Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 11 | [ 201 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Dringt Hannover 96 in die Top 15 der ewigen BL-Tabelle ein?
 
Nein, es bleibt bei 2 Punkten Rückstand auf den Meidericher SV? 22%  22%  [ 5 ]
Nein, aber immerhin rückt man auf einen Punkt an Platz 15 heran. 22%  22%  [ 5 ]
Ja, denn mit drei Punkten überholt man die Duisburger Kollegen. 57%  57%  [ 13 ]
Abstimmungen insgesamt : 23


 Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 14:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9201


Offline
Sollten wir in Köln gewinnen, dann kann uns der Meidericher SV in dieser Saison in der ewigen Bundesligatabelle nicht mehr überholen. :dance:

Absteigen werden wir nach dem Sieg gegen Freiburg nicht mehr, wir sind nicht Tasmania Berlin. Im Prinzip kann man die Europa-League ansteuern, andere Ziele gibt es nicht mehr. Sollte es am Ende nicht reichen, wäre das völlig normal, die Mannschaft kann also in jedem Spiel völlig befreit aufspielen. Unsere Situation könnte kaum besser sein, Breitenreiter hat exzellente Arbeit abgeliefert.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 15:37 

Registriert: 26.08.2007 14:56
Beiträge: 1412
Wohnort: 25 Jahre Hannover, jetzt Lkr. Oldenburg


Offline
Hannover 96 hat sich im stabilen Mittelfeld der Bundesliga, einer der stärksten Fußballligen der Welt, etabliert. Das ist eine tolle Leistung nach einjähriger Zweitklassigkeit. Das Selbstbewusstsein lässt sich durch die Grundhaltung festigen und weiterentwickeln, "Schritt für Schritt" eine weitere Stabilität im besagten Mittelfeld herstellen und sich dann an weiteren Zielen orientieren zu wollen. Die Zielrichtung "Klassenerhalt sichern" ist darin zwar enthalten, muss inzwischen aber nicht mehr so formuliert werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4739
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Ich glaube das geht in die Hose gegen den ruhmreichen 1. FC Köln. Terodde.

Macht aber nichts. Wir sind Aufsteiger und haben stolze 31 Punkte zu diesem Zeitpunkt!

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 20:32 
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2012 16:13
Beiträge: 729
Wohnort: Düsseldorf


Offline
only96 hat geschrieben:
Terodde.


Ich bin kein böser Mensch, wünsche, tue niemandem etwas Böses, mein Führungszeugnis ist sauber...

...aber verflucht, es wäre so geil, wenn er nächsten Samstag ausfallen würde :twisted:

Der hat einen guten Lauf. 5 Spiele, 5 Tore, 1 Assist. Unsere Abwehr muss höllisch aufpassen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 21:10 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1902


Offline
40 Jahre 96er hat geschrieben:
Hannover 96 hat sich im stabilen Mittelfeld der Bundesliga, einer der stärksten Fußballligen der Welt, etabliert.
So kann man sich das jämmerliche Niveau im Vergleich zu den anderen Ligen auch schönreden. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 21:11 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1902


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Im Prinzip kann man die Europa-League ansteuern, andere Ziele gibt es nicht mehr.
Im schweren zweiten Jahr Dreifachbelastung halte ich für unklug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 21:39 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Das werden wir wohl verkacken, weil wir gegen vermeintlich Schwächere oftmals den Kürzeren ziehen. Vor allem wenn unsere Spieler in diesen zumindest meinen Augen potten hässlichen Sondertrikots auflaufen wird.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 11.02.2018 22:13 
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007 23:56
Beiträge: 546
Wohnort: Delta-Quadrant


Offline
c452h hat geschrieben:
AndréMeistro hat geschrieben:
Im Prinzip kann man die Europa-League ansteuern, andere Ziele gibt es nicht mehr.
Im schweren zweiten Jahr Dreifachbelastung halte ich für unklug.


Wieso? Der Pokal ist doch im August schon vorbei.... :mrgreen:

_________________
potlhbe'chugh yay qatIh pe''eghlu'?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 12.02.2018 08:08 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 2028


Offline
only96 hat geschrieben:
Ich glaube das geht in die Hose gegen den ruhmreichen 1. FC Köln. Terodde.

Macht aber nichts. Wir sind Aufsteiger und haben stolze 31 Punkte zu diesem Zeitpunkt!


Wir beide haben uns schon gegen Freiburg geirrt. Ich habe allerdings beim nächsten Spiel auf Sieg für 96 getippt. Das könnte zum Problem werden, denn bisher lag ich mit meinen Tipps beim Tippspiel meistens daneben.

_________________
„Na, Alter, warum slamdancest du denn gar so beschwingt des Weges?“
„Ach, die Sonne scheint, ich habe die SUICIDAL TENDENCIES auf den Ohren und ich begegne dieser Welt mit euphorischem Trotz.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 12.02.2018 08:33 
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2009 16:07
Beiträge: 623


Offline
Schade das immer ALLES schlecht geredet wird und immer nach dem nächsten Haar in der Suppe gesucht wird.

Sind manche Leute echt so verbittert, dass sie sich nicht über diese bislang starke Saison des vermeintlichen Absteigers Nummer 1 freuen können??


Ob dieser Terodde spielt oder nicht, juckt mich relativ wenig. Wem interessieren schon Einzelspieler? Wir in Hannover haben eine MANNSCHAFT!!!

Und dieser Mannschaft wird es sicherlich entgegen kommen, dass Köln sich nicht hinten reinstellen kann, da es für diese ums nackte Überleben geht.

Ich bin frohen Mutes und tippe auf einen Auswärtssieg.

_________________
Hannoverliebt von Kopf bis Fuß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 12.02.2018 09:41 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3816
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Mit 1 Punkt in Köln kann man bestimmt gut leben, der Effzäh hat sich etwas stabilisiert und wenn ich mich richtig erinnere haben wir dort meistens nicht gut ausgesehen!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 12.02.2018 16:34 
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009 21:03
Beiträge: 3807
Wohnort: Hamburg


Offline
Lockerer Auswärtssieg. Sané stellt Terodde kalt und dann ist die Offensive auf Eis gelegt. Easy peasy lemon squeezy :flag96:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 12.02.2018 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3953
Wohnort: in der Leine


Offline
Für Kölle ist das schon fast die letzte Chance, nachdem man schon einen kleinen Lauf hatte, sind die letzten beiden Spiele wieder in die Buxe gegangen und das Selbstbewusstsein ist mit Sicherheit ganz unten, das kann befreiend sein und einen Leistungsschub auslösen oder das Gegenteil zur Verkrampfung führen.

Ich tippe mal ergebnissoffen auf ein 1:1

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 02:12 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3728
Wohnort: Hannover


Offline
Morvois hat geschrieben:
Schade das immer ALLES schlecht geredet wird und immer nach dem nächsten Haar in der Suppe gesucht wird.

Sind manche Leute echt so verbittert, dass sie sich nicht über diese bislang starke Saison des vermeintlichen Absteigers Nummer 1 freuen können??


Ich glaube das Problem bei diesen Menschen liegt einfach darin, dass sie Ihre Lebensphilosophie auf alle Bereiche übertragen - so auch auf Fussball.
Und wenn so jemand nun also immer an das Schlechte glaubt, immer ein halb leeres Glas sieht und auch sonst nicht lachen oder überhaupt richtig "LEBEN" kann, ohne mit gesenktem Kopf die böse Welt zu verfluchen, dann ist das nicht zu ändern (Psychotherapie?!?) ...
aber zum Glück ist das auch NICHT die breite Mehrheit der Menschen (auch nicht hier im Forum)!
Blöd ist nur, dass grade diese Menschen anscheinend ein überproportional ausgeprägtes Verlangen danach verspühren, ALLE ANDEREN auf diese bösen, unfairen und schlimmen Dinge IMMER und IMMER wieder hinzuweisen. Man könnte es fast schon als eine Art Bekehrungsversuch sehen ... frei nach dem Motto "Die" (positiv denkenden, fröhlichen Menschen) müssen doch endlich mal begreifen wie SCHLIMM alles ist. Überall Krieg, Hass, Gewalt, Mord und Totschlag!
Und wenn für diese Individuen die Welt schon so schlimm ist, dann sind es auch die einzelnde Teile davon! Dann ist auch ein geschossenes Tor im Fussball nicht zum Freuen da, denn es wird das gleich fallende Gegentor schon gesehen und außerdem verliert man das Spiel ja am Ende eh und der Abstieg ist von vorne herrein ja sowieso nicht zu vermeiden gewesen!

Ich vermute mal, dass es solchen Menschen körperliche Schmerzen bereitet, wenn am Ende trotzdem ein ungefährderter Sieg herraus springt und man nicht in der Nachbetrachtung auf die eine, riesige Großchance hinweist, die man nun UNBEDINGT hätte machen müssen und nach dessen Fehlschuss das ganze Spiel ja quasi gekippt ist und nur weil man unfassbares Glück hatte und danach noch 4 Tore schoss, hat man das Spiel mit ach und krach 5:0 gewonnen!

Ja - was soll man da sagen! Wer soviel Fachwissen in negativem Denken hat und das ein Leben lang praktiziert, dem kann man nichts entgegenbringen, was ihn umstimmt! Viel mehr wird er Dich in einer verbalen Auseinandersetzung auf seinen "Level" hinüberziehen und Dich dann mit seiner geballten Erfahrung erschlagen!

Da hilft nur locker durch die Hose atmen, sich über ein tolles Spiel freuen und die böse Welt, böse Welt sein lassen! Sollen sie doch mosern!
:wink2:

Und damit es nicht ganz OT ist ...
wir gewinnen ... und wenn es nur Erfahrung ist!

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 07:45 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11532
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Köln muss gewinnen, alles andere zählt für die nicht. Das ist gerade unsere Chance.
Damit bieten sich Konterchancen.......
Terodde hat einen Lauf, aber wir haben Sane, Elez und Anton.
Gemeinsam werden sie ihn stoppen.

Ich wäre mit einem Unentschieden zufrieden. Mal sehen.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 13:54 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9805


Offline
Gegen Köln läuft die Mannschaft mit NIEMALS ALLEIN-Trikots auf.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 17:04 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23821
Wohnort: Hannover


Offline
Ja, aber bisher haben nur 1400 96-Fans Tickets gekauft um das zu sehen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Gegen Köln läuft die Mannschaft mit NIEMALS ALLEIN-Trikots auf.


Bin ich so allein mit meinem Geschmack oder gibt es Fans denen das Trikot, oder wie ich es nenne Longsleeve, gefällt ? Ist zwar unterm Strich nicht wichtig, interessiert mich halt nur?

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 17:25 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Also ich finde es hässlich, zu viel schwarz. Hätte man 1/3 von jeder Farbe gemacht wäre es vielleicht besser gelungen... :nod:

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Voranalyse: 1. FC Köln gegen Hannover 96
BeitragVerfasst: 13.02.2018 22:41 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3953
Wohnort: in der Leine


Offline
Sollte man vielleicht lieber bei einem Heimspiel tragen, damit sich die Dingens,also diese Vögel aus der Nord einkriegen, vielleicht gibt's da ja den einen oder anderen der doch etwas Grips hat und sich über den Slogan Gedanken macht.

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 11 | [ 201 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: