Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 12 von 16 | [ 316 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
 Joachim Löw Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 15.08.2013 22:34 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8961


Offline
Kev188 hat geschrieben:
Verstehe diese Aufregung um die Nr. 1 ohnehin nicht. Die Torhüterdiskussion ist doch ohnehin egal, da Neuer Stammtorhüter ist. Der Rest darf die Brotkrumen fressen (mal ein Testspiel bestreiten oder mittrainieren). Die Aufregung um eine Position, die ohnehin vergeben ist, halte ich für unnötig.

Das einzige, was interessant ist, ist, dass Ron Robert Zieler durch Berufungen seinen Marktwert steigert. Mehr aber auch nicht.

Tolle Einstellung. Alles was hinter Neuer passiert, ist egal, da kann Löw machen was er will. Man kann Menschen anders behandeln, nur darum geht es. Und das ist nicht wenig.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 16.08.2013 00:53 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2992
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Auch wenn's für Europäer in Südamerika traditionell sehr schwer wird. Wenn dort nichts gewonnen wird, sollte man unbedingt jemand anderes verpflichten, um sein Glück zu versuchen.

Ich hatte ja gehofft, das er nach der letzten EM fliegen wird, und da war ich nicht der Einzige. Löw ist ein netter Kerl und sicher kein schlechter Trainer.
Er hat sich als Bundestrainer aber abgearbeitet, das wird nix mehr mit einem Titel.

Ich wäre für den Jupp H. ... :wink2:

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 16.08.2013 01:01 
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013 16:46
Beiträge: 306
Wohnort: Erlangen und N8


Offline
Der hat auch zeit :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 16.08.2013 06:57 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7158
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich fände Guus Hiddink prima. Der hat schon mit wesentlich weniger Potential viel erreicht. Und etwas Internationalität stünde dem bräsigen schwäbisch-deutschen Fußballbund ganz gut zu Gesicht.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 16.08.2013 10:29 

Registriert: 04.05.2007 19:56
Beiträge: 3664
Wohnort: Hameln


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Tolle Einstellung. Alles was hinter Neuer passiert, ist egal, da kann Löw machen was er will. Man kann Menschen anders behandeln, nur darum geht es. Und das ist nicht wenig.


Mir ging es dabei auch um Löws Verhalten, AndréMeistro. Damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass ich die Behandlung der (verdienten) Spieler unter Joachim Löw teils grenzwertig finde (bspw. Ballack) und auch von der Positionierung des Bundestrainers (in Sachen Torhüter) nichts halte. Für mich wäre der Kampf - wie früher - einfach offen und man schaut bis kurz vor dem Turnier. Denn Neuer und Weidenfeller geben sich ebensowenig wie ter Stegen und Adler. Aber auch das hat mit Motivation zu tun. Da können wir uns in Hannover ja auch mit rühmen...

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 17.08.2013 09:22 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18779
Wohnort: Hannover


Online
Ach, dieser "alte Hut" von der Schwaben-Connection! :roll: Löw (Schwarzwälder), Flick und Bierhoff (Badener). Zwanziger (Rheinland-Pfalz) oder Niersbach (Rheinländer) sind alles keine Schwaben, eher der hier: [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Jürgen_Klopp[/url]. :shock:

Und Zieler ist eher ein "Tor-Spieler" als der Absolvent der Gerry-Ehrmann-Flugschule Weidenfeller und hat demgegenüber auch noch andere Qualitäten: http://www.youtube.com/watch?v=mHw-H03U4bs! :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 21.08.2013 10:17 

Registriert: 13.08.2013 13:58
Beiträge: 4


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Ich wäre für den Jupp H. ... :wink2:


Selbst Jupp kann nicht zaubern. Er hat schließlich auch eine gewisse Zeit gebraucht, um sein System bei den Bayern zu etablieren. Ähnlich wäre es bei der Nationalmannschaft. Selbst wenn der Trainerwechsel jetzt erfolgen würde, wäre es fraglich, ob die Zeit für große Reformen ausreichen würde.
Von daher müssen wir in den sauren Apfel Löw beißen und alle Daumen drücken. Dem Volksmund nach, soll auch mal ein blindes Huhn ein Korn finden. Vielleicht gibt's doch einen Titel mit Löw.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 25.08.2013 22:20 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3141
Wohnort: Laatzen


Offline
Jetzt hat Löw es wohl endgültig geschafft, dass Kießling keine Lust mehr auf die Nationalmannschaft hat und er jetzt erklärt hat, unter Löw nicht mehr in der Nationalmannschaft zu spielen.
Löw war ja am Wochenende in Leverkusen und hat anschließend Sam und Kruse ausdrücklich gelobt. Kießling, der wieder einmal lt. Fernsehberichten sehr gut gespielt hat, wurde offenbar mit keinem Wort erwähnt.
Es ist mir unbegreiflich, weshalb Löw einen solchen Klassestürmer, der auch immer sehr mannschaftsdienlich spielt, immer wieder ignoriert! In meinen Augen steckt er Gomez und Klose locker in die Tasche.
Kann Kießling sehr gut verstehen und hoffe, dass Löw spätestens nach der WM in Brasilien als Nationaltrainer Geschichte ist!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 25.08.2013 23:30 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Aber er hat doch noch Cacau! :roll:
Ich verstehe es auch nicht. Um so mehr kann ich nachvollziehen, dass Kießling von dem Thema die Nase voll hat. Sehr schade, dass ein solcher Spieler keine Chance auf eine erfolgreiche National-11-Karriere bekommt.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 26.08.2013 11:37 
Wozu brauch Löw auch für seinen Fußball, der sich immer mehr an der spanischen Nationalelf orientiert, einen Mittelstürmer? Eine aussterbende Spezies ist das geworden...

Interessant auch in dem Zusammenhang seine sehr subjektive Wahrnehmung der beobachteten Spieler: Kruse nahezu unsichtbar. Kießling einfach Weltklasse. Von wegen nur Knipser, was der Junge für ein Aue hat und auch viel Gefühl und Übersicht, das war schon super.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 26.08.2013 13:01 

Registriert: 04.05.2007 19:56
Beiträge: 3664
Wohnort: Hameln


Offline
Stürmer kann man immer gebrauchen. Ob nun von neuer oder alter Schule. Ob nun mannschaftsdienlich oder nicht. Wenn sie ihre Tore machen, ist der Rest sowas von egal.

Diese Personalpolitik Löws geht mir persönlich seit geraumer Zeit auf den Keks. Es ist aber nicht zu übersehen, dass er Kießling schlicht nicht leiden kann und die öffentlichen Statements darüber hinwegtäuschen sollen.

Nicht umsonst werden Leute geladen, bei denen diese Einladung als Bestätigung und Belohnung ihrer Qualität und Leistungen gesehen werden soll, während Kießling eigentlich seit Jahren jetzt auf einem konstant hohen Niveau spielt und seine Treffer macht.

Was ist denn, wenn Klose aufhört und Gomez verletzt ist? Sehen wir dann wieder Ballgeschiebe am Strafraum ohne Torabschluss, weil Götze die spanische Spitze spielt?

Solange Löw beim DFB Cheftrainer ist, wird das nie etwas mit einem Titel. Die sog. "Goldene Generation" ohne Titel durch einen mittelklassigen Trainer. Schade :cry:

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 27.08.2013 07:17 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18779
Wohnort: Hannover


Online
Der Bundes-Jogi beurteilt nicht nur nach aktueller Leistung, sondern auch nach bisher in der N11 gezeigten Leistungen, da man in der N11 mit teils wechselnden Spielern anderer Vereine spielen muss.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 04.09.2013 08:37 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Die Balance-Debatte wird jetzt auch aus der Mannschaft heraus öffentlich geführt. Endlich.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/kh ... 20176.html

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 04.09.2013 11:40 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7158
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Finde ich auch gut! Vermutlich schreibt Philipp Lahm gerade sein neues Buch darüber!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 06.09.2013 09:38 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4188
Wohnort: Süddeutschland


Offline
"Endlich" ist genau die richtige Einlassung, ElFi.

Ich neige in der Regel nicht dazu, wegen einer kritischen Position gegenüber einem Trainer oder Manager gleich dem ganz Haufen schlechte Ergebnisse zu wünschen.

In diesem Fall aber sehne ich eine Niederlage gegen Österreich herbei. Spätestens nach der letzten DFB-Pressekonferenz mit ihm aus dem Trainingslager.

Dass sich die nervigen Defensivprobleme - unabhängig von Test und Pflichtspielen - wie ein roter Faden durch die letzten Monate ziehen, will er zumindest öffentlich nicht eingestehen. Dabei zeigte sich der alarmierende Trendwechsel schon während der Qualifikation zur EM2012.

Die Personalien Weidenfeller und Kießling lasse ich da mal großzügig außen vor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 06.09.2013 11:51 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11803
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Wenn ich mal bedenke wie ein Klinsmann vor der WM im eigenen Land verteidigt wurde und dass trotz verheerender Leistungen in Testspielen und dem Wissen, dass er taktisch nichts auf der Naht hat und das jetzt mit Löw vergleiche.... naja.

Eine Personalie Weidenfeller sehe ich auch nicht. Na klar könnte man den mitnehmen, aber man kann auch Zieler, Neuer, Adler nehmen. Das ist doch nicht wichtig!

Bei Kießling sieht das allerdings schon anders aus. Das verstehe ich auch nicht wirklich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 06.09.2013 12:29 
Zitat:
In diesem Fall aber sehne ich eine Niederlage gegen Österreich herbei.

Glückwunsch! Quatsch des Monats-Medaille geht an Dich :nuke:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 06.09.2013 13:16 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14844
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Also Weidenfeller sehe ich auch nicht zwingend im Kader; evtl. statt Adler... Aber bei Kießling wundere ich mich auch. - Den könnte man mindestens in den Kader nehmen.

Aber egal. Der Löw kanns eh' nicht. Nach der WM wünsche ich mir Jupp...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 06.09.2013 20:58 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11474
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Aber egal. Der Löw kanns eh' nicht. Nach der WM wünsche ich mir Jupp...


Nach welcher WM? :mrgreen:


Zitat:
Nach BILD-Informationen hat sich die DFB-Spitze mit Bundestrainer Jogi Löw (53), Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff (45) und Torwart-Trainer Andreas Köpke (51) auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis 2016 geeinigt.


http://www.bild.de/sport/fussball/natio ... .bild.html

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 07.09.2013 08:26 

Registriert: 04.05.2007 19:56
Beiträge: 3664
Wohnort: Hameln


Offline
Na, dann gibts für den Jogi nochmal ne dicke Abfindung. Um nichts anderes gehts doch.

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 12 von 16 | [ 316 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: