Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 40 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1 (1:1) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 06.04.2019 20:54 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3933


Offline
cewe hat geschrieben:
Das beste Spiel unter Doll, so ganz abschreiben sollte man ihn nicht für die 2 Liga


Ich glaub mein Schwein pfeifft.

Er ist der erste 96-Trainer der Geschichte der 7 Bundesligaspiele in Folge verloren hat.

Eigentlich ein Wunder dass wir nicht langsam mal Punkte mitnehmen aus dem einfachen Grund dass die Gegner uns gar nicht mehr ernst nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 06.04.2019 21:20 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
Das war keine schlechte Leistung, hat aber wieder nicht gereicht, die Wobber waren auch nicht so gut drauf,
Und das mußt man nutzen, wenn man Buli Ansprüche hat und selbst das geht nicht weil man die Tore nicht macht und auch gegen Normalos wie heute VW mindestens 3 Tore einfängt.
Zumindest braucht man sich keine Lacher nach dem Spiel anhören, vernünftige Vorstellung die trotzdem nur 0 Punkte zu Tage brachte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 06.04.2019 22:55 
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2009 20:57
Beiträge: 747
Wohnort: Laatzen


Offline
Haraguchi hatte 2 mal die Chance vorm Tor, den Ball zum Mitspieler zu passen. Ich frag mich immer noch, warum er es nicht getan hat :cry: das wären 2 sichere Tore für uns gewesen! Nein, er wills selber machen. Dafür muss Müller raus. Tolle Auswechslung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 06.04.2019 23:27 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8317


Offline
Haraguchi hat alles richtig gemacht.
Andere können gar keine Chancen rausspielen.
Und wer gibt den Ball schon zu Mitspielern, zu denen man kein Vertrauen hat?
Zumal ich mir nicht sicher bin, ob der Weg jedesmal aus der Bewegung wirklich frei zum Mitspieler war.

Das wir mindestens 3 Gegentreffer in jedem Spiel bekommen ist viel schlimmer.
Daran sollte gearbeitet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 09:41 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 696
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
karibik hat geschrieben:
naundja hat geschrieben:
Wer wiederholt einen Haragümpel planlos 90. Min. über den Platz tigern lässt, der 3 Tore persönlich durch Rasenkringel versaut,
wer einen 12-Mio-Fehleinkauf heute 3 Tore gegen die eigene Mannschaft produzieren lässt, zum wiederholten Male beide Versager auf den Platz schickt, der gehört unverzüglich gefeuert. Kind - schick Heldt gleich hinterher. Und hol diesmal Männer, keine Penner...

Normalerweise spielen 11 gegen 11. Die zwei Pfeifen zähle ich zum Gegner. Also hatten wir 9 und die WOBSE 13 auf dem Platz.

Laß Hirn regnen - und bitte nur auf den Trainer (solange er noch rumgurkt).


Trotz gutem Spiel war es das heute wohl endgültig mit der 1. Liga.
Aber wir sind nicht beim Turnen, wo es auch Kürnoten gibt und bei ständigen Aussetzern vorn und hinten kommt halt sowas wie heute raus.
Trotzdem finde ich, dass solche Beiträge wie oben total daneben sind. Respekt sollte man immer haben. Der fehlt aber einigen, nicht nur in diesem Forum.


Du findest meinen Bemerkungen fehle der Respekt. "Respekt" meint u.a. Anerkennung, Würdigung einer erbrachten Leistung. Genau diese Nichtleistungen der Nichtleistenden auf dem Spielfeld und daneben habe ich "gewürdigt". Respekt habe ich den anderen 9 Spielern entgegengebracht, die sich redlich Mühe gegeben haben und ohne diese beiden Versager das Spiel gewonnen hätten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 09:48 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6666
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ohne Abwehr holt man eben auch keine Punkte.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 09:52 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
naundja hat geschrieben:
karibik hat geschrieben:
naundja hat geschrieben:
Wer wiederholt einen Haragümpel planlos 90. Min. über den Platz tigern lässt, der 3 Tore persönlich durch Rasenkringel versaut,
wer einen 12-Mio-Fehleinkauf heute 3 Tore gegen die eigene Mannschaft produzieren lässt, zum wiederholten Male beide Versager auf den Platz schickt, der gehört unverzüglich gefeuert. Kind - schick Heldt gleich hinterher. Und hol diesmal Männer, keine Penner...

Normalerweise spielen 11 gegen 11. Die zwei Pfeifen zähle ich zum Gegner. Also hatten wir 9 und die WOBSE 13 auf dem Platz.

Laß Hirn regnen - und bitte nur auf den Trainer (solange er noch rumgurkt).


Trotz gutem Spiel war es das heute wohl endgültig mit der 1. Liga.
Aber wir sind nicht beim Turnen, wo es auch Kürnoten gibt und bei ständigen Aussetzern vorn und hinten kommt halt sowas wie heute raus.
Trotzdem finde ich, dass solche Beiträge wie oben total daneben sind. Respekt sollte man immer haben. Der fehlt aber einigen, nicht nur in diesem Forum.


Du findest meinen Bemerkungen fehle der Respekt. "Respekt" meint u.a. Anerkennung, Würdigung einer erbrachten Leistung. Genau diese Nichtleistungen der Nichtleistenden auf dem Spielfeld und daneben habe ich "gewürdigt". Respekt habe ich den anderen 9 Spielern entgegengebracht, die sich redlich Mühe gegeben haben und ohne diese beiden Versager das Spiel gewonnen hätten.
lies noch mal deine Wortwahl in Ruhe durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 10:30 
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2018 18:25
Beiträge: 188
Wohnort: Haus am See


Offline
Im Prinzip steigt ja die Formkurve an. Von der Einstellung her war`s okay ( wobei mich die zwischendurch eingeblendete Zweikampfstatistik von 61:39 für Wob schon überrascht hat)
Auch nach vorne hatten wir diesmal etliche schöne Aktionen. Aber hinten ist`s halt immer der selbe Rotz. Nicht mal 2 Min. kann man sich über eine Führung freuen. Was Wimmer beim Ausgleich als Kopfballduell verkaufen wollte, ist schlicht eine Frechheit.
Soto hatte eine prima Offensivszene als er einen Gegner elegant aussteigen ließ. Den sollte man jetzt öfter bringen, die Gelegenheit ist da.
Kind will am Montag mit Heldt ein Gespräch führen, hoffentlich drückt er ihm die Entlassungspapiere in die Hand!

_________________
Heil dir Hannover, heil
Freude werd`dir zuteil
Freude stets mehr ( Hannoversche Nationalhymne bis 1866)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 11:44 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
Genau, kurz und bündig, Offensive verbessert, Defensive weiterhin eher schwach.
Reicht halt nicht für Bulisiege.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 11:52 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 760
Wohnort: Zamonien


Offline
Ich fand das Spiel unserer Roten phasenweise gut.

Haraguchis nicht verwandelter Treffer war sinnbildlich für die komplette Saison. Pech ist sicher dabei aber auch leider viel Unvermögen und das zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten Monate. Im Übrigen ist das nicht nur bei ihm der Fall. Über nicht gegebene Handelfmeter sollte man auch nicht mehr diskutieren als notwendig, denn diese Diskussion lenkt meiner Meinung nach vom eigentlichen Problem ab. Nämlich der nicht bundesligatauglichen Mannschaft.

Meiner Meinung nach sollte man keinen Gedanken an den rechnerisch noch möglichen Klassenerhalt verschwenden. Dafür reicht es einfach nicht! Ich halte es für sinnvoller mit vernünftigen Planungen für die 2. Liga zu beginnen. Bei allen negativen Aspekten hat 96 aktuell einen Zeitvorsprung den man nutzen sollte.

Ich befürchte allerdings, dass der Zeitvorteil nicht genutzt werden wird die Mannschaft umzubauen. Vor allem weil in der oberen Etage zu vielle EntscheidungsTRÄGEr das Sagen haben. Auch leider nicht immer zum Wohle des Vereins.

Es steht auf jeden Fall eine richtungsweisende Zeit bevor. Nicht zuletzt auch wegen der neuen Machtverhältnisse.

_________________
Ihr habt gut Lachen. Ich wäre jetzt auch lieber ein Erfolgsfan, aber es gelingt mir nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 12:39 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15041
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Oh je. - Es gibt keine neuen Machtverhältnisse, die mit der Bundesligamannschaft auch nur entfernt etwas zu tun haben.

- Und es gibt auch nicht zu viele Entscheider. Es entscheidet nur ein Männlein. Und dass steht im Wald. :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 12:51 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 760
Wohnort: Zamonien


Offline
Dann bleibt ja alles wie es ist.
:roll:

_________________
Ihr habt gut Lachen. Ich wäre jetzt auch lieber ein Erfolgsfan, aber es gelingt mir nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 12:54 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15041
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ja, wenn die S&S nicht umdenkt. - Das passiert halt, wenn Investoren über Fussball entscheiden wollen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 13:36 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19087
Wohnort: Hannover


Offline
Äh, wenn Investoren nach Ideologie und nicht nach Sachverstand entscheiden, dann entspricht der Tabellenstand der Aktuellen Lage.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 16:46 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19087
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96 UK Fans hat geschrieben:
This second half performance. Christ, we deserve to be relegated 2 divisions. It’s dreadful Hannover, utterly dreadful


Kitto hat geschrieben:
Die Pressekonferenz mit Thomas Doll war wieder fantastisch. Ich habe sie ein wenig zusammengefasst. #H96

https://twitter.com/kitto_1896/status/1114611997142855680?s=21

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 07.04.2019 17:51 

Registriert: 26.08.2007 14:56
Beiträge: 1329
Wohnort: 25 Jahre Hannover, jetzt Lkr. Oldenburg


Offline
Seine Reaktionen zeigen, worum es der Presse geht, nämlich den Finger in die Wunden der Probleme zu legen. Fußball rückt in den Hintergrund. Ich habe volles Verständnis für Thomas Doll!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 08.04.2019 06:57 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11494
Wohnort: Nordstemmen


Offline
wie auch in WOB, unsere Zweikampfquote ist erbärmlich.
41 % gewonnen, das sagt alles aus über diese Truppe.

Falscher Trainer, falsche Aufstellung........

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 08.04.2019 11:44 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6173


Offline
RR hat geschrieben:
wie auch in WOB, unsere Zweikampfquote ist erbärmlich.
41 % gewonnen, das sagt alles aus über diese Truppe.

Falscher Trainer, falsche Aufstellung........



Bei denen ist alles falsch.....
:dance: :mrgreen: :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1
BeitragVerfasst: 08.04.2019 13:09 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3552
Wohnort: Hildesheim


Offline
RR hat geschrieben:
wie auch in WOB, unsere Zweikampfquote ist erbärmlich.
41 % gewonnen, das sagt alles aus über diese Truppe.

Falscher Trainer, falsche Aufstellung........


Vor allen Dingen verlieren sie in schöner Regelmäßigkeit die entscheidenden Zweikämpfe.
Ach was solls: Es lohnt sich einfach nicht mehr, sich darüber aufzuregen. Dafür ist das Wetter viel zu schön und das Leben zu kostbar. :hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfL Wolfsburg - Hannover 96 3:1 (1:1)
BeitragVerfasst: 08.04.2019 14:39 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
stimmt, kann man trainieren, früher schlug das Herz ja schon höher wenn du einen 96 Bus irgendwo in Hannover gesehen hast, und heute... alles mehr egalo, null mitfiebern,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 40 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: