Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 7 | [ 135 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 10:50 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 17:17
Beiträge: 4277
Wohnort: Göttingen


Offline
Hey Kuhburger, findest du nicht dass Worte wie "Verachtung" nicht etwas harter Tobak sind?

Geh doch mal ne Runde raus, genieß das Winterwetter... :hallo:

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:10 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Geil wie hier alles auf "ein paar Ultras" gepresst wird. Ein Freund aus W14 schrieb mir, dass er enttäuscht war. 2 Freunde mit denen ich in N4 stand, die sonst nie im Stadion sind, waren zutiefst enttäuscht. Der Unterrang, in dem nicht nur die GU stand, war zu großen Teilen auch enttäuscht und vor allem war der Block noch ziemlich voll. Aber die "paar Ultras aus dem Oberrang" waren wieder beleidigt. Wart ihr überhaupt dabei?

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:15 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5074
Wohnort: Wedemark


Offline
dudeH96 hat geschrieben:
Hey Kuhburger, findest du nicht dass Worte wie "Verachtung" nicht etwas harter Tobak sind?

Geh doch mal ne Runde raus, genieß das Winterwetter... :hallo:


Glaub mir dudeH96 da hilft das schönste Wetter nicht mehr.

Hier sind einige so verbittert das sie jede Kleinigkeit als Anlass zur Dramen Bildung nehmen.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:18 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10764


Offline
war nun Freiburg schlechter als sonst oder die Roten so gut ?
Tja, von jeden wohl etwas,
positiv die Sicherheit und Unaufgeregtheit während des Spiel, das Fossum Syndrom steckt wohl die anderen an, sehr schön, ( nur nach Baka wechsel wurde es Unruhig und Fehlerhafter )
wie gesagt die Wechsel sind wohl das Hauptärgernis im Augenblick, bei einen Rückstand wäre wohl eher der Deckel für eine Niederlage draufgemacht worden.
Die Breisgauer gaben ja zu das Petersen und Co einen eher gebrauchten Tag erwischten.
Noch 4 oder besser 5 Siege und der Klassenerhalt muß drin sein.
Glaube nähmlich das diesmal mehr Punkte gebraucht werden als die Jahre zuvor um nicht noch plötzlich auf den Religationsplatz zu stehen, da kann man jeden noch so seine 5 oder6 Siege zutrauen.


Zuletzt geändert von rotsticker am 11.02.2018 11:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:21 
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2003 22:07
Beiträge: 589


Offline
El_inus hat geschrieben:
Geil wie hier alles auf "ein paar Ultras" gepresst wird. Ein Freund aus W14 schrieb mir, dass er enttäuscht war. 2 Freunde mit denen ich in N4 stand, die sonst nie im Stadion sind, waren zutiefst enttäuscht. Der Unterrang, in dem nicht nur die GU stand, war zu großen Teilen auch enttäuscht und vor allem war der Block noch ziemlich voll. Aber die "paar Ultras aus dem Oberrang" waren wieder beleidigt. Wart ihr überhaupt dabei?


Warst Du denn dabei? Es gab genauso viele Stimmen die es gut fanden und viele die zwar enttäuscht waren, es aber verstehen konnten.

@Kuhburger
Ich fühle mich von dieser Mannschaft nicht verachtet und diese Mannschaft sind in meinen Augen Rote. Was dieser vor der Saison klare Absteiger, auch unter den eigenen Fans, geleistet hat ist schon aller Ehren wert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:25 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1424


Offline
rotsticker hat geschrieben:
war nun Freiburg schlechter als sonst oder die Roten so gut ?
Tja, von jeden wohl etwas,
positiv die Sicherheit und Unaufgeregtheit während des Spiel, das Fossum Syndrom steckt wohl die anderen an, sehr schön, ( nur nach Baka wechsel wurde es Unruhig und Fehlerhafter )
wie gesagt die Wechsel sind wohl das Hauptärgernis im Augenblick, bei einen Rückstand wäre wohl eher der Deckel für eine Niederlage draufgemacht worden.
Die Breisgauer gaben ja zu das Petersen und Co einen eher gebrauchten Tag erwischten.
Noch 4 oder besser 5 Siege und der Klassenerhalt muß drin sein.
Glaube nähmlich das diesmal mehr Punkte gebraucht werden als die Jahre zuvor um nicht noch plötzlich auf den Religationsplatz zu stehen, da kann man jeden noch so seine 5 oder6 Siege zutrauen.

:noidea2: --@rotsticker
Äääh rotsticker,
bei aller Liebe , aber weißt Du wieviel Punkte wir haben? :laugh: :nod:
Schön, wenn UNSERE noch 4-5 Siege schaffen, aber benötigen??.. :lol:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:28 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10764


Offline
indian96 hat geschrieben:
El_inus hat geschrieben:
Geil wie hier alles auf "ein paar Ultras" gepresst wird. Ein Freund aus W14 schrieb mir, dass er enttäuscht war. 2 Freunde mit denen ich in N4 stand, die sonst nie im Stadion sind, waren zutiefst enttäuscht. Der Unterrang, in dem nicht nur die GU stand, war zu großen Teilen auch enttäuscht und vor allem war der Block noch ziemlich voll. Aber die "paar Ultras aus dem Oberrang" waren wieder beleidigt. Wart ihr überhaupt dabei?


Warst Du denn dabei? Es gab genauso viele Stimmen die es gut fanden und viele die zwar enttäuscht waren, es aber verstehen konnten.

@Kuhburger
Ich fühle mich von dieser Mannschaft nicht verachtet und diese Mannschaft sind in meinen Augen Rote. Was dieser vor der Saison klare Absteiger, auch unter den eigenen Fans, geleistet hat ist schon aller Ehren wert.
meine Sippe erzählte mir das mehr Leute das Verhalten der Spieler schade findet, und die sitzen in der " neutralen " Zone. Aber jeder will es so sehen, wie seine Meinung dazu feststeht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:42 

Registriert: 16.11.2008 11:35
Beiträge: 505
Wohnort: Hildesheim


Offline
rotsticker hat geschrieben:
indian96 hat geschrieben:
El_inus hat geschrieben:
Geil wie hier alles auf "ein paar Ultras" gepresst wird. Ein Freund aus W14 schrieb mir, dass er enttäuscht war. 2 Freunde mit denen ich in N4 stand, die sonst nie im Stadion sind, waren zutiefst enttäuscht. Der Unterrang, in dem nicht nur die GU stand, war zu großen Teilen auch enttäuscht und vor allem war der Block noch ziemlich voll. Aber die "paar Ultras aus dem Oberrang" waren wieder beleidigt. Wart ihr überhaupt dabei?


Warst Du denn dabei? Es gab genauso viele Stimmen die es gut fanden und viele die zwar enttäuscht waren, es aber verstehen konnten.

@Kuhburger
Ich fühle mich von dieser Mannschaft nicht verachtet und diese Mannschaft sind in meinen Augen Rote. Was dieser vor der Saison klare Absteiger, auch unter den eigenen Fans, geleistet hat ist schon aller Ehren wert.
meine Sippe erzählte mir das mehr Leute das Verhalten der Spieler schade findet, und die sitzen in der " neutralen " Zone. Aber jeder will es so sehen, wie seine Meinung dazu feststeht.


Es war genau wie von El_inus beschrieben.
Richtig ist aber auch das einigen auf Nord Verständnis für die Mannschaft gehabt hat.
Die Meinungen gingen auseinander Quer durch Ultra oder nicht Ultra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:43 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10764


Offline
Mozart96 hat geschrieben:
rotsticker hat geschrieben:
war nun Freiburg schlechter als sonst oder die Roten so gut ?
Tja, von jeden wohl etwas,
positiv die Sicherheit und Unaufgeregtheit während des Spiel, das Fossum Syndrom steckt wohl die anderen an, sehr schön, ( nur nach Baka wechsel wurde es Unruhig und Fehlerhafter )
wie gesagt die Wechsel sind wohl das Hauptärgernis im Augenblick, bei einen Rückstand wäre wohl eher der Deckel für eine Niederlage draufgemacht worden.
Die Breisgauer gaben ja zu das Petersen und Co einen eher gebrauchten Tag erwischten.
Noch 4 oder besser 5 Siege und der Klassenerhalt muß drin sein.
Glaube nähmlich das diesmal mehr Punkte gebraucht werden als die Jahre zuvor um nicht noch plötzlich auf den Religationsplatz zu stehen, da kann man jeden noch so seine 5 oder6 Siege zutrauen.

:noidea2: --@rotsticker
Äääh rotsticker,
bei aller Liebe , aber weißt Du wieviel Punkte wir haben? :laugh: :nod:
Schön, wenn UNSERE noch 4-5 Siege schaffen, aber benötigen??.. :lol:
na gut ich bin beim 40 Punkte denken, und das sind 3 Siege , halt einer weniger, ( 5 sind wohl zuviel ) warum geben denn die Mannschaften diese Marke als Ziel aus, sicher ist sicher je früher um so besser, ich bleibe dabei der Religationsplatz braucht diesmal so viele Punkte da wärst du in anderen Saison´s sicher drin geblieben, ich kann auf dem 16 ten Platz gerne verzichten, sollte das plötzlich wieder in den Fokus kommen,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 11:54 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 2028


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
dudeH96 hat geschrieben:
Hey Kuhburger, findest du nicht dass Worte wie "Verachtung" nicht etwas harter Tobak sind?

Geh doch mal ne Runde raus, genieß das Winterwetter... :hallo:


Glaub mir dudeH96 da hilft das schönste Wetter nicht mehr.

Hier sind einige so verbittert das sie jede Kleinigkeit als Anlass zur Dramen Bildung nehmen.


Genau, Kuhburger ist eine echte Drama-Queen!

_________________
„Na, Alter, warum slamdancest du denn gar so beschwingt des Weges?“
„Ach, die Sonne scheint, ich habe die SUICIDAL TENDENCIES auf den Ohren und ich begegne dieser Welt mit euphorischem Trotz.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 12:14 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3816
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
3 wichtige Punkte, denn die schwersten Spiele kommen am Saisonende- bei dem Programm sollte man rechtzeitig 40 Punkte auf dem Konto haben!

Überhaupt sollte niemand von Europa quatschen, das ist angesichts der starken ersten 8 Klubs in der Tabelle auch nicht angebracht.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 12:21 

Registriert: 16.11.2008 11:35
Beiträge: 505
Wohnort: Hildesheim


Offline
malu57 hat geschrieben:
3 wichtige Punkte, denn die schwersten Spiele kommen am Saisonende- bei dem Programm sollte man rechtzeitig 40 Punkte auf dem Konto haben!

Überhaupt sollte niemand von Europa quatschen, das ist angesichts der starken ersten 8 Klubs in der Tabelle auch nicht angebracht.


Jetzt bin ich aber gespannt wer die starken acht Sind.
Wir reden jetzt von Platz 2-9 . Vor den acht Mannschaften brauchen wir uns nicht verstecken.
Da sind in jedem Spiel drei Punkte drin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:05 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
indian96 hat geschrieben:
El_inus hat geschrieben:
Geil wie hier alles auf "ein paar Ultras" gepresst wird. Ein Freund aus W14 schrieb mir, dass er enttäuscht war. 2 Freunde mit denen ich in N4 stand, die sonst nie im Stadion sind, waren zutiefst enttäuscht. Der Unterrang, in dem nicht nur die GU stand, war zu großen Teilen auch enttäuscht und vor allem war der Block noch ziemlich voll. Aber die "paar Ultras aus dem Oberrang" waren wieder beleidigt. Wart ihr überhaupt dabei?


Warst Du denn dabei? Es gab genauso viele Stimmen die es gut fanden und viele die zwar enttäuscht waren, es aber verstehen konnten.

@Kuhburger
Ich fühle mich von dieser Mannschaft nicht verachtet und diese Mannschaft sind in meinen Augen Rote. Was dieser vor der Saison klare Absteiger, auch unter den eigenen Fans, geleistet hat ist schon aller Ehren wert.

Ich habe doch geschrieben "2 Freunde mit denen ich in N4 stand" - also ja, ich war offensichtlich dabei und ja, ich habe mich auch aufgeregt und ja, ich habe meine Wut daraufhin auch in "Kind muss weg"-Rufen entladen und ja, auch in "Wir wollen die Mannschaft sehen". :wink2:

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:10 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5074
Wohnort: Wedemark


Offline
@El_inus. Merkst du was, ist doof wenn man sich was erhofft und diese Erwartungen nicht erfüllt werden.

Genau so hat sich die Mannschaft die ganzen Wochen über gefühlt!!!

Nur hat da keiner aus der Mannschaft die Fans beschimpft oder ausgepfiffen.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:14 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Beschimpft :mrgreen:

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:21 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5074
Wohnort: Wedemark


Offline
Ich war zwar nur auf der Ost, bei den „sogenannten Eventies“ aber auch
da hab ich Sätze wie „scheiß Söldner oder ihr Arschlöcher“ gehört, dazu wurde dann die Mannschaft auch noch ausgepfiffen.

Findest du das in Ordnung?

Also ich finde das nicht gut.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:26 

Registriert: 16.11.2008 11:35
Beiträge: 505
Wohnort: Hildesheim


Offline
Das die Situation für alle nicht angenehm ist und auch nicht gewollt ist, sollte jeden Klar sein.
Die Normalen Fans sind der Meinung das die Nord zu liefern hat, waren Sauer das keine bzw. wenig Stimmung da ist.
Die Ultras haben für sich eine Zeitlang entschieden, sich so zu verhalten wie der Rest der Stadionbesucher. Also das Spiel sich anzuschauen, sich mit Kumpels zu treffen, ein paar Bier trinken, 90+ x zu bleiben , zufrieden nach Hause gehen.
Von den vielen Fantreffen die ich besucht habe, musste ich feststellen das ihnen der Boykott sehr schwer gefallen ist. Denn die Stimmungslage im Stadion hat keinem gefallen.
Die Aktion der Mannschaft gestern hat nicht dazu beigetragen das sich das Verhältnis und die Stimmungslage im Stadion verändert.
Denke in die Kurve gehen, kurzer Applaus ohne feiern , dann in die Kabine gehen wäre ein besseres Zeichen gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:30 

Registriert: 16.11.2008 11:35
Beiträge: 505
Wohnort: Hildesheim


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
Ich war zwar nur auf der Ost, bei den „sogenannten Eventies“ aber auch
da hab ich Sätze wie „scheiß Söldner oder ihr Arschlöcher“ gehört, dazu wurde dann die Mannschaft auch noch ausgepfiffen.

Findest du das in Ordnung?

Also ich finde das nicht gut.


Also nach 20 min. auspfeifen weil uns die Leistung der Mannschaft nicht gefällt ist in Ordnung?
Wo ist der Unterschied, beide Pfeifen weil sie unzufrieden sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:34 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5074
Wohnort: Wedemark


Offline
96 alte Liebe hat geschrieben:
IQ1000 hat geschrieben:
Ich war zwar nur auf der Ost, bei den „sogenannten Eventies“ aber auch
da hab ich Sätze wie „scheiß Söldner oder ihr Arschlöcher“ gehört, dazu wurde dann die Mannschaft auch noch ausgepfiffen.

Findest du das in Ordnung?

Also ich finde das nicht gut.


Also nach 20 min. auspfeifen weil uns die Leistung der Mannschaft nicht gefällt ist in Ordnung?
Wo ist der Unterschied, beide Pfeifen weil sie unzufrieden sind.

Beides ist nicht in Ordnung. Ich hab auch nichts anderes geschrieben. Oder hast du was anderes von mir gelesen?

Ich bin der Meinung das die eigene Mannschaft immer unterstützt werden soll, egal ob es gut oder schlecht läuft. So handhabe ich es selber immer.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SC Freiburg 2:1 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 11.02.2018 13:43 

Registriert: 16.11.2008 11:35
Beiträge: 505
Wohnort: Hildesheim


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
96 alte Liebe hat geschrieben:
IQ1000 hat geschrieben:
Ich war zwar nur auf der Ost, bei den „sogenannten Eventies“ aber auch
da hab ich Sätze wie „scheiß Söldner oder ihr Arschlöcher“ gehört, dazu wurde dann die Mannschaft auch noch ausgepfiffen.

Findest du das in Ordnung?

Also ich finde das nicht gut.


Also nach 20 min. auspfeifen weil uns die Leistung der Mannschaft nicht gefällt ist in Ordnung?
Wo ist der Unterschied, beide Pfeifen weil sie unzufrieden sind.

Beides ist nicht in Ordnung. Ich hab auch nichts anderes geschrieben. Oder hast du was anderes von mir gelesen?

Ich bin der Meinung das die eigene Mannschaft immer unterstützt werden soll, egal ob es gut oder schlecht läuft. So handhabe ich es selber immer.


Habe dir auch nicht unterstellt das du generell pfeifst, ich kenn dich ja nicht.

Vielleicht würde es Sinn machen das sich Fanszene und Spieler zusammensetzen um jeweils ihre Standpunkte darzulegen, anschließend sich die Hand geben und dann schwamm drüber.

Wir alle sollten aufpassen das nicht noch mehr Porzelan zerschlagen wird und wir eine weitere Baustelle aufmachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 7 | [ 135 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron