Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 6 | [ 109 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 11:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2282


Offline
IQ - du denkst nur "von Spiel zu Spiel". Ich habe versucht zu erläutern, dass Löw das nicht mehr tut. DAS spiel waren 13 Grad. Die folgenden werden heißer! Je mehr man sich in JEDEM Spiel schont, desto mehr kann man am Ende zulegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 11:29 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
Cherek hat geschrieben:
IQ - du denkst nur "von Spiel zu Spiel". Ich habe versucht zu erläutern, dass Löw das nicht mehr tut. DAS spiel waren 13 Grad. Die folgenden werden heißer! Je mehr man sich in JEDEM Spiel schont, desto mehr kann man am Ende zulegen.


Bei der Art Schonung die du vermutest ist aber im Normalfall ein System und eine Defensive Stabilität gegeben, diese konnte ich aber in den letzten Spiel nicht erkennen.


Wenn durch das Passspiel der Gegener Müde gespielt werden soll dann sollte man das auch so machen das man nicht den Ball durch einen Fehlpass 20m vor dem Tor verliert oder?

Sorry aber entweder ist das Passspiel System nicht zu Ende gedacht oder Löw Weiß nicht was er tut.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 11:30 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2282


Offline
Oder die Spieler hatten einen schlechten Tag und gegen die USA hat man gesehen, wie es an einem guten laufen soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 11:56 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11695
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
IQ1000 hat geschrieben:

Die Leistung in HZ 1war schlichtweg inakzeptabel. .....
Sorry aber es gibt kein Argument das mir die 1 HZ auch nur ansatzweise erklären könnte


Das Ergebnis war 0:0. Welche Instanz erklärt denn was inakzeptabel ist? Das spiel war nicht gut, aber für mich war das Ergebnis schon in Ordnung. Und Cherek hat das ja auch angedeutet, wir waren dann das Team was hinten raus einfach mehr zu zusetzen hatten. Vielleicht war es am Ende sogar Clever gemacht?

Ich werde den Jungs auch morgen die Daumen drücken. Und wenn sie grotte spielen und in der 90. Minute durch ein Eigentor gewinnen, ja dann freue ich mich trotzdem.

Nur mit Glück kommt man nicht weiter, um Weltmeister zu werden geht es aber auch nicht komplett ohne Glück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 12:06 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Und wenn sie grotte spielen und in der 90. Minute durch ein Eigentor gewinnen, ja dann freue ich mich trotzdem.

Jeder so, wie er mag.

Ich sehe es eher so, wie die holländische Öffentlichkeit. Von einer deutschen Nationalmannschaft erwarte ich schon ein wenig mehr Spielfreude und Begeisterung, so wie es 2006 und 2010 der Fall war.

Für Arbeitssiege habe ich die Dauerkarte verlängert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 12:07 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7088
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Deinen Ansatz verstehe ich, Cherek!

Wie aber möchtest Du Spielern vermitteln, dass sie einen Gegner nicht unterschätzen sollen, aber gleichzeitig suggerierst: Gegen die Algerier könnt ihr noch ein bisschen rumdaddeln, damit ihr im Finale dann gegen die Holländer alles raushauen könnt?

Diese Logik versteht niemand, aber jeder weiß, wie gefährlich es ist, Spielern auf den Weg zu geben, sich lieber etwas zurückzuhalten, anstatt alles abzurufen. In KO-Spielen sind solche Vorgaben meines Erachtens tödlich.

Gegen diese These spricht übrigens auch, dass er diverse Spieler gar nicht berücksichtigt, um andere zu entlasten. Ich hatte es schon mal geschrieben: Im Durchschnitt haben die Viertelfinalisten 2,3 Feldspieler bislang gar nicht eingesetzt. Deutschland liegt da mit 4 Spielern weit drüber. Selbst wenn man die Torhüter mit einbezieht wirds nicht besser. Durchschnitt: 4 Bankdrücker, bei Deutschland 6!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 12:34 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
@Cherek,

Danach könnte man am Freitag nach dem Ausscheiden der Deutschen Elf dann also sagen das alle einen schlechten Tag hatten und damit hat es sich also erledigt.

Na hoffen wir es mal nicht das alle Spieler zufällig auf einmal einen schlechten Tag erwischen, das wäre Statistisch zwar eine Sensation aber sehr wahrscheinlich ist es dann doch nicht Gelle :wink2:

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 12:44 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7088
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Dazu noch kurz als Anhang:

Dreiklassengesellschaft DFB-Team

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 13:06 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2992
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
Danach könnte man am Freitag nach dem Ausscheiden der Deutschen Elf dann also sagen das alle einen schlechten Tag hatten und damit hat es sich also erledigt.

Erledigt hat sich danach wohl die Position von Löw als Bundestrainer, wenn er seien Dickschädel wieder durchsetzt und die falschen Spieler auf entscheidende Positionen stellt und diese Nummer abermals in die Hose geht.

Mir ist schon klar, das Löw die Verantwortung für das Abschneiden der NM trägt, das er zusammen mit dem Trainerstab die Truppe so aufstellt, wie sie es für richtig halten.
Da aber so eine WM nicht nur den Trainerstab interessiert, sondern eine ganze Nation voller "Experten" hat er sich nach einer völlig verkorksten 1.HZ gegen Algerien gefälligst auch Kritik anzuhören. Das gilt ebenso für einige "Superstars", die mit ihren Leistungen derzeit noch schwer hinterm Berg halten.
Kritik muß sein, nach dem Auftreten gegen Algerien!

Sollte gegen Frankreich eine ähnlich grottige Halbzeit gespielt werden, und das Projekt mit Lahm auf der 6 erneut scheitern, dann packen wir morgen Abend 100%ig die Koffer. Gegen Frankreich würden wir höchstwahrscheinlich dann nicht mehr mit einem 0-0 in die Pause gehen dürfen.

Ausreden gibt's auf jeden Fall für's Viertelfinale gegen Frankreich keine mehr.
Die Truppe ist bis auf Mustafi komplett, auch Hummels und Poldi sind wieder fit. Wenn sich Merte in der Eistonne keine Frostbeulen eingefangen hat, könnte theoretisch die stärkste Elf gegen die Franzmänner auflaufen.
Das Wetter in Rio ist sommerlich (ca. 25°-28°), die Luftfeuchte hält sich sehr in Grenzen.
Auch Gegner Frankreich dürfte wohl kaum unterschätzt werden. Die haben schon einige starke Kaliber in der Mannschaft, das ist eine andere Hausnummer als Algerien, bei allem Respekt.

Trotzdem traue ich der Truppe morgen einen Sieg zu, die Übermannschaft haben die Franzmänner da sicherlich nicht am Start. Vom Hocker haben uns die bisherigen vier Spiele der Franzosen jedenfalls nicht gerissen.
Mit einer konzentrierten und überzeugenden Vorstellung unserer Elf ist das Halbfinale absolut möglich. Ich würde da sogar unsere Truppe leicht favorisieren, ich glaube nicht das dieses Spiel mit dem gegen Algerien vergleichbar ist. Morgen sehen wir eine andere deutsche Mannschaft, da bin ich mir sicher.

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 13:18 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14609
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Bleibt Löw bei seiner Besetzung der AV-Positionen, werden uns die Franzosen über aussen auseinander nehmen. 0-3 bis 0-5, naja vielleicht einen Ehrentreffer.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 13:19 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2282


Offline
Vorweg - Ich weiß weder ob meine Theorie stimmt, noch verfechte ich sie, falss sie stimmt. Ich versuche nur "quer" zu denken und mir zu überlegen, was für einen Sinn das alles hat. Denn ich glaube daran, dass Löw erfolgreich sein will!

Kuba - ich denke dass du schon einen "wunden" Punkt ansprichst, mit dem Einsatz der Spieler. Aber ich glaube, dass Löw - wenn er gekonnt hätte - aus dem momentanen Stand tatsächlich maximal 15 Feldspieler nominiert hätte. Er hätte bestimmt gern noch "Verletzte" mitgenommen. Ich vermute, dass seiner Einschätzung nach

a) ein langsamer Umbruch erfolgen muss, damit man in Zukunft weiter Chancen hat. Dafür hat er neue, junge Spieler in den Kader genommen, die jetzt mal "Turnierluft" schnuppern.
Viele unserer Säulen können nicht mehr viele Turniere spielen, das muss man bedenken.

b) Backups braucht er dennoch. Er vertraut denen nicht, wie den etablierten. Daher wird alles erstmal darauf ausgelegt, dass man mit den etablierten Kräften kraftschonend spielt. Wie und warum - siehe oben.

Außerdem hinkt der Vergleich mit manchen Mannschaften (nicht mit allen), weil es durchaus Mannschaften gab, die in der Vorrunde schon "durch" waren und entsprechend rotieren konnten.

Und - ich glaube nicht, dass er sagt, dass sich die Spieler zurückhalten sollen. Eher so etwas wie: Versucht den Gener laufen zu lassen, ohne selbst viel zu laufen. Setzt auf Konter! Da gebt richtig gas!

Nicht: Macht mal ruhig, kriegen wir schon hin!

Wie gesagt - ob das überhaupt stimmt oder sinnvoll ist - keine Ahnung! Aber für mich fügen sich so viele Aussagen von Spielern, vom Trainer, und von den "Trainerberatern" ins Bild.

Und IQ - Natürlich kann, wenn Löw aufstellt, wie die Öffentlichkeit das möchte, das Team einen rabenschwarzen Tag erwischen. Auch dann läuft nichts zusammen. Warum sind wir denn in den vergangenen Turnieren ausgeschieden? Warum gab es Testspielniederlagen?

Ich denke, das Thema "Wie stellt der Trainer auf" wird eindeutig zu hoch gekocht. Z.B. hat Fipsie meiner Meinung nach im Algerien-Spiel auf beiden Positionen grütze gespielt. Und das war einer der Mitgründe (neben der Laufstärke der Algerier und der hervorragenden Torwartleistung der Algerier), dass das Spiel zur Zitterpartie wurde und leider nicht so kraftschonend (weil in Verlängerung gehend), wie geplant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 13:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2282


Offline
Kuhburger - das glaube ich nicht. Ich glaube, dass sich die Franzosen nicht auf einen "offenen Schlagabtausch" einlassen werden, in dem sie uns die Kontermöglichkeiten geben. Ich denke, dass ihre Außen nicht so offensiv sein werden, wie bisher gewohnt.

Ich bin gespannt, wer recht behält. Hoffe natürlich ich! Und würde es dir in DIESEM SPEZIELLEN Fall auch überhaupt nicht gönnen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 13:44 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Mal so nebenbei. Mit Public Viewing ist das wie mit dem Handy. Das verstehen die in Amiland gar nicht. Genauer: die verstehen darunter etwas ganz anderes. Public Viewing bedeutet die (öffentliche) Aufbewahrung/Ausstellung eines Leichnams - um Freunden und Verwandten die Möglichkeit eines stillen Abschieds zu geben.

Es wird also fußballtechnisch kein einziges Public Viewing am Freitagabend in Deutschland geben. Wohl aber im Maracana. Dort kann Abschied von einer blau-weißen Turnierleiche genommen werden.

Allez les Blancs!

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 13:44 
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2008 19:44
Beiträge: 912


Offline
kuhburger, da die ansetzung frankreich gegen deutschand lautet,
könntest du sogar mal recht haben. :nuke:

herr el filigrano, sie sind sowas von sympathisch! :bow:


Zuletzt geändert von heiwosch am 03.07.2014 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 14:00 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
Leute ich bleibe dabei Hoewedes als LV ist ein Risiko gegen Frankreich, auch Boateng wird mit Benzema sein Probleme bekommen.

Die Franzosen sind sehr Ballsicher und können auch schnell umschalten. Ein Benzema braucht nicht viele Chancen um sie auch im Tor zu versenken.

Deshalb sollten wir Durm auf LV und Poldi oder Schürle davor im Mittelfeld bringen um über die Seite Druck aufzubauen.

Ich denke Wenn überhaupt dann wird Löw sich auf der Linken Seite zu Änderungen bewegen lassen.

Auf RV und RM wird er wohl alles so lassen. Genauso wie auf der 6 auf der Lahm (leider) gesetzt ist.

Ich hoffe natürlich auf einen Sieg, aber ich hab schon so meine Bedenken.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 14:11 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14609
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Habt Ihr gesehen, wie schnell der Giroud ist? Wer soll den halten? Neuer?

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 14:29 
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2008 19:44
Beiträge: 912


Offline
der ist wirklich nicht zu halten ......................

http://www.youtube.com/watch?v=-iXwa41fXyg

:hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 14:31 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2282


Offline
Naja - ob der spielt ist ja noch gar nicht raus.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/wm/andere-teams/das-deschamps-dilemma-antoine-griezmann-oder-olivier-giroud-aid-1.4358021

Und ich würde immer sagen: Unser Defensiv-Verbund ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 23:07 
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2008 19:44
Beiträge: 912


Offline
ist ja schon nach 22.00 uhr

http://img.pr0gramm.com/2014/07/03/089f8c0a6b92c27d.jpg

so wir das morgen aussehen. :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Viertelfinale Deutschland - Frankreich
BeitragVerfasst: 03.07.2014 23:12 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Nicht alle Adler sind Männchen. :laugh:

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 6 | [ 109 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: