Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 16 | [ 305 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Wer kann am Freitagabend lachen?
 
Papa Frontzeck, denn seine Mannschaft hat wieder alles rausgehauen und gewonnen. 44%  44%  [ 27 ]
Niemand, denn bei 96-Spielen gibt es generell nichts zu lachen. Unentschieden. 23%  23%  [ 14 ]
Tante Hertha, denn die Roten haben ihr drei Punkte für die Rückfahrt eingepackt. 33%  33%  [ 20 ]
Abstimmungen insgesamt : 61


 Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 00:31 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1048
Wohnort: Hannover


Offline
Für diese besondere Begegnung mache ich mal den Anfang.
:hallo:

Normalerweise bin ich bei der Paarung immer mit Unentschieden zufrieden, aber die Roten brauchen die Punkte momentan dringender als die Blauweißen. Die kommen diese Saison auch ohne Punkte aus Hannover zurecht.

Also: Ein Heimsieg muss her, am besten mal der erste überzeugende!

Mit der Aufstellung aus der 2. HZ vom Hamburch Spiel auflaufen und bis zur Pause zwei Tore vorlegen.
:bubble:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 01:21 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2466


Offline
Ha Ho He, MF überrascht die Hertha BSC. Erst einlullen und dann schnell die Windeln weg,
anders hat es wohl keinen (Front) Zweck.

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 wg. Abstieg.18/19 Kofferraumfreibier.
Neuer Termin kommt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 07:37 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Wenn nach der Leistung Bech und Maximin sich wieder auf der Bank befinden gegen Hertha, dann weiß ich auch nicht weiter.

Miiko, Schmiede, Klaus und Sobiech brauchen eine Pause.

Ich würde spielen mit

Zieler
Sakai, Marcelo, Schulle, Sorg
Andreasen, Sane
Bech, Kiyo, Maximin
Erdinc

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 08:17 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 700
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Blauweißer 96er:
Für diese b e s o n d e r e B e g e g n u n g mache ich mal den Anfang. Normalerweise bin ich bei der P a a r u n g immer mit Unentschieden zufrieden....

Junge, bedenke: Es lesen Minderjährige mit.......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 08:35 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
RR hat geschrieben:
Wenn nach der Leistung Bech und Maximin sich wieder auf der Bank befinden gegen Hertha[...]

Ich habe den Eindruck, gerade die beiden kriegen es noch nicht hin, über 90 Minuten zu gehen. Jagut, der restliche Kader ist ja meist auch nach 70 Minuten platt.

Zudem bildet wenigstens Saint-Maximin aktuell den einzigen spielerischen und mitunter überraschenden Kontrapunkt zum gesamten Kader, von Kiyotake mal abgesehen. Insoweit ist das sehr gut für den Gegner auszurechnen, vor allem, falls er über die Distanz abbauen sollte.

Frontzeck beraubt sich angesichts sich aufdrängender Alternativen somit neuer Impulse von der Bank aus, wie es wohl gestern gewesen sein muß.

Ich habe das dumpfe Gefühl, die Jungs versauen es sich -analog zur Situation vor dem FFM-Spiel- wieder selbst und stehen hinter erneut blöd und mit leeren Händen da. Wäre schön, wenn es anders käme.

Und wir spielen zuhause, was ich aktuell nicht als Vorteil sehe.

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 08:52 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5028
Wohnort: Wedemark


Offline
Welche Lehren sollte man aus dem Hamburg Spiel ziehen?
Gegen Berlin sollten auf den Außen Positionen schnelle wendige und Ballsichere Spieler unterwegs sein.
Auf der 6 sollten Leon und Sané die favorisierten Spieler sein, Schmiedebach brauch unbedingt eine Pause.
Hinten Links sollte Sorg gegen Berlin starten und Miko sollte auch eine Pause bekommen.
Und wenn MF sich auch noch dazu durchringen könnte mit einer Doppelspitze zu spielen dann wären wir sogar in der Lage im 16er den Ball zu verwerten.

So sollten wir nach meiner bescheidenen Meinung gegen Berlin spielen:

Zieler
Sakai Marcelo Schulle Sorg

Sané
Bech Kiyotake Maximin

Arthur Erdinc

Leider wird das unter MF wohl nie passieren und wir werden gegen Berlin das übliche Trauerspiel erleben. :(

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 11:26 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1336


Offline
Die Hertha hat aktuell ein ernsthaftes Problem im Sturm:
- Schieber: im Aufbautraining
- Allagui: Kreuzband
- Ibisevic: noch gesperrt

Wenn jetzt Kalou auch noch ausfällt (verletzt ausgewechselt gegen Gladbach), dann ist das eine "interessante" Situation.
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206355923/Hertha-BSC-Muede-Beine-mueder-Kopf.html

So oder so wird Hertha anders als der HHSV (sehr) defensiv eingestellt sein. Bis zum Gladbach Spiel hatte die Hertha nur wenig Gegentore zugelassen, weil sie im Mittelfeld kompakt und gut stehen. Da müssen wir erstmal gegenhalten. Eine Doppelspitze wäre da aus meiner Sicht unangebracht, weil die dann keine Bälle bekommen werden, wenn H96 im Mittelfeld mit Unterzahl agiert.

Ob gegen eine solche Mannschaft unsere Youngsters Maximin und Bech gemeinsam erfolgreich sein können, wage ich zu bezweifeln.

Daher würde ich davon ausgehen, daß Andreasen wieder auf RM beginnt, um die Seite zusammen mit Sakai dicht zu machen. Auf links könnte Bech beginnen.

Ich gehe nicht davon aus, daß wir viele Torchancen haben werden. Die wenigen nutzen wir hoffentlich. Wie gegen den HHSV.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:07 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009 16:04
Beiträge: 2859
Wohnort: Rheinmetropole KölnBonn


Offline
st2 hat geschrieben:

Ob gegen eine solche Mannschaft unsere Youngsters Maximin und Bech gemeinsam erfolgreich sein können, wage ich zu bezweifeln.



Warum? Beide haben in der 2.HZ gezeigt, dass nicht nur nach vorne hin Dampf machen können, sie haben auch hinten dicht gemacht. Die Abwehr stand in der 2.HZ wesentlich besser als in der 1.HZ mit dem defensiven Andreasen auf rechts und Klaus auf links!!!

_________________
Einmal am Rhein ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:55 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6675
Wohnort: Isernhagen


Offline
st2 hat geschrieben:
Die Hertha hat aktuell ein ernsthaftes Problem im Sturm:
- Schieber: im Aufbautraining
- Allagui: Kreuzband
- Ibisevic: noch gesperrt

Wenn jetzt Kalou auch noch ausfällt (verletzt ausgewechselt gegen Gladbach), dann ist das eine "interessante" Situation.
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article206355923/Hertha-BSC-Muede-Beine-mueder-Kopf.html

So oder so wird Hertha anders als der HHSV (sehr) defensiv eingestellt sein.


Na dann sollte MF doch mal ganz anders aufstellen:


-----------------RRZ--------------------
-----Sakai-------Marcello----Schulle--
-----------Sané---Andreasen----------
Bech---------Kiyotake-------Maximin-
-------Erdinc---------Sobiech---------

MF würde niemals so aufstellen, aber ein bissl mehr Mut mit zumindest Bech&ASM in der Anfangsformation würde ich schon begrüßen.

Die Situation ist vergleichbar mit der vor dem Frankfurt-Spiel. Den Auswärtssieg veredeln und ans Mittelfeld anschließen. Schließlich brauchen wir noch mindestens 6 Punkte zum Überleben bis zur Winterpause.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 13:59 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9323
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
So würde ich es machen, aber mich fragt ja keiner:

---------------Zieler-----------------

Albornoz---Marcelo---Felipe---Sorg

---------------Sané------------------

Sakai-----------------------Bech----

---------------Kiyotake--------------

-----Sobiech-----------Erdinc-------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 14:05 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3578
Wohnort: Hildesheim


Offline
Rotes Tuch hat geschrieben:
Ich habe den Eindruck, gerade die beiden kriegen es noch nicht hin, über 90 Minuten zu gehen. Jagut, der restliche Kader ist ja meist auch nach 70 Minuten platt.

Zudem bildet wenigstens Saint-Maximin aktuell den einzigen spielerischen und mitunter überraschenden Kontrapunkt zum gesamten Kader, von Kiyotake mal abgesehen. Insoweit ist das sehr gut für den Gegner auszurechnen, vor allem, falls er über die Distanz abbauen sollte.

Frontzeck beraubt sich angesichts sich aufdrängender Alternativen somit neuer Impulse von der Bank aus, wie es wohl gestern gewesen sein muß.

Ich habe das dumpfe Gefühl, die Jungs versauen es sich -analog zur Situation vor dem FFM-Spiel- wieder selbst und stehen hinter erneut blöd und mit leeren Händen da. Wäre schön, wenn es anders käme.

Und wir spielen zuhause, was ich aktuell nicht als Vorteil sehe.


Grundsätzlich hat du Recht mit dem was du schreibst. Dennoch muss man wohl mal das Risiko eingehen und denjenigen, die die Wende in HH geschafft haben das Vertrauen für einen Startelf-Einsatz aussprechen. Dazu gehört für mich auch unbedingt, dass Andreasen für den völlig indisponierten Schmiedebach auf der 6 anfängt. Diese Umstellung war in HH in meinen Augen noch wichtiger als die Hereinnahme unserer beiden jungen Flügelflitzer. Leon hat auf der 6 ein sehr ordentliches Spiel gemacht.

Es fehlen Frontzeck dann (wie du schreibst) die Optionen, um während des Spiels nochmal offensiv reagieren zu können. Dagegen halte ich folgendes: Warum nicht mal 2:0 in Führung gehen? Warum immer reagieren anstatt selbst zu agieren? Gerade im heimischen Stadion. Aus meiner Sicht, muss die 96-Mannschaft der zweiten HZ auch die Startelf gegen Hertha sein (Ausnahme: Ich würde Sorg für Albornoz auf hinten links stellen).

Das wir zu Hause in letzter Zeit die schlechtere Figur abgeben ist unbestritten. Aber auch das muss ja nicht in Stein gemeißelt sein. Mit dem hoffentlich wieder vorhandenen Selbstvertrauen im Rücken hoffe ich darauf, dass man es diesesmal besser macht als gegen die Frankfurter. Die Hoffnung stirbt zuletzt. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 14:08 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009 16:04
Beiträge: 2859
Wohnort: Rheinmetropole KölnBonn


Offline
Bavenstedter hat geschrieben:
[ Warum nicht mal 2:0 in Führung gehen? Warum immer reagieren anstatt selbst zu agieren? Gerade im heimischen Stadion. Aus meiner Sicht, muss die 96-Mannschaft der zweiten HZ auch die Startelf gegen Hertha sein (Ausnahme: Ich würde Sorg für Albornoz auf hinten links stellen).



Richtig, Bavenstedter! Wieder so ein blödes Heimgekicke wie gegen Frankfurt und Stuttgart? Oder versuchen wir mal zu gewinnen ...

_________________
Einmal am Rhein ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 14:38 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1048
Wohnort: Hannover


Offline
naundja hat geschrieben:
Blauweißer 96er:
Für diese b e s o n d e r e B e g e g n u n g mache ich mal den Anfang. Normalerweise bin ich bei der P a a r u n g immer mit Unentschieden zufrieden....

Junge, bedenke: Es lesen Minderjährige mit.......


:laugh: :laugh: :laugh:

Echt? Minderjährige? Ich hab eher den Eindruck, dass hier ein Haufen alte Säcke zusammenhocken, die in einem Alter sind, wo man schon mal die schönste und zweitschönste Nebensache der Welt dureinander bringt . . . :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 14:40 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1048
Wohnort: Hannover


Offline
trinkteufel hat geschrieben:
Bavenstedter hat geschrieben:
[ Warum nicht mal 2:0 in Führung gehen? Warum immer reagieren anstatt selbst zu agieren? Gerade im heimischen Stadion. Aus meiner Sicht, muss die 96-Mannschaft der zweiten HZ auch die Startelf gegen Hertha sein (Ausnahme: Ich würde Sorg für Albornoz auf hinten links stellen).



Richtig, Bavenstedter! Wieder so ein blödes Heimgekicke wie gegen Frankfurt und Stuttgart? Oder versuchen wir mal zu gewinnen ...



Wenn MF nicht wenigstens ein bisschen von der Realität lernt und wieder so eine Aufstellung mit Grottenkick rauskommt, wechsle ich während der Partie die Seiten und freue mich über einen Auswärtssieg.
:mad:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 14:53 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3398
Wohnort: Basche


Offline
Guus hat geschrieben:
So würde ich es machen, aber mich fragt ja keiner:

---------------Zieler-----------------

Albornoz---Marcelo---Felipe---Sorg

---------------Sané------------------

Sakai-----------------------Bech----

---------------Kiyotake--------------

-----Sobiech-----------Erdinc-------


Albonorz raus und Schmiede hinten rechts. Dann sieht es nach einer Winnertruppe aus !
Aber mich fragt ja auch keiner...... :mrgreen:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 15:46 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3651
Wohnort: Oyten


Offline
Werde im Stadion sein. Traditionsgemäß wird's also nix.... :oops: :noidea2:

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 15:50 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Dann bring wenigstens deine Band mit, wir brauchen ´ne neue Einlaufmusik! :mrgreen:

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 15:55 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Blauweißer 96er hat geschrieben:
naundja hat geschrieben:
Blauweißer 96er:
Für diese b e s o n d e r e B e g e g n u n g mache ich mal den Anfang. Normalerweise bin ich bei der P a a r u n g immer mit Unentschieden zufrieden....

Junge, bedenke: Es lesen Minderjährige mit.......


:laugh: :laugh: :laugh:

Echt? Minderjährige? Ich hab eher den Eindruck, dass hier ein Haufen alte Säcke zusammenhocken, die in einem Alter sind, wo man schon mal die schönste und zweitschönste Nebensache der Welt dureinander bringt . . . :lol:


Heute ist offenbar Wandertag beim Betreuten Wohnen:
Bemeh und Pralino haben sich noch nicht gemeldet.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 16:25 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1336


Offline
trinkteufel hat geschrieben:
st2 hat geschrieben:

Ob gegen eine solche Mannschaft unsere Youngsters Maximin und Bech gemeinsam erfolgreich sein können, wage ich zu bezweifeln.



Warum? Beide haben in der 2.HZ gezeigt, dass nicht nur nach vorne hin Dampf machen können, sie haben auch hinten dicht gemacht. Die Abwehr stand in der 2.HZ wesentlich besser als in der 1.HZ mit dem defensiven Andreasen auf rechts und Klaus auf links!!!

Weil es mir nicht "um das hinten dichtmachen" geht.
Das traue ich den beiden sogar zu, daß sie da gut mitarbeiten können.
Aber es geht mir um das Offensivspiel bei H96:
gegen den HHSV waren da Lücken, weil der HHSV offensiv eingestellt war.
Hertha wird möglicherweise mit zwei 4er Reihen agieren.
Da sehe ich die Gefahr, daß sich die beiden gegen die robuste Abwehr festrennen. Möglicherweise könnte es dann tatsächlich taktisch besser sein, Bech nicht von Anfang an zu bringen, sondern wieder mt Andreasen als RM und Maximin als LA zu beginnen.

Man muß ja nicht unbedingt in Rückstand geraten, sondern MF kann im Laufe des Spiels umstellen und zusätzlich Bech bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Hertha BSC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.11.2015 16:42 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 2088
Wohnort: Deister


Offline
Die Ernüchterung wird nach dem Spiel sehr groß sein.

:oldman:

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 16 | [ 305 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: