Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 6 | [ 101 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:18 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 4995
Wohnort: Wedemark


Offline
Ich finde Elfi hat es gut zusammengefasst, danke dafür :nuke:

Ich hätte mir ein Unentschieden gewünscht, die Jungs hätten es verdient gehabt. Die erste HZ war noch ziemlich Hecktische und es gab viele unkonzentrierte Aktionen, dadurch ging nach vorne auch recht wenig.

Unsere Linke Seite war Heute unsere Achillesferse, Poco fand kein mittel gegen Aubameyang.
In der zweiten HZ hatten wir leider nicht das Glück des Tüchtigen.

Wie Elfi schon schrieb, gegen SAP stellt sich heraus wo die Reise hingeht.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:18 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1392


Offline
Offensiv sind wir zu harmlos. 11 Tore in neun Spielen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:21 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2991
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Ja, zum kotzen das wir heute so gut waren ... :(

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:22 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Ja, zum kotzen das wir heute so gut waren ... :(

:nuke: :nuke: :nuke:

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:28 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1392


Offline
Mich interessieren nur drei Punkte. Ob die durch gutes spiel oder gegraupe geholt werden, ist für mich nicht relevant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:32 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Punkt wäre verdient gewesen und auswärts in Dortmund will das schon was heißen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:33 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
c452h hat geschrieben:
Mich interessieren nur drei Punkte. Ob die durch gutes spiel oder gegraupe geholt werden, ist für mich nicht relevant.

Erfolgsfan? Klatschpappenbesitzer? Sitzkissenbenutzer? (falsches Bundesland...!)

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:34 

Registriert: 06.03.2005 19:07
Beiträge: 1480
Wohnort: Iserlohn


Offline
Hier bin ich habe allerdings 2:0 für BVB getippt.
War heute unser bestes Auswärtsspiel , 1 Punkt wäre verdient gewesen sollte wohl nicht sein.
Trotzdem Kompliment an unsere Truppe Diouf stat unserem U 23 Mann hätte Dortmund sicher noch Angst eingejagt.

_________________
Saison 18/19, 96 noch zu Hause in der 1. Liga !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:39 

Registriert: 04.05.2007 19:56
Beiträge: 3664
Wohnort: Hameln


Offline
Ach, wird wieder gegen die Kritiker geschossen, dass diese eine Klatsche haben kommen sehen?
Ja, supi, wir haben 1:0 VERLOREN. Also jetzt mal im Ernst: Wir haben VERLOREN. Mit welchem Ergebnis ist ja eigentlich egal, denn für Pleiten, egal ob mit einem, zwei, drei oder sechs Toren gibt es KEINE Punkte. :roll:

Scheint aber wirklich so nen hannoversches Phänomen zu sein, dass man sich jetzt schon feiert, keine Klatsche bekommen zu haben. Weiß nicht, ob man sich an einer Niederlage hochziehen kann.

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:40 

Registriert: 16.05.2010 10:08
Beiträge: 1263


Offline
Nix zu meckern heute :mrgreen:
Gutes spiel,nur nen Punkt haetten sie verdient gehabt
Und bitte immer so spielen,dann klappts auch mit nem Tor Oder sogar nen Punkt Auswaerts? :nuke: :fan: :flag962: :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:43 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1392


Offline
Anderle hat geschrieben:
c452h hat geschrieben:
Mich interessieren nur drei Punkte. Ob die durch gutes spiel oder gegraupe geholt werden, ist für mich nicht relevant.

Erfolgsfan? Klatschpappenbesitzer? Sitzkissenbenutzer? (falsches Bundesland...!)


häh? weil ich das wichtigste will, dass es im fussbal gibt? punkte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:52 

Registriert: 21.02.2009 19:10
Beiträge: 518


Offline
Ärgerlich :mad: aber wenn wir immer so auswärts spielen, dann werden wir uns vorne drin festsetzen. Die dicken brocken auswärts sind weg. Jetzt kann es losgehen. Ich bin mit der vorstellung heute ganz zufrieden ...mit dem ergebnis nicht!

_________________
[b]Die Ultras sind schuld![/b]

Als Kontrapunkt zu KMW ... :))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:55 

Registriert: 08.10.2009 15:48
Beiträge: 243
Wohnort: Hannoi


Offline
hätte man die ersten 5 so wie die letzten 85min gespielt, wär ein punkt drin gewesen.

ich bin mit der leistung sehr zufrieden, auch wenn dortmund nicht alles gezeigt hat.

heute für mich sehr positiv: marcelo und sane

negativ: sobiech

die 3 schwersten auswärtsspiele der saison sind abgehakt, andere mannschaften die mit uns um platz 6-8 kämpfen müssen da noch hin. ich habe schon schlechtere saisonstarts von uns gesehen :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1644


Offline
Ich habe auch gedacht, das es eine Klatsche geben wird. :cry:

Das ist zum Glück nicht passiert, sondern die Roten hätten wenigstens 1 Punkt verdient gehabt. Allerdings kann das nur erreichen, wenn die Chancen die man hat auch genutzt werden. Das war heute leider nicht der Fall. Totzdem Hut ab vor der Leistung. :nuke: :nuke:

Viel schlimmer finde ich das hier im Forum die Leute die vieleicht ein wenig realistischer sind, denen nur die 3 Punkte wichtig sind oder die eine andere Meinung haben als Erfolgsfan, Klatschpappenbesitze usw. tituliert werden. :cry:

Ich dachte immer dies ist ein Forum in dem jeder seine Meinung haben und sagen kann. :noidea2:

Im übrigen ist es doch so, das man sich für 34 solcher Spiele wie heute, ohne Punktgeweinn nichts kaufen kann und absteigt. Wichtig sind Punkte und die gibt es eben nur bei Unentschieden oder Sieg.

_________________
Verlieren ist wie Gewinnen nur andersrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:58 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
6. Der Präsident hat neulich darauf hingewiesen, dass jede Menge Knete da sei. Schön. Wie wär's mit einem Stürmer?


Ich frage mich aufgrund der wenigen Torchancen, die wir in den meisten Spielen haben, was wir dringender brauchen, einen torgefährlichen Mittelfeldmann oder einen Stürmer. Oder beides?

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 18:59 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Kev188 hat geschrieben:
Ach, wird wieder gegen die Kritiker geschossen, dass diese eine Klatsche haben kommen sehen?
Ja, supi, wir haben 1:0 VERLOREN. Also jetzt mal im Ernst: Wir haben VERLOREN. Mit welchem Ergebnis ist ja eigentlich egal, denn für Pleiten, egal ob mit einem, zwei, drei oder sechs Toren gibt es KEINE Punkte. :roll:

Scheint aber wirklich so nen hannoversches Phänomen zu sein, dass man sich jetzt schon feiert, keine Klatsche bekommen zu haben. Weiß nicht, ob man sich an einer Niederlage hochziehen kann.


Das ist leider nicht falsch. Die Leistung heute war offenbar nicht schlecht, aber zufrieden sein nach einer Niederlage fällt mir schwer.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 19:00 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Du versteckst dich hinter der guten Leistung der Mannschaft, machst dann locker die Leute hier an, feine Sache Anderle :nuke: :roll: Was du für kritikwürdig hälst, gehört ganz klar zum Thema "Vor dem Spiel", und dort darf wohl jeder seine Bedenken äußern, oder?

Jetzt mal was angenehmes, die Dortmunder, in ihrer fast Bestbesetzung, konnten nun nach 93 Minuten glücklich duschen gehen..Das darf man von 96 auch behaupten, nur die Punkte fehlen dann leider..

Wenn die Jungs demnächst mit der selben Einstellung ihre Auswärtsspiele bestreiten werden , werden sie punkten, ganz bestimmt. Sie sind nicht blöd, sie wissen was sie heute geleistet haben, also von daher..

Die schlechte Verfassung aus dem Hertha- Spiel, haben die Jungs abgeschüttelt, insgesamt kann man der Mannschaft eine gute und ambitionierte Leistung bescheinigen.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 19:00 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13036
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Meine Erkentnisse aus dem Spiel:

1. Es gilt das im Beitrag von Elfi gesagte.

2. Die Abwehr gewinnt zunehmend an Stabilität, vor allem innen.

3. Poco ist gegen schnelle Stürmer total überfordert. Das hatte ich schon so gegen den PSV gesehen, und es hat sich heute bestätigt. Aber...

4. Für solche Fälle haben wir Edgar Prib. Eine wichtige Erkenntnis.

5. Huszti wird nicht mehr besser, um es positiv auszudrücken. Zu langsam, defensiv zu schwach.

6. Schlaudraff traut sich nicht mehr. Sehr schade.

7. Wir brauchen neben/nach Diouf einen schnellen und technisch guten neuen Stürmer. Dann werden wir sehr stark.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 19:10 

Registriert: 26.08.2007 14:56
Beiträge: 1241
Wohnort: 25 Jahre Hannover, jetzt Lkr. Oldenburg


Offline
dimirad hat geschrieben:
das wirst du morgen sehen. ich möchte gerne deine meinung um 17:20 hören. schulz kann nicht mehr bundesliga. es ist sowas von klar.

40 Jahre 96er hat geschrieben:
Was soll dieses dogmatische Abqualifizieren des Christian Schulz!? Passt überhaupt nicht zu seiner positiv hervorzuhebenden, wirkungsvollen Leistung im Spiel gegen Hertha. Wer ist hier weniger flexibel, der Spieler oder die Bewerter?


Noch Fragen!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 19.10.2013 19:11 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Bemeh hat geschrieben:
....7. Wir brauchen neben/nach Diouf einen schnellen und technisch guten neuen Stürmer. Dann werden wir sehr stark.


Ya Konan hätte wahrscheinlich heute mehr Druck auf Dortmund ausgeübt, mehr als Artur.
Sobiech kann die hohen Bälle vielleicht gut runterpflücken, sie anschließend gut gegen seine Gegenspieler behaupten und seine Mitspieler gut ins Szene setzen, jedoch konnte man sehen, dass er kein Stürmer ist, der schnell und wendig durch die gegnerische Abwehr hindurch laufen kann.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 6 | [ 101 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: