Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 5 | [ 93 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Nach ein paar rausgepsielten Chancen in Galdbach: Macht es 96 dieses Mal besser?
 
Jawoll, dieses Mal steht nicht der Pfosten im Weg. Sieg und drei Punkte für die Roten. 37%  37%  [ 16 ]
Man steigert sich erneut und schießt genauso viele Tore wie der Gegner. Unentschieden. 33%  33%  [ 14 ]
Nicht wirklich. Die Ingolstädter freuen sich über den Auswärtssieg. Es bleibt Tristesse. 30%  30%  [ 13 ]
Abstimmungen insgesamt : 43


 Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 22.11.2015 23:12 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3413
Wohnort: Basche


Offline
Das wird natürlich alles andere als ein Selbstläufer.
Sollten die Roten auftreten wie in Gladbach habe ich Hoffnung. Aber da fehlt mir doch arg der Glaube.
Eher klappts auf Schalke oder in Hoppenheim.
Ich glaube dass es keine unangenehmere Truppe in einem Heimspiel geben kann als die Audis.
Na ja, bis auf die Bauern natürlich. Doch da rechnet sich doch niemand ernsthaft was aus.
Ich schätze dass es gegen die Audis nicht mehr als ein Remis geben wird. Wobei ich aber trotzdem auf einen Sieg hoffe. Da müssen unsere Jungs nach der guten Leistung in Gladbach aber noch eine richtige Schippe drauflegen.
Sollte MF's Zeit, die er einforderte um eine Spielkultur zu entwickeln, etwa nun gekommen sein.....?

:noidea2: :noidea2: :noidea2: :noidea2: :noidea2:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 22.11.2015 23:40 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1731


Offline
Ingolstadt spielt viel zu gut. Die spielen mit das beste Pressing in der Liga, was auch ein Grund dafür ist, warum die Schanzer die zweitwenigsten Gegentore haben. Daran werden sich noch einige Teams die Zähne ausbeißen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 23.11.2015 00:36 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3978


Offline
Ingolstadt wird im Gegensatz zu Gladbach die Räume eng machen, wir haben wie immer in dieser Saison darauf keine Antwort und diesmal auch keinen Kiyotake, der mit einer Einzelaktion zumindest einen Treffer herbeiführen kann.

Die Folge ist entweder ein Grottenschlechtes 0:0 oder eine knappe Niederlage. In beiden Fällen wird das Publikum so stark pfeiffen und lautstark Frontzeck's Aus fordern wie es in dieser Spielzeit noch nicht geschehen ist. Was im Anschluß passiert liegt dann bei den Verantwortlichen - eine Entlassung vor Ende der Hinrunde halte ich aber mitlerweile für ausgeschlossen.

Sollte alles anders kommen wäre ich erfreut, aber daran glauben kann ich zurzeit nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.11.2015 11:56 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7259
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Tja, in diesem Spiel heißt es mal wieder auf das Glück zu hoffen, dass irgendwer das Ding vorne reinstolpert. Hinten muss man noch viel konsequenter spielen, um sich nicht wieder ein dummes Gegentor zu fangen. Albornoz bitte endlich raus aus dem Team, sonst wird das mit keinem Gegentor nichts. Ich tippe auf ein grauenhaftes Defensivspektakel, dass verdient unentschieden ausgeht und somit Ingolstadt deutlich mehr nutzt als den Roten.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.11.2015 16:23 

Registriert: 26.05.2015 21:11
Beiträge: 1153
Wohnort: Harsum


Offline
Irgendwie ein Unentschieden-Spiel...wobei da auch ein wenig Hoffnung dabei ist.

Von unserer bisherigen Entwicklung in den Heimspielen ist eigentlich nur ein Ergebnis möglich...Heimniederlage.
Andererseits stehen sich 2 Teams gegenüber die beide Beton anmischen werden, Ingolstadt würde ein Punkt reichen.
In Gladbach war durchaus eine positive Entwicklung bei uns zu sehen...vielleicht gewinnen wir auch.

Also bleibt es dabei, unentschieden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.11.2015 19:24 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 701
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Ich denke, dass im kommenden Spiel keine Mannschaft die Mittellinie je in Richtung generisches Tor überschreiten wird. Zur Pause werden die Stadtindianer im Mittekreis feierlich das -,-- : -,-- austanzen. Hugh, ich habe gesprochen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.11.2015 19:42 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6677
Wohnort: Isernhagen


Offline
Die Schanzer werden wie immer tief stehen. Wenn unsere Roten die Leistungen aus Gladbach konservieren können ist ein Dreier drin. Wichtig wäre in meinen Augen wieder die Lufthoheit mit großen Spielern für uns zu entscheiden. Heißt, wieder mit Gülselam auflaufen. Und dann mittels Standards den Erfolg suchen. Aus dem Spiel heraus ist es sehr schwer deren Abwehrbollwerk zu knacken.
Bei einer Niederlage wird MF wohl nicht mehr länger Trainer bleiben, was wiederum zu Jubelstürmen bei vielen Fans führen würde.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.11.2015 22:25 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Wir haben jetzt wieder mehrere Sieg-Optionen. Mit Bech sind wir über die Außen wesentlich stärker, wenn Sakai dazu kommt, wirds interessant. Zieler als Torwart, Spielmacher und Langballmeister eine Bank, Albornoz sollte sich dagegen eine suchen, natürlich ´ne Bank, was sonst. Das Herz auf´der richtigen Stelle, bei allen Spielern übrigens, dann haben wir die 3 Punkte im Sack.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 07:56 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Gegen Ingolstadt zu spielen, die auswärts gerade alles sehr eng machen und sehr zweikampfstark sind, auch läuferisch immer top, das wird schwer.
Gegen Gladbach war es um ein vielfaches einfacher nach vorne zu kommen, die Ingolstädter werden nicht so einfach nach vorne gehen und rausrücken.
Ich glaube es wird über die gewonnenen Zweikämpfe entschieden. Da sahen wir leider in fast allen letzten Spielen nicht gut aus.
So leid es mir tut, das wird nichts zu Hause für uns, wir werden ggf. ausgekontert.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 08:38 

Registriert: 10.07.2006 13:23
Beiträge: 74
Wohnort: Hong Kong


Offline
Hm. Knappe Niederlage. Und das wuerde ich vermutlich auch sagen, wenn die Situation rosiger ist. Die Schanzer kennen Ihre Limits und Sie kennen Ihre Staerken. Es wird ein schmerzhaftes Spiel (im wahrsten Sinne des Wortes), und das Pressing wird uns verutlich voellig ueberfordern. Und wann haben wir da schonmal gut ausgesehen?
0:1

Schiessen wir das erste Tor, gewinnen wir!

_________________
Winterzeit ist Mist fuer Freitags-, Samstags- UND Sonntagsspiele :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 10:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17483
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Es wird einfacher als wir denken. Ingolstadt wird sich als Favorit fühlen. Die werden daher den letzten Schritt nicht mehr machen. Und wenn die nicht absolute 100% abrufen, reicht es bei denen auch nicht. Wir müssen nur auf Groß aufpassen. Der ist Dreh- und Angelpunkt und schießt furchtbare Freistöße. Allerdings dürfen wir selber auch nicht mit einer derart desolaten Einstellung wie gegen Hertha, Frankfurt usw. auflaufen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 10:38 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9063


Offline
Ich erst einmal davon aus, dass Frontzeck es schafft, die Jungs ähnlich zu kitzeln wie vor dem Gladbachspiel. Es wird also eine Parchtie harcht am Limit. Ob es dann auch für Ingolstadt reicht, wird sich zeigen. Wenn sich jeder ein Beispiel an Zieler nimmt (auf die Frage, nach einem Kommentar zu den ausgelassenen Bech-Chancen: "Was soll ich sagen? Ich bin Torwart.") und sich jeder auf seine Aufgabe besinnt, dann kann das was werden. Natürlich nur, wenn der Matchplan nicht dagegen- und die Außenverteidiger von ihren Aufgaben freispricht.

Kurzum: Die ergebnisoffene Analyse hat ergeben, dass ein Sieg alternativlos ist. Also bitte!

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 15:27 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3890
Wohnort: Elze


Offline
Da Andreasen und Albornoz wieder stümpern dürfen, wird es schwer mit Punkten.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 16:49 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8051


Offline
Wenn Prib für Bech und Sakai für Sorg kommt, wird es erstmal gar nix !
Sollte die Elf von Samstag auflaufen, wird es trotzdem sehr anstrengend, da Ingolstadt das Gegenteil von Gladbach spielt. Die stehen hinten drin und öffnen nicht so die Räume wie MG.
Ergebnis wird ein extremes Gewürge und mit viel viel Glück ein 0-0.

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 16:53 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Meinste?? Die großartigen AudiKicker sollen sich vor 96 in die Hose machen und sich Hinten einigeln? Ich glaubs wohl nicht :laugh: :noidea:

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 17:01 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3890
Wohnort: Elze


Offline
chelsea hat geschrieben:
Wenn Prib für Bech und Sakai für Sorg kommt, wird es erstmal gar nix !
Sollte die Elf von Samstag auflaufen, wird es trotzdem sehr anstrengend, da Ingolstadt das Gegenteil von Gladbach spielt. Die stehen hinten drin und öffnen nicht so die Räume wie MG.
Ergebnis wird ein extremes Gewürge und mit viel viel Glück ein 0-0.

Ich wäre für Sakai auf rechts, Sorg auf links, Albornoz raus und ansonsten so beginnen wir in MGL. Aber so wird es nicht kommen. Ich denke, Andreasen kommt, Sorg bleibt auf rechts, Bech fliegt raus und Albornoz macht eben das, was er kann (oder eben auch nicht).

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 17:45 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3172
Wohnort: Laatzen


Offline
Da Prib am letzten Wochenende bei der 2. als Linksverteidiger gespielt hat, kann ich mir vorstellen, dass er für Albornoz auch am Samstag da spielt. Albornoz ist im Moment eine Schwachstelle, die von den Gegnern ausgenutzt wird.
Ich würde so spielen lassen:
Zieler - Sorg, Marcelo, Schulz, Prib - Andreasen (Schmiedebach ist im Moment auch nicht toll), Sanè - Sakai, Gülselam, Bech - Sobiech.
Wenn bei der Konstellation mehr als 2 Tore von beiden Mannschaften im ganzen Spiel fallen, würde es mich wundern.
Letzlich ist Ingolstadt trotz der vielen Auswärtspunkte bisher auch keine Übermannschaft.
Da wir das ja auch nicht sind, hoffe ich auf ein "dreckiges" 1 : 0 für unsere Roten.
Falls kein Sieg herausspringt, kann ich mir vorstellen, dass es Frontzeck so geht wie aktuell Zorniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.11.2015 18:41 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2488


Offline
Falls der 3er nicht kommt, werden wir uns zum Hinrundenende wohl auf einem Abstiegsplatz wiederfinden. Is ja nicht schlimm, denn der Plan ist ja anscheinend nur in Schlagdistanz zum rettenden Ufer zu bleiben. Ach, so ein schönes entpanntes 3:0 wär doch mal was.
Wann gabs sowas zuletzt ? 5:1 gegen HH ? Lang is her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2015 02:22 

Registriert: 21.05.2013 14:14
Beiträge: 295
Wohnort: Hannover


Offline
Endlich das Spiel auf Augenhöhe Herr Frontzeck!
Jetzt kann der Millionenkader aus Hannover den Aufsteigern aus Ingolstadt mal zeigen wie ein etablierter Bundesligaverein im eigenen Stadion Ihre Taktik umsetzt.
Ich bin mir sicher, wenn Sie dieses Spiel gewinnen, werden Sie auch nach der Winterpause Trainer in Hannover bleiben.

Für den zukünftigen Berufs- und Lebensweg wünschen wir Glück, und künftig auch Erfolg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Ingolstadt (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 25.11.2015 07:33 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11500
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Jetzt ist Bech auch noch verletzt....
Der hat wenigstens ein wenig Überraschungsmoment gebracht.
Miiko krank, abwarten wer denn überhaupt fit ist.

Im Moment sieht es
nach der Aufstellung

Zieler
Sakai-Marcelo-Schulle-Sorg
Andreasen-Sane
Gülselam-Karaman-Prib
Sobiech

aus.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 5 | [ 93 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: