Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 43 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 09.02.2020 22:36 

Registriert: 07.05.2005 20:42
Beiträge: 47
Wohnort: Bremen


Offline
Eins hat das Spiel heute gezeigt. Wenn Hannover nicht das Spiel machen muss, sind sie stärker als gegen 11 Mann die sich hinten reinstellen und den Dolch zwischen den Zähnen halten.

Im Spielaufbau hapert es ganz schlimm. Das hat man heute wieder deutlich gemerkt. Kontrolliert war keine Situation nach vorne. Haraguchis Tor war ein zufälliger Abpraller, der schön verwandelt wurde und die Teucherts und Stehles Treffer waren Konter. Ich hoffe darauf, dass daran echt mal gearbeitet wird. Das begleitet uns schon lange.

Teuchert, Maina, Haraguchi und Zieler haben gut gespielt, Anton, Prip, Elez und Felipe haben viele Probleme gehabt. Horn und Jung waren okay. Elez Handspiel war wohl strafwürdig, aber eher unabsichtlich (wäre sonst ja auch rot gewesen). Kaiser ist mir zu sehr abgetaucht. Der große Stabilisator war er gegen Fürth nicht.

Was mir aber gut gefallen hat ist der Teamgeist. Nicht nur bei Stehles Treffer waren Laufwege und Einsatz gut. Außerdem waren viele Sprints und viele Räume sind zugelaufen worden und die Unterstützung untereinander hat gestimmt.

Auswärts in Unterzahl bei Fürth drei Punkte mitzunehmen ist super. Insgesamt habe ich seit langem mal wieder Spaß gehabt.

Grüsse

Die Schlange

_________________
Und das Lamm sprach:

Huurzzzz


Der Harpe wars...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 09.02.2020 23:03 
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2018 18:25
Beiträge: 245
Wohnort: Haus am See


Offline
WTF? Gewonnen? Und für unsere Verhältnisse auch noch einigermaßen vernünftig gespielt?
Ich zitiere die ehemaligen WWE Kommentatoren:" Ja was ist denn hier los?" :noidea:
Mit so etwas muss man erstmal geistig klarkommen. Und hätte man bei der 3 gegen 1 Kontersituation noch abgespielt, wäre es sogar ein souveräner Sieg geworden. Aber nein, ich werde mich jetzt nicht beklagen, ich nehme jeden Brotkrumen dankbar an.
Jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar Flachköppe die von Aufholjagd faseln. :roll:

_________________
Ihr habt`s in Hannover sowieso die größte Fresse überhaupt (Paul Breitner)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 09.02.2020 23:14 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3597
Wohnort: Hamburg


Offline
Bei allem berechtigtem Gemecker über unsere Spielweise. Es ist doch auch bezeichnend, dass fast jedes Gegentor durch ein Geschenk bzw. einen dämlichen Bock unsererseits fällt - und relativ selten durch schön rausgespielte Chancen des Gegners.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 09.02.2020 23:42 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1179
Wohnort: Hannover


Offline
Big96 hat geschrieben:
Niemals im Leben kriegen sie das über die Zeit. Eher landen Marsmenschen auf dem Kröpcke.


Bin gerade von der Raumschiffbesichtigung wieder zu Hause. :lol:

Ich will gar nicht meckern, das haben sie gut gemacht und endlich mal das nötige Glück gehabt. Lintons Konterlauf und der Pass auf den Newbie das Sahnehäubchen. Einen Moment hab' ich gedacht, Maina verdaddelt das noch.

Elez mache ich keinen Vorwurf, prallt der Ball nicht an die Hand, geht er direkt rein.

Was grinst Anton so dämlich nach dem Eigentor? Das kommt total schräg rüber. Könnte ich ja verstehen, wenn man 4:0 führen würde, aber so? Merkwürdige Haltung, da darf man sich durchaus ärgern!

Und die Debatten um Zieler hören hoffentlich jetzt endlich mal auf. Man of the match.

Ein schöner Sonntag wie lange nicht mehr.

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 09.02.2020 23:54 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5188
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Zitator hat geschrieben:
Jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar Flachköppe die von Aufholjagd faseln. :roll:
Ich sicher nicht! Ich hätte vor dem Spiel ein Unentschieden mit Freuden genommen. Jetzt sind es sogar drei Punkte, und das bedeutet: ein klein wenig mehr Polster zwischen uns und den Abstiegsrängen. Auf keinen Fall mehr als das.

_________________
"Häufig frage ich mich, ob mein Leben anders verlaufen wäre, wenn das Schicksal mich an eine andere Mannschaft gebunden hätte." (Wiebke Poromka)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 00:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19208
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Hat sich der Ladenbesitzer schon geäußert? 11 Punkte aus den nächsten 3 Spielen oder so? Wäre doch jetzt der perfekte Zeitpunkt, wo er seinen Fans doch Siege versprochen hat.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 01:00 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Chapeau - da habe ich schief gelegen.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 01:12 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3302


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Hat sich der Ladenbesitzer schon geäußert? 11 Punkte aus den nächsten 3 Spielen oder so? Wäre doch jetzt der perfekte Zeitpunkt, wo er seinen Fans doch Siege versprochen hat.


6 Punkte aus den nächsten 2 Spielen wären mal ne Ansage :mrgreen:

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 07:31 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5319


Offline
Zitator hat geschrieben:
Jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar Flachköppe die von Aufholjagd faseln. :roll:


Wo ist Martin wenn man ihn braucht?? Steht bestimmt nach dem Sieg gegen Hamburg dann iwo, dass es ja richtig war keinen zu holen, da man genug Qualität hat.

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 08:56 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11532
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Tja 96 ist immer wieder für eine Überraschung gut.

96 tippen ist wahrlich schwer. :lol:

Zieler muss ja überragend gehalten haben. Jetzt kann er sogar Elfer.

Dass das insgesamt noch nicht alles top war, ist doch klar nach den Misserfolgen.

Jetzt gegen den Hamburger SV, auch wenn das vom Papier her eindeutig aussieht, alles ist möglich.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 09:17 

Registriert: 23.01.2016 18:58
Beiträge: 26
Wohnort: Königswinter


Offline
Bei allen Problemen sollte man auch mal die Tabelle der Auswärtsspiele ansehen!
Da sind wir nämlich 3.!! :flag962: :flag962: :oldman: :oldman:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 11:16 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7606
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ist doch gut gelaufen. Im Moment zählen nur Punkte, egal wie die zustande kommen. Schön spielen kann man ja immer noch.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 11:45 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9805


Offline
Am Ende war es ein glücklicher, aber sicherlich doch irgendwie auch verdienter Sieg. Hannover kann ja nichts dafür, dass Fürth nicht mehr Druck entfachen konnte. Am Ende waren es dann sogar gleich zwei Konter, die richtig gut zu Ende gespielt wurden. Das Spiel hat fast schon wieder Spaß gemacht.

Der Sieg war wichtig, um vor den kommenden Partien ein wenig Ruhe reinzubekommen. Andernfalls wäre der Druck gegen Hamburg sehr viel größer geworden. Mit Felipe und Elez haben sich leider mal wieder zwei Akteure selbst aus dem Spiel genommen, wobei ich Elez beim Elfmeter gar keinen Vorwurf machen will. Klar geht er da sehr ungestüm in den Kopfball, aber die Armbewegung gehört halt nun mal dazu. Das er vom Timing einfach zu spät kommt, ist blöd. War der Ball überhaupt zu erst an der Hand oder ist der vom Gesicht an die Hand gesprungen? Ist letztlich auch egal. Gut, dass Hrgota so schwach geschossen und Zieler die richtige Ecke geahnt hatte.

Trotz Überzahl kam von Fürth in der letzten halben Stunde wenig. Die blinden Flanken haben sie scheinbar bei 96 gescoutet. Insofern geht der Auswärtssieg wohl in Ordnung. Ist lange her, dass sich Hannover 96 mal schlauer präsentiert hat als der Gegner. ;)

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 12:38 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9711
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
hsv111 hat geschrieben:
Doch!

Bin fast geneigt, zu sagen, daß dies eine souveräne Leistung war,
wo ein Hauch erste Liga durchschimmerte.
Das letzte Tor war das schönste.

Hat heute Spaß gemacht.


Da tue ich mich schwer. Das Tor von Teuchert war auch nicht schlecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 12:38 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Am Ende war es ein glücklicher, aber sicherlich doch irgendwie auch verdienter Sieg.
Ist lange her, dass sich Hannover 96 mal schlauer präsentiert hat als der Gegner. ;)



Kann man sagen - wobei, ob es soo schlau war weiß ich gar nicht.
Was soll denn für ein Fest stattfinden, wenn Elez sich cleverer verhält
und Anton den Huf weglässt?
Kommt dann ne Fuhre mit Doktorhüten und sie kicken künftig mit Barett ?

Vielleicht gibt dieser Dreier einen Schub und man bekommt noch eine gescheite Rückrunde zustande.
Einfach um sich in Ruhe zu verbessern und einen soliden Stamm zu entwickeln.

Doch, finde die Fehler: "Ruhe" und "solide" in Verbindung zu "96" ist irgendwie albern.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 13:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23832
Wohnort: Hannover


Online
Das Spiel hat doch ergeben, dass Ecken überbewertet sind. Dazu hatte 96 einengen überragenden Zieler im Tor, der den schlappen Elfer von Hrgota hielt und damit wieder bewies, dass er auch Elfer halten kann und in dem Spiel nur von Anton (selten dämlich) zu bezwingen war. Die Teebeutel waren optisch überlegen, hatten aber Zuwenig Kräutertee getrunken, sodaß die Zielgenauigkeit fehlte. Große Geste von Maina, der nach 70 m-Sprint mit dem Ball diesen dem Rookie Stehle überließ! 8) Das wird Stehle nie vergessen, Erster Einsatz, Erstes Tor! :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 13:40 

Registriert: 28.11.2010 11:21
Beiträge: 780
Wohnort: Eilenriedestadion


Offline
Glückwunsch an die ganze Mannschaft - besonderes LOB für RRZ und Maina. Mit der richtigen Einstellung aller im TEAM und ein wenig Glück das Ding geschaukelt.

Wenn das - mit Recht - das Selbstbewusstsein (nicht Überheblichkeit) steigert, ist das gut gegen Hamburg.

P.S.: Rücktritt - so macht man das, Herr Kind!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 13:48 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9805


Offline
Pralino hat geschrieben:
Tiburon hat geschrieben:
Am Ende war es ein glücklicher, aber sicherlich doch irgendwie auch verdienter Sieg.
Ist lange her, dass sich Hannover 96 mal schlauer präsentiert hat als der Gegner. ;)



Kann man sagen - wobei, ob es soo schlau war weiß ich gar nicht.
Was soll denn für ein Fest stattfinden, wenn Elez sich cleverer verhält
und Anton den Huf weglässt?
Kommt dann ne Fuhre mit Doktorhüten und sie kicken künftig mit Barett ?


Ich wollte damit keineswegs darauf hinaus, dass 96 brilliert hat. Nur fand ich, dass sich Fürth einfach nicht klug angestellt hat. Das hätte man durchaus besser ausspielen müssen. Der Lattentreffer war Pech, ansonsten hat Zieler gut gehalten und Fürth nicht genügend Druck entwickelt, um 96 ins Wanken (trotz Eigentor) zu bringen.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 19:21 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6545


Offline
:bow: :bow: :flag962: :dance: :dance:

Bin immer noch im Siegestaumel.
Wie geht denn so etwas ? Weiter so...Hoffentlich !
:bow: :bow:


...................................................
KK is einfach ein ausgewiefter Fuchs.
Und AKK is weg vom Fenster...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 (0:1)
BeitragVerfasst: 10.02.2020 23:34 
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010 17:24
Beiträge: 254
Wohnort: Hattingen (zwischen Schalke und Dortmund)


Offline
:flag962:

Wir sind auf dem richtigen Weg!
Ewald Lienen

:flag962:

_________________
"Unsere Chancen stehen 70:50."
(Thorsten Legat, ehemaliger Bundesligaprofi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 43 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alerich24, orwell und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: