Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 12 | [ 238 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Derbyzeit in Niedersachsen - wie geht es aus?
 
Die Roten finden rechtzeitig wieder in die Spur und fideln den BTSV aus dem Stadion. 56%  56%  [ 10 ]
Es geht hin und her, es wird sich nichts geschenkt - es endet mit einer Punkteteilung. 17%  17%  [ 3 ]
Die Zuschauer in der HDI-Arena erleben eine knackige Niederlage der Roten. 28%  28%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt : 18


 Hannover 96 - BTSV (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - BTSV (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 26.09.2020 13:26 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 4088
Wohnort: Basche


Offline
Mit der Einstellung wie gegen Osnabrück werden wir nicht einen Pfifferling ernten.......
Der BTSV wird sehr wahrscheinlich brennen und mit dem Messer zwischen den Zähnen auf den Platz kommen.
Sollte unsere Truppe wieder mit Schönspielerei gewinnen wollen, ist das Match eh verloren.
Ich erwarte dass sie den Rasen umpflügen und Gras fressen.
Hier geht es um MENTALITÄT !

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 26.09.2020 13:58 

Registriert: 26.08.2007 14:56
Beiträge: 1412
Wohnort: 25 Jahre Hannover, jetzt Lkr. Oldenburg


Offline
Ja, eine vergleichbare Mentalität zu derjenigen vieler Forenschreiber, wie z. B. Deiner, wäre sehr ungünstig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 26.09.2020 14:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19191
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Was ist das denn für ein Blödsinn? Kannst du das näher erläutern, ohne esoterisch zu werden?

Alerich24, so sei es!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 26.09.2020 14:19 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 4088
Wohnort: Basche


Offline
Habe ich jetzt auch eher nicht verstanden..... :noidea2:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 26.09.2020 14:35 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4733
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
15 Abgänge, 10 Neue, dass braucht halt Zeit. Das Wort Aufstieg in den Mund zu nehmen ist eh dummes Zeug.

Was Opa faselt, siehe meine Signatur, ist wie immer Quark.

Was hebt unsere Startelf bisher von Darmstadt oder Bochum ab?? Nix! Dieses blöde Gerede von der individuellen Qualität ist doch auch mehr ein Spaß der Kommentatoren. Dieser Kunde lacht sich doch insgesamt einen und vorne in seiner Hose wird es etwas fester. Er sieht doch, dass eine sogenannte biedere hart spielende Mannschaft wie Osnabrück 96 einfach besiegt. Da ist dann eben nicht die Qualität da, um so ein Spiel einfach zu drehen, egal ob der Schiri Scheiße war oder nicht. Hier ist nicht die Qualität vorhanden, um gleich mal vorne weg zu marschieren. Wo soll diese Qualität auch herkommen96 nie, wenn kein Geld ausgegeben wird?

96 kann in jedem Spiel besiegt werden. Dann, wenn man mit dem "Messer im Mund" des Gegners nicht klarkommt. Offensichtlich ist 96 nicht immer bereit, diesen Kampf anzunehmen. Woher bekommen die Vereine wie Osnabrück oder Regensburg nur immer solche Spieler?!

Es war das zweite Saisonspiel. Ich weiß. Andere haben auch mal gebrauchte Tage. Ich weiß. Nur gegen den KSC und jetzt in Osnabrück wurde wieder das schlechte Gesicht der Hinrunde und noch weiten Teilen der letzten Rückrunde gezeigt. Mir unbegreiflich. Da tauscht man fast die ganze Mannschaft aus, weil diese Herren offensichtlich nicht die Mentalität für diese beschissenen Zweite Liga hatten. Nun sehen wir wieder zu Beginn der neuen Serie die gleichen brotlosen Auftritte.

Für mich ist 96 eh nie der Favorit. Warum auch?! In jedem Spiel ist immer alles möglich. Ist doch auch was. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ein lange Siegesserie wird es nicht geben. Die braucht man aber, um ganz oben zu landen.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 26.09.2020 18:46 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3816
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Ohne Gästefans wird nichts brennen bzw. anbrennen, welcher Spieler des BTSV kommt denn aus BS und nimmt es als echtes Derby an? Heimsiech- was sonst!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 27.09.2020 12:25 
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 9281


Offline
Viele reden immer von der offensiven Qualität bei 96.
Ich sehe da überhaupt keine Qualität.
Dazu kommt Unfähigkeit beim Spielaufbau.
Unprofessionelle Fehlpässe.

Also ist für das Spiel gegen Braunschweig eigentlich alles klar.
Ich kenne die nicht, aber Probleme werden die hinten nicht bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 27.09.2020 23:01 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1659


Offline
only96 hat geschrieben:
15 Abgänge, 10 Neue, dass braucht halt Zeit. ....Da tauscht man fast die ganze Mannschaft aus, weil diese Herren offensichtlich nicht die Mentalität für diese beschissenen Zweite Liga hatten. Nun sehen wir wieder zu Beginn der neuen Serie die gleichen brotlosen Auftritte.
.

Bitte nicht gedankenlos dem Sportbuzzer nachplappern: Kocak schickt gern 2/3 der eingespielten (so sollte es eigentlich sein) Feldspieler der letzten Saison auf den Platz.
Also nix mit "ganze Mannschaft ausgetauscht" oder "Umbruch" oder ähnlicher Quark.

Zum Derby:
kein Spieler in der Mannschaft hat schon mal ein Derby erlebt. (Hübers war zwar 16/17 schon bei H96, aber fiel die gesamte Saison verletzt aus).
Ohne die übliche Stimmung durch ein volles Haus und die (meistens total bescheuerten) Plänkeleien einiger durchgeknallter Fans (Stichwort tote Tiere) im Vorfeld wird das damit zumindest für die KGaA Spieler ein ganz normaler Spieltag. Egal was vielleicht noch versucht wird, medial herzuschreiben. Oder das Trainerteam ansagt. Wobei ich mir ehrlich gesagt gerade nicht vorstellen kann, wie Kocak so den Einpeitscher gibt. Genausowenig wie einer aus der Mannschaft, weil eben: keiner hat es bereits erlebt. Da würde ich mir Mitspieler ja den Arsch ablachen.
Und aus der eigenen Vergangenheit außerhalb des Spielfeldes kennt Derbyatmosphäre auch keiner.
Korrektur: Hübers wird wahrscheinlich aufgrund seiner "H96 Jugend-Vergangenheit" schon mal Derby-Atmosphäre erlebt haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 11:22 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2705
Wohnort: Helmstedt


Offline
Sieg!

Fertig. Aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 11:58 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7601
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
An solchen Dingen merkt man, dass im Profibereich etwas gehörig falsch läuft. Das letzte Derby fand vor 3,5 Jahren statt und im Kader und Verantwortlichen-Team ist niemand, der das miterlebt hat, außer natürlich dem ewigen Martin.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 12:15 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9799


Offline
Zumindest Hübers gehörte damals zum Profikader, war aber in beiden Partien nicht im Kader. Maina war dort noch bei den Amateuren. Überhaupt sind im Kader die Spieler mit Hannover-Bezug doch eher knapp bemessen. Weydandt würde ich noch dazuzählen, wobei ein Hannverbezug ja erstmal nichts mit einer Derbyaffinität zu tun hat.

Bedingt durch die limitierte Zuschauerzahl könnte es aber gar keine so große Rolle spielen, wenn die meisten Spieler der Derbythematik eher offen und unvoreingenommen gegenüberstehen. Die Stimmung wird vermutlich nicht so hochkochen. Da sollte eine gesunde Profieinstellung reichen, um sportlich den Ton anzugeben. Interessant fand ich aber zumindest den emotionalen Ausbruch von Maina inkl. Rempler in Osnabrück. So kannte ich ihn noch gar nicht.

Ich erwarte am Wochenende ein rustikales Spiel mit viel Einsatz, Leidenschaft und einigen Nickligkeiten. Ducksch und Weydandt werden sicht einiges auf die Socken bekommen. Maina als schneller Flügel sowieso. Da kann es nicht schaden, wenn die Spieler auf dem Platz sich nicht vom Derby anstecken lassen, sondern sich einfach schütteln und dafür die Bälle ins Tor dreschen.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 13:07 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23775
Wohnort: Hannover


Online
Es ist davon auszugehen, daß nur Zuschauer mit 96-Dauerkarte an die Tickets gelangen und der Ausweis beim Einlass geprüft wird. Laut Hannoverliebt wird es keinen organisierten Support geben. Deswegen wird die Stimmung eher wie beim Stimmungsboykott sein.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 13:59 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4733
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
st2 hat geschrieben:
only96 hat geschrieben:
15 Abgänge, 10 Neue, dass braucht halt Zeit. ....Da tauscht man fast die ganze Mannschaft aus, weil diese Herren offensichtlich nicht die Mentalität für diese beschissenen Zweite Liga hatten. Nun sehen wir wieder zu Beginn der neuen Serie die gleichen brotlosen Auftritte.
.

Bitte nicht gedankenlos dem Sportbuzzer nachplappern: Kocak schickt gern 2/3 der eingespielten (so sollte es eigentlich sein) Feldspieler der letzten Saison auf den Platz.
Also nix mit "ganze Mannschaft ausgetauscht" oder "Umbruch" oder ähnlicher Quark.



Ich schaue nicht nur auf die Spieler, die am Spieltag auf dem Platz stehen, sondern auf den ganzen neuen Kader. Stichwort "Kabine." Vier Abgänge und zwei Neue lassen sich sicher besser in eine bestehende Struktur integrieren, als jetzt 15 und 10.

Aus mir sprach einfach nur die Enttäuschung, dass 96 wieder das Gesicht vor Corona gezeigt hat. Dabei wurde nun das Wort "Mentalität" bei den Neuverpflichtungen fast überstrapaziert.
Verlieren ja, aber halt nicht so. Daher meine Hoffnung, dass es noch Zeit braucht, um praktisch immer die richtige Einstellung auf dem Platz zu zeigen, auch wenn man mal verpfiffen wird und irgendwie nix so richtig geht. Offensichtlich müssen sich noch Hierarchien ausbilden.

Zum Derby:
Für mich geht es nur um drei Punkte. Ob da Braunschweig oder Aue kommt, mir egal. Ich war noch die der "Derbytyp" und konnte noch nie etwas mit dieser Hochsterilisierung vor diesen Partien anfangen. Naja, jeder so wie er mag. Hoffentlich nimmt 96 das Kampfspiel an. Braunschweig wird so wie Osnabrück auftreten. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 14:32 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23775
Wohnort: Hannover


Online
Man sollte nicht vergessen, daß 96 die letzten Spieler mit Derby-Erfahrung jüngst vom Hof gejagt hat. Das könnte fatal werden, wenn die Mannschaft wie in Osnabrück auftritt. Die Spieler von 96 müssen bereits mit „dem Messer zwischen den Zähnen“ den Platz betreten und die Rumpelfüße von Beginn an niederkämpfen. So eine Einstellung wie Schmiedebach (Blau oder Gelb?- Beides scheiße!) wäre hilfreich, denn einen organisierten Support der 96-Fans wird es nicht geben.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 15:13 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3596
Wohnort: Hamburg


Offline
Am meisten hat mich geärgert, dass sich die Mannschaft von den einseitigen Schirientscheidungen so hat beeindrucken lassen, dass sie komplett die bis dahin durchaus vorhandene Linie verloren hat. Mit so etwas muss man aber leider immer rechnen – auch gegen den BTSV.
Für mich ganz einfach ein Indiz dafür, dass das neu zusammengestellte Team noch längst nicht gefestigt ist... vielleicht auch nicht sein kann. In der Startelf standen immerhin 5 Neuzugänge, 3 Neue wurden später noch eingewechselt. Das ist schon recht viel.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV ( vor dem Spiel )
BeitragVerfasst: 28.09.2020 15:19 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3596
Wohnort: Hamburg


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
An solchen Dingen merkt man, dass im Profibereich etwas gehörig falsch läuft. Das letzte Derby fand vor 3,5 Jahren statt und im Kader und Verantwortlichen-Team ist niemand, der das miterlebt hat, außer natürlich dem ewigen Martin.


Dann schau mal nach, wie viele Spieler bei unserem Gegner im Vergleich zum letzten Derby noch im Kader sind :hallo:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.09.2020 17:43 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23775
Wohnort: Hannover


Online
Rote Kurve hat geschrieben:
Wir brauchen am Samstag, von der ersten bis zur letzten Minute, wieder eine Mannschaft, die weiß was es heißt ein Derby zu spielen!
#rotekurve #h96 #wirwollendenderbysieg

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.09.2020 18:04 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3848
Wohnort: Hildesheim


Offline
Ein Derby ohne Zuschauer/Fans/Kunden aus BEIDEN Lagern ist für mich kein Derby. Wenn dann noch nichtmal organisiert Stimmung gemacht wird, wie soll dann ein echtes Derby stattfinden?

Ich sehs schon kommen: Auf der Ost wird Kuchen gegessen und auf der West gemeckert. Und natürlich alles im Sitzen und ohne Bierchen. Na prost Mahlzeit. Das kann ja heiter werden. Weniger Derby geht eigentlich gar nicht. :(

Edit: Achso rein sportlich werden wir das Ding gewinnen. Einfach weil wir besser sind als die Rumpelfüße.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.09.2020 20:14 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3953
Wohnort: in der Leine


Offline
BS hat sich am Wochenende gegen Kiel auch nicht mit Ruhm bekleckert.
Ich gehe von einem klaren Heimsieg aus.
Vor allen wenn Duksch nicht nur böse aus der Wäsche guckt sondern auch so spielt.

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - BTSV (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 28.09.2020 23:35 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1179
Wohnort: Hannover


Offline
Für mich ist Braunschweig noch immer das erste Provinzkaff hinter der Zonengrenze. Ich hasse die nicht, wieso auch. Von daher bin ich jetzt nicht so der Derbyheraufbeschwörer. Is' halt'n Gegner, der geschlagen werden muss, wie jeder andere auch.

Damals gab es noch keine Autobahnumgehung und man musste von der A2 immer durch Braunschweig mittendurch, wenn man nach Süden Richtung Kassel wollte und nicht den Umweg über das Hannoverkreuz fahren wollte. Dabei fuhr man am Stadion an der Hamburger Straße immer vorbei.

Dat war'n noch Zeiten . . .

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 12 | [ 238 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Daywalker96 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: