Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 118 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 17:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
Ein tritt in den Arsch. Viel zu wenig und am Ende drei verdiente Punkte für einen Gegner, der ein paar Minuten im Spiel etwas anzog und dann an mehr glaubte und die Verunsicherung nutzte.

So wird das alles nichts werden, wenn es nicht gelingt, solche Spiele zu gewinnen.

Ich bin stinksauer, aber fast mußte man es erwarten.

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 17:56 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5299


Offline
Eigentlich spielen wir diese Saison doch konstant...offensiv schwach und ohne Konzept und defensiv mit Aussetzern.
Wenn Kiyo keine genialen Einfälle hat,dann läuft wenig offensiv.
Man sieht,das die Laufwege nicht gut abgestimmt sind..Ausnahme beim Tor...oft blöd ins Abseits gelaufen.
Albornoz finde ich viel schlechter bzgl Fehler die zu Toren führen als Sakai.
Wir scheinen keinen guten 9er im Kader zu haben.
Klaus für Felipe rauszunehmen konnte ich nicht nachvollziehen..warum nicht für Leon?
ASM hatte für mich wenigstens paar gute Ansätze.
Mit diesem Kader wird auch ein besserer Trainer als MF Probleme bekommen;mit MF wird das spielerisch nichts mehr.Mit diesem Kader haben DD und MF tolle Arbeit geleistet.....
Wir können nur hoffen ,das sich Zieler,Kiyo,Sane und Marcelo nicht verletzen oder gesperrt werden,ein neuer Trainer bald kommt und im Winter nachgerüstet wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 17:59 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 889


Offline
In so einer Schockstarre bin ich lange nicht mehr aus dem Stadion gegangen. Ich lege mich fest, diese Truppe steigt ab. Keine Chance. Tut mir leid fuer alle Fans der Roten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 17:59 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Ein Armutszeugnis war die Spielweise von Hannover 96.
Hinten immer wieder mit Fehlern und nach vorne ging gar nichts.
Was wird seit mehr als 3 Monaten trainiert? Zusammenspiel und Offensive wohl nicht.
Das war echt grottig.

Wenn da nicht bald ein Trainer kommt ,der weiß was er zu tun hat, dann wird es ganz, ganz schwer den Abstieg nicht zu vermeiden.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 17:59 

Registriert: 24.08.2014 08:18
Beiträge: 51


Offline
96schweiz hat geschrieben:
Eigentlich spielen wir diese Saison doch konstant...offensiv schwach und ohne Konzept und defensiv mit Aussetzern.
Wenn Kiyo keine genialen Einfälle hat,dann läuft wenig offensiv.
Man sieht,das die Laufwege nicht gut abgestimmt sind..Ausnahme beim Tor...oft blöd ins Abseits gelaufen.
Albornoz finde ich viel schlechter bzgl Fehler die zu Toren führen als Sakai.
Wir scheinen keinen guten 9er im Kader zu haben.
Klaus für Felipe rauszunehmen konnte ich nicht nachvollziehen..warum nicht für Leon?
ASM hatte für mich wenigstens paar gute Ansätze.
Mit diesem Kader wird auch ein besserer Trainer als MF Probleme bekommen;mit MF wird das spielerisch nichts mehr.Mit diesem Kader haben DD und MF tolle Arbeit geleistet.....
Wir können nur hoffen ,das sich Zieler,Kiyo,Sane und Marcelo nicht verletzen oder gesperrt werden,ein neuer Trainer bald kommt und im Winter nachgerüstet wird.


Ich sach nur bei 96 freut sich nur einer..........die Brauerei meines Vertrauen! Werde wegen diesem Gebolze noch Alkoholiker? Wem kann ich eigentlich die Rechnung für die Entziehungskur schicken, meinem Friseur Taifun Korkut??? :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:04 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7251
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Eigentlich die verdiente Quittung der letzten Partie in Köln. 2x hintereinander mit unfassbarem Glück zu punkten wäre wirklich zuviel erwartet. Grausam, was Frontzeck da seit Wochen spielen lässt. Spielerisch ist nur Darmstadt schlechter, aber die haben andere Qualitäten.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:04 

Registriert: 16.03.2015 05:01
Beiträge: 147


Offline
Was ist denn an Trainern grad so aufm Markt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:05 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Eigentlich die verdiente Quittung der letzten Partie in Köln. 2x hintereinander mit unfassbarem Glück zu punkten wäre wirklich zuviel erwartet. Grausam, was Frontzeck da seit Wochen spielen lässt. Spielerisch ist nur Darmstadt schlechter, aber die haben andere Qualitäten.
Ne, wir sind spielerisch die Schlechtesten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:09 

Registriert: 24.09.2012 13:10
Beiträge: 476
Wohnort: Garbsen


Offline
1. Beim HSV gibt es am So. eine Klatsche, wenn man gestern gesehen hat, wie die aggressiv auf den Gegner gehen. Dem haben wir mit dieser Einschlafmentalität nichts entgegen zu setzen.

2. Wer das Interview mit Frontzeck gesehen hat, kann nachvollziehen, dass es Spieler gibt, die für einen solchen zynischen und arroganten Trainer, sich nicht den .... aufreissen wollen. Nach der englischen Woche will er sich dann mal zusammensetzen .... Ich hoffe, dass ihm schon vorher der Stuhl vor die Tür gestellt wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:09 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Stendeler hat geschrieben:
Was ist denn an Trainern grad so aufm Markt?

Mirko Slomka,
Lucien Favre,
Thomas Schaaf
z. B.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:13 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 695


Offline
RR hat geschrieben:
Stendeler hat geschrieben:
Was ist denn an Trainern grad so aufm Markt?

Mirko Slomka,
Lucien Favre,
Thomas Schaaf
z. B.

nur nicht Slomka, ansonsten kann kommen wer will


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:19 

Registriert: 21.02.2009 19:10
Beiträge: 573


Offline
Unfassbar. Mit Fussball hat das nichts mehr zu tun. 96 wird so ganz sicher absteigen. Wenn die Verantwortlichen das nicht sehen, sind sie blind. Unter Frontzek kann es keine Entwicklung geben. Wir spielen den schlechtesten Ball in der Liga, möglicherweise sogar mit Blick auf die 2. Liga.
Im Moment graut es mir vor der Zukunft von 96. Die Mannschaft ist ein Trümmerhaufen, der Kind-Boss dabei sich abzusetzen. Ein Abstieg wird nicht sofort korrigiert werden können, weil es an fußballerischer Qualität und an finanzieller Quantität fehlt. Die Idee, in der Winterpause einkaufen zu gehen, halte ich ohnehin für eine Schnapsidee ... No chance ... Leider ...

_________________
[b]Zweite Liga als Chance zur Erneuerung ...[/b]

Irgendwie kann man nicht daran glauben ... :))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:20 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1729


Offline
Wir werden nicht absteigen, da Augsburg und Hoffenheim noch schlechter sind und Hoffe hat man in der Hinrunde noch zuhause. Maximal Relegation.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:24 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6675
Wohnort: Isernhagen


Offline
Außer dem Tor zum 1:0 inklusive seiner Entstehung konnte ich keinen Lichtblick erkennen. Neben Kiyotake fällt v.a. nur Sané nur positiv auf. Frankfurt wäre heute sicher schlagbar gewesen. Ärgerlich diese Punkte abgeschenkt zu haben :-(

Von den am Markt vorhandenen Trainern könnten uns aus meiner Sicht nur Schaaf und Favre weiterbringen. Dazu müsste man diesen ordentliche Verstärkungen in der WP zusagen. Scheint noch ´ne kostenspielige Angelegenheit zu werden. Jetzt hoffe nächste Woche auf die Bekanntgabe des neuen SpoDi. Dann sehen wir weiter. Ich gehe aber davon aus, dass der neue SpoDi konkrete Vorstellungen bezüglich der Spielweise hat und auch einen geeigneten Trainerkandidaten im Kopf hat.

Schade, dass sie die große Chance zum Anschluss an das Mittelfeld leichtfertig hergeschenkt haben. Andererseits könnte es zu einer Ablösung MF führen und eine neue Ära einleiten.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:24 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
meine beiden Ladys kommen gerade konstaniert aus dem Stadion.
" so was Schlechtes haben wir beide schon lange nicht mehr gesehen. Macht kein Spaß mehr da hin zu gehen." So ihr Tenor. Wenn das so weiter geht war die jetzige Saison mit ihrer letzten Dauerkarte bestückt . Ich kann das verstehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:25 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 2088
Wohnort: Deister


Offline
Hoppenheim hat aber auch noch die Option Trainerwechsel und ist vom Spielermaterial mindestens 13 Klassen besser als wir.

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:26 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 700
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Bin jetzt mal mutig - Herr Kind, recken Sie mein Kinn vor: Wenn im Winter (Suche schon jetzt beginnen) Sakai und Albonorz ersetzt werden und ein 9-er mit den Qualitäten etwa von Diouf /Ya Konan (zu seiner besten Zeit) kommt, dann wird das noch was.
Wir haben mit Sane und Marcelo (die ich früher oft hart kritisierte) zwei Ordentliche + Zieler (der sowieso). Mit Klaus, Schmiedebach, Sorg, Andreasen sind schon 7 Brauchbare von Elf. 7 plus die drei Auszuwechselnden = 10. Eine Pfeife kann immer mitlaufen. Oder wir holen Rausch zurück = 11.
Nur passieren muss was :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:34 

Registriert: 24.10.2015 18:22
Beiträge: 1


Offline
Es blutet einem das 96-Herz. Seit Monaten BL-untaugliche Leistungen. Sane ist in fast jedem 2.Spiel eine Schwachstelle, die Pässe landen zumeist beim Gegner, das Zusammenspiel ist technisch unter aller Form, m.E. nach sind wir deutlich die schlechteste BL-Elf, mit diesem Trainer gehts wahrscheinlich i.d. 2.Liga. Wo bleibt der Aufschrei der Fans?
Sieht alles nach Resignation von Fans und Mannschaft aus...
Wo war Sobiech heute? Wie lange füttern wir Schulz noch durch?
Bin ratlos...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:35 

Registriert: 16.03.2015 05:01
Beiträge: 147


Offline
naundja hat geschrieben:
Bin jetzt mal mutig - Herr Kind, recken Sie mein Kinn vor: Wenn im Winter (Suche schon jetzt beginnen) Sakai und Albonorz ersetzt werden und ein 9-er mit den Qualitäten etwa von Diouf /Ya Konan (zu seiner besten Zeit) kommt, dann wird das noch was.
Wir haben mit Sane und Marcelo (die ich früher oft hart kritisierte) zwei Ordentliche + Zieler (der sowieso). Mit Klaus, Schmiedebach, Sorg, Andreasen sind schon 7 Brauchbare von Elf. 7 plus die drei Auszuwechselnden = 10. Eine Pfeife kann immer mitlaufen. Oder wir holen Rausch zurück = 11.
Nur passieren muss was :flag962:


So unterscheiden sich die Ansichten. Sakai ist nicht schlecht und kann auch offensive Akzente setzen. Klaus zähle ich nicht zu den "Brauchbaren" was er bisher gezeigt hat, auch heute, war unglücklich. Hatte Glück, dass er das Tor gemacht hat.
Es sollte eher ein zweiter Kyotake oder ein Stindl verpflichtet werden damit die Bindung Mittelfeld-Sturm wieder besser wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
BeitragVerfasst: 24.10.2015 18:36 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1646
Wohnort: Hannover


Offline
Vorschlag zum Fahrplan:

1.) In der nächsten Woche wird der neue Sportdirektor vorgestellt.

2.) In der Folge wird Michael Frontzeck als Trainer entlassen.

3.) In der Winterpause werden offensichtliche, qualitative Lücken im Kader sinnvoll geschlossen.

Die ersten zehn Spieltage in dieser Saison sind nun gespielt. Ich denke, dass Ausreden spätestens jetzt nicht mehr zählen sollten. Die heutige Leistung ist für mich indiskutabel. Langsam geht es wirklich um den Verein. Genug ausprobiert, bitte jetzt handeln!

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 118 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: