Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Frauen-WM 2019 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 07.06.2019 21:44 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18981
Wohnort: Hannover


Offline
Im Eröffnungsspiel führen die Französinnen mit 1:0 und hätten eben beinahe das 2:0 herrlich gemacht, war aber hauchdünn Abseits. Übrigens, da wird nach den neuen FIFA-Regel gepfiffen, während bei den Herren-Mannschaften bei EM-Spielen nach den älteren UEFA-Regeln gepfiffen wird. Gerade haben die überlegenen Französinnen gegen die überforderten Südkoreanerinnen das 2:0 erzielt. :nuke: Mit 3:0 in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit geht es vor 47000 begeisterten Zuschauern im Parc des Princes (Paris) in die Halbzeitpause. Bisher haben die Französinnen die Erwartungen ihrer Fans erfüllt. :nuke:
Weiter geht es! Allez ses femmes bleue! :nuke:
Aus, Endstand 4:0 für die Französinnen und zwar auch un der Höhe verdient. Die Frannzösinnen hätten durchaus höher gewinnen können, wenn sie nicht einen Gang zurückgeschaltet hätten. :nuke: Spielerin des Spiel natürlich die 1,85 m große (gefühlt 2,50 m) 28-jährige Wendie Renard (IV, Olympique Lyon) mit einem Doppelpack! :D
(Siehe Lifeticker: https://www.dicker.de/4553396/ticker/frankreich-frauen/suedkorea-frauen
Übrigens liegt das Stadion Parc des Princes in Paris im 16. Arrondissement, während das größere Nationalstadion Stade de France in Saint-Denis im Département Seine-Saint-Denis außerhalb von Paris liegt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 14:49 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9298
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Die neue Regeländerungen durfte ich schon bestaunen im Testspiel Niederlande-Australien. Dabei musste die Australierinnen noch erklärt werde was ein Freundschaftsspiel ist.

Aber sei es drum. Es gab da eine Szene wo die Schiedsrichterin angespielt wurde. Laut neue Regelung soll das spiel abgepfiffen werden und dann mit Schiedsrichterball wieder fortgesetzt werden. Zunächst lief das Spiel kurz weiter und man konnte sehen, wie die Schiedsrichterin gezögert hat. Dann hat sie aber doch gepfiffen. Die Spielerinnen haben nicht verstanden warum und man konnte wunderbar sehen wie die Schiedsrichterin den Spielerinnen das erklärt hat.

Vor kurzem hat ein Schiedsrichter mit der alten Regelung so ein Tor erzielt. Er hat versucht aus zu weichen, hat aber nicht geklappt. Es hat so ausgesehen, als ob er den Ball mit Absicht ins Tor befördert hat. Mit der neuen Regelung ist so etwas nicht mehr möglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 16:26 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17271
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Schweres Spiel gerade für die Frauen. Die Chinesierinnen holzen fies wie früher Rehagel und Schwager bei Kaiserslautern.
Aber nun doch das 1:0 durch Gwinn.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 16:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17271
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Beim 1:0 ist es geblieben. Ganz ordentlicher Auftakt gegen fiese Chinaerinnen. Allerdings hätte man nicht meckern können, wenn die zur Pause 3:1 geführt hätten.
Hoffentlich hat auch Ostschollek zugesehen. Unsere Zweierin auf der linken Außenbahn war um einiges besser als er.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 17:02 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13189
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Mich hat das Spiel genervt. Hatte gehofft, dass mit der neuen Trainerin endlich mal richtiger Fußball gespielt würde. Aber wenn ich dann die Querpässe im Mittelfeld, die regelmäßig zu sanften Rückpässe, die zu steilen Steilpässe, die Pässe mit dem falschen Fuß sehe, bin ich doch enttäuscht. Einzig die sehr hübsche Torfrau war ohne Tadel.

Das war auf keinen Fall besser als der Neid-Fußball.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 17:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17271
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Sehe ich anders. Ich habe einen ordentlichen Auftritt gesehen. Wir sind beim Frauenfußball und das die Huth auf der falschen Seite gespielt hat, habe ich natürlich auch gemerkt. Und die Pässe von Doorsun habe ich bei 96 auch schon gesehen (Harnik, Wimmer).
Die Chinesinnen haben mit dem Geholze erfolgreich den Spielfluß zerstört.

Neidfußball war doch Standfußball.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 17:10 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9825


Offline
Nun ja, eine Nati im Umbruch mit neuen jungen Frauen und Trainerin macht es halt schwer, es ist nicht einfach nach den mühsamen 1:0 Start gegen China zu sagen wie weit man im Tunier kommt, halt eine Lern WM Für die Frischlinge. Die wichtige Unterstützung von den älteren routinierten Damen ala Popp und Maruscan kam nicht so an, die hatten mit sich selbst zu viel zu tun.
Vor einer harten Gangart des Gegners haben die DFB lerin noch viel Respekt, da fehlt noch Zweikampfhärte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 17:12 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9825


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Mich hat das Spiel genervt. Hatte gehofft, dass mit der neuen Trainerin endlich mal richtiger Fußball gespielt würde. Aber wenn ich dann die Querpässe im Mittelfeld, die regelmäßig zu sanften Rückpässe, die zu steilen Steilpässe, die Pässe mit dem falschen Fuß sehe, bin ich doch enttäuscht. Einzig die sehr hübsche Torfrau war ohne Tadel.

Das war auf keinen Fall besser als der Neid-Fußball.
du meinst wohl Jones-Fussball. :wink:sei nicht so streng, da laufen Teenager auf den Platz, dafür kann man mal Fehler im Spiel verzeihen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18981
Wohnort: Hannover


Offline
Stimmt, war kein Fußball im Jones-Look. Die Chinesinnen waren ziemlich robust bei den Zweikämpfen und ließen teilweise den DFB-Damen kaum Raum. Mit Glück haben die DFB-Damen kein Gegentor erzielt, aber oft gut Gegengewalten und das „goldene“ Tor erzielt. Hoffen, dass sie durch den Erfolg Vertrauen in die eigene Stärke gewonnen haben und nicht nervös werden. Der nächste Gegner ist der Schwerste.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 19:06 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13189
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Vielleicht war ich dann doch ein wenig zu streng. Ich meinte wirklich den Neid-Fußball, der mit schon nicht gefiel. Wie die Olympiasieger werden konnten, verstehe ich bis heute nicht. Über Jones breite ich den Mantel des Schweigens.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 08.06.2019 19:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17271
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Südafrika wurde gerade gnadenlos beschissen. 2 unberechtigte 11er + Rot. Und das mit Videobeweis!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 08:15 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18981
Wohnort: Hannover


Offline
Passt gerade gut: Fußball-WM in Frankreich 2019: Wir machen das groß - SPIEGEL ONLINE
Ein besinnlicher Einwurf - nicht nur für den DFB -, der sich auch auf den Ligabetrieb bei den Damen übertragen lässt. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 10:54 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9825


Offline
Ich kann das gar nicht glauben als die Schulte im TV schilderte das es Frauen gibt die für 200 Euro in der ersten Liga spielen. Am Tag oder tatsächlich im Monat, oder meint die gar nicht die erste Liga.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 11:11 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18981
Wohnort: Hannover


Offline
Immerhin gibt es vom DFB Prämien (Geld!), wenn die Ziele erreicht werden und kein Kaffeeservice oder eine Einbauküche vom Sponsor. Außerdem tragen die Damen keine Herrentrikots und werden wegen der kurzen Hosen nicht angemacht.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 13:38 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18981
Wohnort: Hannover


Offline
Deutsche Schiedsrichterin bei der Frauen-WM: Das ist Riem Hussein | Sportbuzzer
Zitat:
In der Bundesliga ist die VAR-Technik hoch umstritten. „Wir müssen dafür natürlich einen Schalter umlegen“, sagt Hussein. „Wir sind bestmöglich in dieser kurzen Zeit geschult worden. Daher mache ich mir keine großen Sorgen. Im Gegenteil. Es ist beruhigend zu wissen, dass es jetzt jemanden gibt, der einen vor einem möglichen großen Fehler schützt.“ Dann aber fügt sie hinzu: „Es steht und fällt doch damit, wie gut man selbst entscheidet. Am besten, man ist besser als die Technik.“
:nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 13:44 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11816
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Ich kann das gar nicht glauben als die Schulte im TV schilderte das es Frauen gibt die für 200 Euro in der ersten Liga spielen. Am Tag oder tatsächlich im Monat, oder meint die gar nicht die erste Liga.


Es interessiert halt niemanden. Und für mich persönlich ist es auch deutlicher Unterschied zum Männerfussball. Fast ein anderer Sport.

Schon interessant, auf der einen Seite wird die Übersättigung durch Fussball angeprangert, auf der anderen Seite wird sich aber auch alles angeschaut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 14:03 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17271
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Da guckt man eben nach dem Motto "Alles oder Nichts!". Obwohl ich z.B. durch unser Wahnsinns - Tennisdoppel stark abgelenkt war.

Picard96 hat geschrieben:
Es interessiert halt niemanden. Und für mich persönlich ist es auch deutlicher Unterschied zum Männerfussball. Fast ein anderer Sport.



Das es niemanden interessiert ist nun auch wieder übertrieben. Und einen Unterschied gibt es schon. Da werden z.B. Testspiele gegen Jugendmannschaften aus dem Männerbereich geheimgehalten. Durchgesickert ist vor ein paar Jahren mal ein 0:3 gegen unsere U19, wenn ich das noch richtig auf dem Schirm habe.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 14:36 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11816
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Eine WM, EM oder Olympia interessiert, aber auch nur weil es keine wirkliche Konkurrenz gibt. Wer geht denn zu einem Buli Spiel der Damen?

Das Doppel in Paris habe ich auch gesehen. Ganz, ganz großes Tennis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 16:41 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7199
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Die Entscheidung der ARD jedes Spiel der WM zu übertragen hat mich völlig überrascht. Kann mir kaum vorstellen, wer sich Honduras gegen Usbekistan der Damen anguckt. Man kann es auch übertreiben mit den Randsportarten. Im Winter jedes bescheuerte Skievent und im Sommer dann sowas. Ganz ehrlich, da netflixe ich lieber oder lese mal wieder ein Buch. Das von Herrn Lienen, dem Hobbyfußballer, soll ja recht gut sein.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 09.06.2019 20:06 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9298
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Picard96 hat geschrieben:
rotsticker hat geschrieben:
Ich kann das gar nicht glauben als die Schulte im TV schilderte das es Frauen gibt die für 200 Euro in der ersten Liga spielen. Am Tag oder tatsächlich im Monat, oder meint die gar nicht die erste Liga.


Es interessiert halt niemanden. Und für mich persönlich ist es auch deutlicher Unterschied zum Männerfussball. Fast ein anderer Sport.

Schon interessant, auf der einen Seite wird die Übersättigung durch Fussball angeprangert, auf der anderen Seite wird sich aber auch alles angeschaut


Stimmt. Aber es ist gerade der Frauenfussball der für mich unverdorbener ist als der Männerfussball. Zumindest keine Schwalben, die ich unheimlich hasse.

Alleine schon wegen dieser schönen Fluganlage der Nigeriansiche Torwart, wobei sie ihren eigenen Abwehrspieler KO geschlagen hat, war es das wert :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: