Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 34 von 38 | [ 757 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste
 WM 2014 in Brasilien Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 09:02 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Ich finde diese WM alles in allem zum Vergessen: die Spiele sind weithin langweilig, alle vier Halbfinalisten haben mehr oder weniger Ergebnisfußball geliefert; kein Team hat bislang sportlich überzeugt. Dazu kommen die schlimmen Schiedsrichter-Fehlleistungen. Offenbar will sich irgendein Fifa-Horst am Ende einen Orden dafür anhängen lassen, die WM mit den wenigsten gelben Karten bewerkstelligt zu haben. Das Ergebnis ist abstoßender Klopper-Fußball, gepaart mit pausenlosem Lamentieren, Debattieren und mit grotesken Schauspieler-Einlagen. Scholl hat schon recht: Mein Sport ist das nicht...

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 09:07 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9221
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Dem kann ich mich so anschließen. Die FußballWM hat schon längst nicht mehr mit Fußball zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 09:21 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Jetzt übertreibt ihr aber gewaltig. Was erwartet ihr denn? Friede, Freude, Eierkuchen, pausenlose Offensive, Tore ohne Ende, keine Fouls??

Dass es kritikwürdige Entwicklungen wie die wenigen Gelben gibt, ist klar. Aber es ist doch nicht alles schlecht. Ich war mir z.B. mit AndreMeistro bis zum Achtelfinale einig, dass es eine wahnsinnig interessante WM ist. Lauter knappe Ergebnisse, kein Kleiner wird mehr einfach so abgeschossen, Spanien, Italien und England scheitern früh.

Aber natürlich hat das mit Fußball nichts zu tun....

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 09:33 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Man darf die Bedeutung der WM nicht überbewerten.
Letztendlich ist es nur eine Überbrückung bis zur nächsten Saison
unserer Roten.

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 09:35 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17049
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich habe viele tolle Spiele gesehen. Gerade in der Vorrunde gab es das früher (so jedenfalls meine Erinnerung) nicht. Da war es oft eher langweilig.

Was ich aber auch nicht gut finde, ist, dass die Schris die WM maßgeblich beeinflußt haben. Der Schiri im Eröffnungsspiel hat da gleich mal die Maßstäbe gesetzt. Das gibt dem Ganzen doch einen fiesen Beigeschmack.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 09:45 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7119
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Würde ich auch bei weitem nicht so negativ bewerten. Es gab in der Vorrunde tolle Spiele zu sehen. Überraschungen inklusive. Auch die Viertelfinals waren zumindest spannend, wenn auch nicht hochklassig. Bei dem Getrete allerdings gehe ich konform. Das muß einfach Thema sein bei der Analüse dieses Turniers durch die FIFA. Ansonsten wird es Spielertypen wie Neymar oder Messi künftig auf diesem Niveau nicht mehr geben. Ich habe nichts gegen robustes Einsteigen und das Spiel laufenzulassen, aber grobe Fouls müssen grobe Fouls bleiben und entsprechend (hart) geahndet werden. Zu groben Fouls gehören in meinen Augen auch offensichtliches Elferschinden. Das ist unsportlicher Beschiss des Gegners, des Schiris und des Publikums.

Die FIFA-Regelwut und deren Kontrollzwang geht mir auch gehörig auf den Keks. Da wäre etwas weniger oft viel mehr. Aber diese Zeiten sind wohl leider vorbei. Ich würde mir wünschen, dass wenigstens die UEFA auf die Idee kommt, es bei europäischen Meisterschaften anders zu machen. Viel Hoffnung habe ich aber leider nicht.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 11:08 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Mal was Gutes: den Rasierschaum würde ich in der Bundesliga einführen. Die schlanken Dosen am Hosenbund machen sich gut. Vielleicht könnte man sie in Form eines Revolvers gestalten, sähe dann noch cooler aus.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 11:32 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8915


Offline
Könnte ich mir auch gut im Fanblock vorstellen - oder an der Pinkelrinne. Bis hier hin und nicht weiter!

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 11:33 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5580
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Die Gedanken dazu sind wohl schon da, das Spray ab 2015 einzuführen. Das mit dem Revolver ist eine gute Idee, das hebt sicher die Hemmschwelle an bei Differenzen, der Schiri gewinnt an Respekt. Das sieht dann so oder ähnlich aus: Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 11:54 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7119
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Mal ehrlich: Ich finde dieses Spray echt ganz gut.

Aber was die Schiris mittlerweile alles rumschleppen ist schon krass: Spray, Uhr, Pfeife, Karten, was zu schreiben, Headset und watt weiß ich noch, was die alles aus dem Hut zaubern könnten:

Erste Hilfe, ne Stulle, was zu trinken, Flachmann, Mini Ipad, Schachtel Zigaretten und Feuerzeug, Schweizer Armeemesser, ein Kartenspiel, Taschentücher, Schnupftabak, eine BiFi, ein Knoppers. Eigentlich bräuchten die einen Rucksack.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 12:28 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4496


Offline
Brille, haste vergessen
:shock: :shock: :shock:

_________________
Schlau drauf ? Find' ich prima


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 13:07 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Pralino, mir wird zu sehr über die Schiris gmeckert.

Zum Beispiel ist doch das FIFA-Projekt zur Inklusion blinder Schiedsrichter bislang hervorragend gelaufen.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 13:24 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17049
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Könnte ich mir auch gut im Fanblock vorstellen...


Greif das doch nochmal wieder auf, wenn die derzeit gesperrten User wieder dabei sind, damit man das unter Berücksichtung der Befindlichkeiten der Vereinsführung und der Ultras nochmal ausführlich ausdiskutieren kann.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 07.07.2014 17:08 

Registriert: 22.10.2012 01:15
Beiträge: 1012


Offline
Sind ja nicht alle weg :twisted:
Wenn man statt Rasierschaum ein magnesiumgeeignetes Löschmittel dem zivil couragierten Zuschauer am Eingang zur Verfügung stellen würde, könnte dieser beherzt bei Pyrovergehen eingreifen ohne auf Bierbecher zurück greifen zu müssen. 8)

Zum Thema an sich:
Ich find den Schaum gut. Kostet weniger Zeit als die Krorrektur von Wandermauern und 6 Meter nach vorne werf Ballablagen von Schützen. Zwei völlig gängige Unsitten mit zweimal pffff verbannt. Selten eine so effektive Maßnahme gesehen.
Die rein sportliche Dimension der WM betrachte ich eigentlich auch eher positiv. Noch nie waren alle 32 Teilnehmer so dicht bei einander in Sachen Leistung. Um wirklich gute Spiele waren auch dabei.
Ich verfolge z.B. die französische Liga nicht, und mir war bisher das Spiel eines James Rodriguez unbekannt. Ich bin dieser WM alleine dafür dankbar, dass diese Lücke geschlossen wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 08.07.2014 02:17 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18533
Wohnort: Hannover


Offline
Oldie, Du liegst fast richtig:
Zitat:
Ist eine FIFA-Anordnung der Grund für so wenige Karten?

Der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Urs Meier hat die Leistungen der Referees bei der WM in Brasilien hart kritisiert. "Sie pfeifen viel zu großzügig bei dieser WM. Ob Foulspiel oder Schwalben, Reklamationen und Unsportlichkeiten - es passiert nichts", sagte der Schweizer in einem Interview im "kicker".


Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/wm/id_70137612/scharfe-kritik-an-wm-schiris-spielern-werden-keine-grenzen-gesetzt-.html

Das sagt ja nicht nur Ex.Schiri Urs Meier, sondern auch weitere Ex.Schiris. Ond es geht ja nicht nur um Körperverletzungen wie gegen Neymar oder solche "Mätzchen" wie die von dem Elfer-"Helden" Krul.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 08.07.2014 05:08 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4496


Offline
Warum der Fußball so lang auf diese fast schon genialen "Tortenspritzen" warten mußte ...
hätte ja auch mal einer aus dem Forum drauf kommen können ...
Also, einer von den innovativen Zeitgenossen, die uns das Kicken immer so toll aufdröseln.

Bei mit reicht es leider dazu nicht - bin zu schlicht gestrickt -
mir reichen schon schöne Spielzüge und besonders knackige Tore, speziell, die der Roten.
Mehr braucht es nicht, ok, jetzt noch etwas von der neuen Sprüh-Sahne drauf und gut is ...

... und wenn denn partout auch unsere WM-Konkurrenten nicht das Maß aller Dinge sind -
dann werden wir eben Weltmeister.
96 ist mir zwar wichtiger, aber für den Zieler täts mich schon freuen.
Er wäre jedoch nicht der erste Weltmeister, der für die Roten seine Stiefel geschnürt hat,
das gab es alles schon einmal.

Dabei - und doch nicht mitgespielt. Na wer weiß es, nennt uns Namen?!

_________________
Schlau drauf ? Find' ich prima


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 08.07.2014 08:26 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Ein korrupterer Haufen als die FIFA ist kaum vorstellbar. Jetzt wurde der Vorsitzende der FIFA-Ticketagentur festgenommen. Er ist vermutlich auch Anführer eines Schwarzhändlerrings. Geilomat.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/wm ... 79778.html

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 08.07.2014 09:49 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Ich finde diese WM alles in allem zum Vergessen: die Spiele sind weithin langweilig, alle vier Halbfinalisten haben mehr oder weniger Ergebnisfußball geliefert; kein Team hat bislang sportlich überzeugt.

Ich weiß nicht genau, was Du erwartest. Ich sehe darin genau eine Qualität dieser WM:
Es gibt dieses mal keine klaren Favoriten.
Und wie Du langweilige Spiele gesehen haben willst, kann ich auch nicht nachvollziehen.
Ich hatte selbst in der Vorrunde begeisternde und spannende Spiele gesehen. Besonders die "kleinen" Nationen wie Costa Rica oder Chile haben mit einem tollen Fußball begeistert.
Das war 2010 und 2006 noch anders.

Zitat:
Dazu kommen die schlimmen Schiedsrichter-Fehlleistungen. Offenbar will sich irgendein Fifa-Horst am Ende einen Orden dafür anhängen lassen, die WM mit den wenigsten gelben Karten bewerkstelligt zu haben. Das Ergebnis ist abstoßender Klopper-Fußball, gepaart mit pausenlosem Lamentieren, Debattieren und mit grotesken Schauspieler-Einlagen.


Da gebe ich Dir Recht. Aber über die Schiedsrichter hat man sich auch bei den letzten beiden WMs aufgeregt.

Zitat:
Scholl hat schon recht: Mein Sport ist das nicht...

Ja, eben. Grade solche Ausnahmekönner wie einen Neymar, den man mit legalen Mitteln kaum stoppen kann, sollte ein Schiri schützen. Das ist in der Tat bei dieser WM ein Ärgernis.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 08.07.2014 09:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Pralino hat geschrieben:
Dabei - und doch nicht mitgespielt. Na wer weiß es, nennt uns Namen?!


Günter Hermann. Übrigens trotzdem auch ein wichtiger Mann bei der WM, auch wenn er nicht gespielt hat. Ich meine das letztens beim 11Freunde-Interview mit Augenthaler gelesen zu haben.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 08.07.2014 10:04 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
sicher sind die Schiedsrichterentscheidungen teilweise sehr zweifelhaft und die generelle Linie, so es denn eine gibt, sehr großzügig.

allerdings tragen m.E. die Spieler auch eine ganz erhebliche Teilschuld.

Wenn sich bei jedem Allerweltsfoul bzw. schon beim Ansatz eines solchen schon das Gesicht gehalten wird oder 3 mal um die eigene Achse gewälzt wird, wird es für den Schiri sehr schwer zu unterscheiden, wann wirklich ein Spieler voll getroffen wurde und eine Sanktion fällig wäre.

Gemessen an den ganzen Schauspieleinlagen und Schwalben würden die Schiris mit dem Kartenzücken gar nicht mehr hinterherkommen.

Ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich die Neymar-Szene beim ersten Anschauen auch nicht so dramatisch gesehen habe. Da fand ich manches Ellenbogenrammen brutaler.

Der Schiri kann aber schlecht erst auf den medizinischen Bericht warten, bevor er sich für eine Sanktion entscheidet.

Im Nachgang ist das ganze natürlich sehr unglücklich und ärgerlich. Daß die Schiris aber nun absichtlich Spieler zu Freiwild erklären, finde ich einen sehr populistischen Ansatz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 34 von 38 | [ 757 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: