Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 149 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:26 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4727


Offline
Moinsen,

mir sind bei dem Spiel ein paar Dinge aufgefallen, die auch vorher bereits Schwachpunkte waren...

1) Huszti auf der 10 zieht immer nach rechts und hat kein Auge für die freie linke Seite..das was ich gegen Bayern mit den verspielten Angriffen meinte
2) Warum spielt Hustzi nominell links, wenn ihn beim rochieren niemand links ersetzt?
3) Sakai rückt zu oft in die Mitte und macht alles auf......in Halbzeit 2 weniger, wurde wohl angesprochen
4) Stallorder bei Sky....neuer Kommentator, zur Halbzeit eingenordet und pro Hertha. Erste Halbzeit nicht gerade pro Hannover
5) Schlaudraff wäre auf der 10 besser aufgehoben als Huszti, mehr Übersicht. Zweikampfverhalten hat Huszti ja leider auch wenig.

Nummer 4 meine ich sarkastisch.....also ich fand den Kommentator nicht schlecht, aber in Halbzeit 2 grenzte es echt an...wie soll man es sagen....Sky halt

Zu Schlaudraff......heute bemüht, konnte man sehen. Bittencourt war keinen Deut besser. Konnte seine Auswechselung aber verstehen, da er bereits gelb hatte und kurz vorher zum zweiten mal eine recht derbe Grätsche ansetzte. Aber geht aufwärts. Dennoch eine enttäuschende Leistung von allen, besonders in Halbzeit 2. Man kommt immer noch nicht damit klar, wenn der Gegner drückt. Die Abgeklärtheit auch mal 3 oder 4 mal hinten rum zu spielen fehlt leider.

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Zuletzt geändert von kallegrabowski am 04.10.2013 22:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:28 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Was war das denn ?
Alle von der Rolle. Kein Konzept, keine Struktur.

:fan:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:29 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Schön weggeschmissen, das Ding :mad:

Gratuliere

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:29 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4727


Offline
Pagelsdorf hat geschrieben:
Was war das denn ?
Alle von der Rolle. Kein Konzept, keine Struktur.

:fan:


Die haben Mirko jetzt endgültig falsch verstanden. Wir spielen nämlich jetzt zu Hause wie auswärts,lol....

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:30 
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2005 23:39
Beiträge: 530
Wohnort: Obernkirchen


Offline
Wie kann man 90 Minuten bei einem Heimspiel so schlecht spielen? Das 1:0 war schon glücklich aber danach kam ja leider garnichts mehr bis zur 90. Minute.

Hertha war spielerisch besser wobei das Spiel insgesamt extrem schwach war. Der Punkt für uns ist glücklich Hertha hätte hier mehr müssen holen bei so einer schwachen Leistung von uns heute...

Bis auf Sobiech und Schulz waren heute alles nicht zu sehen...

In 2 Wochen gibts wieder Haue!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:33 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4727


Offline
Schaumburger85 hat geschrieben:
Wie kann man 90 Minuten bei einem Heimspiel so schlecht spielen? Das 1:0 war schon glücklich aber danach kam ja leider garnichts mehr bis zur 90. Minute.

Hertha war spielerisch besser wobei das Spiel insgesamt extrem schwach war. Der Punkt für uns ist glücklich Hertha hätte hier mehr müssen holen bei so einer schwachen Leistung von uns heute...

Bis auf Sobiech und Schulz waren heute alles nicht zu sehen...

In 2 Wochen gibts wieder Haue!


Sehe ich nicht ganz so......Marcello war bis auf seinen Ausrutscher recht gut.....Sobiech definitiv bemüht aber ohne gute Zuspiele. Schulz auch ok. Ansonsten fand ich, das man wie meist immer über die voll besetzte Seite spielt, anstatt mal die Flanke zu wechseln.

Gut, der Fachmann würde sagen, wir haben uns 5 Meter Pässe abtrainiert, da fangen wir bei Flankenwechseln gar nicht an, aber is ja auch keine Option

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:35 
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2005 23:39
Beiträge: 530
Wohnort: Obernkirchen


Offline
Sobiech ohne gute Zuspiele? Er war der einzige der den Ball annehmen konnte und weiterleiten konnte sonst konnte das heute keiner in der Offensivabteilung ! Marcelo war auch ok da hast du schon Recht ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:37 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5319


Offline
-Glücklicher Punktgewinn
-bis auf Abwehr alle schwach
-ohne Diouf haben wir keinen Sturm,das wird echt hart,wenn Diouf geht/länger verletzt ist...Artur alleine geht nicht,hat aber in HZ2 wenigstens paar Bälle halten können und gekämpft
-wenn Huszti und Stindl nicht gut sind,dann sind wir zu schwach.beide heute auch zu hektisch.
-unsere AVs gehen zu selten aussen durch,generell rücken die offensiven Aussen MFs zu sehr nach innen
-ich fand es falsch,sowohl Prib als auch Bittencourt draussen zulassen und Schlaudraff zu bringen.Er hatte kaum eine gute Aktion
-Laufwege habe ich heute keine gesehen
-wieder zu viele Fehlpässe
-Sch...die Verletzung von Didi
-Mirko sieht das Spiel wieder einen touch zu positiv,fand uns in HZ1 ok..erinnert auch an letztes Jahr.
Also,eigentlich haben wir gegen 11 mann in diesem Jahr nur gegen MZ gut gespielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:38 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 695


Offline
Glück gehabt.Hertha war besser und hätte den Sieg verdient.Die Roten haben mal wieder um das Tor gebettelt. Marcelo sollte man mit sofortiger Wirkung entlassen. Auch wenn es zu Früh ist, ich erkenne kein Konzept. Wie in der letzten Saison bin ich immer noch der Meinung, der Trainer taugt nichts. und sollte soll schnell als möglich entlassen werden.Nur mit Kick and Rush wird das nichts mit Europa. Die Roten können auf 5m den Ball nicht zum Mitspieler passen.
Einzig Zieler und Schulz waren gut. Huszti, Stindel etc laufen ihrer Form hinterher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:38 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1341


Offline
Mich ärgert eigentlich nur das ich meinen ersten Tipp versemmelt habe.

Das 96 heute auftritt a la wir haben eh schon gewonnen, wozu reinhängen war eh klar.

Ein Jürgen Klopp oder Pep Guardiola würde den Spielern den Arsch aufreissen für eine solche Leistung.

Hab mich genug geärgert, eigentlich ist doch alles gut. 96 ist in der Buli angekommen, kein Abstiegsstress, also alles fein. 4-5 Saisons auf einem solchen Niwo wären okay.

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:39 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Schlaudraff "Rücken", YaKonan "Sprunggelenk. (Slomka)
Toll.

Gute Besserung.

:flag962:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:40 
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2005 23:39
Beiträge: 530
Wohnort: Obernkirchen


Offline
Pagelsdorf hat geschrieben:
Schlaudraff "Rücken", YaKonan "Sprunggelenk. (Slomka)
Toll.

Gute Besserung.

:flag962:


Schlaudrauff kann ruhig weitere Wochen der Ruhe vertragen bei seiner Leistung heute.

Ya Konan sehr bitter weil wir jetzt fast gar keinen Stürmer außer Sobiech haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:42 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4727


Offline
Schaumburger85 hat geschrieben:
Sobiech ohne gute Zuspiele? Er war der einzige der den Ball annehmen konnte und weiterleiten konnte sonst konnte das heute keiner in der Offensivabteilung ! Marcelo war auch ok da hast du schon Recht ;)


eh ja.....er bekam keine guten Zuspiele;)

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:45 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17484
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Nach meiner Fernsehbeurteilung (ist ja immer sehr gewagt) frage ich mich, warum Hoffmann keine Chance mehr bekommt. Es spielt immer Prib und der war nicht nur heute nicht gut (diplomatisch ausgedrückt). Liegt es daran, dass Prib teurer war? Ist Hoffmann überhaupt im Kader gewesen?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:48 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Jetzt live aus der Nordkurve bei Sky Duffner und Meine.

Mal reinschauen.

:fan:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:49 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4727


Offline
Klaus Heinrich hat geschrieben:

Hab mich genug geärgert, eigentlich ist doch alles gut. 96 ist in der Buli angekommen, kein Abstiegsstress, also alles fein. 4-5 Saisons auf einem solchen Niwo wären okay.


was mich ärgert ist, dass die Mannschaft so vollkommen dämliche Fehler immer wieder macht, anstatt daraus zu lernen. Wie können gerne 7ter werden, wenn man sieht, das etwas passiert...das ist das was mich vollkommen nervt. Wenn man sehen würde, sie checken wie Fußball geht. Aber das geht ein Spiel gut, wenn sie Räume haben, danach ist vorbei. Hat Luhukay gut gemacht und ab sofort wird jeder Gegner, sofern er clever ist, gegen uns so offensiv spielen wenn wir den Ball haben, dass er uns dadaurch zu Fehlern zwingt. Eigentlich wie die 2 Jahre zuvor. Auch Fehler können passieren klar, aber es ist relativ leicht, gegen uns "DAS" Rezept zu finden.

Man muss keine Riberys und Co haben, aber man kann den Spielern sagen, seid doch clever. Lasst sie kommen, bzw spielt hinten rum. Irgendwann ist die Lücke da. Auch die sind ja nicht Bayern, Dortmund. Aber man sieht es immer wieder. Presst der Gegner stark, ist es mit Spiel vorbei. Und wenn Räume da sind, dann sieht sie keiner.........arrrrr

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:49 
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2005 23:39
Beiträge: 530
Wohnort: Obernkirchen


Offline
Hoffmann war zuletzt 2 Wochen verletzt wegen Knieproblemen eventuell ist er noch nicht ganz fit wobei er heute im Mittelfeld sicher nicht negativ aufgefallen wäre. Prib und Bittencourt nach den Einwechslungen ohne Impsulse geblieben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:50 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5319


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Nach meiner Fernsehbeurteilung (ist ja immer sehr gewagt) frage ich mich, warum Hoffmann keine Chance mehr bekommt. Es spielt immer Prib und der war nicht nur heute nicht gut (diplomatisch ausgedrückt). Liegt es daran, dass Prib teurer war? Ist Hoffmann überhaupt im Kader gewesen?


War im Kader.ich denke,das Prib Offensiv und von der Schnelligkeit wohl stärker als Hoffmann eingeschätzt wird und das Hoffmann und Andreasen sich zu ähnlich sind.Ausserdem ist Prib Linksfuss und besser bei Standards.Heute war er aber auch schwach wie alle anderen.
Ich denke aber auch,das die Spieler,die der Trainer unbedingt haben wollte und die teuer waren eher eingesetzt werden..zumindest wenn sich keine andere Alternative zwingend aufdrängt,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:51 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4727


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Nach meiner Fernsehbeurteilung (ist ja immer sehr gewagt) frage ich mich, warum Hoffmann keine Chance mehr bekommt. Es spielt immer Prib und der war nicht nur heute nicht gut (diplomatisch ausgedrückt). Liegt es daran, dass Prib teurer war? Ist Hoffmann überhaupt im Kader gewesen?



gute Frage, verstehe ich auch nicht. Man "schwächt" sich erstmal auf rechts....Stindl ist fit und macht diese Position am besten. Warum das so läuft...mhh......Prib sollte bei uns mal auf links Mittelfeld spielen, da war er gut. Dann eben Hoffman und Leon auf der 6 oder nur einen von beiden.

ich denke nicht das Hoffmann und Andreasen sich zu ähnlich sind.......Andreasen ist eigentlich deutlich offensiver als Hoffmann......normalerweise eine gute Ergänzung zueinander, zumindest wie ich das sehe. Und schlecht war er in seinen Spielen definitiv nicht

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Zuletzt geändert von kallegrabowski am 04.10.2013 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC / nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 04.10.2013 22:52 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2995
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Wir brauchen über den einen Punkt nicht rumjammern. Wenn sich wer ärgern muß, sind es die Herthaner. Die hätten das Ding im 2. Durchgang klarmachen müssen.

Ich würde in Dortmund den Kadah gerne von Beginn an sehen. Da wird ja eh' nix zu verlieren haben, wär's sicher einen Versuch wert.

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 149 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ikarus und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: