Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 3 | [ 46 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Nations League Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nations League
BeitragVerfasst: 10.09.2018 08:47 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 190
Wohnort: Hannover


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
... Der Schal bräuchte einen richtigen Taktikfuchs an der Seite, um es wirklich besser als vorher zu machen.


Wenn jemand nicht in der Lage ist, einfache taktische Fehler selbst zu erkennen, ist er als Bundestrainer womöglich ungeeignet.

Ich bleibe bei meiner Meinung: Löw und Bierhoff gehören entlassen. Und wenn Grindel zurücktritt, wäre das sicher auch kein großer Verlust.
Das alles müsste aber natürlich erst mit den Stakeholdern besprochen werden... :wink:

_________________
Like a day without the dawn
Like a ray void of the sun
Like a storm that brings no calm
I'm most complete yet so undone


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nations League
BeitragVerfasst: 10.09.2018 09:45 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 3611
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Wenn Grindel zurücktritt würden mir aber seine super-aalglatten-mega-nixsagenden Interviews fehlen. Das finde ich so krass, dass hat schon wieder was! Ich sauge quasi begierig seine Worte auf. :noidea2:

Ansonsten, wir haben keinen Torjäger mehr. Nur viele falsche Neunen wuseln in der Box rum. :noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nations League
BeitragVerfasst: 10.09.2018 09:59 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6622
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Odin96 hat geschrieben:
Wenn jemand nicht in der Lage ist, einfache taktische Fehler selbst zu erkennen, ist er als Bundestrainer womöglich ungeeignet.

Ich bleibe bei meiner Meinung: Löw und Bierhoff gehören entlassen. Und wenn Grindel zurücktritt, wäre das sicher auch kein großer Verlust.


Soweit würde ich jetzt nicht gehen, dass er das nicht kann, aber ein ausgemachter Tüftler an seiner Seite stünde ihm gut zu Gesicht. Ich glaube, was er gut macht (oder machte) ist, einen Kader so zusammenzustellen, dass er als Mannschaft gut funktioniert und harmoniert. In Russland hat das natürlich nicht geklappt, aber grundsätzlich ist das seine Stärke (gewesen). Auch die Einstellung war etwas, was er kann (konnte). Ich hoffe mit einem veränderten Funktionsteam findet er zu diesen Stärken zurück.

Auf Bierhoff kann ich verzichten. Ich denke auch nicht, dass diese Funktion so im Vordergrund stehen muss. Mit Steakhaltern kann man sich auch mal beim Grillen treffen, um das Marketing des Teams zu besprechen. In anderen Ländern wird das hinter den Kulissen gemanagt. Ich habe noch nie einen Manager Frankreichs, Englands oder Hollands wahrgenommen. Gibts diese Stelle da überhaupt?

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nations League
BeitragVerfasst: 10.09.2018 19:09 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16401
Wohnort: Hannover


Online
Odin96 hat geschrieben:
Kuba libre hat geschrieben:
Wenn jemand nicht in der Lage ist, einfache taktische Fehler selbst zu erkennen, ist er als Bundestrainer womöglich ungeeignet.

Ich bleibe bei meiner Meinung: Löw und Bierhoff gehören entlassen. Und wenn Grindel zurücktritt, wäre das sicher auch kein großer Verlust.
Das alles müsste aber natürlich erst mit den Stakeholdern besprochen werden... :wink:

Wenn man mit unerfahrenen Spielern spielen lassen muss, dann können solche Gegentore wie das durch die Peruaner entstehen. Schulz wird durch eine simple Körpertäuschung düpiert und ter Stegen könnte das Torwarteck besser abdecken. Neuer wäre das wohl nicht passiert.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nations League
BeitragVerfasst: 10.09.2018 20:54 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 190
Wohnort: Hannover


Offline
Ich habe nicht von den Spielen gegen Frankreich und Peru gesprochen, weil ich beide Spiele nicht gesehen habe. Ich werde mir bis zur nächsten EM auch keine Spiel der NM ansehen, weil mir dafür die Zeit zu schade ist.

Das war eine allgemeine Aussage von mir, weil ich der Meinung bin, dass Löw im Laufe der Jahre viele taktische Fehler und Aufstellungsfehler gemacht hat. Er hatte einfach das unverschämte Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Er hatte eine goldene Spielergeneration, mit der es eigentlich zwangsläufig war, einen großen Titel zu gewinnen.

_________________
Like a day without the dawn
Like a ray void of the sun
Like a storm that brings no calm
I'm most complete yet so undone


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nations League
BeitragVerfasst: 11.09.2018 00:13 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1228


Offline
Wie egal mir das mittlerweile ist

ebenso wie CL EL und ob Füllkrug der nexte Superstar wird

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 3 | [ 46 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: