Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 41 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1 (2:1) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 00:56 

Registriert: 26.07.2019 21:26
Beiträge: 14


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
Bruno hat geschrieben:
Glaub mir.,selbst wenn es stimmen würde - er würde nicht dorthin wollen.


Artikel ist jetzt doch online.Eingefändelt wurde der Deal wohl von seinen Berater, Wallace selbst habe 96 bereits signalisiert das er sich den Wechsel gut vorstellen können.Das gebotene Gehalt soll bei über 3.Mio Euro (netto) liegen, da spielt dann auch gerne mal in China.Weist heist es das Slomka aufgrund der Verhandlungen auf Wallace verzichtete, um den Transfer durch eine Verletzung nicht zu gefärden


Walace geht nicht nach China, das tut er sich nicht an und nicht seiner Familie- glaub es mir!
Kleiner Hinweis: Walace...nicht Edgar Wallace, schreibs richtig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 01:12 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6103
Wohnort: Hannover


Offline
Bruno hat geschrieben:
Jiri Stajner hat geschrieben:
Bruno hat geschrieben:
Glaub mir.,selbst wenn es stimmen würde - er würde nicht dorthin wollen.


Artikel ist jetzt doch online.Eingefändelt wurde der Deal wohl von seinen Berater, Wallace selbst habe 96 bereits signalisiert das er sich den Wechsel gut vorstellen können.Das gebotene Gehalt soll bei über 3.Mio Euro (netto) liegen, da spielt dann auch gerne mal in China.Weist heist es das Slomka aufgrund der Verhandlungen auf Wallace verzichtete, um den Transfer durch eine Verletzung nicht zu gefärden


Walace geht nicht nach China, das tut er sich nicht an und nicht seiner Familie- glaub es mir!
Kleiner Hinweis: Walace...nicht Edgar Wallace, schreibs richtig


Kennst du ihm oder jemanden aus seiner Famiele persöhnlich, oder kommt diese starke überzeugung? So wie ich einschätze wirds im sch... egal, wo er spiel hauptsache die kohle stimmt.

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Zuletzt geändert von Jiri Stajner am 27.07.2019 01:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 01:36 

Registriert: 26.07.2019 21:26
Beiträge: 14


Offline
Es ist ihm nicht Scheiß egal,glaub mir das!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 08:52 

Registriert: 24.09.2012 13:10
Beiträge: 476
Wohnort: Garbsen


Offline
Zitat:
Muslija genauso eigensinnig und wenig effizient agiert wie in der letzten Saison, Anton gedanklich entweder auf Marbella war oder in der ersten Liga, Maina zu sorglos und ungenau passt, Zieler durchaus auf der Bank landen kann, auch wenn ich ihn besser als Esser finde, Weydandt erneut bewiesen hat, dass er als einzige Spitze viel zu.viele Defizite in Technik und Taktik hat, Haraguchi und Ostrzolek sich nicht verbessert haben!


Damit ist alles gesagt.
Besonders schwer wird es im offensiven Mittelfeld werden, denn M und M sind wie letzte Saison nach 1 Stunde regelmäßig platt und fangen an Fehlpässe zu spielen, den Ball zu spät weiterzuleiten, usw.. Ganz vorne ist es mit W und D viel zu dünn. Von D war noch nicht viel zu sehen, aber die technischen Defizite von W gehen auch in Liga 2 einfach gar nicht.
Wiederaufstieg würde ich mit der Truppe nicht anpeilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 09:33 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
Es gab ja auch keine all zu großen Überraschungen, in den Testspielen gab es ja bekannte Mängel die auch gestern hier und da auftauchten, in der ersten Hälfte waren die ersten rund 20 Minuten richtig gut dann bauten sich die Fehler bzw Defizite mehr und mehr auf. Hoffnung gepaart mit Sorgenfalten, waren das gestrige Resultat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 10:08 
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2018 18:25
Beiträge: 188
Wohnort: Haus am See


Offline
Die erste Hälfte war durchaus ansprechend, in der 2. fühlte man sich leider in die letzte Saison zurückversetzt. Ich mag mich täuschen, aber in den letzten 10-15 Min. kamen mir unsere wesentlich platter vor als der Gegner. Die Gelb-Rote für Oste ist kein Zufall. Er ist einfach überfordert. Für mich hinten Gefahrenfaktor Nr. 1. Auch Anton nicht immer überzeugend, ihn vielleicht vorziehen und Felipe in die IV. Unsere Neuen haben beide ein sehr solides Spiel abgeliefert, darauf lässt sich aufbauen. Tragischer Held ist natürlich Zieler, ein paarmal sehr gut gerettet, aber halt dieses eine Ding... Note 5 in der NP fand ich unfair.
So richtig schlau sind wir erst nach dem Heimspiel, denn das wird komplett anders werden. Mal sehen wie wir mit Bunkergegnern klarkommen.

_________________
Heil dir Hannover, heil
Freude werd`dir zuteil
Freude stets mehr ( Hannoversche Nationalhymne bis 1866)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 11:00 

Registriert: 23.01.2016 18:58
Beiträge: 25
Wohnort: Königswinter


Offline
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, die ersten 30 min waren sehr positiv, da kann man darauf aufbauen, das wird Slomka sicher auch gesehen haben.
Ich bin nicht so pessimistisch wie viele hier, erwarte aber auch keinen direkten Wiederaufstieg!
Besser, die Mannschaft sinnvoll neu aufzubauen, mit punktuellen Ergänzungen, als auf Biegen und Brechen mit mittelmässigen Spielern zu "verstärken", wie es HH praktiziert hatte, was ja voll in die Hose ging!
Bleibt doch mal etwas geduldig, und selbst wenn es mal nicht klappt, es bleibt doch :flag962: :flag962: :flag962:
BTW, ich gehöre auch zu denen, die :flag962: seit dem Aufstieg 1964 als Fan begleitet haben, durch alle Höhen und Tiefen, und das wird auch so bleiben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 11:29 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6103
Wohnort: Hannover


Offline
Bruno hat geschrieben:
Es ist ihm nicht Scheiß egal,glaub mir das!


Der Transfermarkt in China schliest in 4-Tagen wir werden schnell eine Antwort bekommen.Ich hoffe sehr das er dieses Angebot animmt

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 12:51 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1346


Offline
:flag962:
Gott zum Gruße
Was ich hier teilweise so lesen muss, erschreckt mich doch
ein wenig. Leute, was habt Ihr denn für Ansprüche? Alles Wünsche von euch, die ihr euch selbst nicht erfüllen konntet? Da werden hier 20jährige Spieler an den Pranger gestellt,
als wenn sie total Blinde sind. Viellt. solltet Ihr mal bedenken, daß in so einem Alter,
Formschwankungen, auch innerhalb eines Spieles, bedingt durch Konzentrationsmängel,
durchaus normal sind. Auch das die Kräfte irgendwann schwinden, ist durchaus normal
auf so einer laufintensiven Position. Das ein Muslija mal übertreibt mit dem Einzelspiel..geschenkt...
Ich habe ein tolles Spiel in der ersten Halbzeit gesehen von unserer Mannschaft. Richtig modernen Fussball, mit sich ständig verschiebenden Ketten. Bis zum 1 : 0 für Stuttgart mussten wir schon klar führen. Wir hatten bis dahin nicht eine gefährlich Situation zu überstehen.
Dann kam leider noch der einzige Fehler von Zieler hinzu, und es stand 2 : 0....
Bis dahin hat selbst Ostzrolek eine solide Partie gespielt.
Die 2. Halbzeit war für mich nicht mehr genau zu bewerten. Durch die äusseren Umstände,
die in Stuttgart vorherrschten. Trotzdem haben wir bis zur G-R. Karte, nur eine größere
Torchance zugelassen. Wir haben nach vorne leider auch nichts mehr zustande gebracht, aber es war bis dahin ein ausgeglichenes Spiel. Danach hatten wir natürlich Glück und auch einen guten Zieler, daß es nicht 3-1, 4-1 wurde.
Fazit : Es war ein Auswärtsspiel. Das haben viele scheinbar nicht in Ihre Bewertung einbezogen. Jeden Fehler immer gleich aufzubauschen, bringt uns nicht weiter.
Ich bin der Meinung, wir können darauf aufbauen. Trotzdem würde ich mir zumindest im MF noch einen guten 8er wünschen Einen schnellen Außen und einen IV. Aber auch wenn Teuchert fit ist, sehe ich in Ihm noch eine deutliche Verbesserung.
Wie man (wie die NP) Zieler mit einer 5 bewerten kann, bleibt wohl auf ewig deren Geheimnis. :nod: :wink2:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Zuletzt geändert von Mozart96 am 27.07.2019 14:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 12:52 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
Die HAZ ist aber sehr streng mit den 96 Kickern.
Außer Jung und Franke (3) hagelte es nur 4 und 5, 5 für Zieler und Haraguchi.
Na ja, den Sportfuzzis da ist eh nicht mehr zu helfen, ob über Kind oder sportliches berichtet wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19087
Wohnort: Hannover


Offline
VfB Stuttgart gegen Hannover 96 - Schweres Unwetter tobt über der Mercedes-Benz-Arena | StN.de

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 14:33 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1716


Offline
Wer da ein tolles Spiel gesehen hat, muss wohl blind gewesen sein. Das soll moderner, erfrischender Fussball gewesen sein?

Zitat:
is zum 1 : 0 für Stuttgart mussten wir schon klar führen. Wir hatten bis dahin nicht eine gefährlich Situation zu überstehen.
Häh? Einfach mal 2 Stuttgarter Chancen unterschlagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 14:55 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3381
Wohnort: Basche


Offline
c452h hat geschrieben:
Wer da ein tolles Spiel gesehen hat, muss wohl blind gewesen sein. Das soll moderner, erfrischender Fussball gewesen sein?

Zitat:
is zum 1 : 0 für Stuttgart mussten wir schon klar führen. Wir hatten bis dahin nicht eine gefährlich Situation zu überstehen.
Häh? Einfach mal 2 Stuttgarter Chancen unterschlagen.

Ich bin ja selten deiner Meinung, aber ich hatte gestern bis auf die ersten 20 Minuten einen Grottenkick gesehen..... Allerdings von beiden Mannschaften.
Glücklicherweise sind es noch 33 Spieltage und da sind Steigerungen noch möglich.

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 14:57 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1346


Offline
c452h hat geschrieben:
Wer da ein tolles Spiel gesehen hat, muss wohl blind gewesen sein. Das soll moderner, erfrischender Fussball gewesen sein?

Zitat:
is zum 1 : 0 für Stuttgart mussten wir schon klar führen. Wir hatten bis dahin nicht eine gefährlich Situation zu überstehen.
Häh? Einfach mal 2 Stuttgarter Chancen unterschlagen.

:flag962:
Wenn ich blind wäre, hätte ich den ja nicht sehen können.
Wie definierst Du denn Stuttgarter Chancen?...Gleiche Aktionen auf Hannover Seite, würdest Du als nicht erwähnenswert bezeichnen.. :wink2:
Das Du nun überhaupt nicht objektiv bist in deinem Urteil, kann man ohnehin in jedem
Beitrag von Dir lesen.. :laugh:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 15:06 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1346


Offline
alerich24 hat geschrieben:
c452h hat geschrieben:
Wer da ein tolles Spiel gesehen hat, muss wohl blind gewesen sein. Das soll moderner, erfrischender Fussball gewesen sein?

Zitat:
is zum 1 : 0 für Stuttgart mussten wir schon klar führen. Wir hatten bis dahin nicht eine gefährlich Situation zu überstehen.
Häh? Einfach mal 2 Stuttgarter Chancen unterschlagen.

Ich bin ja selten deiner Meinung, aber ich hatte gestern bis auf die ersten 20 Minuten einen Grottenkick gesehen..... Allerdings von beiden Mannschaften.
Glücklicherweise sind es noch 33 Spieltage und da sind Steigerungen noch möglich.

:flag962:
Jeder sieht natürlich dasSpiel mit eigenen Augen. Das ist eben immer wieder die Krux mit solchen Experten wie Ihr das seid...Euch brennen sich die Fehler die in einem Spiel normal sind,
dermaßen ein, daß Ihr das eigentliche Spiel gar nicht mehr vernünftig beurteilen könnt...
Aber das ist bei vielen Fans und besonders in Hannover, weit verbreitet. Ihr könnt euch einfach nicht damit anfreunden, daß in Hannover keine Weltstars spielen. Tut mir leid, aber das ist meine Meinung.. Natürlich sollte man den Fussball den man sieht, immer im Kontext mit Hannover und seinen Möglichkeiten sehen.
Und noch einen oben drauf: Ich finde Jan Schlaudraff hat bis heute hervorragende Arbeit geleistet :wink2: :lol:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 15:18 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11536
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Man hat gute Ansätze gesehen. Ich prognostiziere das 96 von Spiel zu Spiel besser wird. Wir werden am Ende mindestens auf dem dritten Tabellenplatz stehen. :oldman:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 15:29 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1346


Offline
:flag962:
Ich habe ja auch nicht davon geredet, daß ich einzelne Weltklasseleistungen gesehen habe. Das Team hat funktioniert. Und das fand ich erwähnenswert und gut. :oldman:
Natürlich muss es noch besser werden. Auch die Einzelleistungen. Sonst wird es nichts mit einem Spitzenplatz, dafür ist die 2.Liga dieses Jahr viel zu ausgeglichen. :nod:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 27.07.2019 15:50 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3863


Offline
Ich sehe das so wie Mozart96, muss ich völlig recht geben.

Das war gehobenes Zweitliga-Niveau, das muss man bedenken.

Das war zwischen Grottenkick und 4er Platz, mehr kann man von dieser Truppe nicht erwarten.
In Hannover spielen keine Weltstars, auch wenn es uns die BILD Hannover der der Sportbuzzer immer suggerieren will. Das sind biedere Zweitligakicker nich mehr.

Dafür, dass 96 nicht absteigt und mit den Möglichkeiten, hat Jan Schlaudraff bis jetzt alles richtig gemacht.

Mozart96, endlich mal einer Meinung.
Was is mit nem Kaffee, in einem Café in Hannover?

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 28.07.2019 17:59 

Registriert: 24.09.2012 13:10
Beiträge: 476
Wohnort: Garbsen


Offline
Zitat:
Da werden hier 20jährige Spieler an den Pranger gestellt,
als wenn sie total Blinde sind. Viellt. solltet Ihr mal bedenken, daß in so einem Alter,
Formschwankungen, auch innerhalb eines Spieles, bedingt durch Konzentrationsmängel,
durchaus normal sind. Auch das die Kräfte irgendwann schwinden, ist durchaus normal
auf so einer laufintensiven Position.


Niemand stellt irgendwen an den Pranger, aber wenn man aufsteigen will, geht das nicht. Was man da sieht, hat nichts mit dem Alter zu tun. Man nennt das körperliche und mentale Fitness.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1
BeitragVerfasst: 28.07.2019 19:44 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2413


Offline
Martin Kind....der Verlierer des Spieltages. :flag962:

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 bei Abstieg. Kofferraumfreibier.lt.Picard Mo. 30.9. Nürnberg Spiel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 41 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: