Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 7 | [ 137 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Michael Ballack Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 10:41 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14529
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Schon klar. Wenn ich jedoch öffentlich behaupte jemand lüge und ich kann das beweisen oder nicht, dann habe ich den Bezichtigten so oder so erstmal öffentlich eine Rufschädigung verpasst. - Ganz fern der Frage ob zurecht oder unrecht.

Unwürdiger fand ich sowieso das den "Wiese-machen-per-Megatüte". Das hat mit dem Vorbildcharakter, den ein Nationalspieler haben sollte, nicht mehr viel zu tun. Wer sowas tut, verzichtet freiwillig auf einen Teil seines Ansehens.

Ich gehe also davon aus, dass Ballack sich hier eine Sperre eingehandelt hätte, wenn er hier registrierter User wäre ... :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 11:06 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Schon klar. Wenn ich jedoch öffentlich behaupte jemand lüge und ich kann das beweisen oder nicht, dann habe ich den Bezichtigten so oder so erstmal öffentlich eine Rufschädigung verpasst. - Ganz fern der Frage ob zurecht oder unrecht.


Naja, wenn jemand Mist erzählt, dann sage ich natürlich, dass er lügt und versuche das richtig zu stellen. Unabhängig davon, ob ich es beweisen kann, oder nicht. Ansonsten hätten Lügner ja leichtes Spiel.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 11:36 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Einen Tag nach der Entgleisung war auf der Leverkusen-Homepage zu lesen:
„Es war sicherlich nicht klug von mir, den Spruch bezüglich des 1. FC Köln zu rufen. Aber dies kann in der Euphorie des Sieges schon einmal passieren, sollte es aber nicht. Deshalb habe ich auch kein Problem damit, mich gegenüber den Fans des 1. FC Köln und dem Verein zu entschuldigen.“

http://www.bayer04.de/B04-DEU/de/_site_index.aspx

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 13:08 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14529
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Cool. Der durfte sich entschuldigen... :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 13:13 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13158
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Cool. Der durfte sich entschuldigen... :mrgreen:


Im Unterschied zu uns Forum-Usern hatte er nach der spontanen Megaphon-Aktion ja auch keine Gelegenheit das wieder zu streichen. :!:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 13:29 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14529
Wohnort: Quedlinburg


Offline
hihi... Bemeh, jede Wette, dass ihm zu der Entschuldigung geraten wurde... :wink:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 17:41 

Registriert: 28.08.2003 15:52
Beiträge: 114
Wohnort: Emden


Offline
Discostu hat geschrieben:
barnane hat geschrieben:
Schade, das online immer so unreflektiert und gedankenlos Menschen beleidigt werden (dürfen?)!


Schade, dass man hier die Energie aufwendet um einen Mißstand anzuprangern, aber nicht um diesen auch zu melden. Das würde unseren Job ja erleichtern. Die Beleidung wird Konsequenzen haben.


Sorry,

ich bin eher der "Leser", denn Schreiber und halte mich daher meist etwas zurück.
Natürlich hast du Recht, wer sich aufregt, sollte auch den Arsch in der Hose haben, das zu melden.

Rote Grüe
barnane

_________________
Es gibt wichtigere Dinge als Fussball!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 18:25 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13158
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
hihi... Bemeh, jede Wette, dass ihm zu der Entschuldigung geraten wurde... :wink:



Und jetzt kommt es darauf an, wer ihm dazu geraten hat und wann dies stattfand. Am besten noch mit Lügendetektor, der die erste spontane Reaktion bei Ballack feststellt. Erst nach diesen Prüfungen ist die Entschuldigung ggf. akzeptabel. ......würde ich jetzt so sagen. :roll:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 20:42 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5172


Offline
Ich fand Ballack als Fußballer immer super. Ich fand auch Matthäus als Fußballer immer super. Kein Grund sich zu schämen.

Will jemand von ihm ein Trikot kaufen? Also von Lothar jetzt, was er 1987 gegen Stuttgart getragen hat? Mit Commodore-Werbung? Damit war ich der König in meiner Jugenddorfmannschaft. Ein unglaublich ausgeklügeltes Frottee-Belüftungssystem, was meinem Körper beim Training immer sehr schmeichelte. Zudem noch den ganzen Atari-Nerds gezeigt was der Fachmann bevorzugt. Der Amiga 500 war gerade volle Pulle im kommen.

Hab das Trikot mal von Wiesel geschenkt bekommen. Ich war mit seinem Sohn in einer Klasse. Wiesel hat zu dieser Zeit die ganze Bundesliga mit Blaupunkt-Geräten ausgestattet. Der hatte was bei einem Bauern in Neuhof bei Lamspringe angemietet wo sich die Camcorder, Videorekorder und Fernseher bis unter die Decke gestapelt haben.

Da gab es für mich und seinen Sohn ne Cola wenn wir die ganzen Klamotten in sein Auto schleppen durften, weil er am Wochenende Bundesliga pfeifen musste um nebenbei sein Kram zu verticken. Das glaubt kein Mensch. Und so hat der auch gepfiffen.

Unser Schulrektor und gleichzeitiger Deutschlehrer hatte auch immer gern bei der Besprechung von Hausaufgaben nochmals an das noch nicht übergebene "Mitbringsel" von Vater Wiesel erinnert. Wie z. B. Stutzen von Allgöwer, oder Torwarthandschuhe von Burdenski.

Entschuldigung, ich schwuf ab. Jedenfalls war Ballack für mich immer ein absoluter Topmann. Ein unglaublich robuster Spielertyp, der es immer verstand ein Spiel zu lesen. Er konnte in fast jeder Situation eine Mannschaft ordnen. Taktisch verstand er immer was gerade auf dem Spielfeld vor sich ging und wo genau Nuancen zu verbessern waren, damit etwas griff. Ein Traum für jeden Trainer. Zudem noch so unglaublich Abschlussstark. Geiler Typ.

Die aktuelle Geschichte mit Löw ist einfach nur ärgerlich. Völlig unnötig. So geht das auch nicht, wenn ein verdienter Spieler wie Ballack in der Nationalmannschaft keine Rolle mehr spielen wird.

Wäre Löw die ganze Sache klüger angegangen, gäbe es diese unsägliche Diskussion doch gar nicht. Aber das spiegelt sicherlich auch ein bisschen den Charakter unseres Nationaltrainers wieder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17742
Wohnort: Hannover


Online
Zitat:
Ballack geht seinen Mitspielern auf die Nerven

Der letzte Eindruck bleibt haften, heißt es so schön. Michael Ballack ist drauf und dran, sich sein eigenes Karriereende nach allen Regeln der Kunst zu versauen. Anstatt mit Applaus und Respekt auf die Zielgerade seiner Profi-Laufbahn einzubiegen, droht dem 34-Jährigen ein Ende in Schimpf und Schande. Selbst im Klub Bayer Leverkusen sorgt die Personalie Ballack regelmäßig frür Zündstoff.


Quelle: http://bundesliga.t-online.de/ballack-geht-seinen-mitspielern-in-leverkusen-auf-die-nerven/id_47392512/index

Da bin ich ja mal gespannt, wann dem Ballack der nächste Rauswurf droht! :wink2:

Kuhburger, der Teil über die Geschichte in Köln in dem Artikel liest sich echt gut!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 22.06.2011 22:52 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14529
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Nun ja. Denkmalspflege erscheint mir in diesem Fall jedenfalls nicht angebracht. Musterprofis sehen für mich definitiv anders aus.

Zum Schmunzeln: http://11freunde.de/bundesligen/140397?page=1

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 23.06.2011 11:12 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Kuhburger hat geschrieben:

:lol: Endlich kommt die Wahrheit ans Licht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 23.06.2011 12:09 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11414
Wohnort: Nordstemmen


Offline
das ist ja ein cooles gestelltes Interview..... :laugh:

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 09.07.2011 19:32 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17742
Wohnort: Hannover


Online
Zitat:
Lahm hofft im Fall Ballack auf eine Lösung

Philipp Lahm hat sich in die Diskussion um den Abgang von Michael Ballack aus der deutschen Nationalmannschaft eingeschaltet und stärkt Bundestrainer Joachim Löw demonstrativ den Rücken. "Michael Ballack wurde nicht demontiert", sagte der 27-Jährige in einem Interview mit der "tz". "Ich habe Jogi Löw immer als ehrlichen und korrekten Menschen kennengelernt."


Quelle: http://sport.t-online.de/lahm-verteidigt-loew-ballack-wurde-nicht-demontiert-/id_47881262/index

Also bisher habe ich noch keine logische Erklärung dafür gehört, warum der Bundes-Jogi in dieser Angelegenheit gelogen haben soll.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 10.07.2011 10:52 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9141
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Mal eine andere Frage: Warum steht dieser Thread im Frauenbereich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 10.07.2011 14:41 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1631


Offline
weil der nur während der Wm nach einem Frauenbereich aussieht (dahinter steht auch noch EM 2012 = Männer)

hoffe ich zumindest :wink2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 10.07.2011 19:36 

Registriert: 12.01.2005 18:43
Beiträge: 4874


Offline
Korrekt.

_________________
VORWÄRTS NACH WEIT


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 11.08.2011 07:13 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11414
Wohnort: Nordstemmen


Offline
Schade, dass Michael geschmollt hat, er hätte einen schönen Abschied gegen Brasilien feiern können.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 11.08.2011 12:37 

Registriert: 16.03.2010 14:12
Beiträge: 497
Wohnort: Hildesheim


Offline
RR hat geschrieben:
Schade, dass Michael geschmollt hat, er hätte einen schönen Abschied gegen Brasilien feiern können.


Ich glaube ganz fest, das Spiel wäre dann anders verlaufen :twisted:

_________________
Ich ziehe mir mein Trikot an, geh Rot Schwarz aus dem Haus - Das trägt man so ... Blau-Gelb sieht Scheiße aus ...

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Ballack
BeitragVerfasst: 11.08.2011 12:48 
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2003 13:49
Beiträge: 1263
Wohnort: Woanders


Offline
und dass glaube ich ohne gehässig zu sein auch....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 7 | [ 137 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: