Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 11 | [ 218 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste
 Saisonprognose 2019/2020 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 21.07.2019 12:55 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3730
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Das man als Absteiger auch zu Hause gegen einen Abstiegskandidaten der letzten Saison verlieren kann, hat gestern Magdeburg eindrucksvoll spüren dürfen gegen den BTSV, von daher sollte man bei 96 äußerst respektvoll sein gegenüber den sogenannten leichten Gegnern in dieser Spielklasse!

Ich erinnere nur allzu gerne an andere Absteiger, die dann gleich mal direkt in Liga 3 durchgereicht wurden- Beispiele sind derer mehrere!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 23.07.2019 13:30 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3277
Wohnort: Hannover


Offline
Also bei bwin ist Hannover auf Platz 3 der Aufstiegsfavoriten. Entweder die haben dort keine Ahnung oder wir können unsere Qualität einfach bisher gut verbergen und das wissen die dort schon. :mrgreen:
Auf Platz 1 steht übrigens Stuttgart und danach kommt der HSV.
:oldman:

Allerdings haben wir im DFB-Pokal die mieseste Auswärtsqoute von allen!
Naja, der KSC hat ja auch was gutzumachen wegen letzter Saison! :D

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 24.07.2019 00:37 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 622


Offline
Die Saison beginnt für uns zu früh. Ich rechne mit einem schwachen Start. Es hat sich noch keine klare Formation herausgebildet. Wie auch, wenn man bei mindestens einem halben Dutzend Spieler nicht weiß, ob sie bleiben oder noch wechseln? Darunter auch Anton und Walace, Soto und Gloster.

Immerhin, die Zugänge sind stärker als man erwarten konnte - gute Arbeit unserer sportlichen Leitung! Nur dauert es in der Regel eine Zeitlang, bis Neuzugänge ihre volle Leistung erreichen.

Ich hoffe, dass nach zu erwartendem schwachen Start die Nerven bewahrt werden (keine Trainerentlassung). Wenn ja, werden wir zur Halbzeit einen Mittelfeldplatz belegen. In der Rückrunde ist dann noch eine Aufholjagd drin, weil wir dann besser eingespielt sein werden. Dann könnten wir tatsächlich noch oben mitmischen.

Bricht hier mal wieder das Chaos aus, werden wir gegen den Abstieg spielen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 24.07.2019 14:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17634
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Die Saison beginnt für uns zu früh. Ich rechne mit einem schwachen Start. Es hat sich noch keine klare Formation herausgebildet. Wie auch, wenn man bei mindestens einem halben Dutzend Spieler nicht weiß, ob sie bleiben oder noch wechseln? Darunter auch Anton und Walace, Soto und Gloster.

Immerhin, die Zugänge sind stärker als man erwarten konnte - gute Arbeit unserer sportlichen Leitung! Nur dauert es in der Regel eine Zeitlang, bis Neuzugänge ihre volle Leistung erreichen.



Ich sehe hier überhaupt keinen Grund, warum man noch Zeit brauchen sollte. Der Träner hatte eine komplette Vorbereitung mit einer Mannschaft, die fast so in der letzten Saison schon zusammen gespielt hatte.
Ich halte das für Alibigerede.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 24.07.2019 18:33 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 622


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Die Saison beginnt für uns zu früh. Ich rechne mit einem schwachen Start. Es hat sich noch keine klare Formation herausgebildet. Wie auch, wenn man bei mindestens einem halben Dutzend Spieler nicht weiß, ob sie bleiben oder noch wechseln? Darunter auch Anton und Walace, Soto und Gloster.

Immerhin, die Zugänge sind stärker als man erwarten konnte - gute Arbeit unserer sportlichen Leitung! Nur dauert es in der Regel eine Zeitlang, bis Neuzugänge ihre volle Leistung erreichen.



Ich sehe hier überhaupt keinen Grund, warum man noch Zeit brauchen sollte. Der Träner hatte eine komplette Vorbereitung mit einer Mannschaft, die fast so in der letzten Saison schon zusammen gespielt hatte.
Ich halte das für Alibigerede.


Weißt Du, wie unser Kader am 02. September aussehen wird?

Die "Mannschaft, die fast so in der letzten Saison schon zusammen gespielt hatte", ist, despektierlich ausgedruckt, die Resterampe eines Kaders, der in der letzten Saison ganze 21 Punkte geholt hat und nun seine stärksten Spieler verliert: Füllkrug, Bebou, wahrscheinlich auch Walace, vielleicht auch Anton, vielleicht auch Jonathas, vielleicht auch die talentiertesten Nachwuchskräfte (Soto, Gloster). Von denen, die aus dem Kader der letzten Saison verbleiben, hätte man, wenn möglich, gern einige abgegeben.

Ein Kader mit vielen "Vielleichts". Kann man da von einer "kompletten Vorbereitung" sprechen?

Wir tun gut daran, mit verhaltenen Erwartungen in die Saison gehen. Vor allem, was den Saisonstart anbetrifft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 24.07.2019 18:42 
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011 14:40
Beiträge: 796
Wohnort: Alfeld


Offline
Liga-zwei.de sieht Hannover auf den Plätzen 4 - 6, also Nichtaufstieg:

https://www.liga-zwei.de/hannover-96-teamcheck-2019-20/

_________________
Ron-Robert Zieler: "Ich komme wieder nach Hause."[17.06.19]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 24.07.2019 19:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17634
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:

Weißt Du, wie unser Kader am 02. September aussehen wird?



Weiß ich nicht. Kann aber sein, dass sich, den Besitzern sei Dank, nichts oder fast nichts mehr tut. Außer vielleicht ein oder 2 Verkäufen. Ich jedenfalls habe vom feeling her dieses Gefühl.
Und dann muß es diese Mannschaft richten. Die, die noch weg sollen, sind ja nun keine 100%igen Stammspieler (Walace vielleicht mal ausgenommen, ebenfalls vielleicht Jesus). Die reißen also keine besonderen Lücken.
Auch die ersten Punkte zählen, daher sollte man von Anfang an bei 100% sein. Egal, wer aufläuft.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 26.07.2019 10:55 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19591
Wohnort: Hannover


Offline
2. Bundesliga: Peter Neururer macht den Aufstiegs-Check | Sport BILD
Schau‘n mer mal wie Peterchens Mondfahrt ausgeht. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 26.07.2019 12:27 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 758


Offline
Persönliche Prognose: Ich erwarte einen recht ungefährdeten Lauf von Stuttgart, mit ein paar Wellen aber klarem Zieleinlauf. Hamburg wird mit Hecking passabel starten und am Ende wieder nachlassen. Das wird ganz knapp für den HSV. Nürnberg sehe ich ähnlich Stuttgart auf einem konstanten Weg auf den Plätzen 2-5, immer in Schlagdistanz. Ein, zwei andere Vereine werden das ebenso durchziehen (Heidenheim, Bielefeld, Pauli, Bochum ?)

Hannover wird mäßig starten und noch vor der Halbzeit den Trainer tauschen. Da liegen wir dann auf Platz 10-12. Je nach Trainer und Stimmung im Verein kann ich mir eine starke zweite Saisonhälfte vorstellen, zumal wir da auch die direkten Konkurrenten nicht auswärts besuchen. Am Ende könnte es um Platz 2-5 gehen, nur dass wir nicht wie Nürnberg konstant spielen. Also wir spielen erst mäßig und holen dann auf, der HSV hingegen zeigt uns ein nicht ganz so starkes Spiegelbild der letzten Saison. Ausgang offen.

Ich sehe uns am Ende auf einem ruhigen einstelligen Platz - hoffentlich dann mit einem Trainer, der uns Spielfreude und Auswärtssiege bescheren kann.

Ich würde nicht darauf wetten, dass Hecking und Slomka die Saison überstehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 26.07.2019 14:24 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15184
Wohnort: Quedlinburg


Offline
https://www.spiegel.de/sport/fussball/2 ... 79054.html

Platz 5 sagt der Spiegel. Würde ich nehmen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 04.08.2019 09:16 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5407


Offline
Ich denke,das es im Kader in den nächsten Wochen noch viele Veränderungen geben wird.
Wir haben ja noch viele Baustellen.
Von der Start Mannschaft gestern wird aber keiner mehr abgegeben-hoffentlich kommen noch Verstärkungen dazu.
Klar ist, das diese Truppe schlechter ist als die, die vor 2 Jahren aufgestiegen ist (Salif,Harnik,Klaus und Fülle z.B).Sie ist aber auch nicht viel schlechter als die Mannschaft die meistens in der Abstiegssaison auf dem Platz stand.
Die Konkurrenz ist aber auch stärker als vor 2 Jahren.
Nach 2 Spielen kann man generell auch noch nicht so viel sagen.
Jede Truppe hat gute, schlechte und durchschnittliche Spiele.
Wenn das gegen Jahn gestern unsere Top-oder Durchschnittsform war, dann wird es bestenfalls ein Platz zw 4-10.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 04.08.2019 10:26 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19591
Wohnort: Hannover


Offline
Ex-96er Harald Gärtner im Interview: Das braucht Hannover 96 für den Aufstieg - Sportbuzzer.de :nuke: Wer dass anders sieht, kann sich von Q die Sehstärke seiner Fanbrille prüfen lassen. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 05.08.2019 02:18 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1067
Wohnort: Hannover


Offline
Saisonprognose: Wir werden an keinem der noch verbleibenden 32 Spieltage auf einem der ersten vier Plätze stehen.

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 05.08.2019 09:45 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1374


Offline
:flag962:
Also ich denke ja,
eine vernünftige auf Fakten basierende Prognose,
kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal
die ForumsInstanz schlechthin, Paul Bombe abgeben. :nod: :oldman:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 05.08.2019 09:49 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1067
Wohnort: Hannover


Offline
Mozart96 hat geschrieben:
:flag962:
Also ich denke ja,
eine vernünftige auf Fakten basierende Prognose,
kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal
die ForumsInstanz schlechthin, Paul Bombe abgeben. :nod: :oldman:


Betrachte es als "Tipp".

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 05.08.2019 09:53 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1374


Offline
Blauweißer 96er hat geschrieben:
Mozart96 hat geschrieben:
:flag962:
Also ich denke ja,
eine vernünftige auf Fakten basierende Prognose,
kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal
die ForumsInstanz schlechthin, Paul Bombe abgeben. :nod: :oldman:


Betrachte es als "Tipp".

:flag962:
Das war jetzt keinesweg negativ auf Dich gerichtet.
Sry, wenn Du es so empfunden hast. :hallo:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 05.08.2019 14:03 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1067
Wohnort: Hannover


Offline
Alles gut.

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 07.08.2019 22:16 

Registriert: 15.09.2018 20:04
Beiträge: 2


Offline
Goemoe hat geschrieben:
Persönliche Prognose: Ich erwarte einen recht ungefährdeten Lauf von Stuttgart, mit ein paar Wellen aber klarem Zieleinlauf. Hamburg wird mit Hecking passabel starten und am Ende wieder nachlassen. Das wird ganz knapp für den HSV. Nürnberg sehe ich ähnlich Stuttgart auf einem konstanten Weg auf den Plätzen 2-5, immer in Schlagdistanz. Ein, zwei andere Vereine werden das ebenso durchziehen (Heidenheim, Bielefeld, Pauli, Bochum ?)
Hannover wird mäßig starten und noch vor der Halbzeit den Trainer tauschen. Ich würde nicht darauf wetten, dass Hecking und Slomka die Saison überstehen. Obwohl ich schon manchmal gerne Wetten abschließe zum Beispiel bei
Wettsteuer. Da liegen wir dann auf Platz 10-12. Je nach Trainer und Stimmung im Verein kann ich mir eine starke zweite Saisonhälfte vorstellen, zumal wir da auch die direkten Konkurrenten nicht auswärts besuchen. Am Ende könnte es um Platz 2-5 gehen, nur dass wir nicht wie Nürnberg konstant spielen. Also wir spielen erst mäßig und holen dann auf, der HSV hingegen zeigt uns ein nicht ganz so starkes Spiegelbild der letzten Saison. Ausgang offen.
Ich sehe uns am Ende auf einem ruhigen einstelligen Platz - hoffentlich dann mit einem Trainer, der uns Spielfreude und Auswärtssiege bescheren kann.



Habe eine ähnliche Ansicht. Wobei ich gerade bei Stuttgart nicht sicher bin, wie die Entwicklung aussieht. Denke zwar schon dass sie es geschaukelt bekommen, aber warten wir es lieber ab. Würde meine Hand nicht dafür ins Feuer legen wollen. Und bei Hannover ebenfalls nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 08.08.2019 12:42 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2585


Offline
Tabelle lügt nicht oder so: 13.-12.-.....?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonprognose 2019/2020
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:44 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5407


Offline
Bin froh über Klassenerhalt.MK als Boss ist schon mal Garantie für bad news und schlechte Transfers ist, Slomka überschätzter Trainer und ein Kader,der bestenfalls Mittelmass ist-und auch nur, wenn die Einstellung stimmt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 11 | [ 218 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: