Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 42 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 15:57 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9984


Offline
Ein erzwungenes 0:0.
War das wieder überschaubar spielerisch.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 15:59 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3849
Wohnort: Hannover


Offline
Boar - was für eine Minusleistung. Platz 12-15 am Ende der Saison ist okay.

Das Einzige was mich freut ist, dass der große Zamparolli Trump ... äh ... ne ... na ihr wisst schon ... dieser Typ der schlecht hört und der nicht nur ein Kind im Ohr hat sondern auch im Namen ... naja ... das der mit seiner Politik so richtig auf die Schnauze fällt!

You are fired!

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:00 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3670
Wohnort: Hamburg


Offline
Was für eine katastrophale Offensivleistung. KK kann allerdings auch nur bedingt was dafür, wenn die Chancen so kläglich vergeben werden. Ducksch und Weydandt heute Note 6!

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:00 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5417


Offline
Bitte Muroya wieder auf die Bank.......Schindler fand ich sehr stabil. Falls Hult fit bleibt, bitte unbedingt schonen. Genki kann das auch.

Alternativ Weydant mal auf die 10 oder halt Gülselam kaufen, wenn man sich den leisten kann.

Kocak kann schon was dafür......Mit Muroya kam etwas mehr Schwung. Twumasi auch besser als Schindler. Das sind 2 Wechsel die ich im nächsten Spiel machen würde. Wobei Twumasi nicht als RV enden würde;)

Ich wäre mal für ein 352

----------------------------Esser-----------------------------
----------FALETTE----------Hübi-------------Franke----------
---------------Kaiser------------EVINA-----------------------
MUROYA----------------Genki----------------------------Maina
----------------Ducksch--------2Messi------------------------

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Zuletzt geändert von kallegrabowski am 07.11.2020 16:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:01 

Registriert: 15.11.2005 21:48
Beiträge: 126
Wohnort: Hannover und Hamburg


Offline
Auswärts abstiegsreif und zu Hause wird es jetzt auch noch schlechter...

Zur Zeit ist diese Mannschaft nur Mittelmaß, wenn überhaupt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:03 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1667
Wohnort: Hannover


Offline
Puh, schwere Kost.

Da waren so einige spielerische Unzulänglichkeiten, Fehlpässe und unkonzentrierte Aktionen mit dabei. Das Unentschieden geht in Ordnung, Aue hat es sich redlich verdient. Herr Duksch hatte wohl nicht seinen Tag, mein Tisch durfte aufgrund seiner frühzeitigen Auswechslung ohne Beißspuren überleben :nuke: .

Irgendetwas stimmt da nicht, aber ich weiß nicht was. Die Luft wird dünner für Herrn Kocak und manchmal bin ich mir nicht sicher, ob eine Trennung nicht auch in Ordnung wäre.

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:04 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6421


Offline
Ja,Zucak werden Druck bekommen.Es rächt sich, das bzgl der 9 die wirtschaftliche Vernunft des grossen Machers gesiegt hat...ich finde immer noch das Aufstieg wirtschaftlich vernünftiger ist...
Schindler hätte nie beginnen dürfen.Muroya war besser rechts.
Anfangs paar gute Aktionen, dann nach den vergebenen Chancen zunehmend schlechter.
Über die 9er möchte ich kein Wort verlieren...obwohl es nach Auswechselung Ducksch noch ungefährlicher wurde....
Linton eine grosse Enttäuschung -schade, das er nicht teuer verkauft wurde und dafür Dursun geholt wurde
Muslija,Sulejmani,Kaiser auch sehr enttäuschend.
Twumasi leicht verbessert.
Hult bester Mann
Sehe immer noch keine offensiven Automatismen ,wir kommen zu wenig über Aussen durch und Standards weiterhin schlecht und hinten auch anfällig.
Das Spiele haben heute aber Ducksch und Henne nicht gewonnen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19516
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich sehe im Moment ein planloses Gekicke von einer völlig verunsicherten Mannschaft. Verunsichert deshalb, weil ihnen einfach kein brauchbarer Plan vorliegt, wie man eine Defensive knackt. Und dann gehen eben die Steilpässe an Maina, 2Messi und Co. ins Aus oder sonstwo hin. Zur Zeit sieht es so aus, dass keine Mannschaft auf dem Platz steht. Jeder hat mit sich selbst zu tun, da kann man dem Anderen nicht auch noch helfen.
Zum Glück hat Esser sich jetzt wohl langsam wieder eingehalten.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:15 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19516
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
96schweiz hat geschrieben:
Ja,Zucak werden Druck bekommen.


Den gab es heute schon in der HAZ. Unter seinem Pseudonym Willeke hat der GROßE MACHER darauf hingewiesen, dass Zucak ihm den Aufstieg, mit dieser nach dem hsv zweitteuersten Mannschaft, versprochen haben. Und daran müssen sie sich messen lassen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:21 

Registriert: 19.08.2013 06:16
Beiträge: 84
Wohnort: Hannover


Offline
Hallo Fangemeinde!
Bei Hannover 96 wird man sich heute extrem über die eigene Chancenverwertung ärgern. Ganz besonders gilt dieses für Marvin Ducksch, der allein fünf große Torchancen der Niedersachsen vergab. :mad: :mad: :mad:
Ich habe es schon die Woche angekündigt. Mister Chancentod (M. Duksch) hat in der Mannschaft nichts, aber auch gar nichts zu suchen. Holt einen Stürmer aus der 2. Mannschaft. Schlechter kann der auch nicht sein.
Noch einmal, 1-2 Monate um ca. 5.00h aufstehen, 6.00h Trainingsbeginn mit 10 min. Frühstücks- u. 25 min Mittagspause. Um 16.00h Feierabend und 2200€ Monatslohn netto. So haben/machen es die meisten Malocher. Dann werden die Profis (Profis..., ich lach mich weg) ganz ganz schnell aufwachen. Protestieren wird dagegen bestimmt u.a. mein Freund Mr. Chancentod !

Ich schau mir so ein Scheiß nicht mehr an. Reine Zeitverschwendung!
Gruß
Käp'tn Hoorn
PS: Was hat Neururer gesagt, 1. Pl. Hamburg , 2. Hannover 96...der hat auch keine Ahnung!


Zuletzt geändert von Käp'tn Hoorn am 07.11.2020 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:23 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3670
Wohnort: Hamburg


Offline
Nochmal: Esser war und ist nicht das Problem in dieser Saison. Wenn die Stürmer ihren Job nicht vernünftig erledigen, wird es eben schwer. Da hilft das z. T. arrogante Auftreten der beiden Blindnasen wenig. Vor allem Weydandt gehört in dieser Form auf die Tribüne.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:32 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10907


Offline
Vielleicht sollte der Konstrukteurmeister mal eine Betriebsversammlung machen und dann sagen " super, wir haben schon 10 Punkte für den Klassenerhalt "
Könnte die Köpfe freier machen und es spielt sich leichter zur Aufstiegssensation. :wink:
Ne, jetzt ohne Spaß, das ist alles im Ganzen viel zu wenig um aufsteigen zu wollen.
viel zu viele Spieler die zu langsam sind, und qualitativ zu wenig bis jetzt gezeigt haben um an eine Leistung für den Aufstieg zu glauben. ( nur bei Hult blitzt das öfter im Spiel auf ).
sollte man das nächste Spiel auch nicht gewinnen wird für KK die Luft immer dünner.
aber man hat ja oft in der Vergangenheit auch eher mal eingeschätzt das der Kader das Problem ist.
Auch heute tue ich mich weiterhin schwer mit den ganzen gezeigten Leistungen dran zu glauben das hier bei den Roten Aufstiegspotential rum läuft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:34 

Registriert: 19.08.2013 06:16
Beiträge: 84
Wohnort: Hannover


Offline
Big96 hat geschrieben:
Nochmal: Esser war und ist nicht das Problem in dieser Saison. Wenn die Stürmer ihren Job nicht vernünftig erledigen, wird es eben schwer. Da hilft das z. T. arrogante Auftreten der beiden Blindnasen wenig. Vor allem Weydandt gehört in dieser Form auf die Tribüne.


Da hast Du Recht. Esser ist immer einer der Besten. Nur die Punkte holen meist die Anderen!
Der Sturm...6 setzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:39 
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2012 16:13
Beiträge: 742
Wohnort: Düsseldorf


Offline
Enttäuschung.


Zuletzt geändert von Very Lazy Peon am 07.11.2020 17:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:53 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5417


Offline
Also die Leistung war wirklich wieder einmal sehr bescheiden über 90 Min. Am Ende wurde dann ja noch gut Druck gemacht, das man sich fragt...wieso nicht früher ma mutiger spielen? Wenn man aufsteigen möchte, dann hätte man auch schon trotz des unangenehmen Gegners früher mehr Druck erzeugen können.

Auf jeden Fall sollte Muroya beginnen. Hat der keine Power für 90min oder wieso musste er wieder von der Bank kommen? Nach seiner Leistung zuletzt wenig verständlich. Man hätte aber dennoch gewinnen können, und das kann man auch festhalten, ohne das jetzt schönzureden. Kocak kann natürlich wenig dafür, wenn dicke Dinger versiebt werden, aber insgesamt war sein Matchplan ja auch nicht das Wahre.

Ducksch finde ich jetzt nicht so schlimm dass man ihn vom Hof jagen muss. Jeder Stürmer hat mal Kacke am Schuh und im Nachhinein kann man auch sehen, dass er öfter als die anderen am richtigen Fleck stand für diese Situationen.

Esser wieder stark in einigen Szenen, also an ihm liegts ja nun wirklich nicht. Schlimm ist, dass beide IVs heute nur miteinander in Slowmo quergespielt haben. So kann man auch keinen Druck aufbauen. Wenn man nach einer Lücke sucht muss man so etwas zackiger spielen oder auch mal den AV einbinden.

Die 6er sind dann quasi schon halb aus dem Spiel, da bei dem Tempo alles schon ziemlich berechenbar wird und dann hat man eben diese Probleme im Spielaufbau. Dann musst du irgendwann über die Außen gehen, wo ein gut gestaffelter Gegner mit 2, zur Not 3 Spielern dicht macht und dann wirds mau. Dann kommt entweder der Fehlpass oder die Flanke wird geklärt etc. Das Stürmer dann relativ in derLuft hängen ist klar.

Gut, in Liga 2 werden wir eher das Spiel machen müssen und das wird teilweise nicht leicht werden, aber wenn man mal die letzten 15 minuten nimmt, oder Ende der letzten Saison, als man den Gegner tief in der eigenen Hälfte eingeschnürt hat.....das kommt einer technisch limitierten Truppe wohl eher entgegen.

Die Gegner unter Druck setzen und dann schnell zuschlagen.

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 16:57 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3670
Wohnort: Hamburg


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
96schweiz hat geschrieben:
Ja,Zucak werden Druck bekommen.


Den gab es heute schon in der HAZ. Unter seinem Pseudonym Willeke hat der GROßE MACHER darauf hingewiesen, dass Zucak ihm den Aufstieg, mit dieser nach dem hsv zweitteuersten Mannschaft, versprochen haben. Und daran müssen sie sich messen lassen.


In Sachen Fake News eifert Kind seinem großen Vorbild Trump nach. 96 hat den drittteuersten Kader, deutlich hinter Düsseldorf und Hamburg.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 17:13 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 4263
Wohnort: Basche


Offline
Mein Sky Vertrag läuft im Januar aus und es fällt mir immer leichter ihn nicht zu verlängern.
Das was uns Fans heute wieder geboten wurde war grausamste Kost.....
Von einem Fussballspiel konnte man wieder mal nicht reden.
Es kam mir heute mal wieder vor wie die Trumpsche Amtszeit: Planloses und kopfloses Anrennen !
Und sich dann wohlmöglich noch selbst feiern......
Der Einzige der Zweitliganiveau hatte war Hult. Schade dass er verletzt ausgewechselt wurde.
Henne und Ducksch ein laues Lüftchen und mehr nicht.
Henne ist zur Zeit ein Schatten vergangener Tage.
Wir benötigen dringend einen echten Stürmer....
Fazit: Ich bin bedient ! :mad: :mad: :mad:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 17:16 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4237
Wohnort: Schwäbisch Gmünd


Offline
Im Vorfeld war schon Kritik an das Stürmerduo laut geworden. Vom ehemaligen Torjäger Dieter Schatzschneider in besonders deutlicher Form. Als ehemaliger Torjäger müsste er eigentlich wissen, damit oft das Gegenteil zu erwirken.

Für mich war Ducksch bis zur seiner Auswechslung ein Aktivposten mit guten Laufwegen. Leider unglücklich im Abschluss. Kläglich versagt hat er dabei nicht, waren eigentlich knappe Angelegenheiten. Tatsache ist für mich, die Chancen kamen nicht aus heiterem Himmel, dafür hat er was getan. Sich gut bewegt und eben Laufwege gezeigt, die ein Weydandt zum Beispiel nicht so drin hat. Seine frühe Auswechslung konnte ich nicht nachvollziehen. Wie zu sehen war, kamen danach noch Situationen, wo ein Ducksch noch hätte ein Kiste machen können.

Sag das jetzt mal in aller Deutlichkeit: Wer Ducksch jetzt an der Pranger stellt, im sogar eine 6 verpasst (Big96 und Käp'tn Hoorn) sollte sich um ein anderes Themengebiet bemühen. Ein Gebiet, wo er sich besser auskennt.

Auch erwähnenswert: Bekanntlich war gegen Fürth zu keiner Phase des Spiels gegeben, noch was holen zu können. Dennoch musste Hübers trotz sichtbarer Verletzungsfolgen über die volle Distanz gehen. Das Ergebnis ist bekannt und geht voll zu Lasten des Trainers.

Es bleibt der Eindruck, noch keine Einheit zu sein. Trainer und Mannschaft befinden sich auf der Suche nach Geschlossenheit, Gemeinsamkeit und Mentalität. Ob das mal wird?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 17:18 
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2003 00:00
Beiträge: 1293
Wohnort: Neumünster


Offline
Wir brauchen noch Zeit !!!

_________________
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.....
Herr Uwe wird eingekleidet von Mutti, Haarschnitt von Mutti, Aufhübschen hat Herr Uwe nicht nötig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue 0:0 (0:0)
BeitragVerfasst: 07.11.2020 17:52 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3159


Offline
Also das war heute mal wieder super, das Calenberger Land bei dem Wetter mit seinen Berglein.
Auf die Schafherde mußte ich nicht verzichten. Bloß Die, die ich gesehn habe, war emsig und punktuell super bei der Sache.... :wink2: 10 Punkte nach 7 Spielen reicht für den Klassenerhalt locker. Also....Martin hat alles im Griff, genauso wie der Weltherrscher....

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 42 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: