Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 4 | [ 75 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 21:51 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 533


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Demontier Ihn bitte weiter..... :mrgreen:


Nee, ist schon zu viel, können andere besser.
Aber als Demontage sehe ich das auch nicht.

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 21:51 
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2012 16:13
Beiträge: 699
Wohnort: Düsseldorf


Offline
V E R S A G E R

Pfui :mad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 21:57 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 687


Offline
was sagt eigentlich Slomka zu der Niederlage? Hat jemand etwas gehört?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 21:59 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1346


Offline
:flag962:
Mit dieser Mannschaft auswärts Ballbesitzfussball spielen zu wollen,
grenzt an Harakiri. Warum lässt man sich auswärts immer wieder in diese Rolle drängen.
In Stuttgart hat man es deutlich besser gemacht.
Heute war dazu noch die Form fast aller Spieler unter Pokalniveau.
Ein erfahrener Trainer sollte allerdings auch mal merken, daß er Maina
eine Rolle aufdrängt, die dieser im Moment überhaupt noch nicht erfüllen kann.
Statt seine Stärken sinnvoll zu nutzen, verbraucht er ihn, in dieser Rolle.
Ich würde mir wünschen, außerdem für das nächste Spiel, die Grundform 4-4-2 zu wählen. :hallo:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 22:06 

Registriert: 26.05.2004 13:04
Beiträge: 209


Offline
Ohne die Leistung schön zu reden: es war leider das in der Situation schwerste Los für uns. Allerdings hätten wir mit der Leistung wohl auch in Röddinghausen schlecht ausgesehen.
Man kann nur hoffen, dass jetzt noch 1-2 Verstärkungen kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 22:18 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6173


Offline
Guten Abend allerseits,
gleich vorweg: Wusste ich vorher, dass das inne Hose geht.
Darum bin ich, der absolute Fachmann hier, ja auch auf Platz 1
der Tipp-Runde.

Aber: Bis auf Zugang Franke laufen nur Stümper rum, die nichts
können.

Und: Grinse-Trainer Slomml ist schon ein gewiefter Fuchs. Schon als
10 Monate-Trainer beim KSC wusste er wie man 96 schlägt


Bin gespannt ob er bei der nächsten Presse-Konferenz
wieder grinst und uns voll labert mit seiner Taktik usw. ! !
Was hat sich der Kind bloss von diesem Mann blenden lassen........
:dance: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :dance:


........................................
Und auch Dieter hat Recht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 22:22 

Registriert: 25.08.2013 12:42
Beiträge: 590


Offline
Es ist eigentlich nicht zu glauben, egal in welcher Liga wir spielen oder welches (Pflicht) Spiel ansteht. Die Negativerlebnisse/Ergebnisse gehen immer weiter.


Gefühlt hat 96 jetzt seit 5 Jahren nur Niederlagen kassiert. Dieser "Trend" reisst nicht ab. Die Art und Weise der Niederlage heute war genauso desaströs wie die letzjährigen Spiele der 1. Liga.
Noch schlimmer macht es das wir in Bestbestzung gespielt hatten, mehr gibt der Kader nicht her und trotzdem reicht es einfach nicht.

Selbst wenn noch 3 Neue kommen sollte. Die Qualität kann niemals so angehoben werden, um diesen Phantastereien "Wiederaufstieg" Taten folgen zu lassen. Sie sollten einfach mal diese Denke sein lassen und sich damit beschäftigen mal wieder ein Fußballspiel zu gewinnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 22:26 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3186
Wohnort: Hamburg


Offline
Wie sollen die Ergebnisse auch besser werden, wenn die Mannschaft nicht aufgerüstet wird?
Wenn man sich seit Jahren standhaft weigert, einen vernünftigen offensiven Mittelfeldspieler zu holen. So ungern ich Slomka verteidige: Er muss mit einem Schrottkader arbeiten. Wie übrigens auch schon Doll und Breitenreiter vor ihm.

Edith: Und jetzt bitte nicht mit teurem Kader kommen. Die Qualität entscheidet!!!

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 22:46 

Registriert: 21.02.2009 19:10
Beiträge: 570


Offline
Komme von der Arbeit, habe bewusst kein Radio gehört und meine Erwartungen wurden zu 100% bestätigt. Auch wenn die Saison gerade erst angefangen hat - gefühlt ist sie schon in die Hose gegangen. Aufstieg mit dieser Truppe - niemals. Weiterentwicklung unter diesem Trainer - eher nicht. Kaderverbesserung mit diesem Sportdirektor- ohne Moos nix los. Die Premiummarke 96 ist zum Ladenhüter mutiert.

_________________
[b]Zweite Liga als Chance zur Erneuerung ...[/b]

Irgendwie kann man nicht daran glauben ... :))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:05 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3859


Offline
Boah, kommen gerade von ner Party, haben nebenbei mal Radio gehört und kurz Nachrichten gesehen..

Manch Einer würde jetzt sagen, "war doch recht ordentlich" und ein Anderer is "sprachlos".

Ich bin entsetzt über das, was man lesen und hören muss.

Das scheint ja noch schlimmer zu sein, als ich befürchtet hatte, aber nicht wahr haben wollte, bei den tollen Neuzugängen.

Die "Grinsekatze" lässt sich mit dieser Truppe übertölpeln und scheidet sang und klanglos aus.

Wie tief kann man noch sinken, wenn man in eine Krise hineinspart?
Fragt mal die Fachleute aus der Wirtschaft.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:19 

Registriert: 11.11.2006 19:48
Beiträge: 127
Wohnort: Hannover


Offline
Es ist so wie ich bereits vor 2 Monaten geschrieben habe.
Diese Mannschaft muss sich auf den Klassenerhalt konzentrieren.

Ich hoffe das Duksch aus dem Kader fliegt. Vllt wird man ihn ja zur Winterpause los. Bis dahin einfach i wie verschenken zur Not.

Es ist recht einfach. Mit diesem Kader wird es nichts mit dem Verbleib in der zweiten Liga. Ich verstehe auch nicht wie man im ernst daran denken kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:25 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
Also ich bin schon stark erschrocken wie viel heute nicht geklappt hat, da war von hinten bis vorne nur Baustelle, komplett, nicht nur ein paar Stellschrauben zum besseren Kicken.
KSC nur mit schlichten Fussball erfolgreich, schon da geht man als zweiter Sieger vom Platz.
Baka als Kapitän und Vorkämpfer, es bringt doch nichts wenn der kaum einen Ball zum Nebenmann bringt. Bei Allen hat man die bekannten Fehler und Probleme der Vergangenheit gesehen. Da ist Stand heute gar nichts besser geworden, und das in Liga 2 wo man dachte das es da einfacher wird Fehler zu Kaschieren und Positives zu steigern, von Henne ( das sieht aus als ob er in Liga 2 überfordert ist ) über Prib ( bekannte schlechte Vorstellung aus alten Zeiten ) bis Felipe ( Unsicherheitsfaktor in der Hintermannschaft ) und auch der Rest mit Pleiten, das war sehr schwach, damit kann man auch mit anderen Taktiken oder System nichts reparieren. Geht das in Wehen auch in die Hose ist das schon ein Fehlstart.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:29 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9858


Offline
soga2711 hat geschrieben:
Es ist so wie ich bereits vor 2 Monaten geschrieben habe.
Diese Mannschaft muss sich auf den Klassenerhalt konzentrieren.

Ich hoffe das Duksch aus dem Kader fliegt. Vllt wird man ihn ja zur Winterpause los. Bis dahin einfach i wie verschenken zur Not.

Es ist recht einfach. Mit diesem Kader wird es nichts mit dem Verbleib in der zweiten Liga. Ich verstehe auch nicht wie man im ernst daran denken kann.
dafür ist es noch zu früh, aber was bis heute zu sehen war, könnte man wirklich nur als Ziel für den Klassenerhalt verkaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:51 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3107


Offline
Will mit meiner Signatur nicht Recht behalten :noidea2:

Hatte vor einigen Monaten gesagt, daß ich erst wieder zu den Flaschen
gehe, wenn sie 2x hintereinander gewonnen haben -
kann noch dauern :mrgreen:

_________________
Das Wandern ist des GröPaZ Lust......
Alles Dauerverar***e - Ziel : 3.Liga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 12.08.2019 23:59 

Registriert: 16.05.2006 16:17
Beiträge: 1336
Wohnort: München


Offline
Es passt noch nicht.
Positiv gesprochen war es "nur" der DFB-Pokal, bei dem 96 eh nur ein Mal pro Saison spielt.
Aber auf der anderen Seite haben wir gegen einen Konkurrenten aus der zweiten Liga gespielt.
Maina überfordert, Henne viel zu steif, da fehlt bislang alles an einem Profi. Mittelfeld überfordert und Abwehr offen wie in den letzten 1,5 Jahren bei Auswärtsspielen.
Drei Neue sind das Mindeste. Und selbst dann wird es schwer, ganz oben mitzuspielen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 13.08.2019 00:01 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3107


Offline
wdani hat geschrieben:
was sagt eigentlich Slomka zu der Niederlage? Hat jemand etwas gehört?


Standardansage A:
"Alles super, alles gut, wir sind auf dem richtigen Weg"

Und strahlen kann ich besser als jede Zahnarztfrau :mrgreen:

_________________
Das Wandern ist des GröPaZ Lust......
Alles Dauerverar***e - Ziel : 3.Liga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 13.08.2019 08:27 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 696
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
40 Jahre 96er hat geschrieben:
Verdorbene, bedrückende Wochenenden! Nach 50 Jahren intensiver Anhängerschaft zeigt mein Interesse erste Anzeichen seiner Auflösung.


Tja, bin Fan seit 1954. Sah jetzt - schweigend - die ersten 3 Spiele und habe nun nach K-Desaster beschlossen: "Verdorbene, bedrückende Wochenenden" brauche ich nicht mehr.

Kind hat seine Verdienste, hat aber seinen selbstbestimmten Abtritt als glorreicher Retter in/nach den Europapokal-Saisons verpasst. Jetzt ist er endgültig unter die Kniepekerls gegangen, die den Dotsparer geben und der von ein paar jungen Kerls erwartet, sie sollen seine Welt retten. Können die nicht. Maina, Muslija & Co werden in 3-4 Jahren erstklassige 1. Klassen-Fußballer sein, aber nicht bei H96, die dann schon lange (leider) in der 3. Liga spielen werden.

Nee, nee, erzählt mir nix davon, man solle/müsse/wolle "seinem" Verein "die Treue halten, auch wenn es schlecht läuft". Das ist selbstverständlich, aber dies hier ist anders: Dies hier ist die Vermottung und Verrottung eines Traditionsclubs durch Altersstarrsinn und das mag ich mir erstmal nicht mehr antun.

Keine Fahne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 13.08.2019 08:31 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4645


Offline
Das zuletzt beste habe ich in der ersten Hälfte auswärts in Dortmund gesehen. Da spielte man gegen einen starken Gegner und hatte einen erkennbaren Plan. Man hätte Breitenreiter behalten sollen. Zugegeben wurde das nicht leichter - man kennt die Mechanismen. Aber dann kann man doch nicht im Ernst Doll holen zB.

Richtig sprachlos war ich gestern über die Rückwärtsbewegung. Da gab es eine Szene in Hälfte 2, in der 3 Mittelfeldspieler 3m hintereinander in einer Linie zurücklaufen. UNFASSBAR. Da gibt man dem Gegner soviel Raum, da spielt dich selbst ein Drittligist schwindelig. Und was Duksch angeht......MEINE GÜTE. Dennoch gestern besser als Weydandt.

Also für die folgenden Spiele würde ich mal so auflaufen lassen.....

--------------------------Zieler-------------------------
Jung-----------Anton------------Felipe-----------Albo
-------------------------Bakalorz-----------------------
Muslija-------------------------------------------Maina
--------------------------Fossum-----------------------
-----------------Teuchert----------Duksch-------------

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 13.08.2019 08:37 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 18:27
Beiträge: 2721
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
kallegrabowski hat geschrieben:
Das zuletzt beste habe ich in der ersten Hälfte auswärts in Dortmund gesehen. Da spielte man gegen einen starken Gegner und hatte einen erkennbaren Plan. Man hätte Breitenreiter behalten sollen. Zugegeben wurde das nicht leichter - man kennt die Mechanismen. Aber dann kann man doch nicht im Ernst Doll holen zB.

Richtig sprachlos war ich gestern über die Rückwärtsbewegung. Da gab es eine Szene in Hälfte 2, in der 3 Mittelfeldspieler 3m hintereinander in einer Linie zurücklaufen. UNFASSBAR. Da gibt man dem Gegner soviel Raum, da spielt dich selbst ein Drittligist schwindelig. Und was Duksch angeht......MEINE GÜTE. Dennoch gestern besser als Weydandt.

Also für die folgenden Spiele würde ich mal so auflaufen lassen.....

--------------------------Zieler-------------------------
Jung-----------Anton------------Felipe-----------Albo
-------------------------Bakalorz-----------------------
Muslija-------------------------------------------Maina
--------------------------Fossum-----------------------
-----------------Teuchert----------Duksch-------------



Statt Jung meintest Du sicherlich Franke

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Karlsruher SC - Hannover 96 2:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 13.08.2019 08:49 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 321
Wohnort: Hannover


Offline
naundja hat geschrieben:
...
Nee, nee, erzählt mir nix davon, man solle/müsse/wolle "seinem" Verein "die Treue halten, auch wenn es schlecht läuft". Das ist selbstverständlich, aber dies hier ist anders: Dies hier ist die Vermottung und Verrottung eines Traditionsclubs durch Altersstarrsinn und das mag ich mir erstmal nicht mehr antun.

Keine Fahne.


+1

Nun sollte man nach den drei Spielen noch nicht komplett den Stab über die Mannschaft brechen. Aber die ersten Zeichen sprechen leider dafür, dass dies eine weitere unerfreuliche und spassbefreite Saison für 96-Fans werden könnte.

Für mich steht jedenfalls fest: sollte sich im Verlauf der Saison nichts in der Causa Kind tun, wird die Dauerkarte nicht mehr verlängert. Da gibt es Besseres zu tun als sich im Niedersachsenstadion den Niedergang eines grossen Traditionsklubs aus purem Altersstarsinn anzutun.

_________________
Der 23.03.2019 - ein Tag für die Geschichtsbücher von Hannover 96!

Hannover 96 - Martin Kind 5:0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 4 | [ 75 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: