Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 40 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Arminia Bielefeld - Hannover 96 1:0 (0:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 15:09 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1902


Offline
Eule hat geschrieben:
Die breit angelegte Unzufriedenheit ist bemerkenswert.

Für mich unverständlich. Wenn dann noch zusätzlich im Hinblick auf verpasste Tormöglichkeiten von Dummheit zu lesen ist, hört die Nachsicht auf. Jedenfalls bei mir.

Da spielte eine Mannschaft auf der Alm vor, die mental und taktisch hervorragend unterwegs war.

Bei diesem Tabellenstand ist es nun mal nicht einfach, den letzten von Erfolg gekrönten Pass zu setzen und die sogennannten glasklaren Chancen zu verwerten.

Was bleibt, ist die Erkenntnis, mit guter Ordnung und guter Raumaufteilung den Ostwestfalen Furcht eingeträufelt zu haben. Erwähnenswert auch die nicht zu übersehene "Handschrift" des Trainers. Die wird auch in den nachfolgenden Spielen sichtbar werden, da er im Kader mittlerweile Spieler hat, die den Unterschied machen und folglich seine systemische und taktische "Handschrift" zum Erfolg führen. Gemeint sind Spieler wie Zieler, Hübers, Kaiser, Maina und Ducksch. Voraussetzungen, nach denen sich einige Mitbewerber um den Relegationsplatz die Finger abschlecken würden.
Was redest du da?

Duksch? Zweimal jetzt nicht im Kader, davor dann 4,5 und 5,5 Note. Hübers? Ein ordentliches Spiel und der nächste Heiland? Zieler? Nicht besser als 95 % der Liga.

Nehmt ihr alle Drogen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 15:19 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
Eule hat geschrieben:
Da spielte eine Mannschaft auf der Alm vor, die mental und taktisch hervorragend unterwegs war.



Ich bin da völlig bei dir, Eule. Mit dem gesamten Beitrag.

Nun dürfen wir aber nicht vergessen, dass die wirklichen Fachleute hier im Forum schreiben. Aber so viel Sachkenntnis auf einen Haufen vertrage ich schon lange nicht mehr.

Und was für all die Mühseligen und Beladenen hier nicht sein darf, kann auch nicht sein. Außerdem könnte das Forum nicht mehr seiner therapeutischen Funktion gerecht werden.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 15:27 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1179
Wohnort: Hannover


Offline
Ich bin gar kein Fachleut. Ich bin nur ein Fan-Leut.

Aber mit der "therapeutischen Funktion" gebe ich Dir vollkommen recht. Die trampeln seit Jahr und Tag einfach ganz unerträglich und ohne Gnade auf meinen Fan-Nerven herum. Alle! Vom analüsierenden Ladenbesitzer bis zu der trostlosen Truppe auf dem Rasen. Nach so gut wie JEDEM Spiel denkt man sich "Nächstesmal lieber ins Domina-Studio"! HEUL!
:mad:

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 17:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19191
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:

Und was für all die Mühseligen und Beladenen hier nicht sein darf, kann auch nicht sein. Außerdem könnte das Forum nicht mehr seiner therapeutischen Funktion gerecht werden.


Außer dir kommt ja sowieso keiner mit seinem Leben klar. Deshalb geht es fast allen wie mir: Im Forum kann man mal so richtig auf den Putz hauen. Ich weiß, das kannst du nicht nachvollziehen.
Aber gut, dass du hin und wieder die Polizeifunktion übernimmst. Die doofen Mods kriegen ja nichts auf die Reihe.

Von Sachkenntnis wenig getrübt, möchte ich anmerken, dass ich das Wort "Mentalität" nicht mehr hören kann. Irgendwie ist das zum Modewort geworden, mit dem man nun alles erklären kann - Positiv wie Negativ.
Ist das denn fehlende Mentalität, wenn sich 96 immer in der Schlußphase noch abschießen läßt? Weil sie zu faul sind, am Ende, wenn sie nicht mehr so richtig können, die letzten Schritte auch noch zu tun?
Ich glaube, dass das einfach nur ein blöder Lauf ist. Nur muß man es schaffen, dass sich das in den Köpfen nicht festsetzt. Sonst entsteht sowas, wie man es vom Begriff "Angstgegner" her kennt. Die gibt es ja wirklich.

Ich erinnere mich noch gut an frühere Abstiege. Ich bin aus dem Stadion gegangen und habe mich gefragt, ob das letzte Tor der Anderen denn nun auch noch gezählt hat. Weil danach manchmal gar nicht mehr angepfiffen wurde.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung mit 96 bin ich in Sorge. Wenigstens die 2. Liga muß gehalten werden, bis der Alte weg ist.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 17:20 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
Das ging ja schneller als ich dachte.

Na, ja, Lebensmittelpunkt eben.

Polizeifunktion? Du hast sie doch nicht mehr alle. Aber das Trauma verfolgt dich ja schon länger.

Ich will mich aber nicht weiter mit deiner maßlosen Selbstüberschätzung in Kombi mit Altersstarrsinn beschäftigen.

Aber Eules Auffassung beizupflichten war mir den Kurzauftritt wert.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 17:26 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19191
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:
Das ging ja schneller als ich dachte.

Na, ja, Lebensmittelpunkt eben.

Polizeifunktion? Du hast sie doch nicht mehr alle. Aber das Trauma verfolgt dich ja schon länger.

Ich will mich aber nicht weiter mit deiner maßlosen Selbstüberschätzung in Kombi mit Altersstarrsinn beschäftigen.



Vielleicht solltest du dich für diesen Ausfall entschuldigen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 17:45 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
Das ist in meiner Polizeifunktion nicht vorgesehen.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 17:53 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5074
Wohnort: Wedemark


Offline
Ich stimme Eule und RoterBruder zu. Es fehlt diesmal da sletzte Quäntchen Glück, ja man könnte jetzt sagen das die Tore nicht mit letzter Konsequenz erzwungen wurden und das aus der Überlegenheit nichts gemacht wurde.

Ich sage das das seit langem einer der besten Auftritte der Roten war und das wenn sie so weitermachen sie auch für ihre Arbeit belohnt werden und das wenn sie so weiter spielen die den Klassenerhalt schaffen.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 17:54 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2705
Wohnort: Helmstedt


Offline
Denke jeder hat gesehen, dass 96 ein gutes Spiel abgeliefert hat und das Team im allgemeinen Fortschritte macht. Spielerisch, taktisch, läuferisch, usw....nur was fehlt?! Punkte!

Langsam muss mal was zählbares bei rumkommen, denn die Spiele werden nicht mehr und der Druck wird größer.

Ich finde Kocak und die Entwicklung positiv, aber noch besser gefallen mir Punkte die uns in der Tabelle klettern lassen.

Und genau das muss nun die nächsten Wochen passieren, sonst gibts ein derby in Liga 3... :noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 18:44 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 1130
Wohnort: Zamonien


Offline
Legende81 hat geschrieben:
[...]Ich finde Kocak und die Entwicklung positiv, aber noch besser gefallen mir Punkte die uns in der Tabelle klettern lassen.
[...]

:nuke:

Es fehlt halt aktuell das was zählt.

Grundsätzlich ist das Spiel der Roten in weiten Teilen schon deutlich verbessert, wenn man dies mit den Spielen zu Beginn der Saison vergleicht. Und natürlich darf man bei der Bewertung nicht vergessen, dass über weite Strecken ein wirklich gutes Spiel gegen einen Aufstiegskandidaten bestritten wurde.

Ich denke schon, dass der Klassenerhalt drin sein wird. Es ist nur sehr schade, dass man sich auf den letzten Metern wiederholt die Butter vom Brot nehmen lässt und so unnötig in Gefahr geraten kann.

_________________
"Ich bin blöd, aber du auch - lass uns zusammen daraus Erkenntnisse ziehen."
Herbert Feuerstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 18:45 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10757


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
Ich stimme Eule und RoterBruder zu. Es fehlt diesmal da sletzte Quäntchen Glück, ja man könnte jetzt sagen das die Tore nicht mit letzter Konsequenz erzwungen wurden und das aus der Überlegenheit nichts gemacht wurde.

Ich sage das das seit langem einer der besten Auftritte der Roten war und das wenn sie so weitermachen sie auch für ihre Arbeit belohnt werden und das wenn sie so weiter spielen die den Klassenerhalt schaffen.
klar war das eine Vorstellung die für ein weiters Zweitligajahr hoffen lässt, aber daraus müssen auch Punkte resultieren, ich hätte nix dagegen gehabt wenn richtig starke Bielefelder die Roten mehr oder weniger an die Wand gespielt hätten und man mit viel Dusel und Zieler ein 0:0 gehalten und in der 93 zigsten der Arminia ein unglückliches Eigentor unterlaufen wäre. das sind dann auch 3 Punkte zum Klassenerhalt.
Also muss die Aufsteigende Leistungskurve auch Zählbares bringen, sonst wird es richtig brenzlig.
Man wird sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 19:25 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10757


Offline
Natürlich mit Abpfiff in der 93 zigsten, das Spiel dürfte keine 95 Minuten dauern, da weiss ja jeder was dann noch passiert wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 20:29 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1902


Offline
In erster Linie spielt Kocak ja einen erfolglosen Fussball. Der wichtigste Aspekt, die Punkteausbeute, hat sich unter ihm quasi nicht verbessert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 24.02.2020 21:55 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2011 13:38
Beiträge: 1277


Offline
Bei der Schweigeminute hat man sowohl im Block als auch im restlichen Stadion übrigens keinen Mucks gehört. Gut so! :nuke:

_________________
Enke gut, alles gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 25.02.2020 12:00 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1424


Offline
Daywalker96 hat geschrieben:
Bei der Schweigeminute hat man sowohl im Block als auch im restlichen Stadion übrigens keinen Mucks gehört. Gut so! :nuke:

:flag962:
Das finde ich auch sehr schön und bemerkenswert. :nod:
Zum Spiel : Ich meine, daß diese Niederlage nicht mit den Punktverlusten
gegen Wehen und den HSV vergleichbar ist. Gegen diese Gegner war es quasi Nachspielzeit und letzte Minute als das Unheil geschah. Meiner Meinung nach durch Konzentrationsschwäche und
daraus resultierende individuelle Fehler. Gegen Bielefeld war man deutlich stärker als der Gegner,
vergab große Torchancen und dann passierte, was wir ,denke ich, alle geahnt haben, und was im Fussball immer wieder passiert, der Gegner macht ein Glückstor.
Ich finde auch, daß sich unter Kocak das Spiel stabilisiert hat und besser geworden ist.Deshalb habe ich auch große Hoffnung auf den Klassenerhalt. Verstehe aber auch User wie den Blauweißen 96er, die langsam nervös werden. Nur mit schlechtreden der Leistungen,
werden auch keine Tore fallen. Ich hoffe, daß alle im Umfeld, und auch die Fans,
Zuversicht ausstrahlen und nicht nervös machen lassen. Mit Leistungen wie gegen Bielefeld wird es auf jeden Fall für den Klassenerhalt reichen. Mit diesen Leisngen wird man auch gegen tiefer stehende Mannschaften Lösungen finden. Da bin ich guter Dinge. :wink2:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 25.02.2020 17:10 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4231
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Zur Einordnung, wenn ich mehr sporadisch mal einen Beitrag schreibe:

Mich interessieren die "Roten" als Verein nicht mehr sonderlich und dem fürchterlichen Konstrukt mit und um Kind habe ich längst meine Aufmerksamkeit entzogen. Wenn man so will, ist der "Ladenbesitzer" und "Stadionbesitzer" der Mann, der mich von den "Roten" als Club losgeeist hat. Zu erfahren, was ihn bewegt und was er vor hat, war für mich immer relativ einfach und ist es auch heute noch. Meine Lebenszeit aber will ich mit diesem Menschen und seinen Helfershelfern nicht vergeuden, daher auch der Mangel an Lust, immer die aktuellen Neuigkeiten in Erfahrung zu bringen.

Gleichwohl sehe ich mir fast jedes Spiel der "Roten" auf Sky an und besuche deren Spiele vor Ort, wenn sie im Süden der Republik auftreten. Eine Verbundenheit, die rein sportlich bedingt ist und im Zusammenhang mit einer von mir geschätzten Stadt und den sportlichen Ereignissen bis hin zu den EL-Zeiten steht, für die ich immer dankbar sein werde.

Bei alledem grenzt es im Moment an ein Wunder (ja, so weit gehe ich), was unter der jetzigen sportlichen Leitung sich zu entwickeln scheint. Die personellen Korrekturen im Kader, die Kocak und Zuber in der Winterpause vorgenommen haben, waren offensichtlich keine Panikkäufe, vielmehr eine bewusst vorgenommene Korrektur, um das Potenzial der Mannschaft in seiner Gesamtheit - also als Team - zu stärken. Auch wenn die letzten Spiele, besonders die Begegnung auf der Alm, unglücklich verlaufen sind, ist eine strukturelle Verbesserung zu erkennen. Als Einheit mit hoher Leistungsbereitschaft zeigten sie sich zuletzt auch. Daneben wurde auch darauf geachtet, Spieler zu verpflichten, die von ihrer Persönlichkeit her keine Luftnummer sind. Ein Dominik Kaiser zum Beispiel ruft nicht nur seine persönliche Leistung ab, er bringt auch seine Mitstreiter ein Stück weiter zu mehr Leistung.

Und der Trainer, was er spätestens in Bielefeld nachgewiesen hat, überfordert die Mannschaft nicht, vielmehr lässt er das spielen, was sie können. Das Ganze nennt man "Handschrift". Eine, die der Mannschaft gut tut. Wenn es auch noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt, zum Beispiel bei den Standards und den Abschlüssen, der eingeschlagene Weg ist sportlich gesehen unerwartet positiv, gerade auch wegen den ansonsten so fürchterlich schlechten Rahmenbedingungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 25.02.2020 17:12 

Registriert: 30.09.2018 16:26
Beiträge: 226


Offline
Also ich bin nach den letzten 3 Spielen zufrieden, ich habe viel weniger erwartet. Ehrlich gesagt bin ich sehr überrascht über die Stimmung hier. Ich finde die Leistung Sonntag hätte gegen 90 % der Liga gereicht zum Sieg, es war eben Bielefeld....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 25.02.2020 19:46 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19191
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Das hätte auch schon gegen "Bielefeld" reichen müssen. Ein Spiel, das man hinterher an der Theke locker gewinnt.
Auch die 4 Punkte aus den 3 letzten Spielen- viele hatten mit Null gerechnet, nach den Spielen davor. Völlig o.K..
Bevor man nun nach dem guten Spiel auf der Alm verbal zur Siegesserie ausholt, ist es vielleicht besser, darauf zu warten, wie sich 96 gegen das "Fussvolk " der Liga anstellt.
Kiel ist da eigentlich auch noch nicht der Prüfstein. Eher Aue, St. Pauli, Dresden und Co. Gegen Wiesbaden und Regensburg war das ja schon mal eher flopmässig.
Und man muss mindestens immer 2 Tore schießen, wenn man gewinnen will.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96
BeitragVerfasst: 25.02.2020 20:38 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3098


Offline
Gibts schon Karten vs Bochum ? Tabellenrechner hin und her....kann ganz eng werden, bei den vielen 6 Punkte Spielen. Im Moment wüßte ich nicht, wo die nötigen 14 Punkte her kommen sollen, bei der Heimserie......komme max.auf 39 und dann das Revival Nerven Flatterspiel. :mrgreen:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arminia Bielefeld - Hannover 96 1:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 26.02.2020 17:26 

Registriert: 26.02.2020 17:17
Beiträge: 2


Offline
alerich24 hat geschrieben:
Wenn es für Dummheit Straftraining geben würde, könnten wir die Truppe noch nachts bewundern dürfen !
Ich meine, wenn man wie Teuchert und Guidetti die Dinger verseppelt, hat man selbst schuld und nichts besseres verdient.
Ein Spiel dauert immer noch 90 plus ein paar Minuten und so lange muss man einfach konzentriert bleiben.
Das geht unseren Jungs scheinbar ab.
Die letzten 3 Spiele weggeschenkt.
Ich bin schwer bedient !



Nach dieser Vorstellung war ich sehr schockiert. Dieses Spiel war eine völlig verpasste Gelegenheit. Aber ich hoffe immer noch auf das Beste in den kommenden Spielen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 40 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: