Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 38 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 19.09.2020 18:57 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3302


Offline
Letzte Saison nur zwei ätzende Unentschieden gegen den KSC , diesmal ein klarer Sieg - nichts zu meckern.Super Tor von Maina !

Spielerisch noch klar steigerungsfähig , trotzdem gewonnen - Läuft.

Jetzt den Heimsieg in Osnabrück vergolden , und danach startet die
intensive Vorbereitung für das Heimspiel gegen einen Gegner, den es nicht
nur zu besiegen, sondern auch zu demütigen gilt.

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 19.09.2020 19:08 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 4109


Offline
Gutes Spiel von uns!

Der KSC hatte viele Spielanteile, kam allerdings kaum zu Torchancen. Wir haben den ersten Fehler im Defensivverbund der Karlsruher eiskalt ausgenutzt.

Anschließend immer wieder lange Ballbesitzphasen, den KSC kommen lassen und letztlich einen Konter ins Ziel gebracht.

Ganz wichtige 3 Punkte gegen sehr stabile Karlsruher!

Karlsruhe aus den letzten 10 Pflichtspielen nur 2 Niederlagen. Dazu letzte Woche fast Union aus dem Pokal gekegelt. Zum ersten mal seit März wieder mit 2 Toren Unterschied verloren :nuke:

Ich hoffe Bijol kann was, denn Elez ist meiner Ansicht nach niemand für die 6. Ihm fehlt einfach die Dynamik und Zweikampfhärte.

Einen AV und Stürmer hätte ich auch gerne noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 19.09.2020 21:21 

Registriert: 30.09.2018 16:26
Beiträge: 226


Offline
B'Elanna hat geschrieben:
Wir auf einem direkten Aufstiegsplatz.
Peine Ost punkt- und torlos.
Der kleine HSV dort, wo er hingehört.
Meinetwegen könnte man die Saison jetzt beenden.
:fan:


Auf Platz 4 :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 10:52 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1784


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
Gutes Spiel von uns!

Den Ausführungen von 96 Jan 96 kann ich nahezu uneingeschränkt zustimmen. Gerade taktisch/mannschaftlich war das schon ziemlich gut. Es wurde nicht viel zugelassen und auch die eigenen Fehler hielten sich im Gegensatz gerade zur Vorrunde der letzten Saison in Grenzen.

Dagegen haben wir beim 1:0 einen Fehler des KSC eiskalt genutzt. Das war von allen drei beteiligten sehr schön anzusehen. Besonders die Flanke von Ducksch. Da verzeihe ich gerne seine vergebenen Chancen. Er trifft bestimmt dann, wenn es knapp wird. :oldman:

Auch der Pass von Haraguchi auf Maina war schon wirklich klasse anzusehen. Freut mich insbesondere, dass gerade die Defensive sicher zu stehen scheint. Insgesamt ist sicher noch steigerungspotenzial vorhanden. Aber ich bin mit der Leistung absolut zufrieden. Ähnliches habe ich aber auch erwartet.

Das einzige, wo ich 96 Jan 96 nicht ganz zustimme, sind die Wunschspieler (1 AV, 1 Stürmer). Ich sehe eher 2 AVs (je ein Ersatz) sowie noch ein 6er als wichtiger an. Besonders wenn Kocak wirklich mit 3 zentralen Mittelfeldspielern wie gestern zeitweise spielen lässt. Da hätten wir dann nur Elez als Ersatz und das reicht nicht wirklich, wie schon angemerkt wurde.

Ein Stürmer mehr wäre auch schön, aber den sehe ich eher als verzichtbar an. Zwar haben wir mit Ducksch, Weydandt und Suleymani nur drei nominelle Stürmer. Aber mit Maina, Twumasi und Schindler haben wir da auch noch drei Spieler, die das denke ich spielen können. Außerdem haben wir mit Haraguchi, Ochs, Evina und Muslija inklusive der vorher genannten Spieler insgesamt 10 offensive Spieler für 4 Positionen (ohne U23). Das ist für Zweitligaverhältnisse fast schon Luxus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 12:23 

Registriert: 26.03.2014 22:59
Beiträge: 164


Offline
B'Elanna hat geschrieben:
Peine Ost punkt- und torlos.


Auch schwierig, wenn man noch nicht gespielt hat. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 14:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19209
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich konnte nicht erkennen, dass das ein gutes Spiel war.

Und hinten fand ich die Abwehr auch wacklig gegen individuell schwache KSCler. Für mich haben die auch ein reguläres Tor geschossen. Nicht alle Schiris pfeifen das ab. Und Wanizek (oder so) stand in der 2. Hz. völlig frei im Strafraum. Es gab noch mehr Szenen dieser Art, die ein cleverer Stürmer nutzen konnte. Und das der Hofmann (?) keinen Bock hatte für den KSC aufzulaufen, war auch nicht schlecht.
Dazu kam, dass von hinten die Bälle überwiegend rausgebolzt wurden. Planvoller Spielaufbau sieht da m.E. anders aus. Nach gewonnenen Zweikämpfen war der Ball auch gleich wieder weg. 2. Bälle?

Das man es besser kann, hat man bei den Toren gesehen und auch sonst gab es, nicht zuletzt bei den Chancen von Ducksch, immer mal wieder rare spielerische Lichtblicke.

Aber wie ich anfangs schon schrieb: Es war das erste Punktspiel und danach kann es nur besser werden. Immerhin wurde gewonnen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 15:01 

Registriert: 30.09.2018 16:26
Beiträge: 226


Offline
Ich fand den KSC echt nicht schlecht, läuferisch haben die sehr viel investiert, das hat auch unseren Spielaufbau so erschwert. Als wackelig hab ich unsere Abwehr nicht empfunden, nur eins, zwei echte Chancen zugelassen und dass obwohl fast nur der KSC am Ball war. Bei dem nicht gegebenen Tor, sowas wird im Mittelfeld dauernd gepfiffen, wenn man gerade mitten im Sprung ist kann auch ein leichter Schubser entscheidend stören.

Maina ist wieder in Form, die nächsten Spiele kommt dann auch Schindler richtig rein, Bijol auf der 6. Wird bestimmt noch viel dominantere Auftritte der Mannschaft geben, zB. gegen Braunschweig, gucke gerade die spielen sehr bescheiden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 15:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9201


Offline
@RoterKlaus

So ging es mir auch, wobei es jetzt auch nicht so überraschend kam. Der KSC hat den Ton angegeben, Kocak hat ja auch gesagt, dass wir nie wirklich Zugriff auf das Spiel hatten. Alles zu defensiv und viele leichtfertige Ballverluste, der KSC hat es phasenweise auch wirklich gut gemacht. Nur im letzten Drittel haben sie die falsche Entscheidung getroffen, was mit uns eher weniger zu tun hatte.

M. E. wird die Startelf im Laufe der Saison ganz anders aussehen. Maina und Twumasi sind noch nicht bei 100%, die viel Qualität mitbringen. Und dann noch der fehlende IV, der noch kommen soll. Bei Bijol muss man abwarten. Ein Evina ist mit Talent gesegnet, er muss eben außerhalb des Platzes die Kurve bekommen, damit Kocak ihn wieder lieb hat. Hult und Muroya müssen sich erst an die 2. Liga gewöhnen, das wird m. E. nicht lange dauern. Es ist also viel mehr Qualität im Kader vorhanden, gegen den KSC hat es zeitlich noch nicht gereicht. Und das Trainingslager in Österreich war nicht so wie erhofft, warum auch immer.

Die ersten Spiele werden holprig werden, deshalb hat Kocak wahrscheinlich so auf die Transfers gedrängt. Teilweise eben durch Unstimmigkeiten, die LV-Suche war schon vom Verlauf her uminös. Einen Schönheitspreis werden wir wohl am Anfang der Saison nicht bekommen, das ist aber auch nicht so wichtig. Wichtig ist, dass wir gut starten und die technisch versierten Spieler schnell zusammenfinden.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 15:51 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2579
Wohnort: Hannover


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
M. E. wird die Startelf im Laufe der Saison ganz anders aussehen. Maina und Twumasi sind noch nicht bei 100%, die viel Qualität mitbringen. Und dann noch der fehlende IV, der noch kommen soll.

Schindler sehe ich zusätzlich, von den von dir genannten, als potentiellen Stammspieler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 18:21 
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2019 16:31
Beiträge: 123


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
Gutes Spiel von uns!


Es gibt auch Gegenteilige Meinungen zum Spiel. Der Trainer von H96 fand sogar ein paar Haare in der Suppe. 24 Stunden später ließ sich Kocak von den Regional Medien folgendermaßen zitieren:

"Wir haben sehr schlecht angefangen. Wir waren sehr passiv und haben jegliche Aggressivität vermissen lassen"

"Wir hatten die Geilheit auf den Ball nicht. Wir spielten nicht gegen eine Thekenmannschaft. Es war schwierig, wir hatten nicht die nötige Frische"

Unterm Strich war Kocak mit der Leistung seiner Mannschaft unzufrieden. Mein Reden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 20.09.2020 19:15 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3302


Offline
Heute noch einmal veredelt durch das schöne 2:0 von Heidenheim

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 21.09.2020 09:24 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5319


Offline
Gestern in der bahn gesehen das schon die saison beginnt. Toll gemacht Martin, toll gemacht Kenan. Toll gemacht Zubi. Scheisse, was erlaube JAN!!!! So, jetzt bitte weiterhin Geld verbrennen. Bitte nicht vergessen......ihr müsst aufsteigen, damit Schalke auch mal was zu lachen hat

Höre jetzt mit dem negativen Genörgel auf.......

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 21.09.2020 13:06 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3851
Wohnort: Hildesheim


Offline
Die ersten 20 Minuten habe ich mir die Haare gerauft. Meine Güte, was haben die sich das zusammengespielt. Das KK davon nicht erbaut war, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Fehlpässe im Mittelfeld bzw. aus der Abwehr heraus am laufenden Band. Da habe ich mich ernsthaft gefragt, wie hoch die Niederlage wohl ausfallen wird.

Dann haben sie sich allerdings berappelt und sind etwas konzentrierter ans Werk gegangen. Gut, auch dann war nicht alles Gold was glänzt, aber die meisten Situationen haben sie bis zum Spielende ganz ordentlich gemeistert. Aufstiegsreif war das zwar noch nicht, aber so ein Spiel zu 0 zu gewinnen, ist auch eine Qualtität. Damit habe ich nicht gerechnet. Jetzt auswärts nachlegen und dann die Unausprechlichen vermöbeln. Dann wäre das ein Saisonstart, der Hoffnung auf mehr machen würde (Konjunktiv). :wink:

Warten wirs ab.
:flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 21.09.2020 13:18 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2706
Wohnort: Helmstedt


Offline
Wir haben gewonnen und das verdient! Vieles lief gerade in der ersten HZ nicht gut und es ist viel Luft nach oben. Allerdings haben wir auch in dieser HZ kaum bis gar keine Chancen zugelassen. 2. HZ hatten wir dann bessere Momente im Spiel nach vorn und hätten früher das 2-0 machen können/müssen.

Alles in allem kann man mehr als zufrieden sein. Letzte Saison von 3 spielen gegen den KSC nicht eines gewonnen, dazu im Pokal souverän weiter.
Darauf lässt sich aufbauen, denn gerade am Anfang helfen positive Ergebnisse zur Festigung des Teams und vor allem sollte das Selbstvertrauen wachsen.

In den nächsten 2-3 Wochen sollten Maina, Schindler und Twumasi auch bei 100% sein, dazu kommt noch Bijol. Keine so schlechten Aussichten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 21.09.2020 13:44 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10767


Offline
man kann das erste Spiel vom Ergebnis her als gelungen abschließen, mit den ersten 30 Minuten war KK in allen Belangen komplett unzufrieden. Danach gestaltete man das Spiel so um 3 Punkte zu behalten., früher hätte man so ein Spiel höchstwahrscheinlich noch verloren., also eine eher befriedigende erste Partie. Punkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 21.09.2020 14:43 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4740
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Leider fand ich unseren Auftritt - eher schlecht. Es beginnt, der Gegner wird sofort aktiv, letztendlich kriegen wir nix auf die Kette. Ein Gefühl, wie im Abstiegsjahr und auch in der letzten Saison bis KK glücklicherweise die Wende schaffen konnte. Nur ein Frage, wann es bei uns im Kasten klingelt.

Glücklicherweise spielte Hoffmann nicht und insgesamt hatte der KSC halt nicht die Qualität, um auch mal zu treffen. Den Ausgleich pfeift auch nicht jeder zurück.

Okay, es war das zweite Pflichtspiel. Wer hat erwartet, dass wir den KSC so unter Druck setzten, wie letzte Saison die starken Heidenheimer?? Ich habe es zumindest gehofft. Aber das wir so gefühlt wieder Probleme bekommen werden, hätte ich dann nicht gedacht. Aber 15 Abgänge und 10 Neuzugänge müssen sicher insgesamt erstmal kompensiert werden.

Positiv waren die beiden Tore. DA blitzte durchaus individuelle Qualität auf! Insgesamt natürlich ein überaus glücklicher Sieg. Egal natürlich. Siege helfen am besten, bei allem was noch ansteht.

Dennoch, mal ein schönes Gefühl. Im Pokal weiter, erste Ligaspiel gewonnen.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 21.09.2020 19:32 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 4090
Wohnort: Basche


Offline
Ich war nur froh das Hofmann nicht dabei war. Der hätte uns garantiert 2 eingeschenkt.
Alles in allem war nur das Ergebnis zufriedenstellend. Und das die Jungs endlich mal Fehler des Gegners ausnutzen und im richtigem Moment einnetzen.
Zwischendurch wäre ich zwar einige Male fast eingenickt aber es war ja auch das erste Ligaspiel.
Ich habe die Hoffnung dass es in den nächsten Spielen besser wird.
Vor allem aber erwarte ich beim nächsten Heimspiel dass das Stadion brennt ! :oldman:
:flag962: :flag962: :flag962:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
BeitragVerfasst: 22.09.2020 12:06 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3597
Wohnort: Hamburg


Offline
@Bavenstedter
Perfekt zusammengefasst :nuke:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 2 | [ 38 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: