Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 5 | [ 86 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 19:33 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8317


Offline
Jetzt mal im Ernst.
WARUM müssen wir eigentlich immer das Spiel machen?
Das ist das Einzige, was wir nicht können.
Regensburg hat das richtig gut gemacht.
Das heißt dann immer 76% Ballbesitz und mehr Qualität u.s.w.
Aber was passiert wirklich in der Zeit?
Der Ball wird nur quer und zurück (Bakalorz) gespielt.
Und wenn der Gegner anläuft, gibt es den sinnlosen langen Paß nach vorne.
Tore fallen nur, wenn man den Gegner kommen läßt und dann drauf geht um ihn zu Fehlern zu zwingen. Hat man ihn dann auseinander gezogen, kann man ihn überlaufen und mit Flanken die Stürmer füttern. DAS können wir. Das hat auch Regensburg versucht.
WARUM machen wir das nicht? WARUM versuchen wir vergeblich das Spiel zu machen?
Ich werde das nie begreifen und solange das so weiter geht, werden wir auch keinen Erfolg haben.
Mich stören dann nur die Sprüche von Gegner im Griff haben und Qualität.
Überhaupt nichts haben wir im Griff und keine Spielmacherqualität.
EINEN Punkt haben wir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 19:42 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6103
Wohnort: Hannover


Offline
An die SKY-gucker kan mir einer sagen ob das kurz vor Schluss ein Handspiel war oder nicht?

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 19:47 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1716


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Blauweißer 96er hat geschrieben:
Wenn Slomka so weitermacht, arbeitet er auf die nächste Weihnachtsentlassung hin.



Komme auch gerade aus dem Stadion und kann diese Meinung komplett nicht teilen. Die Mannschaft spielt mit System, vieles läuft schon gut. Man hat Regensburg komplett im Griff. Klar, man muss mehr tore machen und auch das tor verhindern. Aber das sieht für mich schon alles sehr ordentlich aus.

Und man hat auch Leute mit Qualität geholt, Jung und Franke die besten 96er in meinen Augen. Wer jetzt seinen Stab über die Truppe bricht, der hat wenig Ahnung von dem Sport.
Komplett im Griff ist unwahr. In der ersten Halbzeit waren es 20 Minuten, ebenso in der zweiten Halbzeit. Glücklicher Punktgewinn am Ende.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 19:48 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1716


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Nordlicht96 hat geschrieben:
Zieler bitte auf die Bank setzen. Der ist jetzt nur noch nervös. Eine klare Verschlechterung zu Esser.
Diese langen Bälle und das als Aufstiegsaspirant zu Hause gegen Regensburg. Slomka ist ebenso wie Doll ein Trainerfossil. Absolute Fehlentscheidung.


Hast Du das Spiel überhaupt gesehen? Ich hoffe das für Dich, ansonsten bist Du halt nur einer der rum meckert.
Kannst du Jubelperser mal damit aufhören, deine Meinung als allgemeingültig darzustellen? Ist ja echt lästig, wie du dich hier aufführst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 19:58 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3107


Offline
2x Zieler eingesetzt , und insgesamt drei Punkte verloren - Esser kann nicht verkauft werden, denn er muss jetzt ins Tor.
Also, jedenfalls dann, wenn man wieder nach oben will....

Ansonsten passt es für den Anfang soweit - wenn die Mannschaft erst mal richtig
eingespielt ist, und an der Torgefahr gearbeitet wird, sollten die Punkte anrollen.

_________________
Das Wandern ist des GröPaZ Lust......
Alles Dauerverar***e - Ziel : 3.Liga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 20:04 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3381
Wohnort: Basche


Offline
War kein Handspiel ! :oldman:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 20:13 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3933


Offline
Man hätte nach dem Krampf von Maina zwingend schneller reagieren müssen was den Miiko-Wechsel anbelangt.

Maina war nicht mehr in der Lage den Zweikampf vernünftig zu führen, obwohl er in der besseren Position war.

Zieler das Tor anzukreiden ist schon gewagt. Der Regensburger direkt vor ihm tritt am Ball vorbei und dadurch kommt der Ball unerwarteter Weise durch und Zieler reagiert eigentlich noch gut, aber der Regensburger steht eben genau dort...

Im Endeffekt hätte man aus der Überlegenheit mehr Chancen kreieren müssen und/oder die Torchancen besser verwerten müssen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 20:41 

Registriert: 21.02.2009 19:10
Beiträge: 570


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
Im Endeffekt hätte man aus der Überlegenheit mehr Chancen kreieren müssen und/oder die Torchancen besser verwerten müssen.


Danke schön. Genau das ist der Punkt. Alles andere sind Nebenwirkungen, die man in keinem Fußballspiel ausschließen kann ...

_________________
[b]Zweite Liga als Chance zur Erneuerung ...[/b]

Irgendwie kann man nicht daran glauben ... :))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:02 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9028


Offline
Genau so, Jan.

Man hat sich eine gute Partie am Ende selbst versaut. In der Schlussphase war die Luft ein wenig raus. Maina war vorm Gegentor allein auf weiter Flur. Kaum war er überlaufen, hatte Regensburg massiv Platz - und nutze hm auch.

Im Spiel nach vorne, fehlte es noch an Abstimmung. Die trotzdem herausgespielten (!) Chancen sollte man auch tunlichst besser nutzen. Aber es ist noch früh in der Saison und ich bin unter den bekannten Voraussetzungen positiv überrascht bisher.

Heute haben mir Franke und Jung richtig gut gefallen. Maina und Muslija haben in der ersten Hälfte auch gut gewirbelt. Auf Regensburger Seite waren die Ketten gut aufeinander abgestimmt. Unterm Strich ein 1:1 der attraktiveren Sorte.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8991


Offline
Es war klar, dass es in der Anfangsphase schwer werden wird. Die finanziellle Situation ist eben so, dass wir die Mannschaft erst gegen Ende der Transferperiode beisammen haben, da müssen wir uns durch die ersten Spiele mogeln, heute hat das leider nicht geklappt. Als das Spiel abgepfiffen wurde, hat sich das wie eine Niederlage angefühlt.

Prib hat heute alles für den Sieg getan, besonders in der 2. Halbzeit, diesen Siegeswillen habe ich bei den einen oder anderen Akteur vermisst. Anstatt Regensburg einzuschnüren, wurde der Ball wieder zurückgespielt, Regensburg bekam somit immer mehr Zugriff aufs Spiel. In einer Phase, wo wir sie total im Griff hatten. Die letzte Viertelstunde war ärgerlich und unnötig, fast hätten wir das Spiel noch verloren. Über die letzte Viertelstunde habe ich mich viel mehr geärgert, als über den Fehler von Zieler. Sie waren unbequem, ich habe sie aber auch schon stärker gesehen als heute.

Wichtig ist für mich, dass man eine Spielphilosophie erkennt, die Mannschaft sucht den schnellen Weg nach vorne und das sieht phasenweise sehr attraktiv aus. Ein dreckiger Sieg hätte uns heute ganz gut getan, leider ist das nicht passiert. Die Automatismen werden kommen, Potential ist vorhanden und auf dem Transfermarkt wird noch etwas passieren. Wir haben tolle Kicker in unseren Reihen, Schlaudraff und Slomka werden den Spagat schon hinbekommen.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:14 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1716


Offline
Tolle Kicker? Der Kader hat nicht annähernd Erstliganiveau und man hört immer nur, dass Spieler X und Y so geil sein sollen, rum kommen aber Punkte trotzdem nicht. Genau so wie letzte Saison.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:14 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3933


Offline
Franke find ich auch richtig super. Da hat Schlaudraff günstig einen richtig guten geholt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:19 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3933


Offline
c452h hat geschrieben:
Tolle Kicker? Der Kader hat nicht annähernd Erstliganiveau und man hört immer nur, dass Spieler X und Y so geil sein sollen, rum kommen aber Punkte trotzdem nicht. Genau so wie letzte Saison.


Das war das 1. Heimspiel der Saison - wie kann man da sagen "...rum kommen aber Punkte trotzdem nicht. Genau wie letzte Saison." ? Da fallen mir gar keine Adjektive mehr ein, die solch einen "Beitrag" zutreffend beschreiben.

Und was schreibst du von Erstliganiveau ? Wir spielen in Liga 2.

Jetzt hab ich C3PO schon wieder geantwortet. Wie dumm ich einfach bin...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:19 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5257


Online
Ich finde, das das ein Fortschritt gegenüber letzter Woche war.
Das sah schon spielerisch besser aus als in vielen Spielen der Liga 1 (auch wenn das so nicht vergleichbar ist).
Bin überrascht, das Baka (eines seiner besseren Spiele heute) und Prib (fand ihn echt gut) eine solide Doppel 6 bilden.
Franke und Jung bestätigen den guten Eindruck der letzten Spiele.
Muslija und Maina (besonders) gut -aber natürlich noch mit Luft nach oben und ab und an die falschen Entscheidungen getroffen.Das war aber ok heute.Von den beiden darf keiner ausfallen.
Henne ist ein Top Typ und Kämpfer.
Duksch,Felipe (zu viele Pannen),Jonny,Zieler (zu oft unsicher, aber immerhin Elfer gehalten) und Anton ( zu schwach im Aufbau ) haben mich eher enttäuscht.
Der Magier hätte Maina nach dem Krampf austauschen müssen.
Oste habe ich nicht vermisst.
Hoffe auf weitere Neuzugänge (IV,spielstarker MF Spieler,schneller Aussen) und auf Teuchert.
Jonny,Milko,Gloster, Genki und Walace sollten bald verkauft/verliehen werden, damit Jan S einkaufen kann und der Trainer planen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:56 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2012 11:54
Beiträge: 466


Offline
Wenn ich diese ganzen negativen Kommentare über die Mannschaft, Slomka und die verlorene Saison lese, fällt mir echt nichts mehr ein.

Unabhängig vom Ergebnis war das heute ein sehr gutes Spiel. 96 war dominant, aggressiv, hat nachgesetzt und sich schnell über die Aussen Chancen erspielt. Das die nicht effektiv genutzt wurden ist natürlich Mist und hat den Gegner unnötig im Spiel gelassen.
Aber hier zu schreiben, dass Regensburg gleichwertig war oder gar stärker hat nichts mit dem Spiel zu tun das ich heute gesehen habe.
96 hatte eine klares System, in dem man mit Tempo über die Seite kam.

96 hat sich heute nicht belohnt obwohl die Leistung gut war. Sicher hat die Abstimmung zwischen Duksch und Weydandt gefehlt, na klar hätte Maina früher ausgewechselt werden können und Zieler den Ball anders abwehren müssen. Aber die Saison ist zwei Spieltag alt und schon sind wir bei Untergangsszenarien.
Einige hier wollen einem Trainer, unabhängig von der Personalie Slomka, keine Zeit einräumen. Vom ersten Spieltag an müssen alle weggefegt werden, dabei hat man heute wieder gesehen, wie viel Aufwand man betreiben muss um in der 2 Liga zu gewinnen!

Nach dem Spiel heute bin ich der Meinung das die Mannschaft durchaus mithalten kann und auch natürlich verstärkt werden kann. Aber jetzt muss sich erstmal alles finden und dafür sollte man den Verantwortlichen einmal Vertrauen und Zeit zugestehen!

_________________
Martin Kind: Ich habe viel gespendet, nur nicht selbst!
Angela Merkel: Ich habe viel für Deutschland getan, nur nicht selbst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 21:58 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 687


Offline
Seit Jahren war ich das erstmal wieder im Station.
Bin sehr enttäuscht. Die ersten 20 Minuten gingen so, dann nur noch nach alter Slomka Manier "Hoch und Weit" -alle Bälle auf Henne.
Es war keine Spielvarianten, kein Passpiel, keine Bewegung im Mittelfeld zu sehen. Regensburg hatte es sehr einfach. Es wurde immer dann gefährlich, wenn die Roten schnell gespielt haben, leider war das nicht sehr oft. Trotz gehaltenen Starfstoß, ist Zieler ein Unsicherheitsfaktor und hat wieder - wie in Stuttgart - gepatzt. Ich halte Esser für den besseren Torhüter.
Für mich ist Hannover kein Aufstiegskanditat. Wenn Slomka nicht endlich die Spielweise ändert, wird er nicht lange Trainer bleiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 22:09 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
Schon interessant wie weit die Meinungen auseinander gehen.
Ich kann mich nicht mit beiden Extremen anfreunden, weder die letzte noch die vorletzte Ansicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 22:22 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4205
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Schön: Wir sind wieder wettbewerbsfähig. :fan:

Schlimm: Mein Fläschchen Bundesligaluft ist schon alle! :cry:

Schau an: Das große Geschäft auf dem Scheißhaus ging ganz hervorragend! :)

_________________
Wir machen unser Ding.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 22:24 

Registriert: 26.02.2011 18:12
Beiträge: 875


Offline
Zum Spiel wurde bereits alles gesagt, war selber im Stadion und hab den Ausgleich emotionslos hingenommen. Macht einfach keinen Spaß mehr. Man wird nur enttäuscht :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Jahn Regensburg 1:1 (0:0)
BeitragVerfasst: 03.08.2019 22:25 
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009 21:03
Beiträge: 3557
Wohnort: Hamburg


Offline
wdani hat geschrieben:
Seit Jahren war ich das erstmal wieder im Station.
Bin sehr enttäuscht. Die ersten 20 Minuten gingen so, dann nur noch nach alter Slomka Manier "Hoch und Weit" -alle Bälle auf Henne.
Es war keine Spielvarianten, kein Passpiel, keine Bewegung im Mittelfeld zu sehen. Regensburg hatte es sehr einfach. Es wurde immer dann gefährlich, wenn die Roten schnell gespielt haben, leider war das nicht sehr oft. Trotz gehaltenen Starfstoß, ist Zieler ein Unsicherheitsfaktor und hat wieder - wie in Stuttgart - gepatzt. Ich halte Esser für den besseren Torhüter.
Für mich ist Hannover kein Aufstiegskanditat. Wenn Slomka nicht endlich die Spielweise ändert, wird er nicht lange Trainer bleiben.

:nuke: genau so


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 5 | [ 86 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: