Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 51 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 30.09.2019 23:51 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7485
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
In Dresden besteht man nur als kämpferische Truppe mit jemanden an der Linie, der sowas vermitteln kann, d.h. also, das wird nüscht.

Beste Nachricht des Tages: Arminius gibt es noch. :hallo:

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 30.09.2019 23:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18599
Wohnort: Mönchengladbach


Online
Ich finde das Ganze einfach nur ungerecht. Warum macht in Hannover nie ein Gegner solche Fehler in der Anwehr? Wie soll 96 da Tore schießen? In Kiel ging das doch. Da ist der Torwart mal vorbeigesegelt. So gewinnt man kein Heimspiel, wenn man immer nur Pech hat.

Ernsthafter: Ich kann mich nicht erinnern in einem Spiel 4 solch dämliche Gegentore gesehen zu haben. Ein Fehler hinten - o.K., passiert. Aber 4? Mit dem Höhepunkt von Frankes Traumpass vor dem 0:3. Unglaublich, der wäre in der Kreisklasse nach so einem Ball ausgewechselt worden und anschließend hätte er von den Zuschauern Prügel bezogen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 00:03 
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2018 18:25
Beiträge: 236
Wohnort: Haus am See


Offline
Tja, ich gebe zu, ich hatte mich getäuscht. Keine 22 Würste, sondern nur 10 rote Brühwürstchen (Zieler nehm ich raus). Und dann noch 4 Nürnberger zum Abendessen die mich extrem Kotzen ließen. Wenn die tatsächlich gegen Slomka gespielt haben( ich hoffe das inständig, sonst krieg ich Panik), frag ich mich warum die das nicht in Kiel gemacht haben.
Gotenkönig Knauserich bekommt seine Personalpolitik jetzt mal richtig ins Gesicht gebratzt.
Es kann hier nur noch ein Schlusswort geben :
S M W ( und Dieter S. hatte doch recht)

_________________
Heil dir Hannover, heil
Freude werd`dir zuteil
Freude stets mehr ( Hannoversche Nationalhymne bis 1866)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 00:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 167
Wohnort: Ruhrgebiet


Offline
Ich hab 'ne Wette mit 'nem Unioner laufen. Ich hab direkt nach dessen Verpflichtung gesagt, dass MS noch vor Weihnachten weg ist. Sieht so aus, als würde ich gewinnen.
Dabei waren so gute Leute am Markt. Anfang, Tedesco ... selbst bei Hecking hätte man zuschlagen können und sollen. Aber wenn man selbst beim Scheißhauspapier spart, muss man eben den nehmen, der für'n Butterbrot kommt. Traurig ist nur, dass aus Schaden bei 96 keiner klug wird. Da wird immer die C- oder D-Lösung gewählt obwohl man vorher weiß, dass das in die Buchse geht. Also die Leute außerhalb der Administrative wissen das - die Herrschaften um MK allerdings nicht. Na mal sehen, wer dann für MS kommen wird. Lebt Rolf Schafstall eigentlich noch? Vielleicht ist auch Michael Lorkowski bereit, nochmal das Ruder zu übernehmen. Darf nur nicht viel verlangen und muss MK offenbar nur sagen, dass der Himmel morgen wieder blau sein wird. Dann klappt das schon mit der Verpflichtung ...

_________________
LÖW raus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 00:16 

Registriert: 27.03.2010 21:31
Beiträge: 113


Offline
Der Trainer stand heute nicht auf dem Platz. sondern insgesamt 14 Versager. Mir tut der Hansson am meisten leid. Und Baka.
Wir brauchen ENDLICH WIEDER EINEN SPIELMACHER! Der Fußball hat sich weiter entwickelt: Mannschaften stellen sich vor die eigene Bude, überlassen der Heimelf das Leder. Dann wird viermal zugeschlagen und mit 21% Ballbesitz ein Spiel haushoch gewonnen. Was macht man dagegen? Schnell und präzise spielen (beides kann kein 96er, abgesehen davon, dass auch kein 96er einen schnell gespielten Ball annehmen und verarbeiten kann), Laufwege anbieten (macht auch keiner, es ist reiner Standfußball), überraschende Pässe spielen (könnte nur Schlaudraff, aber der telefoniert hoffentlich ganze viel [Alex Meier Fußballgott endlich angerufen? Ist immer noch vereinslos...]).
Und dann brauchen wir auch vorne Leute, die einen Ball annehmen können. Weydandt kann das nicht, dem springt jede zugespielte Kugel viele Meter weit weg. Möchte mal sehen, wie der nen Pass von Kimmich oder Konsorten annehmen würde - fällt der dann um? Oder wird er von dem Tempo des Balles einfach pulverisiert? Schlimm sowas.
Ich ärgere mich wirklich, dass ich mich zu dem Kauf einer Dauerkarte hab hinreißen lassen. Krasser Fehler gewesen. Wird nicht wiederholt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 00:59 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2996
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
In Dresden besteht man nur als kämpferische Truppe mit jemanden an der Linie, der sowas vermitteln kann, d.h. also, das wird nüscht.

Beste Nachricht des Tages: Arminius gibt es noch. :hallo:


Glückauf Kuba! :wink2:

Jo, bin noch da.
Lese schon noch ab und zu mit hier, war nur zu schreibfaul ...
Aber der Häuslebau geht endlich auf die Zielgerade, und ich klaue mir jetzt einfach etwas Zeit, hier mal wieder was zum Besten zu geben.

Obwohl das mit dem "Besten" atm. etwas sehr ironisch klingt, aber irgendwas muß man ja versuchen, um den Bock umzustoßen.

Der rote Fußball-Frust hat mich tatsächlich an die Tastatur getrieben,
oder genauer: Das blanke Entsetzen ... :(

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 07:47 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 762
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Ich weiß nicht, was ihr mäckert! Ich sah mehrere junge Männer, adrett geduscht, gepflegte Haare, bildstarke Tattoos.

Na gut, äh, der eine hatte erstmal falsche Schuhe an (was heißt "Nieselregen" auf japanisch?), -
- der Andere in der Innenverteidigung (ich nenne seinen Namen nicht, um seine Bewerbung bei einem Verein der 4. Liga nicht zu gefährden) war indisponiert und hatte zwei linke Knie an, -
- der Dritte, ja, gut, äh, hatte Stress mit seiner Freundin (muss man mal nachsehen),
- der Vierte sagt, man habe ihm gesagt, er solle sagen, wenn sich der Gegner nähert: "Geh wech" (aber der ging nicht).
- der Fünfte sagte mir hinterher vertraulich, man wisse ja nicht mal ob der nächste Scheck gedeckt sei, da könne er vorsichtshalber nicht in Vorleistung treten,
- der Sechste meinte, er habe schon immer gegen Bayern München verloren und wenn der Dräner soschene Gäschner hole, dann sei ebben där schuld.
- der Siebte bis Elfte sagte bei nach Nach-Anna-Lüse übereinstimmend: Wenn man eben kein ordentliches Nagelstudio auf dem Trainichtplatz biete, sei das alles kein Wunder, ergebnistechnisch.
Und Felipe fand, das sei eine der besten begrenzten Niederlagen, die man ohne ihn eingefahren habe und schlug zwei Tage dräningsfrei vor. Schlommi nickte: "Machen wir. Die Regeneration von der Regeneration tut not in der Not. Wir müssen den Fuß im Kopf wieder frei kriegen, dann ticken wir auch richtig. Ich verteile jetzt mal Feldstecher, damit wir das Tor des Gegners besser sehen können. Und Weydandt kriegt um die Kniescheiben einen Abprallschutz - ich habe da noch zwei Kniekissen von der Gartenarbeit zu liegen."

Beim Verlassen der Verwurstbude Kniefall-Stadion stand ich lange auf der Leinebrücke und sah den toten Fischen zu, die langsam nach Bremen trieben…..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 08:08 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3682
Wohnort: Oyten


Offline
Vor 2 Jahren saß ich noch euphorisch mit Trikot, Herri-Humpen, Schal akkurat platziert vorm Fernseher im Wohnzimmer. Der Hund erschrak jedes Mal, wenn ich mir bei so manchen Szenen vor Freude oder Ärger mit der flachen Hand auf den Oberschenkel schlug. Am nächsten Morgen kam meine Tochter runter, und konnte anhand meiner Jubelschreie genau beziffern, wie viele Tore 96 geschossen hatte.

Gestern schaltete ich zur Halbzeit auf eine Reeperbahnreportage, blieb daran hängen, das "Spiel" lief nur noch auf dem Tablet nebenher.
Als es zuende war, war es halt zuende.

Fürchterlich. Und ich hatte tatsächlich überlegt, spontan nach Hannover zu fahren und ins Stadion zu gehen.

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 08:16 

Registriert: 15.11.2005 21:48
Beiträge: 121
Wohnort: Hannover und Hamburg


Offline
Ich ziehe nach diesem wiederholt erbärmlichen Auftritt die Konsequenzen und werde meine Unterstützung und Präsenz im Stadion trotz Dauerkarte verweigern, solange diese Alibi-Kicker die Arbeit verweigern....

Dazu ist das Leben zu kurz, als seine Zeit dort zu verplempern.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 08:42 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3946
Wohnort: Elze


Offline
Ja, man müsste wohl mal den einen oder anderen Bock umstossen... auf der Trainerbank, im Kokenhof, da könnte man anfangen.

War ein ziemlich lahmes Fussballspiel...

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 09:02 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5109


Offline
warum?

https://www.youtube.com/watch?v=Q_c3Np_6Iek

so einen bräuchten wir jetzt

https://www.youtube.com/watch?v=fCHMhm0cPCw

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Zuletzt geändert von kallegrabowski am 01.10.2019 09:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 09:03 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1028


Offline
2 Tore in 4 Heimspielen, wenn man ehrlich ist könnten wir jetzt auch mit 4, 5 oder 6 Punkten dastehen (Fürths Großchancen, Spielglück in Kiel etc.)

96 ist aktuell ein reiner Abstiegskandidat, das lässt sich nach 8 Spielen inklusive Pokal ganz deutlich sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 09:40 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5924


Offline
Wir sind wirklich nichts anderes als ein Abstiegskandidat.
Es gibt immer mal Spiele wo beim Gegner jeder Schuss ein Treffer ist.
Was aber erschreckend gestern war ,wie leicht wir die Tore gefangen haben und das wir trotz ca. 80% Ballbesitz maximal 2 Chancen rausgespielt haben.
Dazu null Gefahr bei eigenen Standards.
Und das war gestern eigentlich unsere beste verfügbare Startelf.....
Bin auch für Trainerwechsel aber wir brauchen dringend im Winter weitere Verstärkungen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 09:51 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5109


Offline
Fußball von einem anderen Stern, so siehts aus!!!

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 09:51 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 1071
Wohnort: Zamonien


Offline
Ich war erschrocken, wie emotionslos ich die Niederlage hingenommen habe.

Ein verdientes 0:4, wie ich finde. Wir sollten uns mit den Mannschaften in der südlichen Tabellenregion auseinandersetzen. Eine kaputte Truppe, von der ich eigentlich mehr erwartet hätte. Vielleicht habe ich als Sofasportler das Leistungspotenzial der Mannschaft maßlos überschätzt. Besserung scheint erst in Sicht, wenn in der oberen Etage endlich mal gelüftet wird. ☝️

Aber vielleicht gibt es am Saisonende doch etwas zu feiern: den knappen Klassenerhalt oder eine erfolgreiche Relegation gegen einen Drittligisten.

96: Ich bleibe dir trotzdem treu, auch wenn es aktuell schwer fällt. Wer kuschelt schon gerne mit einem miefigen, strubbeligen Nagetier?
:fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 10:03 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3868
Wohnort: Basche


Offline
Zitat:
[Alex Meier Fußballgott endlich angerufen? Ist immer noch vereinslos...]).


Geht nicht.......! Der spielt im sonnigem Australien. :oldman:
Glücklicherweise befinde ich mich in Schweden und konnte mir deshalb das Elend nicht anschauen.
Auf Nitro durfte ich mir zumindest die Gegentore reinziehen und fragte mich warum wir nicht die Abwehr der
2. Mannschaft auf den Platz stellen......?
Schlechter machen die das auch nicht und der einzige Unterschied wäre wohl der, dass die noch kämpfen würden.
Was soll man von von selbstverliebten Gockeln halten, denen die Frisur und das Tattoostudio wichtiger sind als ihre eigentliche Aufgabe..... :noidea2:
Besser wäre es, sie werden allesamt Influenzer ! Dafür dürfte ein so dürftiger Auftritt noch reichen.....
3. Liga....wir kommen mit Riesenschritten !
Beste Spieler waren gestern für mich übrigens Felipe und Bakalorz ! :mrgreen:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 10:24 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3868
Wohnort: Basche


Offline
Für mich sind das ansehnliche Werte......
Nur das jeder Schuss der Nürnberger auf unser Tor drin war ist halt ein kleiner Schönheitsfehler...... :mrgreen:


Hannover 96 - 1. FC Nürnberg
Ballbesitz in % 77 - 23
Torschüsse 10 - 9
Schüsse aufs Tor 1 - 4
Ecken 6 - 1
Gewonnene Zweikämpfe in % 56 - 44
Angekommene Pässe in % 85 - 53

Darauf kann man aufbauen, würde der gutfrisierte Fussballspieler anmerken.... :mrgreen:
Nee, mal ganz im Ernst.......Bei diesen Werten ein Spiel so sang und klanglos zu verlieren ist schon obertraurig !
Wenn man sich allerdings darauf beschränkt den Ball in der Abwehr ständig hin und her zu schieben und dabei den Torhüter mittels Rückpässen mit einbezieht, dann kommt so etwas dabei heraus.
Bringt denen eigentlich keiner bei, dass man nach vorne spielen muss um Tore zu erzielen ? :noidea2:
Ich habe kein Mitleid ! :oldman:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 11:27 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5181
Wohnort: Bern (CH)


Offline
kallegrabowski hat geschrieben:
Fußball von einem anderen Stern, so siehts aus!!!

Ja. Pluto. Denn das war gestern ganz finster!

Im Grunde haben die Halbzeiten die verkehrten Teilergebnisse: Eigentlich waren wir in der 2. Hz. drei Tore schlechter als der Gegner, im Vergleich dazu war es in der ersten noch fast erträglich (außer den drei Toren, zwei davon Geschenke, hatte Nürn eigentlich keine weiteren Chancen, und immerhin haben sich unsere Jungs ein paar Mal bis zur Grundlinie durchkombiniert oder -gewühlt; das war aus Nürnberger Sicht ein wenig brenzlig).

Die Umstellungen zur Halbzeitpause verstehe ich jedenfalls nicht, und sie sind auch voll in die Hose gegangen. Die wenigen guten Ansätze aus der ersten Hz. hatten zum Teil mit Haraguchi zu tun, aber als Rechtsverteidiger war er eine Fehlbesetzung. Und von den gelegentlichen Kombinationen über die Flügel war nach der Pause nichts mehr zu sehen – obwohl man doch gerade dafür Henne eingewechselt hat. Ich weiß zwar auch nicht, was ich als Trainer zur Pause getan hätte (doch: Prib herausgenommen), aber Slomkas Maßnahmen waren jedenfalls ein Griff ins Klo.

_________________
Denk' ich an 96 in der Nacht,
so bin ich um den Schlaf gebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 11:38 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5109


Offline
Eigentlich hätte er nur noch Baka auf die 10 stellen müssen, dann wäre es komplett gewesen.

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 0:4 (0:3)
BeitragVerfasst: 01.10.2019 14:15 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3200


Offline
Die Zeitverschwendung , ein 96 Spiel (gegen Bielefeld) live im Stadion zu verfolgen,
wird mir b.a.w. nicht noch einmal passieren.
Verblieben war nach diesem Spiel , wo ich nicht wegschalten konnte (nur nach 85 Minuten gehen) allerdings die Erkenntnis , daß meine bisherige Saisonprognose ( 10-12 ) zu
optimistisch ist; maximal Platz 14/15 ist nach meiner Meinung drin.
Dementsprechend wird das ein ziemlich trostloses Jahr, ohne jegliche Erwartungshaltung.
Muß man nicht weiter verfolgen, das Ganze - da würde ich lieber am Wochenende arbeiten gehen.

Geld schießt eben doch Tore !
Und ja, ich bin Kunde, sorry.

_________________
Neues Ziel : Aufstieg in 2021 !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 51 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: