Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 2 von 9 | [ 174 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Dinner for (G)One - Oder: der 23. Spieltag
 
Well, here we are again, old lovely... (Heimsieg!) 23%  23%  [ 8 ]
Well, I'll do my very best! (Unentschieden) 6%  6%  [ 2 ]
Huuuhhh, I'll kill that cat! (Die Eintracht siegt) 71%  71%  [ 25 ]
Abstimmungen insgesamt : 35


 Hannover 96 - Eintracht Frankfurt - Must I, Miss Sophie? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 18.02.2019 22:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2011 09:49
Beiträge: 418
Wohnort: Einbeck


Offline
Wenn ich mir grad anschaue wie Nürnberg gegen Dortmund kämpft, wird mir Angst und Bange. Viel Hoffnung hab ich da nicht mehr mit unseren Fußball Verweigerern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 18.02.2019 22:13 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Ich wette, die klatschen SGE wech.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 18.02.2019 22:20 
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2011 09:49
Beiträge: 418
Wohnort: Einbeck


Offline
Wie kommst Du darauf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 19.02.2019 09:48 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3810
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Weil es auch bei ihnen um den Fortbestand ihrer Karrieren geht und damit um sehr viel Geld! Beim Abstieg reduzieren sich die Gehälter um ich glaube 40%, wenn ich das richtig gelesen habe, das sind bei den meisten Spielern wohl gleich mehrere Hunderttausend Euronen pro Saison!

Wer verpflichtet schon Spieler, die jetzt nachgewiesen haben nicht einmal abstiegskampftauglich gewesen zu sein bzw. deren Körpersprache auf dem Platz war "mir doch egal"! Doll muss es jetzt schaffen, genau das auch in die Köpfe der Spieler zu bringen- wer es dann immer noch nicht kapiert hat sollte sich etwas anderes als Beruf aussuchen.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 19.02.2019 10:24 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9690
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Ich finde den Threadtitel irreführend. Ich hatte sie zuerst als Werbung eingestuft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 19.02.2019 12:10 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6486


Offline
weltmeister hat geschrieben:
Wenn das Wetter schön ist, fahren wir zum Steinhuder Meer.



Wass ? Ihr fahrt da ja wohl am Samstag hin, wa ?
Sonntag brummt der Kessel. Ich, der Fachmann und Experte hier,
gehe davon aus, dass da was gehen könnte.

Noch steht die Null.

Und:
Ich hole mir Samstag 1.960 g Gehakktes Halb und Halb und grille
dann Sonntag mit 11 Mann so gegen 15.25 Uhr.
Das Wetter soll ja trocken bleiben................
:dance: :flag962: :dance:



........................................
Asano macht Dribbelings mit
Ball...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 19.02.2019 19:30 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 1110
Wohnort: Zamonien


Offline
Düsseldorf schnarchte eine Weile lang im Tabellenkeller herum und zog plötzlich an uns vorbei. Von wegen: "Die schaffen das nicht". Nürnberg trotzte gestern dem BVB ein Unentschieden ab. Das sieht nach Lebenszeichen und Gegenwehr aus.

Und Hannover 96? Die schnarchen hingegen in den Frühling hinein.

Psssst. Nicht wecken, während Kind kindische kicktipps kundtut, schlummern die 96-Balltreter seelig im Dollröschenschaaf und merken scheinbar nicht, dass es tabellarisch nicht mehr viel weiter gen Süden geht.

Nicht missverstehen, mein Herz schlägt für diesen Verein, aber leider glaube ich, dass es gegen die Frankfurter auch nix wird. Aber ganz tief unten schlummert in mir immer ein kleiner Funke Hoffnung. Es ist wie mit dem Lottospiel: Bis zur Ziehung habe ich Hoffnung und male mir aus wie schön es wäre wenn, ja wenn.....

Ach aufwachen, ich lass das Hoffen sein und warte auf das Ende der Saison.

Bild

_________________
"Ich bin blöd, aber du auch - lass uns zusammen daraus Erkenntnisse ziehen."
Herbert Feuerstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 19.02.2019 20:35 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3945
Wohnort: in der Leine


Offline
Ach herjee, ich kann mich noch an das Hinspiel erinnern, das war erste gegen zweite Liga, jetzt wird's erste gegen dritte bis vierte Liga

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 19.02.2019 22:55 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5188
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Immerhin werden wir uns nicht ganz so schlimm blamieren wie die AS Pro Piacenza am vergangenen Wochenende in Cuneo (all das in der Serie C, Girone A, also immerhin der dritthöchsten Spielklasse in Italien).

_________________
"Häufig frage ich mich, ob mein Leben anders verlaufen wäre, wenn das Schicksal mich an eine andere Mannschaft gebunden hätte." (Wiebke Poromka)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 20.02.2019 18:52 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 768
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Nun wird alles besser. Wie der Hannöversche Allgemeine Königliche Anzeiger heute vom Hofe in Großbockwedel meldet, soll Euer Gnaden, König der Ost-Logen, dem hochverzüglichen geheimen Spochtdirektor einen Spocht-Püschologen angeboten, ja, geradzu aufgedrängt haben, was obbesagter Spochtdirektor jedoch unwirsch - und fehlerhafterweise auch noch öffentlich - mit dem Bemerken: "Nicht jetzt, nicht hier" zurückgewiesen haben soll, wie eingeweihte Kreise eben jenem Intelligenzblatt vertraulich berichten.

Wie wir aus der Fahr-Dienerschaft, dem Obermeister der PS-Kutschen hören, soll der König der Ost-Logen - mit sich in Rat gehend - abgewogen haben, ob ein Unterling ihm öffentlich in Gegenrede solle entgegentreten dürfen und neigt der König dazu, den Spocht-Püschologen zu holen, jeden unbotmässigen Spochtdirektor jedoch öffentlich auspeitschen und sodann ausser Landes verweisen zu wollen.

Die HAKA wird ihr Hörrohr noch vor dem nächsten Tretertreffen, wie man hört contre Frankenfort, auf Neues aus den Ost-Logen ausrichten und sodann geneigtem Leser ohnverzüglich getreulich wahr berichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 20.02.2019 19:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19048
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Die HAKA bei mir sprach aber anders aus dem Munde des Königs. Es stimmt schon, dass dieser wußte, dass der Kopf das dritte Bein ist und aus seinem kargen Privatvermögen einen Psychologen /in anheuern wollte. Sein kleiner Hofnarr fand das auch ganz toll aber der, der die Truppen (im übertragenen Sinne gemeint, nicht militärisch!)befehligt, ist der Meinung gewesen, diese sollten Gras fressen und er solche Unterstützung nicht brauchen würde.

Daraus könnte man fast ableiten, das dieser Anleiter doch sehr lange aus deutschen Landen verbannt war.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 20.02.2019 20:01 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 768
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Lieber Klaus Roter,
wahr sprichst Du, was des Anleiters Ansicht angeht. Doch kommt es hier auf die unfeine Differenz des Königs der Ost-Logen an mit dem Spochtdireckckctor, was diesem nicht gut bekommen wird und zwar binnen Kurzem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 20.02.2019 20:08 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 9163


Offline
Haeh? :noidea2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 20.02.2019 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23367
Wohnort: Hannover


Offline
Man stelle sich mal vor, Kind würde auch so vor den Spielern reden: https://twitter.com/DAZN_DE/status/1098267132436062209?s=19

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 20.02.2019 23:00 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3065


Offline
weltmeister hat geschrieben:
Haeh?
Dachte Weltmeister verstehen alles....
Man bringe Ihm zum weiteren Sinne, den besagten Psychologen famos herbei, in der Erwartung des Verstandes mehrigung. :mrgreen:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * BEV = Vision and Future


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 21.02.2019 09:42 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3810
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Das Stadion muss brennen- meinte er jetzt Pyro oder was? So wie die Nürnberger ihren Block eingeraucht haben in rot-schwarz beim letzten Gastspiel hier bei uns?

Frankfurt hat gut reden, bei denen läuft es ja auch, hier bei 96 hat man eher den Eindruck das keiner mehr wirklich an sich glaubt und die Überzeugung für Siege fehlt.

MK könnte sich vor das Team stellen und anweisen "ich befehle einen Sieg!", oder Gerhard S. mit einem kräftigen und unmissverständlichen "Basta!"- manchmal wünscht man sich in solchen Zeiten völlig verhätschelter Profis einen Felix Magath und den Hügel der Leiden an der MKA, denn "Qualität kommt von Qual!".

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 21.02.2019 10:39 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4688
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Ein Abstieg ist nie schön!

Wir kennen das doch! :wink:

Das Fußball-Leben geht weiter! :nuke:

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 21.02.2019 11:23 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3259
Wohnort: Laatzen


Offline
malu57 hat geschrieben:

MK könnte sich vor das Team stellen und anweisen "ich befehle einen Sieg!", oder Gerhard S. mit einem kräftigen und unmissverständlichen "Basta!"- manchmal wünscht man sich in solchen Zeiten völlig verhätschelter Profis einen Felix Magath und den Hügel der Leiden an der MKA, denn "Qualität kommt von Qual!".


Mit Härte kam man schon früher nicht weiter. Dürfte heute noch ausgeprägter sein.
Nicht ohne Grund hatten auch früher Schleifer wie Lorant, Schafstall, Coordes, Max Merkel und andere dauerhaft keinen Erfolg.
Gerade bei den sowieso verunsicherten Spielern dürfte eine solche Vorgehensweise wohl nach hinten losgehen.
Erfolgversprechender erscheint mir eine "jetzt erwartet keiner mehr was von uns, also lasst uns einfach spielen" -Haltung.
Mit dieser Einstellung hat z.B. Schalke gestern ManCity an der Rand einer Niederlage gebracht oder wir haben in der Abstiegssaison dann unter Stendel die besten Spiele abgeliefert .
Das die Mannschaft die grundsätzliche Qualität hat mitzuhalten, glaube ich trotz allem nach wie vor.
Also sollte man nach dem Motto vorgehen "wir haben keine Chance, nutzen die aber".
Ob es reicht, wissen wir spätestens im Mai.
Wenn man aber schon vorher aufgibt, nutzt eben alles nichts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 21.02.2019 11:50 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6486


Offline
naundja hat geschrieben:
Nun wird alles besser. Wie der Hannöversche Allgemeine Königliche Anzeiger heute vom Hofe in Großbockwedel meldet, soll Euer Gnaden, König der Ost-Logen, dem hochverzüglichen geheimen Spochtdirektor einen Spocht-Püschologen angeboten, ja, geradzu aufgedrängt haben, was obbesagter Spochtdirektor jedoch unwirsch - und fehlerhafterweise auch noch öffentlich - mit dem Bemerken: "Nicht jetzt, nicht hier" zurückgewiesen haben soll, wie eingeweihte Kreise eben jenem Intelligenzblatt vertraulich berichten.

Wie wir aus der Fahr-Dienerschaft, dem Obermeister der PS-Kutschen hören, soll der König der Ost-Logen - mit sich in Rat gehend - abgewogen haben, ob ein Unterling ihm öffentlich in Gegenrede solle entgegentreten dürfen und neigt der König dazu, den Spocht-Püschologen zu holen, jeden unbotmässigen Spochtdirektor jedoch öffentlich auspeitschen und sodann ausser Landes verweisen zu wollen.

Die HAKA wird ihr Hörrohr noch vor dem nächsten Tretertreffen, wie man hört contre Frankenfort, auf Neues aus den Ost-Logen ausrichten und sodann geneigtem Leser ohnverzüglich getreulich wahr berichten.



Alles Kokologus.
Big-Boss hat Hoschn beauftragt, schon jetze die Truppe für die
2. Liga zusammen zu kaufen, um gleich wieder hoch zu gehen.

Ja, is denn hier schon wieder Weihnachtn ?
Im Kokl-Hof ja, denn da steht immer noch der Baum incl.
Lametta.

Und nach meinen Trainingseindrücken haben wir Sonntag wirklich
gute Chancen. Mann war da Musike drin.

Die Spochtz-Kanonen in den Orange-Leibchen gefielen mir
besonders.

:bow: :dance: :bow:


.............................................
Asano macht Dehnübungen und
Dribbelings mit Ball...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So 24.02. 15:30 Hann 96 : Frankfurt - Must I, Miss Sop
BeitragVerfasst: 21.02.2019 12:12 
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2009 16:07
Beiträge: 623


Offline
karibik hat geschrieben:
malu57 hat geschrieben:

MK könnte sich vor das Team stellen und anweisen "ich befehle einen Sieg!", oder Gerhard S. mit einem kräftigen und unmissverständlichen "Basta!"- manchmal wünscht man sich in solchen Zeiten völlig verhätschelter Profis einen Felix Magath und den Hügel der Leiden an der MKA, denn "Qualität kommt von Qual!".


Mit Härte kam man schon früher nicht weiter. Dürfte heute noch ausgeprägter sein.
Nicht ohne Grund hatten auch früher Schleifer wie Lorant, Schafstall, Coordes, Max Merkel und andere dauerhaft keinen Erfolg.
Gerade bei den sowieso verunsicherten Spielern dürfte eine solche Vorgehensweise wohl nach hinten losgehen.
Erfolgversprechender erscheint mir eine "jetzt erwartet keiner mehr was von uns, also lasst uns einfach spielen" -Haltung.
Mit dieser Einstellung hat z.B. Schalke gestern ManCity an der Rand einer Niederlage gebracht oder wir haben in der Abstiegssaison dann unter Stendel die besten Spiele abgeliefert .
Das die Mannschaft die grundsätzliche Qualität hat mitzuhalten, glaube ich trotz allem nach wie vor.
Also sollte man nach dem Motto vorgehen "wir haben keine Chance, nutzen die aber".
Ob es reicht, wissen wir spätestens im Mai.
Wenn man aber schon vorher aufgibt, nutzt eben alles nichts


Schon richtig, nur hat man z.B am Beispiel Schalke dann gestern auch gesehen, dass die Qualtität nicht ausreicht, um gegen City zu gewinnen.
Genauso ist es bei uns in großen Teilen auch. Die Qualität reicht aufgrund der vielen Verletzten aktuell nicht aus, um in der Bundesliga zu bestehen.

Der Umschwung damals unter Stendel lag zum einen an der Art wie Stendel spielen lassen hat und daran, dass er die Störenfriede in der Mannschaft durch Spieler wie Anton oder auch Bazee ersetzt hat. Selbst Sobiech bekam unter ihm wieder die Chance.

In meinen Augen müsste man selbiges mit dem jetzigen Kader machen. Walace, Wood, Jonathas und Ostzolek um nur einige Namen zu nennen ab auf die Tribüne und auf Leute setzen, die sich zumindest nicht zu fein sind zu kämpfen und mit ihrer Art und Weise das Klima verpesten....

_________________
Hannoverliebt von Kopf bis Fuß


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 2 von 9 | [ 174 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: