Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 8 | [ 159 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
 SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 10:18 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10053


Offline
Jetzt fängt die HAZ auch an zu lästern.
Gülselam eine 5,5 zu geben und Schmiede eine 3,5
Schmiede war für mich sogar etwas schwächer als Gülselam, mindestens genau so schlecht oder besser gesagt in Form.
Ach ja, Schulle mit der größten Fehler Kette kommt mit einer glatten 5 weg.
Die Sportheinis von der Presse oder Kicker kann man eh vergessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 11:30 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9359
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Orange hat geschrieben:
Dass Guus hier aus dem Nestkästchen zu plaudern bereit gewesen ist, das finde ich sehr freundlich und zielführend, aber dennoch lässt mich das Thema nicht so ganz in Ruhe.

Was hat ein Torwart davon, wenn er in der "Torwartecke" steht, angeblich bestens den Ball sieht und aber 5-6 Meter Hechtentfernung zum nächsten Pfosten überbrücken muss?
Ja, ja, ist schon gut, der Torwart steht in der Torwartecke und die Mauer deckt den Rest des Tores ab, "das hat man schon immer so gemacht", werden dann viele sagen, für mich ist diese Option aber ein "alter Hut" und mit sehr viel Risiko behaftet.
Wie gesagt, ein guter Freistossschütze lacht über so ein "Geschenk"...


Orange, wo der Torwart sich genau hinstellt ist immer ein Kompromiss. Ich könnte mir vorstellen, wenn ich als Torwart ein Schütze wie Junuzovic vor mir hätte, dass ich auch lieber mittig stünde. Dennoch hat Junuzovic echt unheimlich gut ins Kreuz getroffen. Sein Freistoß war allererste Sahne. Ich bezweifele ob Zieler, auch wenn er mehr mittig gestanden hätte, den raus gehalten hätte.

Zugegeben: Es sah schon etwas hilflos aus da er nach den zwei Schritten schon aufgehört hat und gar nicht zum Hechtsprung angesetzt hat. Vielleicht hätte bessere Beinarbeit helfen können, aber das zeigen die Fernsehbilder die ich gesehen habe jedenfalls nicht um darüber urteilen zu können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 11:43 

Registriert: 16.08.2013 17:50
Beiträge: 1185
Wohnort: Hannover


Offline
Es sah schon irgendwie merkwürdig aus, als wenn er den Ball zu spät gesehen hätte. Aus der Torwartecke heraus hätte er ihn eigentlich sehen müssen. Vielleicht ist noch jemand in die Sichtlinie gelaufen. Ich möcht's nochmal sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 11:45 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9186


Offline
Als Torwart kann man im Idealfall nur einen Tod sterben. Entweder die Torwartecke ist dicht und dafür die Mauerseite relativ ungedeckt, wenn es dem Schützen gelingt, den Ball mit Wucht und Drall dahinzuzirkeln oder der Torwart geht eben ein, zwei Schritte rüber, sieht weder den gezirkelten Ball früh noch das Geschoss ins Torwarteck. Keine einfache Sache also. Vielleicht sollte man die Mauer gleich ganz weglassen oder alle ducken sich, bis der Schütze ausholt. Dann sieht das Torwart auch was... ;)

Gerade weil Zieler, wie es schon geschrieben wurde, zwei Dinger im Torwarteck kassiert hat, ist es aus meiner Sicht verständlich, dass er da tendenziell ein Stückchen weiter in seiner Ecke bleibt. Dennoch ist es natürlich unglücklich, dass gefühlt in jedem Spiel ein Ball ins Tor trudelt. Über die Mauer oder eben als Strahl ins Torwarteck. Bei den Schlenzern wird der neue (eingehaltene) Abstand dem Schützen sehr helfen. Experten sprechen von einem jetzt reduzierten Deckungsschatten der Mauer. :mrgreen:

Sei's drum! Hannover 96 stand schon immer für merkwürdige und unnötige Gegentore. Und diese Tradition wird uns leider keiner nehmen - vermutlich!

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 11:55 

Registriert: 16.08.2013 17:50
Beiträge: 1185
Wohnort: Hannover


Offline
Sehr schön Tiburon, dieser Deckungsschatten der Mauer!
Und wenn Junu schießt, kann man sich die Mauer wirklich sparen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 12:29 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9359
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Als Torwart kann man im Idealfall nur einen Tod sterben. Entweder die Torwartecke ist dicht und dafür die Mauerseite relativ ungedeckt, wenn es dem Schützen gelingt, den Ball mit Wucht und Drall dahinzuzirkeln oder der Torwart geht eben ein, zwei Schritte rüber, sieht weder den gezirkelten Ball früh noch das Geschoss ins Torwarteck. Keine einfache Sache also. Vielleicht sollte man die Mauer gleich ganz weglassen oder alle ducken sich, bis der Schütze ausholt. Dann sieht das Torwart auch was... ;)

Gerade weil Zieler, wie es schon geschrieben wurde, zwei Dinger im Torwarteck kassiert hat, ist es aus meiner Sicht verständlich, dass er da tendenziell ein Stückchen weiter in seiner Ecke bleibt. Dennoch ist es natürlich unglücklich, dass gefühlt in jedem Spiel ein Ball ins Tor trudelt. Über die Mauer oder eben als Strahl ins Torwarteck. Bei den Schlenzern wird der neue (eingehaltene) Abstand dem Schützen sehr helfen. Experten sprechen von einem jetzt reduzierten Deckungsschatten der Mauer. :mrgreen:

Sei's drum! Hannover 96 stand schon immer für merkwürdige und unnötige Gegentore. Und diese Tradition wird uns leider keiner nehmen - vermutlich!


Und dann noch etwas zum Freistoß. Ich glaube der Schütze hat zwei Möglichkeiten: Entweder er schießt mit Wucht, aber dafür weniger Prezise oder sehr Prezise und weniger Wucht. Letzeres war der Fall wenn ich mir den Freistoß an schaue.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 12:57 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007 20:16
Beiträge: 655
Wohnort: Rheinland


Offline
Ede Busch hat geschrieben:
Zieler ist jedenfalls in der Krise.


An den drei Toren hatte Zieler keine Schuld. Sieht immer doof aus, wenn ein Torwart nicht springt aber beim 1:1 wäre er nicht rangekommen. War eben gut geschossen. Der erste Pfostentreffer hatte das ja schon angedeutet... Blöd war einfach nur der Fehlpass der dem Foul vorangegangen war. Gegen Bremen wäre es vielleicht besser gewesen, das Foul nicht zu begehen. Aus dem Spiel heraus sind die eigentlich weniger gefährlich als bei Standards...

Insgesamt habe ich das Gefühl, dass seit dem Freistoßspray mehr Tore durch direkte Freistöße fallen. Deshalb wurde das wohl auch eingeführt.

Das 2:1 war ebenfalls sehr gut geschossen und ebenfalls ein Abwehrfehler.

Das 3:3 war auch unhaltbar und ebenfalls durch die Abwehr zu verhindern gewesen, nicht durch den Tortwart.

_________________
Don´t feed the trolls!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 12:58 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3715
Wohnort: Hildesheim


Offline
Was ist das eigentlich für eine Diskussion?

Der Freistoß zum 1:1 war schlicht und ergreifend unhaltbar. Jeder Experte, der auch nur ansatzweise etwas vom Torwartspiel versteht, wird das bestätigen. Natürlich kann man als TW spekulieren und schon früh in die Mauerecke laufen, aber das Risiko, dass der Ball dann in die TW-Ecke kommt ist schlicht zu groß. RRZ ist in dieser Situation - jedenfalls aus meiner Sicht - kein Vorwurf zu machen. Ebenso wenig wie beim 2:1 für die Fischköppe. Das Teil von diesem Bremer-Bubi war einfach genial geschossen.

Mich ärgert viel mehr, dass wir den Bremern (und nicht nur denen) ständig solche Standards aus gefährlichen Positionen einräumen. DAS muss vermieden werden. Nahezu jedes BuLi-Team hat heutzutage einen solchen Spezialisten in seinen Reihen. Wir übrigens auch. :wink:

Was die Noten der HAZ anbetrifft kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Ich glaube die würfeln nur. Anders ist nicht zu erklären, dass Gülselam eine 5,5 kriegt und Schmiedebach eine 3,5. Der einzige, der eine 5,5 in unserem Team verdient gehabt hätte, wäre Schulle gewesen ... wenn überhaupt. Was sind das bloß für Heinis da bei Madsack ... :roll:

Edit: Visionmaster war bei recht gleicher Einschätzung schneller beim Tippen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 14:29 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6312


Offline
Die Vergabe der Noten (NP, Kakker,usw.)interessieren mich schon lange nicht mehr. Die haben da alle keine Ahnung.

Aber: Was schrieb hier nach dem Spiel einer:
Almer (Oestr.-Nat.-Kieper) hat ma eine Chance verdient. Sollte man ma drüber
nachdenken.
Bin ma gespannt, wer morgen inna Startelf steht.....................
:dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 15:04 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Habe genau denselben Eindruck wie Orange gehabt, nämlich: warum steht Zieler denn bei dem Freistoß fast am rechten Pfosten, in dem Moment, als Junuzovic schießt.

Ich hatte erst gedacht, Zieler war überrascht, wie schnell der Freistoß ausgeführt wird, und wollte vorher noch mal von der rechten Seite her die Mauer kontrollieren. Ich meine, er wollte sich dann vielleicht wieder etwas mehr zur Mitte hin postieren, da kam dann aber schon der Ball. Das würde auch erklären, warum er nicht mehr gehechtet ist.

Es dürfte davon abgesehen aber doch recht eindeutig sein, daß der Ball fast unhaltbar war.

Die Noten in der HAZ verstehe ich überhaupt nicht. Hat irgend jemand im Forum das auch so gesehen? Gülselam war in dem Spiel m.E. besser als Schmiedebach, mit klareren Aktionen in der Verteidigung. Allenfalls hätte man beiden noch eine 4 geben können, richtiger hätte ich eine etwas bessere Note für Gülselam gefunden. Abgebaut haben in der 2. Halbzeit dann bei 96 sowieso fast alle Spieler.

Es ist m.E. ein Trauerspiel, dass die HAZ jetzt auch schon mit diesem Mobbing anfängt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17794
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich kenne leider die HAZ-Noten nicht. Wie sind die denn?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:40 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
@ Roter Klaus: mir ging es um die Noten für Gülselam (5,5) und Schmiedebach (3,5). 5,5 wäre schon nahe dran an Totalausfall, und das trifft m.E. einfach nicht zu. Vor allem waren gestern auch andere sehr schlecht, gerade in der 2. Halbzeit.

Diskusssion dazu siehe auch

http://www.forum.hannover96.de/viewtopic.php?f=2&t=25144&start=740


Zuletzt geändert von tauri am 15.12.2014 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:40 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
So aus dem Gedächtnis meine ich: Sakai, Albornoz, Schulz 5, Gülselam 5,5, Schmiedebach 3,5, Joselu und Zieler 2,5, Stindl und Kiyotake 2, Briand 4, Marcelo weiß ich nicht mehr, glaube 3,5.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:46 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2009 12:59
Beiträge: 979
Wohnort: Garbsen


Offline
In der NP sind unsere Held wie folgt benotet worden:

Zieler 3
Sakai 5
Macelo 5
Schulz 5
Albornoz 5
Schiedebach 4
Gülselam 4
Briand 4
Kiyotake 3
Stindl 2
Joselu 3
Sané, Bittencourt und Prib keine Bewertung.

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:50 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10053


Offline
tauri hat geschrieben:
Habe genau denselben Eindruck wie Orange gehabt, nämlich: warum steht Zieler denn bei dem Freistoß fast am rechten Pfosten, in dem Moment, als Junuzovic schießt.

Ich hatte erst gedacht, Zieler war überrascht, wie schnell der Freistoß ausgeführt wird, und wollte vorher noch mal von der rechten Seite her die Mauer kontrollieren. Ich meine, er wollte sich dann vielleicht wieder etwas mehr zur Mitte hin postieren, da kam dann aber schon der Ball. Das würde auch erklären, warum er nicht mehr gehechtet ist.

Es dürfte davon abgesehen aber doch recht eindeutig sein, daß der Ball fast unhaltbar war.

Die Noten in der HAZ verstehe ich überhaupt nicht. Hat irgend jemand im Forum das auch so gesehen? Gülselam war in dem Spiel m.E. besser als Schmiedebach, mit klareren Aktionen in der Verteidigung. Allenfalls hätte man beiden noch eine 4 geben können, richtiger hätte ich eine etwas bessere Note für Gülselam gefunden. Abgebaut haben in der 2. Halbzeit dann bei 96 sowieso fast alle Spieler.

Es ist m.E. ein Trauerspiel, dass die HAZ jetzt auch schon mit diesem Mobbing anfängt.
kann ich beipflichten, das ist eine Schweinerei Gülselam eine 5,5 als schlechteste Note zu geben. Schmiede mit einer 3,5 ? Normalerweiser hätte dann Schmiede im Vergleich gegen über Gülselam eine 6 haben müssen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:52 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10053


Offline
fosorom hat geschrieben:
In der NP sind unsere Held wie folgt benotet worden:

Zieler 3
Sakai 5
Macelo 5
Schulz 5
Albornoz 5
Schiedebach 4
Gülselam 4
Briand 4
Kiyotake 3
Stindl 2
Joselu 3
Sané, Bittencourt und Prib keine Bewertung.
das sieht schon etwas besser aus, obwohl Marcelo eher eine schwache 3,5 oder 4 bekommen sollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 16:59 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9359
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
tauri hat geschrieben:
Habe genau denselben Eindruck wie Orange gehabt, nämlich: warum steht Zieler denn bei dem Freistoß fast am rechten Pfosten, in dem Moment, als Junuzovic schießt.

Ich hatte erst gedacht, Zieler war überrascht, wie schnell der Freistoß ausgeführt wird, und wollte vorher noch mal von der rechten Seite her die Mauer kontrollieren. Ich meine, er wollte sich dann vielleicht wieder etwas mehr zur Mitte hin postieren, da kam dann aber schon der Ball. Das würde auch erklären, warum er nicht mehr gehechtet ist.


So genau habe ich die Fernsehbilder nicht gesehen: Ich habe nur den Freistoß selbst gesehen. Konnte aber eine Erklärung sein die auch hin haut. Auch das habe ich als Torwart persönlich mal erlebt: Ich war noch nicht fertig mit meinem Mauer, aber da kam der Ball schon. Bleibt in der Tat fest zu halten: Junuzovic hat sehr genau gezielt. Na gut. Egal. Schnee von vorgestern. Das Spiel ist scheiße gelaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 15.12.2014 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3715
Wohnort: Hildesheim


Offline
Guus hat geschrieben:
Das Spiel ist scheiße gelaufen.


Das mag ich an euch Niederländern.

Kurze, knackige und messerscharfe Analyse! :nuke: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 17.12.2014 23:09 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 4021


Offline
Junuzovic heute schon wieder mit nem direkten Freistoßtreffer :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 8 | [ 159 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: