Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 8 | [ 159 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
 SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 18:48 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Skripnik setzt voll auf die Jugend, insofern freut es mich, wenn die Bremer auch mal wieder was holen, das muß ich hier einfach mal so deutlich sagen.

Der Support durch die 96-Fans war immer wieder sehr schön anzuhören!

Es gab bei 96 eine ganze Menge Torchancen, schöne Kombinationen, die Mannschaft hat drei Tore erzielt.

Sané hat mir gut gefallen. Kiyotake, Stindl und Briand auch in guter Form.

Trotzdem mega ärgerlich. 96 hätte das Spiel schon in der 1. Halbzeit klar machen können.
Im Grunde war das Unentschieden m.E. am Ende gerecht. Das 3:2 war wohl eindeutig ein Abseitstor, hinten stand die Defensive bei 96 wieder etwas zu wackelig, und nach der Führung war 96 dann auch zu passiv.
Sie fangen sich einfach zu viele dumme Gegentore (wieder ein Gegentor durch Freistoß). Und wie in den letzten Spielen vor allem Probleme, wenn der Gegner mal etwas Platz hat und schnell kontert. Und vorne vergeben sie zu viele Chancen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 18:52 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17766
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
trinkteufel hat geschrieben:
Spielentscheidende Szene. Stindl muss links raus spielen!



Und was ist mit Joselu? Mutterseelenallein kriegt der den Ball nicht mal aufs Tor. Das wäre die Entscheidung gewesen. 2:0 hätten die nie aufgeholt. Bei Eingaben vors Tor ist er immer den entscheidenden Schritt hinter dem Gegner. Was wünsche ich mir da Moa zurück! Von Diouf will ich gar nicht erst anfangen!

Das kann man gar nicht oft genug lesen:

96-Oldie hat geschrieben:
Die notorischen Gesundbeter mögen sich an den 20 Punkten freuen. Mir wird angst und bange, wenn ich diesen geballten Dilettantismus auf dem Platz sehe - und die Hilflosigkeit auf der Trainerbank. Die Laienspielerschar von Hannover 96 macht sich einmal mehr lächerlich :x

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 18:53 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008 18:26
Beiträge: 1033
Wohnort: Hannover


Offline
In den letzten vier Spielen haben wir uns dreizehn Gegentore eingefangen. So etwas darf nicht passieren, auch, wenn die Gegner unter anderem Leverkusen und Wolfsburg hießen. Was ist bloß mit unserer Abwehr los?

Heute haben wir definitiv zwei Punkte verschenkt. Werder Bremen war nicht besser, wir hatten die ein oder andere Chance, um die Führung auszubauen. Doch diese wurden nicht genutzt und sie haben begonnen die Führung nur noch zu verwalten. So etwas geht meistens nicht gut, was sich heute wieder einmal bewahrheitet hat.

Warum hat Korkut eigentlich nach dem erneuten Ausgleich noch zweimal gewechselt? Diese Wechsel hätten entweder deutlich früher vollzogen werden müssen oder eben gar nicht mehr. Nach dem Ausgleich hat das hat nur unnötig Zeit von der Uhr genommen. Oder wollte er dann das 3:3 halten anstatt nochmal alles nach vorne zu werfen?

_________________
"Ich war früher ein Verbrecher." - Altin Lala


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 18:54 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10023


Offline
3 bis 4 mal von aussen ( Sakai Seite ) auf den langen Pfosten freistehenden Werderaner geflankt. Mit viel Dusel ein Gegentor vermieden. und das in den letzten 10 Minuten . Merken unsere Defensiven das denn nicht. Ne, es kam ja auch das Dritte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9014


Offline
Wie wir in der Schlußphase die Konter zu Ende gespielt haben, da bekomme ich echt Kopfschmerzen, meine Güte. Nach dem 2:3 war es eher ein langweiliges Spiel, wir haben das Fußballspielen eingestellt und halbherzig verteidigt. Fritz konnte seelenruhig in den Strafraum flanken - er hätte wahrscheinlich noch in der Nase bohren können - ich bin stinksauer. Spielerisch waren wir klar besser, der letzte Gegentreffer war mit Ansage.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Zuletzt geändert von AndréMeistro am 13.12.2014 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:03 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009 16:04
Beiträge: 2859
Wohnort: Rheinmetropole KölnBonn


Offline
Gerade die Zusammenfassung auf Sky gesehen. Wie unsere Abwehr bei dem 3:3 stand... Völlig dilettantisch. Totale Unordnung.

_________________
Einmal am Rhein ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:08 
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2014 00:37
Beiträge: 412
Wohnort: Ländlich und nördlich der schönsten Stadt der Welt


Offline
Schulz sah beim 2:1 und beim 3:3 schlecht aus.

_________________
#kindmussweg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:11 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1677


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Wie wir in der Schlußphase die Konter zu Ende gespielt haben, da bekomme ich echt Kopfschmerzen, meine Güte. Nach dem 2:3 war es eher ein langweiliges Spiel, wir haben das Fußballspielen eingestellt und halbherzig verteidigt. Fritz konnte seelenruhig in den Strafraum Flanken - er hätte wahrscheinlich noch in der Nase bohren können - ich bin stinksauer. Spielerisch waren wir klar besser, der letzte Gegentreffer war mit Ansage.


Ich glaube das lag daran das einige Spieler schon lange komplett platt waren aber nicht ausgewechselt wurden (vermutlich war es noch etliche Minuten zu früh zum wechseln :wink: ).

Nach meiner Meinung hat der Trainer heute ein gehörig Maß Schuld am Punktverlust. Mit rechtzeitigen Wechseln hätte es sicher neuen Schwung gegeben.

_________________
Verlieren ist wie Gewinnen nur andersrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:12 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 4019


Offline
markus1896 hat geschrieben:
Schulz sah beim 2:1 und beim 3:3 schlecht aus.


Und beim 1:1 nicht oder wie?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17766
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Dann hat uns also Schulle das Spiel verloren?! Sehe ich das richtig?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:15 
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2014 00:37
Beiträge: 412
Wohnort: Ländlich und nördlich der schönsten Stadt der Welt


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
markus1896 hat geschrieben:
Schulz sah beim 2:1 und beim 3:3 schlecht aus.


Und beim 1:1 nicht oder wie?

Stimmt. Seinen "Pass" auf Sakai hatte ich fast vergessen!

_________________
#kindmussweg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:18 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 4019


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Dann hat uns also Schulle das Spiel verloren?! Sehe ich das richtig?


Ein einzelner Spieler verliert kein Fußballspiel. Das war nie so und wird auch nie so sein.

Trotzdessen muss man heute feststellen, dass Schulz bei allen 3 Toren dicke Aktien drin hatte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:19 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2995
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Old Redskin hat geschrieben:
Es wird mal wieder viel zu spät gewechselt. Ich habe die Schnauze voll von diesen Trainerdarsteller!

96HD hat geschrieben:
Warum Korkut ab der 80 Minute beim Stand von 3:2 nicht nach und nach ein- und auswechselt, um die Zeit vertreichen zu lassen und den Spielfluss zu stören, habe ich nicht verstanden. Darüber habe ich mich heute wirklich sehr geärgert.

IQ1000 hat geschrieben:
Ich höre schon wieder die Sprüche vom Trainer.
Die Bremer haben stark gespielt und waren auf Augenhöhe Bla Bla und wir haben uns leider nicht belohnt Bla Bla Floskel Bla Bla nächste Floskel Bla Bla.

Roter Stern hat geschrieben:
Warum hat Korkut eigentlich nach dem erneuten Ausgleich noch zweimal gewechselt? Diese Wechsel hätten entweder deutlich früher vollzogen werden müssen oder eben gar nicht mehr.

Wir haben einen Trainer, der sich selbst noch in der Lernphase befindet. Das ist gar nicht despektierlich gemeint.
Aber seine Beratungsresistenz sollte er allmählich mal aufgeben. Für meinen Geschmack schwätzt er vor und nach den Spielen zu viel, und coacht dazwischen zu wenig, oder falsch.
Naivität nicht nur bei vielen Spielern auf dem Platz, sondern auch auf der Trainerbank.
Den verpassten Auswärtsdreier will ich TK nicht allein anlasten, einen gehörigen Anteil daran hat er aber sicherlich.

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:24 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3838
Wohnort: in der Leine


Offline
Ich bin sowas von stinkig,
auswärts 3 Tore gemacht und wieder kein Sieg,
Auswechselungen sind ein absolutes Defizit von TK,
besonders beim Stand von 2:3 Schmiedebach raus und Sane rein,
warum nimmt er nicht Briand raus,der spielerisch eund technisch
eine Katastrophe ist, Schulz ganz schwach,beide AV nicht gut,
Kyo muß sich endlich mal steigern und klarer Aktionen machen,

wieder 2 Punkte weggeschenkt gegen die Pen... aus Bremen,
und seit 4 Spieltagen sieglos,wenn die nächsten beide
Spiele auch sieglos sein werden sind wir defenetiv
im Abstiegskampf

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:29 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5507


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Dann hat uns also Schulle das Spiel verloren?! Sehe ich das richtig?


Ein einzelner Spieler verliert kein Fußballspiel. Das war nie so und wird auch nie so sein.

Trotzdessen muss man heute feststellen, dass Schulz bei allen 3 Toren dicke Aktien drin hatte.


Hatte grossen Anteil ,daran,das wir nicht gewonnen haben. Aber wenn die Stürmer nachlegen,dann bringen wir das Spiel sicher nach Hause.Das war für mich das grosse Problem.
Dazu das späte Wechseln.
Man darf ja auch bei nicht vergessen,das Werder in dieser Saison wahrlich keine Übermannschaft ist und neben einer jungen Mannschaft auch einen unerfahrenen Buli Trainer hat.
Dennoch:TK wird sich weiterentwickeln und ich finde,das wir besser als letzte Saison in der Hinrunde spielen...man was waren wir damals oft schlecht.Da haben wir doch in letzten Wochen ab und an guten Kombinationsfussball gesehen .TK kann Defensive.Nun hat die Mannschaft gezeigt,das sie auch offensiv kann.
Jetzt muss TK die Balance zw Offensive und Defensive finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:29 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 726
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Ich habe mir die Statements nach dem Spiel extra nicht angesehen, aber ich rate jetzt mal, was Herr Korkut - nicht wörtlich, aber sinngemäß - gesagt haben wird:
"Das war ein ganz starkes Spiel meiner Mannschaft, in der sich jeder unglaublich intensiv eingebracht hat gegen einen ganz ganz starken Gegner. Wenn der Schiri unser Tor gibt, haben wir ein ganz anderes Spiel und gewinnen 4:0. Durch unglückliche Einzelfehler - die immer mal wieder vorkommen, die wir aber abstellen müssen / werden - von sonst hervorragenden Abwehrleuten haben wir leiden den einen oder anderen zuviele Gegentreffer bekommen was durch die wunderbare Sturmleistung unserer überragenden Angriffspieler nicht ganz kompensiert werden konnte. Aber wenn wir dies und das - wir wissen je genau was es ist - abgestellten haben werden eventuell können ist es ein ganz anderes Spiel in dem unsere Mannschaft alles gegeben und den Sieg völlig verdient beinahe noch aus Hand.....äh....gegeben hat."

Ungefähr so ?

Was ich gesehen habe:
Quatschkisten (3) gegen Kindergarten (3).

Wenn dies alles überstanden ist und wieder wieder Fußball spielen statt Trullala, dann, ja dann gilt wieder: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:30 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Ich hatte übrigens dies getippt:
Wuchtbrumme80 hat geschrieben:
Werder vs. 96

2:3
Tore: Joselu, Stindl, Kiyotake

War ja klar, dass die Sache noch einen Haken haben würde...
:( :evil:

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:32 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2995
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
96schweiz hat geschrieben:
TK wird sich weiterentwickeln und ich finde,das wir besser als letzte Saison in der Hinrunde spielen...man was waren wir damals oft schlecht.Da haben wir doch in letzten Wochen ab und an guten Kombinationsfussball gesehen .TK kann Defensive.Nun hat die Mannschaft gezeigt,das sie auch offensiv kann.
Jetzt muss TK die Balance zw Offensive und Defensive finden.

Ich finde, er sollte "zunächsteinmal" die richtige Balance zwischen seinen Worten und den Taten finden.
Damit wären wir schon einen großen Schritt weiter!

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:34 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10023


Offline
Leichtathlet hat geschrieben:
Ich bin sowas von stinkig,
auswärts 3 Tore gemacht und wieder kein Sieg,
Auswechselungen sind ein absolutes Defizit von TK,
besonders beim Stand von 2:3 Schmiedebach raus und Sane rein,
warum nimmt er nicht Briand raus,der spielerisch eund technisch
eine Katastrophe ist, Schulz ganz schwach,beide AV nicht gut,
Kyo muß sich endlich mal steigern und klarer Aktionen machen,

wieder 2 Punkte weggeschenkt gegen die Pen... aus Bremen,
und seit 4 Spieltagen sieglos,wenn die nächsten beide
Spiele auch sieglos sein werden sind wir defenetiv
im Abstiegskampf
obwohl Sane für den für mich eher schwach spielenden Schmiede Wechsel nicht als falsch an zu sehen war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SV Werder Bremen - Hannover 96 3:3 (1:1) (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3838
Wohnort: in der Leine


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Leichtathlet hat geschrieben:
Ich bin sowas von stinkig,
auswärts 3 Tore gemacht und wieder kein Sieg,
Auswechselungen sind ein absolutes Defizit von TK,
besonders beim Stand von 2:3 Schmiedebach raus und Sane rein,
warum nimmt er nicht Briand raus,der spielerisch eund technisch
eine Katastrophe ist, Schulz ganz schwach,beide AV nicht gut,
Kyo muß sich endlich mal steigern und klarer Aktionen machen,

wieder 2 Punkte weggeschenkt gegen die Pen... aus Bremen,
und seit 4 Spieltagen sieglos,wenn die nächsten beide
Spiele auch sieglos sein werden sind wir defenetiv
im Abstiegskampf
obwohl Sane für den für mich eher schwach spielenden Schmiede Wechsel nicht als falsch an zu sehen war.


da gebe ich dir schon recht,ich hätte aber trotzdem
erst Briand rausgenommen

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 8 | [ 159 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kette96, weltmeister und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: