Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 7 | [ 139 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 WM Finale Deutschland-Argentinien Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 09:18 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Wir sind Weltmeister !!!
:hallo:

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 09:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
54, 74, 90, 14.

Die vier liegt uns. :fan: :flag962:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 09:23 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Discostu hat geschrieben:
Ich dachte, ich hab nen Scheiß geträumt. Schürrle auf Götze - Drin! Weltmeister! Da schaue ich hier rein, und stelle fest, dass ich nicht geträumt habe! :dance: :dance: :dance:

Großartig, aber mal ehrlich: Was sollte da denn schief gehen? Waren doch zwei Rote im Kader. :flag962: :bow: :nuke:

Zu irgendwas analytischem bin ich noch nicht fähig. Fühle mich wie betrunken, obwohl ich stocknüchtern bin. :dance: :dance:

Bild


Dies wunderschöne Bild wollen wir doch mal auf die nächste Seite herüberretten.
Wir sind Weltmeister. :mrgreen:

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 09:35 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7287
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
Kleiner Nachtrag (aus Spiegelonline):

"Der ehemalige Schalker Ultra (Neuer) hielt gemeinsam mit Kevin Großkreutz, dem BVB-Fanatiker, eine große Deutschland-Flagge vor den Fanblock. Die beiden einstigen Intimfeinde aus dem Ruhrpott tanzten und feierten gemeinsam den Weltmeistertitel. Vor fünf Wochen wäre das unvorstellbar gewesen."


Das habe ich mir vor 2 Wochen schon gedacht, als die beiden im Gang zu den Kabinen immer nebeneinander gingen und sich bestens verstanden. Das Argument des Teamspirits ist einfach nicht von der Hand zu weisen. Und darin sind Löw und sein Stab offensichtlich die Besten.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 09:36 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4317
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
only96 hat geschrieben:
1:0 für uns!

:hallo:


:oops:

:lol: :lol:

Eine wahrlich tolle Nacht gestern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 11:04 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8066


Offline
Zwei Hannoveraner hatten den Weltpokal in der Hand :flag962:

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 13:16 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15176
Wohnort: Quedlinburg


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
Zunächst einmal muss ich Abbitte leisten. Denn ich gehöre auch zu denen, die glaubten, mit Löw sei nie ein Titel zu holen.

Die mentale Stärke dieser Riege ist unglaublich. Kurz vor Anpfiff fällt der Präsenzspieler schlechthin aus. Anderswo hätten sich Schockwellen breit gemacht, Verzagtheit und die Angst vor der Niederlage das Kommando übernommen. Bei den Adlerträgern nicht. (Im Team, wohlgemerkt. Einzelne Spieler allerdings konnten auch aus eben jenen Gründen ihr Leistungsmaximum nicht erreichen.)

Klar, es war kein "gutes" Spiel. Aber ein so intensives, wie es nur ganz selten zu sehen ist. Sehr schade, dass der Schiri die Grenzen mal so, mal so interpretiert hat.

"Ausgerechnet Götze" - sagt Bemeh. Ja, kürzer und prägnanter kann man es nicht sagen.

Auf nach Frankreich.

Das unterschreibe ich.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 13:17 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Zieler wird 96 hoffentlich den Team Geist erklären den man braucht um Weltmeister zu werden. Ich sehe Zieler schon als Libero vor dem 96 - Tor rumrennen. :mrgreen:

Am Anfang der WM war das Netz voller Jogi-Kritiker, bin gespannt was die zum WM-FINALE sagen. :mrgreen:

Nach 1990 war dies meine beste WM. Glückwunsch an die Weltmeister 2014! :dance: :fan: :dance:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 13:49 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17625
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Roplo hat geschrieben:
Wir sind Weltmeister !!!
:hallo:


Das ist prima! Mal sehen, wie sich das auf meinem Konto bemerkbar macht.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 14:16 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4702


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Roplo hat geschrieben:
Wir sind Weltmeister !!!
:hallo:


Das ist prima! Mal sehen, wie sich das auf meinem Konto bemerkbar macht.


Spontan, wird da nix passieren - komme grad' von der Bank - tote Hose - schwarze Null.

23 x 300.000,-Euro für die Jogi-Buben, das ist doch mal ne' Hausnummer ...
da hätte die alte Edith lange dran zu stricken ...

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 20:02 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5173


Offline
Roplo hat geschrieben:
marVin hat geschrieben:
2:0 für Argentinien

Wir werden Weltmeister
:hallo:


:bow: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 21:02 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4198
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Auch ich habe geglaubt, mit Jogi Löw nie einen Titel holen zu können.

Dieser sture Bock hat bis zum Algerienspiel alles getan, um mich darin zu bestärken. Nun, er ist nicht nur ein Trainer mit vielen guten Spielideen - er ist offensichtlich auch ein Mensch mit viel Charakter und Führungsintelligenz. Goldene Generation allein macht noch keinen Titel, geführt werden müssen sie auch. Ausgerechnet der menschlich schwierigste Spieler im Kader, was Insider wissen, setzt das Sahnehäubchen mit einem Traumtor.

Unglaublich, wie die Mannschaft aufgetreten ist. Mehr als der WM-Sieg ist bei mir angenehm hängengeblieben, mit wie viel Demut die dort in Brasilien wahrnehmbar waren, besonders nach dem 1:7 gegen den Gastgeber.

:bow: :bow: :bow:

Vor der neunen Spielsaison in den Ligen werde ich Gelegenheit haben, mit einem Schlüsselspieler des Teams reden zu können. Bin gespannt was ich Sachen Teamgeist zu hören kriege.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 21:33 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19564
Wohnort: Hannover


Offline
:dance: :fan: :dance:

Deutschland ist Weltmeister,
Argentinien wird Zweiter,
Holland wird nur Dritter,
Ei wie ist das bitter!!!


:dance: :fan: :dance:

http://www.youtube.com/watch?v=VQ_5nehW3A8

Übrigens wurde im ZDF-Fernsehgarten bei einem Quiz ein Oranje-Putzlapprn mit einem kleinem Fehler gezeigt worden. Da war ein Stern darauf! :shock: Da schaltet man doch wutentbrannt die Playstation ab! :laugh:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 23:14 
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007 23:56
Beiträge: 536
Wohnort: Delta-Quadrant


Offline
Fast 24 Stunden später.
Nochmal im Fernsehen die Bilder von gestern Abend gesehen. In der Zeitung die Fotos mit dem strahlenden Ron-Robert Zieler mittendrin. Unzählige Facebook-Einträge gelesen, Pressestimmen verfolgt, die Reste von der WM-Party zum Abendessen verputzt und einen ganz kleinen Teil des gestern versäumten Schlafs nachgeholt. Wieder Herzklopfen, wieder ein Grinsen, das sich im Gesicht breitmacht und nicht wieder wegwill.

Trotzdem gefühlte Katerstimmung am Morgen danach.
War doch alles nur ein Traum – eine verzauberte Nacht?
Heute Morgen hatte ich so ein Gefühl. Hannover lag ruhig da wie unter einer Schicht Dämmwolle. Leere Strassen, wenige Autos unterwegs, die öffentlichen Bereiche an meinem Arbeitsplatz abgeflaggt – nicht mal mehr ein Fähnchen im Personalraum. Alle Kollegen (mit kleinen Augen) pünktlich am Arbeitsplatz. Business as usual, als hätte es gestern keinen Stern für uns gegeben.
Ich trug eine Halskette mit schwarzen, roten und goldenen Kugeln und kam mir wie ein Exot vor. Nach jedem Bundesligaspieltag summt es bei uns normalerweise wie ein Bienenstock. Heute nicht. Jeder ging ruhig und effizient seiner Arbeit nach, nahtloser Übergang ins Tagesgeschehen, als hätten diese vier verrückten WM-Wochen nicht stattgefunden. Keiner, der auch nur ein bißchen davon erzählte, wie er den Abend erlebt hat. Euphorie abgeschaltet, leer gezittert, müdegefreut.

Weltmeister – na und? Lebbe geht weiter.
Aber vielleicht sind wir alle noch betäubt und müssen das erstmal verarbeiten?

_________________
potlhbe'chugh yay qatIh pe''eghlu'?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 00:50 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10641


Offline
Die Fahne am Mast ist eingeholt.

Es war das erste Endspiel einer WM mit dem Kind und richtig nervig.

Chips, süßes Getränk und die Windpocken waren für das Kind wichtiger als das Spiel.

Aber dann war Schluss und die am Nachmittag eingeübte (alles muss seine Ordnung haben) Jubelorgie wurde vollzogen.
Am Morgen wurde noch ordnungsgemäß das Endergebnis auf dem WM- Plakat, welches im Klo an der Wand klebt, eingetragen.

Die EM kann kommen.....Dann kauf ich wieder Chips für das Kind :mrgreen:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 03:14 

Registriert: 22.10.2012 01:15
Beiträge: 1012


Offline
Das mit dem Teamspirit drang denen wirklich aus allen Poren, inklusive der absoluten Fixiertheit aufs große Ganze. Das angenehme Auftreten (was mit dem Sommermärchen begonnen hat) ist übrigens etwas, was jeden einzelnen von uns etwas bringt. Wenn man man mal von der Angie-macht-die-Eurodomina-Delle absieht, werden wir im Ausland von Jahr zu Jahr positiver wahrgenommen. Und da hat 2006 + die Auftritte der Mannschaft seit dem ne Menge zu beigetragen.

Das einzige was mir ein bisschen Wehmut bei der Sache bereitet, ist die Erinnerung daran, dass uns Rote ein ähnlicher Teamspirit mal nach Europa getragen hat, und wie Meilenweit entfernt wir davon zur Zeit sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 09:44 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4807


Offline
Eule, so hätte ich es auch schreiben können...freue mich, dass ich mich geirrt habe.....aber was ist denn deine Tätigkeit??? Klingt interessant..

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 14:06 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011 12:59
Beiträge: 375
Wohnort: Leipzig


Offline
Hat jemand nen link wo man das spiel nochmal komplett sehen kann?

_________________
EL 2011/12 DANKE!

Quali
FC Sevilla 3:2 (2:1/1:1)

Gruppe
Standard Lüttich 0:0/0:2
Worskla Poltawa 2:1/3:1
FC Kopenhagen 2:2/2:1

1/16 Finale
FC Brügge 3:1 (2:1/1:0)

1/8 Finale
Standard Lüttich 6:2 (2:2/4:0)

1/4 Finale
Atletico Madrid 2:4 (1:2/1:2)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 14:12 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Der Bundestrainer hat da schon verdammt vieles richtig gemacht. Mal ehrlich, der Höwedes wurde z.B. von Spiel zu Spiel besser auf der Position.

Haben wir einen Marco Reuss wirklich vermisst? Die Benders? Badstuber? Gündogan?

Wenn man überlegt, dass die Jungs in der Zukunft ja auch wieder spielen wollen, ist mir nicht Bange für der nächsten EM. Schön wäre, wenn der Jogi weiter macht. Der beste Bundestrainer seit dem Kaiser.

Schweinsteiger ist für mich DER Spieler des Turniers. Am meisten beeindruckt hat mich Kolumbien und James, was für ein geiler Kicker.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM Finale Deutschland-Argentinien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 15:36 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Schweinsteiger ist für mich DER Spieler des Turniers
Also bitte, Captain, was soll diese Renitenz gegenüber den Koryphäen der FIFA, die Messi auserkoren haben? Würdest Du Dich bitte zusammennehmen, kritiklos einreihen, das FIFA-Fähnchen schwenken und gefälligst Beifall für den argentinischen Superstar klatschen, der alle in Grund und Boden gespielt hat und dessen Licht alles überstrahlte? Wie kannst Du nur den Frevel begehen, die über alle Maßen weise Entscheidung durch eine eigene Meinung zu diskreditieren? Wo sind wir denn hier? Zuhause bei Kirks?

Nicht, daß einer der FIFA-Sesselfurzer Dir noch die Sterne abnimmt... man kann ja nie wissen!

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 7 | [ 139 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: