Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 7 | [ 140 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
 VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0) (Nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:24 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Wer so darum bettelt hat es nicht anders verdient.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:26 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2769
Wohnort: Hannover


Offline
Unverständlich, so defensiv gegen einen schwachen Gegner zu spielen. Die nächsten 3 Spiele haben es in sich, und man darf nicht überrascht sein, wenn es 0 Punkte danach sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:28 

Registriert: 08.08.2014 09:37
Beiträge: 75


Offline
Aber der Schiri war sehr schlecht

_________________
Mein Zuhause 96, Meine Liebe 96, Mein Verein 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:29 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2769
Wohnort: Hannover


Offline
Die Auswärtsschwäche ist wieder da.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:30 

Registriert: 30.01.2010 19:27
Beiträge: 509
Wohnort: Kleinmachnow


Offline
70 Minuten ohne jegliches Engagement rumgekrückt, bis dann endlich das - erwartbare -
Gegentor gefallen ist. Gegen einen Abstiegskandidaten eine mehr als enttäuschende
Darbietung. Bin ernsthaft sauer und frage mich, wieso ich am Fernsehschirm mehr Emotionalität an den Tag lege als unsere Berufsfussballer auf dem Platz. Schade um den Samstagnachmittag.


Zuletzt geändert von Ede Busch am 27.09.2014 17:32, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:30 

Registriert: 21.02.2009 19:10
Beiträge: 572


Offline
Riesengroßes frustpotential ... Wer so defensiv beim tabellenletzten auftritt, der muss mindestens 0:0 spielen. Das war taktisch voll daneben ... Macht auch keinen spass zuzugucken. Die 10 punkte sind angesichts der leistungen megaglücklich ... In den nächsten 3 spielen wird kein punkt dazukommen. Dann stehen wir da, wo wir hingehören ... Im unteren mittelfeld mit kontakt zur abstiegszone. Schade ...

_________________
[b]Zweite Liga als Chance zur Erneuerung ...[/b]

Irgendwie kann man nicht daran glauben ... :))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:31 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4252
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Meinten wir nach dem Köln-Spiel etwa, dass unser Tor auf alle alle Ewigkeit zugezaubert worden ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:31 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 695


Offline
Die Niederlage ist völlig ok. Mir ist unverständlich mit solch einer Taktik ins Spiel zugehen.
Tief stehen, was soll das? Nach dem Tor funktioniert es doch mit dem Offensivspiel.
In den nächsten Spielen kann man nur hoffen, dass es 1 bis 3 Punkte gibt. Gegen BAyern =0; Gladbach =1-3; Dortmund = 0
Beste Grüße aus Winsen(Luhe)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:31 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3963


Offline
Wäre der Gegner Bayern oder Dortmund gewesen, hätte ich die Spielweise nachvollziehen können.

Aber beim völlig verunsicherten Vorletzten sich dermaßen hinten reinzustellen in der Hoffnung, dass das Spiel irgendwie 0:0 ausgehen möge, ist für mich uneingeschränkt inakzeptabel !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:31 
Tayfunsche Fehlleistung. Ärgerlich


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:32 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9053


Offline
Die Taktik geht in Ordnung, nur muss man sie dann konsequenter ausspielen. So war es grottenschlecht. In Hälfte 2 wieder defensiv abgebaut und sich ein Ding reinmurmeln lassen. Unverständlich. Dann rennt man wieder dem Rückstand hinterher.

Ganz so breit scheint der Kader trotz der Fülle nicht aufgestellt zu sein, die vielen Ausfälle können jedenfalls nur in der Startelf kompensiert werden, von der Bank gibt es für das Mittelfeld wohl nicht mehr allzu viel.

Die gute Nachricht: Das Mittelfeld wird im nächsten Spiel eh nicht benötigt, der Ballbesitz wird sich wieder auf den Anstoss und das Ballrausschlagen beschränken. Die schlechte Nachricht: Kann sich jeder selbst ausmalen.

Heute war es mal wieder anstrengend - auf dem Platz und im Forum. Sie kamen ganz gut ins Spiel und auch vor der Pause regte man sich nochmal kurz. Dann war wie gesagt bis zum Gegentreffer Funkstille. Schade, dass die geballte Kompetenz nur an der Tastatur sitzt, wieder kein Hurrafußball - so ein Mist! :roll:

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17438
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Jetzt rächt sich die Fehleinschätzung, einen spielstarken 6 er nicht zu brauchen. Dafür holte man Gülselam. Aber vielleicht kannte Korkut ja keinen. Dufner traue ich das sowieso nicht zu.
Wird vermutlich eine schwere Saison.

Ede Busch hat geschrieben:
70 Minuten ohne jegliches Engagement rumgekrückt, bis dann endlich das - erwartbare -
Gegentor gefallen ist.


Laut Zieler eben war das genau die Taktik mit der man spielen wollte. Gegen den Vorletzten ist das schon etwas peinlich.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:34 
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2011 13:00
Beiträge: 637


Offline
Viel zu defensiv angefangen, damit den Gegner bei jeder Chance übelst aufgebaut. Die Einwechslungen kamen viel zu spät, Kyotake mit der besten Chance in Hz.1 einfach mal abgeben dann steht Joselu frei da! Warum nicht mal Schlaufi bringen der mit Spielidee so ein Ding auch umlenken kann? Ich denke gegen Bayern wird es schwer und alles als ne niedrige Niederlage wäre schon eine Sensation.


Ich hoffe Stindl und Prib sind bald wieder gesund. . :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:34 

Registriert: 07.09.2006 21:49
Beiträge: 1049
Wohnort: Hannover


Offline
Verdiente niederlage! ich bin nicht deswegen sauer, sondern wie diese zustande gekommen ist, wie die meisten hier denke ich mal.

Hannover sollte vom spielerischen den VFB besiegen können, die waren ja ehe schon am boden. Aber anscheinend wollte man das nicht, wenn man es noch nicht einmal versucht.
Selber schuld!!

:mad: :mad: :mad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:38 

Registriert: 26.04.2005 18:09
Beiträge: 194


Offline
In der Defensive hat man sich heute verzockt, die finde ich aber bisher eigentlich gut, allerdings ist die Offensive schwach. Harmlos, da flößt keiner der gegnerischen Abwehr Angst ein. Es ist nicht nur das Umschaltspiel, unsere Stürmer sind brave Jungs.

_________________
ole, ole, ole, ole Dieter Schröpke, ole, ole


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:40 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
In der ersten Halbzeit haben usnere Jungs ganz gut gestanden, die drei gelernten Sechser haben das Ganze ordentlich stabilisiert. Kaum Chancen für den VfB.

Insgesamt fehlten mir allerdings ein paar Quentchen Leidenschaft, der Siegeswille war nicht sonderlich ausgeprägt. Symptomatisch vielleicht eine Szene in der 88. Minute. Wir bekommen tief in der eigenen Hälfte einen Freistoß, doch statt mit Dampf nach vorne wird gemütlich getrabt. Ganz so als stünde es 1:0 für uns.

Dem Tor ging übrigens eine Fehlentscheidung voraus - der Ball war über der Seitenlinie.

Bittencourt macht sich allmählich selbst zur Lachnummer. Im Kasper-Pokal mischt er gut mit.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:40 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2769
Wohnort: Hannover


Offline
Das ist eine so derbe Enttäuschung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:42 
Tiburon hat geschrieben:
Die Taktik geht in Ordnung, nur muss man sie dann konsequenter ausspielen. So war es grottenschlecht. In Hälfte 2 wieder defensiv abgebaut und sich ein Ding reinmurmeln lassen. Unverständlich. Dann rennt man wieder dem Rückstand hinterher.

Ganz so breit scheint der Kader trotz der Fülle nicht aufgestellt zu sein, die vielen Ausfälle können jedenfalls nur in der Startelf kompensiert werden, von der Bank gibt es für das Mittelfeld wohl nicht mehr allzu viel.

Die gute Nachricht: Das Mittelfeld wird im nächsten Spiel eh nicht benötigt, der Ballbesitz wird sich wieder auf den Anstoss und das Ballrausschlagen beschränken. Die schlechte Nachricht: Kann sich jeder selbst ausmalen.

Heute war es mal wieder anstrengend - auf dem Platz und im Forum. Sie kamen ganz gut ins Spiel und auch vor der Pause regte man sich nochmal kurz. Dann war wie gesagt bis zum Gegentreffer Funkstille. Schade, dass die geballte Kompetenz nur an der Tastatur sitzt, wieder kein Hurrafußball - so ein Mist! :roll:


Nein, Die Taktik geht nicht in Ordnung. Nach 10 Minuten war klar, das Stuttgart kein gutes Spiel macht. Spätestens da hätte man was ändern müssen.

Schade, das die geballte Kompetenz in deiner Form Misstände nicht wahrhaben will. So ein Mist. Deswegen geht es die nächsten 6-8 Spiel weiter so.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:42 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5298


Offline
Gegen verunsicherte Mannschaften kann man entweder gut attackieren oder aber die durch Defensive entnerven.
Die Defensive Grundordnung hätte funktionieren können,wenn Leo und Kiyo halbwegs Form gehabt hätten und die 3 6er wenigstens ein wenig nach vorne gebracht haben.Einige Konter haben wir auch einfach schlecht zu Ende gespielt.
Zieler,IV und Albornoz gingen,alle anderen Spieler fand ich eher schwach.Besonders Sakai,Leo,Kiyo,Schmiede und Leon fand ich wenig überzeugend heute.
Mir fehlen Winner Typen wie Huszti und Diouf schon.Ich finde unser Kader ist auch nicht so top (6er sowie Aussen MF).
Ich denke TK hat diese Taktik auch angesichts der eingeschränkten Möglichkeiten im Kader sowie evtl auch aufgrund der körperlichen Verfassung gewählt.
ich glaube aber,das er diese Taktik auswärts generell wählt.MZ und Paderborn war ja nach vorne auch eher dünn.
Nach 6 Spielen gegen eher schwache Teams haben wir 10 Punkte .Das ist nicht schlecht aber auch nicht top.
Spielerisch ist alles sehr mager.Allerdings fehlten mit Stindl und Prib auch 2 Stammspieler für fast alle Spiele.Erkennbar schon die Versuche,ein neues System zu spielen.Konditionell scheint es Fragezeichen zu geben.
Zieler ,Marcelo und Schulle bis jetzt mit top Saison,Joselu und Albornoz scheinen Verstärkungen zu werden.Die anderen Neuen überzeugen bis jetzt nicht.Sakai,Leo,Leon und Schmiede eher schwächer als in der letzten Halbserie.
Die nächsten 3 Spiele werden vermutlich deprimierend .
Ich hoffe wir besseren in Winterpause im Kader nach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 1:0 (0:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 27.09.2014 17:46 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8395


Offline
Zu diesem Spiel kann man nur eins sagen: :noidea2:

Zu den nächsten Spielen: :noidea:

Ich hoffe für Korkut: :bubble:

Damit wir mal wieder ein :dance: Spiel sehen.

Aber momentan sehe ich nicht, wo das noch hinführen soll.
Bislang haben wir in der gesamten Saison nur in den ersten Halbzeiten
je 20 Minuten guten Fußball gezeigt. Dann war in jedem Spiel Schluß.
Irgendwas stimmt da nicht.

Gruß
WM


Zuletzt geändert von weltmeister am 27.09.2014 17:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 7 | [ 140 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron