Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 75 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:21 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2009 18:35
Beiträge: 1551


Offline
Bitte....... :mad:

EDIT: Nach der ersten Halbzeit hatte glaub ich jeder von uns ein anderes Spiel in Hälfte 2 erwartet.

Das 0:2 war der Genickbruch und absolut NICHT erstligareif verteidigt. Gegen 5!!! Mann + Torwart darf das Tor nicht fallen....

Man gut das wir letztes WE die 3 Punkte geholt haben, es wird noch ein zittriges Saisonende....


Zuletzt geändert von Trivium1984 am 22.03.2014 18:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:25 

Registriert: 22.10.2012 01:15
Beiträge: 1012


Offline
Sehr gute 1. Hälfte, blödes Gegentor, unglaublich blödes zweites, danach leider nix mehr.

Abhaken. Punktemäßig ist das Startprogramm glimpflich überstanden. Nun kommt es drauf an sich wenigstens die Nordkrone zu holen, was dann definitiv reichen würde nicht abzusteigen.


Zuletzt geändert von Gegenwind am 22.03.2014 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:26 

Registriert: 07.05.2005 11:16
Beiträge: 1461


Offline
Das Spiel erscheint mir wie ein Spiegelbild zum letztwöchigen Spiel in Berlin. Diesmal waren wir die unverdienten Verlierer.

Bei der Toren war unsere Abwehr viel zu harmlos. Ansonsten war es eine ordentliche Mannschaftsleistung, insbesondere vor dem ersten Gegentor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:28 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5298


Offline
Gut bis zum 0-1.Alle ok,Prob fiel leicht ab.Aber das sah ohne Mittelstürmer gegen den zweiten der Tabelle sehr gut aus.
Danach:
-schlimme Abwehrleistung.IV beide sehr schlecht.
-grausame Fehlpässe (besonders Stindl und Leo)
-Mannschaft komplett Glauben an sich verloren
-Dieter und Jan weder auf-noch abgefallen
Über 90 Minuten fand ich neben Zieler noch Schmiede gut.
Was kann man positiv mitnehmen:
-zur Not geht es ohne Mittelstürmer
-Sane ist wieder eine Alternative
Was macht Sorgen:
-wir brauchen mindestens einen gesunden Mittelstürmer
-wir müssen die blöden Fehlpässe reduzieren
-die IV muss sich wieder steigern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:29 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 2088
Wohnort: Deister


Offline
Maxy1896 hat geschrieben:
Bei der Toren war unsere Abwehr viel zu harmlos. Ansonsten war es eine ordentliche Mannschaftsleistung, insbesondere vor dem ersten Gegentor.


Mit 43 Minuten gutem Spiel gewinnt man aber keinen Blumentopf

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:31 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17438
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Maxy1896 hat geschrieben:
Das Spiel erscheint mir wie ein Spiegelbild zum letztwöchigen Spiel in Berlin. Diesmal waren wir die unverdienten Verlierer.



Unverdient fand ich das nicht, nur zu hoch nach der guten 1. Halbzeit. Da hatte ich mich vorhin mißverständlich ausgedrückt.
Nach dem 0:2 hatten die nicht mehr an sich geglaubt. Als hätte man mit einer Nadel in einen Ballon gepiekt. Schade! Dortmund war heute auch nur mittelmäßig.

Nur wenn wir weiterhin vorne so harmlos bleiben (Stindl noch kurz vor Schluß!) wird das noch ein ganz schön nervenaufreibender Kampf bis zum Klassenerhalt.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:39 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
das wird noch bis zum Ende der Saison eng.
hier haben welche geschrieben das der BVB gegen Zenit schlecht war und von uns schlagbar sei.
Also bitte, Zenit mit 96 vergleichen, geht gar nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:44 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Tja, Dortmund ist eben nicht Hertha.
Abwehrböcke sind gegen den BVB gleichbedeutend mit Gegentoren. Wir ham's ja schon vorher alle gewusst. Mit solchen Aussetzern gewinnste in Berlin 3-0, gegen Dortmund verlierste eben 3-0. Ein 3-Mann-Escortservice für Lewandowski finde ich übrigens übertrieben. Hätte auch einer gereicht, um nix zu machen ...
Beide Tore wären absolut vermeidbar gewesen, die Dinger sind dem BVB einfach geschenkt worden. Dabei waren wir in der 1. HZ spielbestimmend, auch wenn im gegnerischen 16er so gut wie nix lief.
Auch wenn man gegen Dortmund verlieren kann, was in der 2. HZ ablief, war erschreckend schwach. Kann man nicht wenigstens versuchen, sich gegen die Niederlage zu stemmen? Statt dessen lässt man sich abschießen.
Die Tabelle lügt nicht, wir haben so in der oberen Hälfte echt nix verloren.

_________________
Erstklassig!


Zuletzt geändert von Arminius Rex am 22.03.2014 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:44 

Registriert: 03.02.2003 13:14
Beiträge: 2582
Wohnort: Nordhorn


Offline
@96schweiz: Schmiedebach ist defensiv stark - aber so ganz langsam darf Tayfun Korkut ihm die katastrophalen Fehlpässe nicht mehr durchgehen lassen. Das hilft nicht gerade im Spiel nach vorne - vor allem ist es aber hochgefährlich nach hinten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:47 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9053


Offline
Schade, dass es am Ende wieder drei Gegentore waren, ich hatte schon gehofft, dass diese Saison nach dem Berlin-Spiel das Torverhältnis nicht wieder den Bach runtergeht.
Insgesamt ist die Niederlage wohl ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen. Nach vorne gab es streckenweise nichts, was Mut gemacht hätte. Ein Pfostenschuss von Innenverteidiger Hoffmann, aber sonst?

Hinten sah es ähnlich aus. Bis zum Gegentor war eigentlich alles in Ordnung. Nur Großkreutz wirbelte ein wenig auf linksaußen. Dann wurde einmal nicht konsequent a
rausgerückt, das Ergebnis ist bekannt. Das zweite Gegentor war in Dämlichkeit eigentlich nicht zu überbieten. Lewandowski allein auf weiter Flur gegen füf 96er, aber keiner geht beherzt hin. Hoffmann hätte ihn schon außerhalb des Sechzehners stellen oder zur Not auflaufen lassen müssen. Dass Lewandowski sich den Ball dann in Seelenruhe so weit in den Strafraum vorlegen und unbedrängt vollenden kann, setzt dem ganzen noch die Krone auf. Da hilft es auch nicht, dass die ganze Chose durch einen Ballverlust im Angriff eingeleitet wurde. Waren ja trotzdem genug Leute hinten.

Spätestens nach diesem zweiten Gegentor so kurz nach dem ersten, war dann die Luft raus. Dortmund verwaltete und 96 fiel nichts ein. Mir im übrigen auch nicht. Das 3:0 war dann der schwarzgelbe Absch(l)uss. Ohne grpße Mühe konnten letztlich drei Punkte aus dem Niedersachsenstadion entführt werden. Annähernd Normalform hatten aus meiner Sicht nur die Außenverteidiger und mit Abstrichen Schmiedebach. Sané gefiel mir auch noch ganz gut. Schulle hat ganz gute Statistiken, konnte das Wirrwarr in der Innenverteidigung aber nicht ordnen.

Von den Offensivkräften rieben sich Bittencourt und Prib auf, Huszti fand nicht den Draht zu seinen Mitspielern. Schlaudraff hatte später ein paar schöne, öffnende Pässe, etwas zählbares wurde daraus bekanntlich trotzdem nicht. Bei Ya Konan war der Willen leider noch deutlich größer als das aktuelle Leistungspensum. Ich hoffe, er kommt schnell wieder richtig in Tritt.

Was soll's. Es wäre mal wieder mehr drin gewesen. Würde das die Mannschaft aber auch abrufen, bräuchte man nicht immer schauen, wie der Abstiegskampf so läuft.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:47 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
joerch hat geschrieben:
@96schweiz: Schmiedebach ist defensiv stark - aber so ganz langsam darf Tayfun Korkut ihm die katastrophalen Fehlpässe nicht mehr durchgehen lassen. Das hilft nicht gerade im Spiel nach vorne - vor allem ist es aber hochgefährlich nach hinten.
wenn wir drin bleiben ( wovon ich ausgehe ) hat T.K. nicht nur mit Schmiede seine Sorgen. Man, hat der noch Arbeit eine Erstligataugliche Truppe für die nächste Saison hin zu bekommen.


Zuletzt geändert von rotsticker am 22.03.2014 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:48 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5298


Offline
joerch hat geschrieben:
@96schweiz: Schmiedebach ist defensiv stark - aber so ganz langsam darf Tayfun Korkut ihm die katastrophalen Fehlpässe nicht mehr durchgehen lassen. Das hilft nicht gerade im Spiel nach vorne - vor allem ist es aber hochgefährlich nach hinten.

Ja ,stimmt,heute ging es für seine Verhältnisse mit den Fehlpässen aber.
Ich finde auch,das Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung immer schlimm sind.Da waren heute aber andere Spieler leider auch auf Schmiede`s Niveau.
An dem Thema muss Korkut mit fast allen Spielern intensiv arbeiten,da die Fehlpässe unter Slomka ja auch schon problematisch waren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:51 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9898


Offline
96schweiz hat geschrieben:
joerch hat geschrieben:
@96schweiz: Schmiedebach ist defensiv stark - aber so ganz langsam darf Tayfun Korkut ihm die katastrophalen Fehlpässe nicht mehr durchgehen lassen. Das hilft nicht gerade im Spiel nach vorne - vor allem ist es aber hochgefährlich nach hinten.

Ja ,stimmt,heute ging es für seine Verhältnisse mit den Fehlpässen aber.
Ich finde auch,das Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung immer schlimm sind.Da waren heute aber andere Spieler leider auch auf Schmiede`s Niveau.
An dem Thema muss Korkut mit fast allen Spielern intensiv arbeiten,da die Fehlpässe unter Slomka ja auch schon problematisch waren.
und wenn das nicht funzt, au weia ich will gar nicht weiterdenken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 18:57 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
erste Halbzeit i.O. , zweite dann mal wieder wie immer nich so gut , grüße aus Leipzig - vom Fisch SGE er :fan: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 19:00 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
in den Farben schwarz weiß grün :flag962: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 19:03 

Registriert: 24.09.2012 13:10
Beiträge: 476
Wohnort: Garbsen


Offline
Gut mitgespielt, aber gegen eine Dortmunder B-Elf kann mehr bei herauskommen
Das Fehlen der echten Spitze war zu merken.

In der 1. Hälfte Huszti, Stindl und Hofmann sicher sehr gut, wäre das Ding nicht an den Pfosten gegangen, wäre wäre wäre...
2. Hälfte dann eher wie immer, Huszti aber weiter überragender Antreiber!!
Prib und Sane nicht erstligatauglich

Nun geht es nur noch gegen Mannschaft der ersten zweiten Liga, da muß bei der heutigen Leistung in Hz I in acht Spielen jeweils ein Dreier herausspringen! Macht 24 Punkte!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 19:06 

Registriert: 03.02.2003 13:14
Beiträge: 2582
Wohnort: Nordhorn


Offline
junglejet hat geschrieben:
Nun geht es nur noch gegen Mannschaft der ersten zweiten Liga, da muß bei der heutigen Leistung in Hz I in acht Spielen jeweils ein Dreier herausspringen! Macht 24 Punkte!!!


Geil - dann können wir ja sogar noch Vizemeister werden! :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 19:15 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
joerch hat geschrieben:
junglejet hat geschrieben:
Nun geht es nur noch gegen Mannschaft der ersten zweiten Liga, da muß bei der heutigen Leistung in Hz I in acht Spielen jeweils ein Dreier herausspringen! Macht 24 Punkte!!!


Geil - dann können wir ja sogar noch Vizemeister werden! :lol:

vieze nur :wink2: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 19:17 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Tja, sehr schade. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt nicht verdient, eigentlich müssten wir selbst führen. Aber danach konnte Dortmund kontern und wir haben nicht die Leute auf dem Feld gehabt um selbst das Spiel zu machen. Ich behaupte mal mit Rudnevs und Diouf hätten wir heute nicht verloren.

Ist wie es ist. Die erste HZ war wirklich nicht schlecht, darauf kann man aufbauen und Hoffenheim wird sicher nach vorne spielen, was uns unsere geliebten Konter ermöglicht. Also auf gehts, Ihr Roten!

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Borussia Dortmund 0:3 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 19:20 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Das reifste Spiel seit langem.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 75 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: