziell wir sollten nicht vergessen, dass wir - nach dieser Regel jedenfalls - im Spiel gegen Mainz nach der Aktion von Marcelo einen Elfer gegen uns hätten kriegen müssen. Es gab noch nicht mal Eckball.

Fazit: Das Leben der Schiris wird immer schwieriger. Das sollte man sich immer wieder vergegenwärtigen, auch wenn man sich nicht selten (und zurecht) gewaltig über sie ärgert.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Zuletzt geändert von 96-Oldie am 29.09.2013 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 09:16 
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004 07:51
Beiträge: 976
Wohnort: Hannover


Offline
Im Vergleich zu Dingert war Stark eine Wohltat. Am Schiedsrichter hat es gestern ganz sicher nicht gelegen.

Nach meinem Empfinden waren weder das "Handspiel" gestern noch das von Sané letzte Woche einen Elfmeter wert. Trotz allen Regelwerkes sollte am Ende immer der gesunde Menschenverstand entscheiden, was ein Elfer ist und was nicht. Zumindest ist das meine Meinung.

_________________
Unterm Strich zähl ich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 09:33 
Der Auftritt gestern ist schwer nachzuvollziehen. Bayer hat gestern eins der schwächsten Spiele der letzten Jahre gegen uns gezeigt. Gerade in der Anfangsphase hatten Sie massiv Probleme mit dem Spielaufbau, weil wir sehr hoch standen. Gefährlich wurde es immer wenn es schnell über die Außenbahnen ging, da zeigte sich die erste Schwäche, unsere Außen die häufig zu langsam waren. Dazu kam dann ein schlechtes Stellungsspiel in der Viererkette, Kiesling stand öfter Zentral ungedeckt, zum Glück patzte Bayer durch ungenaue Pässe/ Flanken.

Eine Katastrophe war aber unser Spielaufbau, ideenlos/ planlos ging es häufig nach vorne. Es sah aus als ob viele froh sind, wenn Sie nicht angespielt werden, andere wollten den Ball nur schnell wieder los werden.

Insgesamt ein ganz schwaches Auftreten gegen ein Leverkusen, das bei weitem nicht so stark war wie hier geschrieben.

Was mich anfangs verwundert hat war der Blick durch das Stadion. Der 3. gegen den 4., das Stadion war nicht voll, auch im Hannover Block. Selten in Lev so viele leere Plätze gesehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 09:42 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007 20:16
Beiträge: 655
Wohnort: Rheinland


Offline
Carlos96 hat geschrieben:
visionmaster hat geschrieben:

Ja, nee - ist klar. Nichts gesehen aber Trainerrauswurf fordern. Ironie oder? Man hat deutlich gesehen, dass Leverkusen in der Summe einfach bessere Spieler hat. Aber klar. Gegen die heimschwachen Pillerdreher ist ein Sieg Pflicht. Selbst mit Neururer hätten wir da gewonnen. Carlos raus!


Mich ärgert es ganz einfach maßlos, wenn eier-und saftlos abgeschenkt wird und so macht es heute den Eindruck auf mich.


Ach Carlos, ich habe mich auch geärgert. Aber ich habe, zumindest im Stadion, schon ein Bemühen erkennen können. Eier- und Saftlos? Peter der große und Oliver Kahn wäre vermutlich Dein Traum-Trainer-Manager-Gespann :laugh: :laugh:

_________________
Don´t feed the trolls!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 09:47 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4829


Offline
wir sollten Oliver Kahn einfach in die Coaching Zone stellen und brüllen lassen....dann kriegen alle Angst und alles wird gut....

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 10:01 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Carlos96 hat geschrieben:
Slomka raus !!!!!!! :mad: :mad:


Das habe ich auch lange gesagt, und glaub mir, ich finde ihn menschlich gesehen noch immer falsch und unsympathisch. Aber, und auch das habe ich immer gesagt, er ist ein guter Trainer und der Saisonstart mit den Roten ist mehr als zufriedenstellend. Die Siege zuhause sprechen für sich und auswärts sehe ich durchaus leichte Verbesserungen: das Team will und versucht vieles, aber in München und Leverkusen haben wir praktisch IMMER den Arsch vollgekriegt, daran würde ich nun nicht festmachen wollten, dass sich nichts bewegt. Übrigens auch beim nächsten Auswärtsspiel nicht.

Das sind eben die Tücken des Spielplans, zuhause haben wir machbare Gegner, auswärts aber die Brocken. Und die sind eben nicht geeignet, sich das Selbstbewusstsein zu holen, das man braucht, um auch mal in Leverkusen zu punkten. Hätten wir Bremen und den HSV VOR München und Leverkusen bekommen, ja dann... aber wir sollten nicht meckern. Es läuft insgesamt recht gut für Hannover 96 und das ist alles, was mir wichtig ist.

96-Oldie hat geschrieben:
Wie gestern spätestens im Sportstudio für jedermann zu sehen war, waren beiden Tore ganz knapp nicht abseits.


Im Zweifel für den Angreifer. Das wollen wir doch alle so. Der Schiri hat völlig richtig entschieden, auch wenn ich mir natürlich etwas anderes gewünscht hätte.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 10:36 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17661
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Fuß eben in Sport 1 (sinngemäß): "Hannover wieder in Auswärtsform, also Zweiliganiveau!"
Wo er recht hat!
Mich wundert, dass hier einige versuchen das Spiel noch schön zu reden. Mangelnden Kampfgeist hat sogar Zieler hinterher bei Sky angeprangert. Kämpfen kann man auch, wenn man als Spieler keinen Marktwert hat, wie z.B Kießling.
Ich bin mal gespannt, ob man irgendwo erfährt, wieviele km jeweils Leverkusen und 96 gelaufen sind.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 10:39 
Mich wundert hier so auch einiges...z.b. wie man keinen Fortschritt erkennen kann. Vor nicht mal nem 3/4 Jahr hätte man bei dem Auswärtsprogramm schon -15 Tore gehabt und nicht mal an nem Punkt geschnuppert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 11:22 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9352
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Fazit: Das Leben der Schiris wird immer schwieriger. Das sollte man sich immer wieder vergegenwärtigen, auch wenn man sich nicht selten (und zurecht) gewaltig über sie ärgert.


Das wir Abends im Fersehen uns das noch mal in aller Ruhe anschauen können, macht das Leben des Schiedsrichters auch nicht leichter, ist aber kaum zu verhindern. Wenn dann auch noch abgestimmt wird im Publikum (die im Grunde genommen Laie auf dem Gebiet der Fußballregeln sind) dann stimmt das nicht. So eine Szene wird auf diese Art und Weise künstlich hoch gekocht.

Natürlich war das eine Vergrößerung der Körperoberfläche, aber wie hätte er das verhindern müssen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 11:36 

Registriert: 06.03.2005 19:07
Beiträge: 1552
Wohnort: Iserlohn


Offline
Wir bleiben die Auswärtsdeppen und jetzt auch noch ohne Auswärtstor.
Ist das nächste Ereignis dieser Art nicht in Dortmund.
Laßt uns Alle hoffen das wenigstens die Heimstärke bleibt und man ja eventuell in BS
Auswärtspunkte holt

_________________
Saison 19/20, 96 zurück in die 1 Liga ?!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 13:10 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3730
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Dann haben wir die dicksten Brocken auswärts aber hinter uns- auch die meisten anderen Teams werden dort nichts holen. Nach 7 Spieltagen hat die Tabelle einen gewissen Aussagewert, die ersten 3 sind schon weit enteilt. Und kommende Woche steigt der Gipfel Bayer gegen Bayern, da wird man sehen, ob Leverkusen schon in Sichtweite der beiden anderen ist. Ich behaupte mal nein!

Aber mit einem Heimsieg gegen Hertha (Achtung- nicht unterschätzen!) könnte sich 96 vorerst oben festsetzen und sich weiter Respekt verschaffen- Kopf hoch, Brust raus! Dann sollte die Körpersprache darauf in Dortmund eigentlich schon eine ganz andere sein.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 13:30 

Registriert: 26.09.2013 20:03
Beiträge: 181


Offline
Einfach wieder Scheiße gespielt. Und dann immer diese schnellen Ballverluste.

Passgenauigkeit, Fehlanzeige. Erstmal die einfachen spielen um Sicherheit zu bekommen und damit einen vernünftigen Spielaufbau. Einige haben eben nicht die Qualität für die 1. Liga (oberes drittel). Ich habe alle Spiele gesehen und kann nur sagen, mit den Leistungen, reicht es höchstens für Platz 10.


Trotzdem denke ich bei jedem Spiel, jetzt muss der Knoten doch platzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 13:39 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
tuzi hat geschrieben:
Einfach wieder Scheiße gespielt...... Einige haben eben nicht die Qualität für die 1. Liga (oberes drittel).




Wen genau meinste denn ?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 13:49 

Registriert: 26.09.2013 20:03
Beiträge: 181


Offline
Bittencourt, Sakai (zumindest im Spiel nach vorn), Pocognoli, Andreasen z.B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 13:55 

Registriert: 08.10.2009 15:48
Beiträge: 243
Wohnort: Hannoi


Offline
mich ärgert das spiel. wir habens einfach hergeschenkt. es gab ein kurzes aufbäumen als diouf und schlaudraff kamen, aber ansonsten war das nix

ich hoffe slomka beendet bald mal das experiment mit stindl auf der 6. er sollte rechts spielen. dort fällt er mir eigentlich immer positiver auf, als auf der 6.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 14:00 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Naja, ich sehe das ein wenig anders,

-Leo ist noch sehr jung und sicherlich auch noch kein Stammspieler
- Sakai macht das als gefühlter Neuzugang mMn richtig gut, gerade offensiv
- Poco: http://www.bundesliga.de/de/bildergaler ... 268362.php

-Andreasen die Tauglichkeit, auch wenn er zwei Spiele eher schwach gespielt hat, abzusprechen,
damit stehst du sicherlich sehr allein hier.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 14:02 

Registriert: 28.04.2010 13:06
Beiträge: 116


Offline
Irgendwie geht mir dieses "Auswärtsdeppen" und "Auswärts ist 96 nur Zweitliganiveau" auf den Sack.

Die ersten 3 Auswärtsspiele waren gegen den 1., 2. und 7. der Heimtabelle der letzten Saison und gegen jeweils zuhause ungeschlagene Mannschaften in dieser Saison.
Also haltet doch mal den Ball flach und fangt nicht gleich wieder an zu nörgeln. Positiv ist doch vielmehr, dass wir eine Hz sowohl in München als auch in Lev gut mitgehalten haben. Dass diese Mannschaften jedoch (noch) etwas weiter vor uns stehen, sollte allen klar sein.
Und ja, auch in Gladbach kann man einfach gerne mal verlieren, da auch in Gladbach keine Blinden aufm Platz stehen und die Borussia auch ziemlich heimstark ist.
Wenn wir nach der Hinrunde und 7 oder 8 Auswärtsspielen imme noch 0 Punkte und 0 Tore auf der Habenseite haben, dann kann evtl. gemeckert werden. Aber vll. sollten wir die Auswärtsdiskussion erst beginnen, wenn wir auch in Bremen, Hamburg, Hoffenheim oder Nürnberg auf den Sack gekriegt haben. Denn da sollten wir doch min. auf Augenhöhe sein und dementsprechend punkten.

Also alle mal tief Luft holen und sich auf das Heimspiel gegen Hertha freuen :oldman: :flag96:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.09.2013 14:17 

Registriert: 26.09.2013 20:03
Beiträge: 181


Offline
yeswecan hat geschrieben:
Naja, ich sehe das ein wenig anders,

-Leo ist noch sehr jung und sicherlich auch noch kein Stammspieler
- Sakai macht das als gefühlter Neuzugang mMn richtig gut, gerade offensiv
- Poco: http://www.bundesliga.de/de/bildergaler ... 268362.php

-Andreasen die Tauglichkeit, auch wenn er zwei Spiele eher schwach gespielt hat, abzusprechen,
damit stehst du sicherlich sehr allein hier.

Schön das Du für alle sprichst...........

Sakai Neuzugang.....? und gerade Offensiv....? Ich glaube damit könntest Du allein da stehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 5 | [ 92 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: