Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 13 von 16 | [ 316 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
 Joachim Löw Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 07.09.2013 13:49 

Registriert: 08.11.2010 14:58
Beiträge: 234


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Der Bundes-Jogi beurteilt nicht nur nach aktueller Leistung, sondern auch nach bisher in der N11 gezeigten Leistungen, da man in der N11 mit teils wechselnden Spielern anderer Vereine spielen muss.


Löw beurteilt vor allem nur subjektiv, er hat halt seine Lieblinge und jene, die er weniger mag: Stefan Kießling, Rober Huth

Mit so einem Trainer werden wir nie einen Titel holen, Löw muss weg!!!


Zuletzt geändert von daniel85 am 07.09.2013 14:03, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 07.09.2013 14:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17176
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
nocci96 hat geschrieben:


Zitat:
Nach BILD-Informationen hat sich die DFB-Spitze mit Bundestrainer Jogi Löw (53), Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff (45) und Torwart-Trainer Andreas Köpke (51) auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis 2016 geeinigt.




Finde ich gut die 3! Perfekt wäre jetzt noch Adrion als Co-Trainer.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 07.09.2013 22:19 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
daniel85 hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Der Bundes-Jogi beurteilt nicht nur nach aktueller Leistung, sondern auch nach bisher in der N11 gezeigten Leistungen, da man in der N11 mit teils wechselnden Spielern anderer Vereine spielen muss.


Löw beurteilt vor allem nur subjektiv, er hat halt seine Lieblinge und jene, die er weniger mag: Stefan Kießling, Rober Huth

Mit so einem Trainer werden wir nie einen Titel holen, Löw muss weg!!!

Wenn Du Dir selbst die Antwort auf die entscheidende Frage aus dem Focus-Artikel geben kannst, dann bist Du weiter:
Zitat:
Wieso sollte er auch Spielern endgültig den Weg in seine Auswahl verbauen, die er später vielleicht noch brauchen könnte?

Die Zeiten, in denen sich unsere N11 quasi selbst aufstellte, sind glücklicherweise vorbei. Heute gibt es - wie 1954 - Alternativen, so dass ein Sepp Herberger sich erlauben konnte, keinen einzigen Spieler des damaligen Deutschen Meisters Hannover 96 zur WM mitgenommen zu haben und der Erfolg gab ihm Recht! Dass es bei den Turnieren unter Leitung des Bundes-Jogi in entscheidenden Spielen immer eine bessere Mannschaft gab, war Pech. Es gab auch Turniere, in denen wir nicht einmal die Vorrunde überstanden!
:oldman:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 08.09.2013 08:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 07.09.2013 23:33 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5597
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
... des damaligen Deutschen Meisters Hannover 86...

Stand das in der BILD oder t-online? Peinlich peinlich. :oops:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 08.09.2013 09:45 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Noch mal zur Balance-Geschichte.

Es ist ja mittlerweile bekannt, dass Klinsmann damals mehr so als Verkäufer und Motivator agiert hat, Spielanlage und Taktiken vor allem von Löw ausgetüftelt worden sind.

Beim Auftaktspiel gegen Puerto Rico landeten unsere Jungs vier Treffer, kassierten gegen diese Fußballriesen aber auch zwei Eier. In der Folge mischte sich Ballack massiv ein (vorsichtiger auch öffentlich) und forderte faktisch die Aufgabe der Raute, mindestens aber sollten er und Frings künftig enger stehen. (Im Rico-Spiel hatte er noch verletzungsbedingt pausiert, glaube ich.)

Jedenfalls setzte sich Ballack gegen Löw durch, insgesamt wurde - wie man heute sagen würde - viel "kompakter" gespielt.

Hier lag auch ein Grund für das nie spannungsfreie Verhältnis zwischen dem Trainer und dem Kapitän.

Unvorstellbar, dass derzeitige Kapitän Fipsi mal eine von seinem Jogi abweichende Meinung äußern würde. Da muss schon Khedira kommen.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 08.09.2013 10:48 
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007 23:56
Beiträge: 533
Wohnort: Delta-Quadrant


Offline
Küste, nicht Hafen!
Costa Rica, nicht Puerto Rico.

_________________
potlhbe'chugh yay qatIh pe''eghlu'?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 09:24 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Gegen Costa Puerto Färöer wird's schwer.

Denn: "Es gibt keine Kleinen mehr im Weltfußball." (Außer Berti Vogts.)

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 09:39 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Vorsicht !!! :oldman:
Es gibt noch die Kleinen, aber auch die können gefährlich sein..
http://www.youtube.com/watch?v=p6ahURhJBFc

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 10:13 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
Gemessen an seiner Dienstzeit ist Löw der schlechteste deutsche Bundestrainer aller Zeiten. Ich erinnere mich immer gerne an Helmut Schön. Er wurde von den Medien wegen seiner ruhigen Art ein Stück weit belächelt. Schön ist in seiner 14 jährigen Amtszeit mit der Nationalmannschaft Europa- und Weltmeister geworden, hat in beiden Wettbewerben nochmals das Finale erreicht und einen 3. Platz geholt. Löw wird nach Abschluss der WM in Brasilien 10 Jahre im Amt sein und mit leeren Händen dastehen. Seine beste Platzierung war 2008 als Vizeeuropameister. Time to say good bye.

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Zuletzt geändert von Roter Guenni am 09.09.2013 13:34, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 10:51 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7158
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich könnte zwar auch gut mit einem anderen N11-Trainer leben, aber man kann die guten alten Zeiten einfach nicht mehr mit dem heutigen Fußball vergleichen.

Damals war der globale Profifußball noch viel beschränkter auf einige Topnationen. Afrika, Asien, selbst Osteuropa fand doch damals überhaupt nicht wirklich statt. An Spanien sieht man es recht gut, wie sich professionelle Strukturen auf deren Nationalelf übertragen haben und so auch den Erfolg in Form von Titeln mit sich brachte. Grandiose Spieler hatten die früher auch schon. Die konnten nur nicht an einem Strang ziehen.

Und für die Hälfte aller Titel, die Deutschland früher holte, reibt man sich doch heute noch verwundert die Augen. Mit vielen der alten Helden würde man heute mit Sicherheit keine Qualifikation schaffen.

Mir gefiel der frische Wind, den man 2006 in der N11 brachte. Mittlerweile ist mir Löw aber deutlich zu selbstgefällig und kritikresistent. Einen besseren Kader als derzeit, werden wir kaum jemals bekommen, um etwas zu gewinnen, aber auch Portugal oder England hatten ihre goldenen Generationen und haben nix damit gewonnen. Ist eben auch viel Glück dabei!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 11:05 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Für mich fehlt einfach das Element, was Klinsmann damals hineingebracht hat, nämlich die Funktion des "Motivators". Um wirklich Erfolg haben zu können, braucht man m.E. beides, nämlich einen Strategen und Taktiker wie Löw und einen Motivator, Anheizer, Spaßbringer. In den nationalelf und in dem Unfeld fehlt, so weit ich das von außen und über die Medien beurteilen kann, ein gutes Stück Lockerheit und Unverkrampftheit.

Hansi Flick ist auch nicht gerade dieser Motivator. Insofern wäre es nachdenkenswert, ihn unverzüglich auf seinen Wunschposten "Sportdirektor DFB" zu hieven und statt dessen einen Mann zu finden, der die oben angesprochen Erfolgskomponente mitbringt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 11:16 
Da bleibt dann eigentlich nur eine Lösung: Peter Neururer. Interessante Vorstellung :bubble:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 11:26 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Ich weiß schon, dass du Neururer sicher nicht ernst gemeint hast.
Trotzdem: Bekannt ist ja, dass Neururer dafür steht, kurzfristigen Erfolg zu generieren und ein (Stroh)feuer entfachen zu können, wäre ein Engagement von ihm ganz kurz vor der WM in der Tat eine Überlegung wert. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 13:28 
now to something complete different:
Wer hat sich eigentlich den Quatsch ausgedacht, dass die U21 jetzt zeitgleich mit der A-Elf spielt? So was Bescheuertes! :mad:

Ergänzung: Die A-Elf spielt morgen. Dachte auch heute :oops:
Vll. bleibt es ja dann bei einer einmaligen Sache mit dem Parallelspiel.


Zuletzt geändert von tobegerm am 09.09.2013 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 13:34 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
aber man kann die guten alten Zeiten einfach nicht mehr mit dem heutigen Fußball vergleichen.

Das tue ich nicht. Ich vergleiche lediglich Erfolge. Natürlich kann man die Mannschaften von früher nicht mit heute vergleichen. Es wäre auch falsch, wenn man es täte, denn Spielsysteme, Spielgeschwindigkeit.... haben sich enorm verändert.
Kuba libre hat geschrieben:
Afrika, Asien, selbst Osteuropa fand doch damals überhaupt nicht wirklich statt.

Finden Mannschaften aus den genannten Kontinenten oder Osteuropa bei der EM oder WM statt? Da ist im Viertelfinale i. d. R. Schluss.
Kuba libre hat geschrieben:
Mir gefiel der frische Wind, den man 2006 in der N11 brachte.

Da stimme ich Dir gerne zu. Unter Löw ist vieles besser geworden, was Spielkultur und Technik betrifft. Mich wundert allerdings, dass die Spieler unter Löw alle weichgespült erscheinen. In den deutschen EM- oder WM-Gewinner waren immer Typen, die ihre Meinung äußern konnten und geäußert haben, ohne dass sie abgestraft wurden. Genau diese Spieler haben die Mannschaft auch zusammengehalten. Wenn es eng wurde haben diese Spieler die Mannschaft geführt. Wo ist heute z. B. ein Matthäus? Ich stimme Dir zu, einen besseren Kader als derzeit, werden wir kaum jemals bekommen. Um Titel zu gewinnen, braucht man auch Glück! Vor allem aber braucht man Persönlichkeiten und eine Hierarchie in der Mannschaft. Die sehe ich in der Mannschaft nicht wirklich.

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 13:50 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14844
Wohnort: Quedlinburg


Offline
tobegerm hat geschrieben:
now to something complete different:
Wer hat sich eigentlich den Quatsch ausgedacht, dass die U21 jetzt zeitgleich mit der A-Elf spielt? So was Bescheuertes! :mad: ...

Du bist ja nur sauer, das ter Stegen "degradiert" wurde. :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 14:42 
Quatsch :) Von mir aus muss der gar nicht zu den Spielen. In 3-4 Jahren noch mal anklopfen..

Ich schaue die Juniorenländerspiele sau gern. Besonders jetzt bin ich gespannt, ob Papa Horscht das ausreichend vorhandene Potential auf den Platz bekommt!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 22:50 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Wenn unsere N11 und ihr Trainer wirklich so schlecht ist, dann erkläre man mir mal die Rechenfehler der FIFA: http://de.fifa.com/worldranking/? :noidea:

Ach ja, die tollen Trainingsmethoden des Herrn Klinsmann, wie Budha-Figuren auf dem Dach oder Thera-Bänder. Erich Deuser hätte sich nur an die Stirn getippt! :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 09.09.2013 23:40 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Platz 2 halt. Wäre es ein Turnier, würde es dafür nur Silber geben und Gold geht dann wie seit 1996 an irgendeinen anderen.

Erich Deuser kann ja leider nicht mehr gefragt werden. Als Experte für den modernen Fußball taugt er also leider nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Joachim Löw
BeitragVerfasst: 10.09.2013 21:37 
Junge ist das ein Gegurke im hohen Norden. Warum gibt's eigentlich niemanden außer Schmelzer, der da hinten links spielen kann? Grauenhaft. Ich weiß schon, warum ich lieber die U-Natio Spiele gucke :mrgreen:

ups, ist wohl der Falsche thread...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 13 von 16 | [ 316 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: