Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 101 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:31 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2013 20:53
Beiträge: 250
Wohnort: Hannover


Offline
:flag962: :flag962:

_________________
Neuer Name, neues Glück - Absofort heiße ich nicht mehr Niki96, sondern Fussball-Kicker ;)

NIEMALS ALLEIN! Hannover meine Stadt. Bild mein Verein. Deine Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:37 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2013 20:53
Beiträge: 250
Wohnort: Hannover


Offline
Puh, gut das, das Hotel nicht so weit vom Stadion ist.

Nun mal zum Spiel.

Die Dortmunder wie auch schon vermutet klar besser aber Hannover 96 zeigte öfter auch, das Sie nicht Ihrgendwelche sind. Gerade Hustzi versuchte es andauernt aber der Ball ging nicht ins Tor und da war woll das 1:0 für die Dortmunder völlig OK. Am Anfang des Spiels (4. Minute) kam der BVB mächtig nach vorne, Sakai klärte im Strafraum gut aber der streng so dass der Schidsrichter Gagelmann Elfmeter für den BVB geben muss. Und denn Elfer schoß wie immer Reus. Der Ball flog stram oben ins Tor. Danach war nur noch gewusel. Hin und Her. Am ende des Spiel aber war 96 klar die bessere Mannschaft.

_________________
Neuer Name, neues Glück - Absofort heiße ich nicht mehr Niki96, sondern Fussball-Kicker ;)

NIEMALS ALLEIN! Hannover meine Stadt. Bild mein Verein. Deine Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:39 
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2008 18:38
Beiträge: 2016
Wohnort: Kiel


Offline
Leider verloren. Wäre echt viel mehr drinne gewesen, irgendwie hat der letzte richtige Wille zum Tor gefehlt und wir hatten auch einfach zu wenig Chancen für ein Tor.
Nächste Woche gibt es denn wieder einen Sieg.

Und alle, die sagen, dass wir eine Auswärtsschwäche haben, darüber lache ich.
Das war durchaus ein echt gutes Spiel, nächstes Auswärtsspiel gibt es denn die ersten Punkte und das 1. Tor.

_________________
96 bis ans Lebensende!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:42 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Auf jeden Fall das beste Auswärtsspiel bisher, defensiv top, offensiv fehlt der letzte Wille.
Schade, ein Punkt wäre verdient gewesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:43 
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2009 15:04
Beiträge: 2267


Offline
Oh Gott, wie schlecht wir sind. Das sind wieder verschenkte Punkte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:45 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2013 20:53
Beiträge: 250
Wohnort: Hannover


Offline
Schnappo hat geschrieben:
Und alle, die sagen, dass wir eine Auswärtsschwäche haben, darüber lache ich. Das war durchaus ein echt gutes Spiel, nächstes Auswärtsspiel gibt es denn die ersten Punkte und das 1. Tor.


Hallo,

da muss ich dir eindeutig recht geben. Den bei den Spielen in Bayern & Dortmund könnte man auch eine 0:5 Niederlage kassieren aber einmal 0:2 und einmal 0:1 zu verlieren ist doch völlig spitze :nuke: . OK, das Spiel gegen Gladbach war ein wenig ...

_________________
Neuer Name, neues Glück - Absofort heiße ich nicht mehr Niki96, sondern Fussball-Kicker ;)

NIEMALS ALLEIN! Hannover meine Stadt. Bild mein Verein. Deine Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:48 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1729


Offline
Gegen heute sauschlechte Dortmunder hat man heute sehr gut gespielt. Nicht mehr, nicht weniger. Man muss das richtig einordnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:49 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
c452h hat geschrieben:
Gegen heute sauschlechte Dortmunder hat man heute sehr gut gespielt. Nicht mehr, nicht weniger. Man muss das richtig einordnen.

Dann ordne mal schön.
Manche finden echt immer irgendwas zu mäkeln, schrecklich.
Dortmund war weder sauschlecht, noch hatten die irgenwie Verletzte auf dem Platz.
Das war eine Top-Truppe, gefehlt haben nur Hummels und Gündogan.
96 war eben gleichwertig, sogar phasenweise das bessere Team.
So sieht's aus, Mr. Einordner! :mad:

Wo sind eigentlich unsere ganzen 5-0, 6-0, 7-0, 8-0 Tipper?
Haben wieder nix gesehen, oder was?
Das war wohl nix, ihr Pfeiffen!!! :hallo:

_________________
Erstklassig!


Zuletzt geändert von Arminius Rex am 19.10.2013 17:54, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:50 

Registriert: 07.09.2006 21:49
Beiträge: 1049
Wohnort: Hannover


Offline
Mich würde mal interessieren wie Marcelos Zweikampfquote aussieht. Das war ja nicht mehr normal! Mann des Tages.

Ansonsten ja, klasse Spiel von uns. Ich würde schon behaupten das wir alles in allem die bessere Mannschaft waren. Aus so einem spiel muss man gestärkt rausgehen auch wenn man mit 0 Punkte geholt hat.

War das ein foul von sakai,was meint ihr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:51 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Heute gibt es wirklich nix zu meckern.
Nicht an der Einstellung, nicht an der Aufstellung, nicht an der Taktik, nicht an den Wechseln.
Poco und Arthur (schade, schade!) hatten keinen guten Tag und sind folgerichtig runter.
Sanè (!), Schulz, Marcelo und Prib für mich die Besten.
Mutig von Slomka, mit Schlaudraff noch mehr Offensive zu bringen.
Nur das Ergebnis ist bitter und ungerecht.

Gefühlt die gesamte 2. HZ hatten die Dortmunder Schiss. Offensiv fehlte dann leider das letzte Körnchen.

Die Dortmunder haben Huszti massiv unter Druck gesetzt und den offensiven Schlusselspieler damit ziemlich rausgenommen. Und dann daddelt er leider zu viel, Bittencourt auch.
Vielleicht hätte Schlaudraff sogar noch ein bißchen eher kommen müssen, um da den Druck etwas zu verteilen.
Wenn Sakai nicht noch 10x nachfasst und die Hände irgendwann mal weglässt. Schließlich war noch ein Mitspieler da. Wer weiss, wie es gekommen wäre.
Gagelmann. Naja. Gelbe Karten nur für uns und jede Dortmunder Rasenberührung ein Freistoß.

Sehr, sehr schade. Mindestens 1 Punkt wäre verdient gewesen.
Ich hoffe, die Jungs können die positiven Aspekte mitnehmen. Gegen Hoffenheim wird schwer genug.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:56 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
Keine große BVB Gala.
Warum ?
Weil die Roten einfach eine gute Vorstellung in Sachen Defensive abgeliefert haben.
Die Offensiv-Asse des BVB hatten wenig zu bestellen.
In der ersten Hälfte war das Spiel nach vorne zu dünne.
In der zweiten Hälfte viel mehr Angriffsbemühungen und für mich sogar ein Plus gegenüber dem BVB an Spielanteilen.
Ohne den blöden Elfer hätte man mit einen 0:0 leben können.
Aber ohne eigene Tore kannst du nicht als Sieger vom Platz gehen.
Da muß einfach von unseren Ofensivkräften mehr kommen.
Huszti und Andreasen müssen da einfach mehr bringen.
Prib,Stindl solide, auch Bittencourt in Hälfte 2 mit vernünftige Vorstellung
Sobiech habe ich auch schon besser gesehen.
Die ganz Großen sind jetzt vorbei, nun sollten die Roten in den nächsten Spielen mal eine Serie starten um sich oben wirklich zu etablieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 17:58 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Wo sind die ganzen "Klatsche" Rufer? Wieder im Keller verschwunden?

Das war definitiv das Beste, was 96 bislang auswärts abgeliefert hat und hätten wir jetzt noch einen funktionierenden Sturm, wären die Punkte an die Leine gereist.

Sané auf der 6 ist ein genialer Zug von Slomka und die IV funktioniert auch mit Schulz tadellos. Der Elfer geht in Ordnung, das hätten die meisten wohl so gepfiffen. Sobiech und auch Kadah leider nicht gefährlich genug, Huszti bemüht, Prib sehr kämpferisch und stark, leider ohne Glück. Bin mit der Leistung gegen grottige Majas durchaus zufrieden, aber trotzdem irgendwie sauer, weil da in der Spitze zu wenig kam.

Jetzt haben wir alle Top-Teams ohne Punkte und Tore abgehakt. Kann nur besser werden ... #Prost

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
@Anderle: Genau so sieht's aus!
Nur statt Kadah für Sobiech hätte ich gerne Kadah und Sobiech gesehen, von Beginn an!

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:02 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
1. In der ersten Halbzeit war das - vor allem angesichts der bevorstehenden Dortmunder CL-Woche - nicht viel bis streckenweise gar nichts. Der erste halbwegs erfolgversprechende Angriff lief in der 17. Minute, die erste Ecke wurde nach einer halben Stunde erzwungen.
Unsere Jungs kamen überhaupt nicht zur Spielentfaltung, das berühmte Umschalten hat kaum geklappt. Das Gegenpressing des BVB war leider exzellent, Dreiecke aufbauen dann auch. Hohe, kaum zu verarbeitende Bälle auf Sobiech waren die einzige "Waffe".
Insgesamt allenfalls gefällig-bemüht, wie gewohnt auswärts ohne den letzten Druck. Ich habe mich gefragt, was die da bloß immer in den Hotelzimmern treiben.

2. Die zweite Halbzeit fand ich überzeugend. Bessere Einstellung, besserer Zugriff, die Umstellungen haben gezogen. Poco war von Klopp als Schwachpunkt ausgeguckt, seine Schnelligkeitsdefizite wurden auf eine grausame Art und Weise offensichtlich. Eine Erlösung, dass er runter durfte. Sehr gut drauf unsere IV mit Schulz und Marcello, ein Sonderlob für Sané. Aber die Durchschlagskraft vor dem Tor - meine Güte, nee. Schade, wir hatten den BVB nahe am Remis.

3. Immerhin, ein Schritt nach vorn. Hoffe ich jedenfalls.

4. Morgen gibt es bei uns Schnitzelpfanne. Ich werde mal eins für Bittencourt übrig lassen.

5. Hoppelheim wird eine Weichenstellung. Ein Sieg gegen das Milliardärsspielzeug und die Tür zu einer guten Saison steht offen.

6. Der Präsident hat neulich darauf hingewiesen, dass jede Menge Knete da sei. Schön. Wie wär's mit einem Stürmer?

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:03 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1729


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
c452h hat geschrieben:
Gegen heute sauschlechte Dortmunder hat man heute sehr gut gespielt. Nicht mehr, nicht weniger. Man muss das richtig einordnen.

Dann ordne mal schön.
Manche finden echt immer irgendwas zu mäkeln, schrecklich.
Dortmund war weder sauschlecht, noch hatten die irgenwie Verletzte auf dem Platz.
Das war eine Top-Truppe, gefehlt haben nur Hummels und Gündogan.
96 war eben gleichwertig, sogar phasenweise das bessere Team.
So sieht's aus, Mr. Einordner! :mad:

Wo sind eigentlich unsere ganzen 5-0, 6-0, 7-0, 8-0 Tipper?
Haben wieder nix gesehen, oder was?
Das war wohl nix, ihr Pfeiffen!!! :hallo:


Dortmund war sauschlecht. Sagen sogar deren Fans. Aber denkt mal ruhig, wir seien auf einem Level mit Dortmund und den Bayern. Das böse Erwachen wird für Euch dann noch kommen.

Aber feier ruhig diese Niederlage. Wurde ja nach dem Spiel in München auch getan und was danach für Leistungen kamen, ist bekannt.


Zuletzt geändert von c452h am 19.10.2013 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:05 

Registriert: 15.07.2003 08:36
Beiträge: 1222
Wohnort: Hannover


Offline
Respekt!!!
Mein Spieler des Tages: Salif "Ibra" Sané!!!
:nuke:

_________________
Hamburg ist ein Vorort Hannovers..., DoPa 02.02.2014, MK Präsi...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:06 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4252
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Wo sind eigentlich unsere ganzen 5-0, 6-0, 7-0, 8-0 Tipper?
Haben wieder nix gesehen, oder was?
Das war wohl nix, ihr Pfeiffen!!! :hallo:[/quote]


Hier! :oops:

Ich freue mich über eine echt gute Auswärtsleistung. DAS waren keine Auswärtsdeppen. Den frühen blöden Rückstand gut verarbeitet. Vorne zu harmlos, schade, aber die Ausfälle sind nicht zu kompensieren. Wobei unsere Jungs ALLE gut geackert haben. Das macht Mut für die folgende Aufgaben in der Fremde.

Aber verlieren ist halt immer doof.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:08 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
c452h hat geschrieben:
Dortmund war sauschlecht. Sagen sogar deren Fans. Aber denkt mal ruhig, wir seien auf einem Level mit Dortmund und den Bayern. Das böse Erwachen wird für Euch dann noch kommen.


Heute waren wir auf einem Level, mindestens eine Stunde lang.
Da muß man nicht denken, sondern nur hinsehen!
Was juckt es uns, das Dortmund im eigenen Stadion nicht in die Puschen kommt?
Was juckt es uns, was deren Fans sagen?
Oder sind wir da auch dran schuld?

Ich freue mich über eine gute Leistung von 96, das solltest du auch mal versuchen, falls du es mit den Roten hälst.

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Nur statt Kadah für Sobiech hätte ich gerne Kadah und Sobiech gesehen, von Beginn an!

Artur erwähnte ja im Vorfeld schon, das er sich mit einem 2 Stürmer besser fühlt. Passte aber heute nicht ins Spielschema, das ich sehr gelungen fand. Die Chancen waren hauchdünn und vielleicht zu eng für einen Spieler wie ihn. Kadah wie immer zu hibbelig, aber genauso ein Kämpfer wie Artur. Diouf wird wieder kommen und dann gibt es wohl eh wieder ein 4-4-2. Bin gespannt, was Slomka aus dieser Erkenntnis heute zieht.

Und wer jetzt sagt, 96 konnte nur gut spielen, weil der BvB so schlecht war: 70% Ballbesitz in der 2. Halbzeit, fast keine Angriffe mehr der Gelben und fast 45 min. in der Dortmund-Hälfte aufgehalten. Das war einfach ein gutes Spiel der Roten und weil es auswärts war, war es sogar sehr gut.

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:16 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1729


Offline
Gar nichts hat es dich zu jucken. Trotzdem hat der BVB weit unter seinen Möglichkeiten gespielt.

Frankfurt hat bei der 1:2-Niederlage auch 60 Minuten ebenbürtig. Ähnliches Spiel wie das heute hier.

Was ich sagen will: Aus solchen Spielen kann man keine Prognosen für zukünftige Begegnungen treffen, da wir immer wieder für Graupenspiele gut sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 101 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Uwe und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: