Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 3 von 22 | [ 438 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  Nächste
 Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 15:15 
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2011 13:00
Beiträge: 639


Offline
Wird ein klassisches 0:0 am Ende mit den besseren Karten für Frankfurt da sich unsere Roten wenigsten in der Karten-Tabelle oben halten wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 16:51 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17750
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich bin der Meinung, dass wir Sonntag ruhig nochmal antreten sollten.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 17:06 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2009 12:59
Beiträge: 979
Wohnort: Garbsen


Offline
Man muss das positiv sehen.
Je länger eine Mannschaft ohne Sieg ist/war, desto wahrscheinlicher ist ein Sieg.

Also nach den Regeln der Statistik ist ein DREIER alles andere als unwahrscheinlich. :bubble:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2009 12:59
Beiträge: 979
Wohnort: Garbsen


Offline
Paul Bombe hat geschrieben:
Bin ma gespannt, wieviel Leute da Sonntach noch hingehen...............

Ich freu mich jetze schon auf noch 3 Spiele gegen Peine-Ost ! !
Zwei in 2014 und eins in 2015. Da kommt doch danne denne wieder endlich Stimmung
auf.
Wo is 96 bloss gelandet ?
:dance: :dance: :dance:


wieso? Glaubst du wirklich die steigen nicht ab? :laugh:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 17:31 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Stand heute hat 96 der Eintracht nichts entgegenzusetzen. Sowohl individuell als auch mannschaftlich ist Frankfurt deutlich besser.

Deswegen haben sie auch so viele Punkte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 17:41 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Also, wenn es Jemand bzw. Irgendetwas schaffen kann, dann ist es die Mannschaft selber.
Ob nun mit oder ohne Anfeuern.
Dass der Trainer da noch groß helfen kann, sehe ich nicht.

Außerdem, kennt ihr Kai aus der Kiste nicht?

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 18:00 

Registriert: 30.08.2006 16:50
Beiträge: 68
Wohnort: Frankfurt


Offline
fosorom hat geschrieben:
Man muss das positiv sehen.
Je länger eine Mannschaft ohne Sieg ist/war, desto wahrscheinlicher ist ein Sieg.

Also nach den Regeln der Statistik ist ein DREIER alles andere als unwahrscheinlich. :bubble:


Na das ist ja völliger Quark! Selbst nach den Regeln der Statistik wird eine Ereignis nicht wahrscheinlicher, weil in der Vergangenheit das andere Ereignis eingetreten ist. Beim Münzwurf ist die Wahrscheinlichkeit nach 10 mal Zahl immer noch fifty fifty für Kopf. Sogar die Statisk spricht nicht für uns...die Realität noch viel weniger.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 19:14 

Registriert: 06.03.2005 19:07
Beiträge: 1552
Wohnort: Iserlohn


Offline
Es war schon beeindruckend wie Frankfurt nach dem 0:2 gegen Schlakke zurückgekommen ist.
Daher glaube ich in unserer momentanen Form nicht an einen Sieg, mal sehen wer auf unserer Seite spielt.
Ich sehe eher ein Unentschieden, was MS noch eine Schonfrist verschafft.
Ich denke unsere 2 Auswärtsspiele Hinrunde können wir abschreiben und gegen Stuttgart, wenn es gerade glücklich zum Dreier reicht können wir 3 Kreuze machen und MS ist erst mal gerettet.

_________________
Saison 19/20, 96 zurück in die 1 Liga ?!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 19:21 

Registriert: 30.08.2011 18:55
Beiträge: 644


Offline
:oldman: Gegen wen will denn diese Gurkentruppe gewinnen ? Gegen Frankfurt ? Ich lach mich weg !!! Die sollten sich Ihr Lehrgeld zurück geben lassen und Nonnenhockey oder Taschenbilliard spielen , mehr traue ich dieser Mannschaft nicht zu !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 19:47 

Registriert: 30.08.2006 16:50
Beiträge: 68
Wohnort: Frankfurt


Offline
"Wir verfallen nicht in Panik"........aber handeln sollte man langsam schon!!!!

Mal ehrlich, die 14 Punkte auf der Habenseite sind doch recht glücklich zustande gekommen. Gegen Wolfsburg und Schalke waren jeweils zwei Platzverweise des Gegners nötig, um drei Punkte einzufahren und dies nicht einmal souverän. Gegen Augsburg half ein umstrittener Elfmeter kurz vor Ende, gegen Mainz der gegnerische Torhüter. Das Unentschieden gegen Berlin war schmeichelhaft, da Berlin die bessere Mannschaft war. Gegen Braunschweig gut wäre ein Sieg in Ordnung gewesen, aber berauschend war es nicht. Die Auswärtsauftritte waren bis auf Dortmund und München, die beide im Schongang gespielt haben, hundsmiserabel. Zusammengefasst, die bisherigen Darbietungen waren großer Murks. Man kann froh sein, dass da am Ende 14 Punkte zusammen gekommen sind. Sorry, aber da kann man doch nicht die Augen vor verschließen oder sich irgendetwas anderes einreden. Der Abstiegskampf hat längst begonnen. Und irgendwie verfahren alle nach dem Motto "weiter so". Seit Wochen wird davon gesprochen, dass ein Ruck durch die Mannschaft gehen muss. Zu sehen ist wenig, es wird sogar immer schlechter.

Die Ruhe bewahren, wunderbar. Allzu oft werden Trainer zu früh getauscht. Ich will MS auch nicht absprechen, dass er ein guter Trainer ist. Aber aus meiner Sicht ist der Punkt erreicht zu handeln. Jedes weitere Spiel vor Winterpause ist ein Verschenktes, in dieser Konstellation werden keine Punkte mehr geholt. Es passt einfach nicht mehr, warum, wieso, werden die Spieler schon am Besten wissen, aber die Leistungen sprechen doch Bände. Worauf will man denn warten? Bis man auf einem Abstiegsplatz steht? Herr Kind hat die Europapokalplätze als Ziel ausgegeben (ob das realistisch war, sei mal dahingestellt). Wenn ich sehe, dass ich weit hinter meinen Zielen und vor allem meinem Leistungsniveau zurück bleibe, dann muss ich doch jetzt auch handeln und nicht offenen Auges in das Schreckensszenario laufen. UNVERSTÄNDLICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 19:48 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3694
Wohnort: Hildesheim


Offline
Vor dem Frankfurt-Spiel muss frischer Wind ins Team. Unseren beiden vielversprechenden Youngstern würde ich jetzt mal die Gelegenheit geben zu zeigen, was sie können. Das ist mit Sicherheit nicht ohne Risiko und deshalb wird Slomka das auch nicht tun. Aber dieses Risiko schätze ich aktuell geringer ein als die Gefahr, dass wir auch zu Hause einen ähnlichen Grottenkick wie in HH sehen.


-------------------Zieler-------------------
Sakai------Marcelo------Schulz------Pander
----------------Schmiedebach-------------
Bittencourt-------------------------Dierßen
--------------------Huszti-----------------
-------Sulejmani---------------Diouf-------


Auf links habe ich mal Pander eingesetzt, obwohl mir Poco trotzdem lieber wäre. Aber ich fürchte unser Trainer wird Pander am Sonntag bringen. Schlaufi rein, falls Huszti auf der 10 "versagt".

Endlich mal wieder die Raute auspacken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 20:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3303
Wohnort: Hannover


Offline
Ich bin ja sonst eher gemässigt aber eines kotzt micht TIERISCH an! Das hier Einige meinen, sie müssen eine Niederlage am Wochenende fordern, NUR damit der Trainer gehen muss.
Heisst das also im Umkehrschluss, dass, wenn wir jetzt 3 Mal gewinnen, diese "Fans" tot unglücklich sind? Ich verstehe solche Aussagen ÜBERHAUPT nicht und respektiere sie auch nicht! Wer so redet, soll zu Bayern gehen!

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 20:53 
Schön, dass es noch wem auffällt. Trainer hin oder her, Mannschaft gut oder schlecht. Es geht um den Verein und wenn man sich auf dessen Spiele nicht mehr freut und sogar Niederlagen etwas gutes abgewinnt, dann sieht es finster aus!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 21:07 

Registriert: 16.11.2008 11:35
Beiträge: 498
Wohnort: Hildesheim


Offline
Bavenstedter hat geschrieben:
Vor dem Frankfurt-Spiel muss frischer Wind ins Team. Unseren beiden vielversprechenden Youngstern würde ich jetzt mal die Gelegenheit geben zu zeigen, was sie können. Das ist mit Sicherheit nicht ohne Risiko und deshalb wird Slomka das auch nicht tun. Aber dieses Risiko schätze ich aktuell geringer ein als die Gefahr, dass wir auch zu Hause einen ähnlichen Grottenkick wie in HH sehen.


-------------------Zieler-------------------
Sakai------Marcelo------Schulz------Pander
----------------Schmiedebach-------------
Bittencourt-------------------------Dierßen
--------------------Huszti-----------------
-------Sulejmani---------------Diouf-------

Auf links habe ich mal Pander eingesetzt, obwohl mir Poco trotzdem lieber wäre. Aber ich fürchte unser Trainer wird Pander am Sonntag bringen. Schlaufi rein, falls Huszti auf der 10 "versagt".

Endlich mal wieder die Raute auspacken!



Top Aufstellung mit einer Änderung..... Pocognoli für Pander ( denke er braucht noch ein paar Trainingseinheiten )


Zuletzt geändert von 96 alte Liebe am 25.11.2013 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 21:07 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6161
Wohnort: Hannover


Offline
Mr96 hat geschrieben:
Ich bin ja sonst eher gemässigt aber eines kotzt micht TIERISCH an! Das hier Einige meinen, sie müssen eine Niederlage am Wochenende fordern, NUR damit der Trainer gehen muss.
Heisst das also im Umkehrschluss, dass, wenn wir jetzt 3 Mal gewinnen, diese "Fans" tot unglücklich sind? Ich verstehe solche Aussagen ÜBERHAUPT nicht und respektiere sie auch nicht! Wer so redet, soll zu Bayern gehen!


:nuke:

Das ist die richtige Einstellung auch wenn einigen schwerfällt, die Mannschaft braucht am Sonntag unsere vollste Unterstützung, ob sie es nun verdient hat oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Ich würde gerne diese Elf sehen:

-------------------Zieler-------------------
Dolo------Marcelo------Hoffmann------Poco
----------------Schmiedebach-------------
Bittencourt-------------------------Huszti
-------------------Dierßen------------------
-------Sulejmani---------------Diouf-------

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 21:38 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4868


Offline
die aufstellung fin deich gut, aber ich würde Prib für Huszti bringen....

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 22:26 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 859


Offline
Bin ich froh, dass ihr nicht die Startelf aufstellt. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2013 22:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3303
Wohnort: Hannover


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
RR hat geschrieben:
Wir müssen nun endlich wieder zu Hause punkten....
Die Frage ist nur wie?
Wenn die Zuschauer die Mannschaft bedingungslos anfeuern und wenn wir ein wenig Glück haben, dann klappt es vielleicht.
Aber in der Verfassung wie wir zur Zeit sind, fällt es schwer daran zu glauben.


Dieses bedingungslose Anfeuern hat noch nie geholfen.
Das ist ein Märchen von dem gerne alte Menschen ihren Enkeln vor dem Einschlafen erzählen.
Oder hat das bei irgendeinem Auswärtsspiel in den letzten Jahren geholfen?


Naja, wenn Du nicht unbedingt von 96 sprichst sondern vom Fussball allg. dann fällt mir da das CL-Finale 2005 ein.
Liverpool - Milan! Zur Pause steht es 0:3 und Liverpool ist am Boden. Doch was machen die Liverpool-Fans (ca. 40-50000 sollen damals in die Türkei gereist sein wovon SEHR viele auch im Stadion waren) ... sie fangen IN der Pause an kollektiv ALLE ´Never walk alone´ zu singen. Die Spieler bekommen das mit, in der Kabine, völlig am Boden. Sie merken, dass IHRE Fans, die bedingungslos zu Ihnen halten, unbedingt etwas zurück bekommen müssen! Den Rest kennt man oder kann man googlen! Die FANS - WIR FANS - können sehr wohl etwas bewirken! Leider kann ich nicht allzuoft da sein, aber wenn, gebe ich alles um die Jungs zu unterstützen.

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 26.11.2013 01:23 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
Mr96 hat geschrieben:
Die FANS - WIR FANS - können sehr wohl etwas bewirken! Leider kann ich nicht allzuoft da sein, aber wenn, gebe ich alles um die Jungs zu unterstützen.


:nuke: Genaus so! Und deswegen hat mich das Verhalten einiger in Hamburg gegenüber dem eigenen Team auch so gestört. Arsch aufreißen verlangen, aber selber keine Eier haben und Krise nicht können. Bei den erfolgreichen Vereinen weiß man das sogar in der Vereinsführung.

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 26.11.2013 01:40 

Registriert: 20.11.2013 01:08
Beiträge: 6


Offline
atzeheimer hat geschrieben:
fosorom hat geschrieben:
Man muss das positiv sehen.
Je länger eine Mannschaft ohne Sieg ist/war, desto wahrscheinlicher ist ein Sieg.

Also nach den Regeln der Statistik ist ein DREIER alles andere als unwahrscheinlich. :bubble:


Na das ist ja völliger Quark! Selbst nach den Regeln der Statistik wird eine Ereignis nicht wahrscheinlicher, weil in der Vergangenheit das andere Ereignis eingetreten ist. Beim Münzwurf ist die Wahrscheinlichkeit nach 10 mal Zahl immer noch fifty fifty für Kopf. Sogar die Statisk spricht nicht für uns...die Realität noch viel weniger.....


Da fehlen dir leider wesentliche Elemente der Mathematik .............aber das mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist ein weites Feld!!


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 3 von 22 | [ 438 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: