Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 68 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17482
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich bin weihnachtlich gestimmt. Deshalb kein meckern. Unsere 17. Spieltagsserie hat gehalten!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: SC Freiburg - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:45 

Registriert: 31.08.2006 09:30
Beiträge: 930
Wohnort: Peine


Offline
Will keiner??
Egal.
Ein gerechtes Unendschieden.
Bin trotzdem optimistisch für die 2.Halbserie!
Warum???
- weil nicht schlecht gespielt wurde!
- Weil man sich bis zur letzten Minute nicht aufgegeben und gekämpft hat.
*
Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch!!
:flag962: :flag962: :flag962: :flag96: :flag962: :flag962: :flag962:

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=a5sSm_6XkCs&feature=player_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=UCG9W9LVysk
http://www.youtube.com/watch?v=-dZBTvAlqQ4&feature=related


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg gegen 96 2:2
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:46 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9906


Offline
wo geht es denn weiter. 2 sind auf ? ach doch hier


Zuletzt geändert von rotsticker am 21.12.2014 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg gegen 96 2:2
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1675


Offline
Vielen Dank Herr Bürki, das war mal ein Weihnachtsgeschenk. :nuke:

Der Punktgewinn ist für beide Mannschaften verdient. Die Roten hatten die bessere 1. Hz und Freiburg war in der 2ten besser, aber wir zum Ende glücklicher. :bow:

Ich wünsche allen Forumsusern Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

_________________
Verlieren ist wie Gewinnen nur andersrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg gegen 96 2:2
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:49 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3978


Offline
Unabhängig vom gewonnen Punkt ist für mich folgendes wichtig:

Die Mannschaft geht nun mit einem positiven Gefühl in die Winterpause, nachdem man ein eigentlich bereits verlorenes Spiel durch viel Wille und Moral nun doch noch egalisieren konnte.

Mit diesem Gefühl geht man in die Vorbereitung auf die Rückrunde und das kann für den weiteren Verlauf der Saison sehr wichtig sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:49 
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2012 18:19
Beiträge: 743


Offline
Sparckatze hat geschrieben:
Will keiner??
Egal.
Ein gerechtes Unendschieden.
Bin trotzdem optimistisch für die 2.Halbserie!
Warum???
- weil nicht schlecht gespielt wurde!
- Weil man sich bis zur letzten Minute nicht aufgegeben und gekämpft hat.
*
Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch!!
:flag962: :flag962: :flag962: :flag96: :flag962: :flag962: :flag962:


:nuke: Kann ich unterschreiben. Auch Dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

_________________
Lars Stindl – Fünf Jahre im Roten Trikot – 2x EL – Capitano & 100% Profi – Danke für alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:52 

Registriert: 07.04.2014 12:50
Beiträge: 22


Offline
- Sehr gute 1.Halbzeit ! Das waren ein paar super Kombinationen. Umso bitterer dann der Rückstand.
- Die rote Karte für den Freiburger wurde leider nicht gegeben. Sonst wird es ein anderes Spiel.
- In der 2.Halbzeit der Knackpunkt mit der ersten großen Chance für die Freiburger nach 13 Sekunden. Das hat uns richtig aus dem Tritt gebracht. Wir wollten sicherlich genauso weitermachen. Die Freiburger in der 2.Halbzeit allerdings deutlich verbessert. Das muss man anerkennen.
- Beim 2-0 hatte ich eigentlich schon abgeschlossen…..

- ABER...

Wir haben echt eine geile Mannschaft! Die geben nicht auf!!! Danke für den Einsatz bis zur letzten Sekunde! Das ist sooooooo ein wichtiger Punkt für die Moral! Damit lässt es sich viel besser in die Pause gehen und auf die Rückrunde vorbereiten! Bin happy!

:flag962: Frohe Weihnachten 96! :flag962: Frohe Weihnachten Hannover! :flag962:


Zuletzt geändert von Enzo96 am 21.12.2014 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:52 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17482
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Auch der Schiri hat unentschieden gespielt.
Den Handelfer hätte er für Freiburg geben können (großartig beschweren kann man sich da nicht, weiß ja sowieso keiner mehr, wann Hand ist) und den Freiburger hätte er nach der Notbremse Rot unter die Nase halten müssen!
Jetzt kann man mit einem neutralen Gefühl in die Winterpause gehen. 24 Punkte sind voll o.K. Scheißegal, wie die anfangs zustande gekommen sind.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:53 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
1. Die erste Halbzeit hat mir wirklich gut gefallen, jedenfalls bis zum Katastrophenfehler. Starker Auftritt, ganz feine Kombinationen. Im zweiten Durchgang haben unsere Jungs gezeigt, dass sie auch anders können. Meine Güte. Phasenweise wie neulich im Null-Bock-Pokalspiel.

2. 96 schafft es immer wieder in Perfektion, schwache Mannschaften aufzubauen. Nur gut, dass Freiburg die letzten Minuten völlig plemplem agiert hat.

3. Warum sollten wir solche Spiele wie heute oder in Bremen gewinnen? Die Tabelle wird doch eh überschätzt.

4. Ursprünglich wollte ich schreiben (I): Joselu betätigt sich als Chancenvernichter und baut seine Mitspieler durch abschätzige Gesten auf. Ja gut, dann das Tor.

5. Ursprünglich wollte ich schreiben (II): Es ist äußerst selten, dass der Schiri u n d der Sky-Laberer in Zweifelsfällen auf unserer Seite sind. Aber dann hat Perl ja die Rote stecken lassen und es herrschte wieder Normalität.

6. Wer nicht hüpft, der ist ein Schwabe? Und ich dachte immer: Braanschwaiger.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg gegen 96 2:2
BeitragVerfasst: 21.12.2014 20:56 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2995
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Ich mache jetzt Einkommensteuer!
Als "außergewöhnliche Belastung" trage ich ein, das ich Fan von 96 bin. Das sollte reichen, um die komplette Steuer wiederzubekommen, plus sämtliche Leistungen zur Sozialversicherung ...
Außerdem protestiere ich gegen die Rente mit 67, ein Alter, das für einen Anhänger der Roten wohl völlig unerreichbar ist.
Da muss man ja schon froh sein, wenn man mit ü50 noch nach Luft schnappen kann ...

Des weiteren beantrage ich, sämtliche Medikamente und technische Hilfsmittel, die das rote Herz ab Mitte-40 schon deutlich oberhalb der Belastungsgrenze weiter schlagen lässt, vom Papa Staat gratis und in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt werden.
Und zwar per Eilboten!

Frohe Weihnachten allerseits! :hallo:

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:01 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9063


Offline
96 hat ja traditionell ein gute und eine schlechte Halbzeit. Neu ist dass die gute verloren und die schlechte gewonnen wird. Es zeigt sich wieder mal die alte Binsenweisheit, dass am Ende die Tore entscheiden. Hinten werden die kleinen Fehler in dieser Halbserie konseqent bestrafr. Glücklicherweise ist es Korkut gelungen, die Fehleranfälligkeit insgesamt etwas runterzuschrauben.

Vorne will das Ding aber einfach nicht rein. Wenn nicht der Torwart im Weg steht, dann eben der Pfosten. Gut gespielt, aber zur Pause nichts in der Hand. Nach dem Wechsel kam dann mal wieder ein Paukenschlag, der glimpflich ausging. Nachwirkungen vom Nackenschlag kurz vorm Pausentee? Die Mannschaft scheint aber sehr gefestigt zu sein. Mitunter braucht es schon ein weiteres Gegentor, um sie aus der Ruhe zu bringen. Am Ende ist man dann wieder mal zu spät wach geworden. Immerhin hat es zu einem Punkt gereicht, der eigentlich schon abgehakt war.

Die rote Karte hätte es wohl geben müssen, in Hälfte 1 allerdings auch einen Handelfmeter. Gleicht sich also mehr oder weniger aus. Ähnlich ausgeglichen dürfte auch mein Hinrundenfazit ausfallen. Licht und Schatten, Genie und Wahnsinn, Kampf und Krampf, Freude und Leid, Oper und Poparie - das alles liegt bei 96 dicht beisammen. Unterm Strich ergibt das dann ein Dasein im fußballerischen Durchschnitt mit Blick und Luft nach oben. Geht deutlich schlimmer.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:01 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9906


Offline
na ja, ein Punkt auswärts ist in Ordnung.
Erste Hälfte gut, da muß man sich mindestens mit einen Tor belohnen.
Zweite Hälfte richtig schlecht, teilweise lief gar nichts mehr.
Die letzten 10 Min. noch mal alles gegeben, aber die Bemühumgem wirkten doch überwiegend äußerst... sagen wir mal unfiligran. Hauruck , Gestochere und Freiburger Mithilfe gaben uns doch einen Punkt. Man sieht wie Stindl mit spielerische Lösungen versucht zum Erfolg zu kommen. Da ist aber so manch anderer im Team leider überfordert.
Aber egal, nach der Pause weiter trainieren und arbeiten das die Schwierigkeiten der Hinserie besser werden.
Und vielleicht kommt ja doch ein guter spielerischer Sechser dazu, um Kyo und Lars zu entlasten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:02 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7259
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Letztlich ein halbwegs gerechtes Ergebnis. 96 richtig gut in der ersten Hälfte, dann unglücklicher Rückstand und -vorsichtig formuliert- interessante Schirientscheidungen. Dafür dann mit Glück und Moral ein 0:2 aufholen ist schon klasse. Insgesamt kann man mit der roten Hinrunde doch echt zufrieden sein. Wäre ich jedenfalls. Und für die Rückrunde gibt's noch Potential nach oben.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:04 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Ein Drama in 3 Akten.
Minute 01-44 Dominanz ohne Ertrag
Minute 44-83 Katastrophenspiel mit wenig Ideen und dann noch schlechter Ausführung
Minute 83+X vorzeitige Bescherung mit der Übergabe von 2 (fast 3) Geschenken durch die Freiburger

Insofern muss man über den Punkt glücklich sein.
Trotzdem bin ich total ambivalent.
Rot für Freiburg nach Notbremse wäre absolut möglich gewesen. Hätte auch Handelfer gegen uns geben können (finde aber, Perl hat da richtig entschieden).
In der 2. Hälfte haben die Freiburger eben nicht verwaltet und den Roten kaum Luft gelassen. Das haben sie richtig gut gemacht. Unglaublich, dass die Roten sich bis zum 2:1 spielerisch kaum mal befreien konnten.
Oft zu kompliziert oder Larifari gespielt. Zu wenig Bewegung.

Briand wäre bei mir spätestens nach Minute 55 weg gewesen. Gefühlt hat der keinen Zweikampf gewonnen und keinen Ball zum eigenen Mann gebracht heute.
Zieler nach Wiederanpfiff stark. Bei dem glücklichen Lattenknaller sieht er bißchen doof aus, hat aber Glück.
Die beiden dicken Böcke nutzen die Jungs am Ende dann perfekt.
Aber warum war erst nach dem 2:1 plötzlich wieder Zug und Bewegung im Spiel?

Ganz, ganz komisches Spiel.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:05 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5319


Offline
Ich bin heute eher happy:

-tolle spielerische Leistung in Halbzeit 1,so souverän haben wir lange nicht gespielt
-tolle Moral
-Stindl überragend,IV ,Zieler und Schmiede gut.Abgefallen für mich nur Hirsch und Albornoz.Joselu ist ein komplexes Thema..wenn er die Buden macht ist alles gut.

Wir sind extrem von Stindl abhängig.Mit seiner Rückkehr wurden auch Joselu und Kiyo zu guten Neuzugängen und wir spielen wieder guten Fussball.TK wird die Balance zwischen Offensive und Defensive hinbekommen.
Wir machen leider oft in der Vorwärtsbewegung noch zu viele Fehler (AVs,Hirsch,Joselu,Briand heute),aber die IV steht ok.
Für die Rückrunde hoffe ich,das Stindl und Joselu sich nicht verletzten und das wir auf der 6 nachbessern.
Die AVs machen weiter Sorgen,auch wenn Sakai heute solide war.Albornoz fand ich heute wieder mal zu (nach)lässig.
Und 6 Punkte mehr als letztes Jahr.Alles ok.Frohe Weihnachten an alle!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:07 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 17:17
Beiträge: 4218
Wohnort: Göttingen


Offline
Der glückliche Punkt kann natürlich auch über einige Defizite hinwegtäuschen.

Ein Punkt ist in der Nachbetrachtung eigentlich zu wenig.
Die Außen machen zusehends Probleme (auch offensiv)

Wird der Kader verschlankt und verstärkt?

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:10 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Gut, gut. Schöne Weihnachten.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg gegen 96 2:2
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:19 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2420


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Ich mache jetzt Einkommensteuer!
Als "außergewöhnliche Belastung" trage ich ein, das ich Fan von 96 bin. Das sollte reichen, um die komplette Steuer wiederzubekommen, plus sämtliche Leistungen zur Sozialversicherung ...
Außerdem protestiere ich gegen die Rente mit 67, ein Alter, das für einen Anhänger der Roten wohl völlig unerreichbar ist.
Da muss man ja schon froh sein, wenn man mit ü50 noch nach Luft schnappen kann ...

Des weiteren beantrage ich, sämtliche Medikamente und technische Hilfsmittel, die das rote Herz ab Mitte-40 schon deutlich oberhalb der Belastungsgrenze weiter schlagen lässt, vom Papa Staat gratis und in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt werden.
Und zwar per Eilboten!

Frohe Weihnachten allerseits! :hallo:


Volltreffer :nuke: !!

Allen schöne und vorallen erholsame Weihnachten, kann man gut gebrauchen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:20 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
dudeH96 hat geschrieben:
Der glückliche Punkt kann natürlich auch über einige Defizite hinwegtäuschen.
Wird der Kader verschlankt und verstärkt?

Ich hoffe nicht, dass schon wieder neue Spieler verpflichtet werden. Die Mannschaft hat sich gefunden. Wir hatten zudem das Pech, dass unser bester Spieler weite Teile der Hinrunde fehlte.
3 Spieler hat Korkut ja schon benannt, die uns verlassen sollen. Da kommen wohl noch einige dazu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SC Freiburg - Hannover 96 2:2 (1:0) (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 21.12.2014 21:21 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2769
Wohnort: Hannover


Offline
1.Halbzeit war echt stark, nur leider kein Tor. 2.Halbzeit hatte man manchmal den Eindruck, dass die Truppe auf Urlaub umgeschaltet hatte. Dann durch zwei kuriose Dinger den Ausgleich gemacht. Glück und Dusel gehabt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 4 | [ 68 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alerich24 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: