Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 8 | [ 155 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
 Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 15:30 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16586
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Hier die Erklärung für das Abschneiden mit Platz 4:

http://www.t-online.de/sport/fussball/f ... tand-.html

Ähem, das Trainerteam war aber auch in katastrophalem Zustand.

So gesehen kann man mit dem Erreichten voll zufrieden sein.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 15:46 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9277


Offline
ich glaube das ist wohl eher eine Retoure- Kutsche von Frau Neid an die Damenbuli-Verantwortlichen.
angeblich " Spielerinnen in einem katastrophalem Zustand übernommen "
Da waren doch ein paar Trainer von erfolgreichen Bulimannschaften so frech und erdreisten sich die relativ schlechten Spiele berechtigterweise zu kritisieren. Und was war mit den DFB Damen die in Schweden oder Frankreich spielten ? Auch nicht besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2992
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Der Knaller sind die Aussagen vom DFB-Chef:
Niersbach ist mit dem Abschneiden des WR-Ersten lt. ZDF-VT "sehr zufrieden". Sie hätten "tolles geleistet!"
"Unsere Mädels zählen zu den 4 besten Teams der Welt und die Olympia-Qualifikation wäre schließlich auch erreicht" ..., meint der Herr Präsident.
Er ist sich sicher, das Frau Neid die Mannschaft optimal auf Olympia nächstes Jahr in Rio vorbereiten könne, lässt er wissen.

Ich falle um ... :shock:

Erst seine schwammigen Aussagen zum FIFA-Skandal, dann noch solche Sprüche.
Hat anscheinend, neben kompletter sportlicher Fachunkenntnis, noch ein akutes Wahrnehmungproblem, seine Funktionärs-Majestät ...

Niersbach ist als DFB-Präsident in jeder Hinsicht ein Totalausfall, seine Aussagen sind für den größten Fußballverband der Welt oberpeinlich!

Ein echter Fall für betreutes Wohnen, der Mann!

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 19:15 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9277


Offline
Ich find das alle vom Fernsehen, Mannschaft, Trainer, Offizielle, bis Experten die ganze WM der DFB Ladys mit einer zu rosaroten Brille betrachtete haben.
Selbst die Künzel druckste noch verlegen rum das die Sasic wohl nicht Spielerin der WM verdient hätte.
Das ist doch klar wie Kloßbrühe bei deren Vorstellung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 19:21 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 1833


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Niersbach ist mit dem Abschneiden des WR-Ersten lt. ZDF-VT "sehr zufrieden". Sie hätten "tolles geleistet!"

Wenn er meint. :noidea2:

rotsticker hat geschrieben:
angeblich " Spielerinnen in einem katastrophalem Zustand übernommen "

Klassisches Eigentor.
Wer nominiert und stellt den Kader zusammen ?
Da hat wohl wer seine Hausaufgaben nicht gemacht und offenkundig sich nicht genügend informiert. Schlimmer als ich dachte. :noidea:

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 bei Abstieg. Bei Klassenerhalt von mir. Kofferraumfreibier.
Is gut jetzt.....Du hast es versemmelt,.....KMW !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 20:38 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7175
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Ich bin froh, dass dieser Quatsch jetzt endlich vorbei ist.
Der Medienhype um eine Sache, die letztlich niemanden interessiert, war nur noch peinlich. Oder hat es irgendwo Fanmeilen oder Public viewing gegeben, das an mir vorbeigegangen ist?
Nur damit ich nicht ungerecht urteile...

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 05.07.2015 20:49 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
96Oldie: Bei Eishockey- oder Handball-WMs habe ich auch noch keine Fanmeilen gesehen. Ist das dann auch "Quatsch"? Und wie kommst Du darauf, dass das niemanden interessierte? An den Quoten kann es nicht gelegen haben - die waren auch zu späten Uhrzeiten beachtlich.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 00:56 
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2012 18:19
Beiträge: 741


Offline
Ich verstehe auch nicht die Verärgerung. Wirklich belästigt wurde man doch nicht. Wo gab es denn die große Berichterstattung? Die große Werbetrommel wurde jedenfalls nicht herausgeholt. Man musste eher schon aus eigenem Antrieb nach Informationen suchen.
Die Einschaltquoten waren in Anbetracht der Anstoßzeiten sehr gut.

Übrigens: Im Fernsehen wird gerade ein japanisches Massaker gezeigt. Läuft im ZDF.

_________________
Lars Stindl – Fünf Jahre im Roten Trikot – 2x EL – Capitano & 100% Profi – Danke für alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 05:54 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7175
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Meine Informationsquellen waren die täglichen heute-Nachrichten, wo wirklich JEDEN TAG in den Hauptnachrichten live aus Kanada berichtet wurde: irgendwelche Mädels auf dem Fahrrad, beim Frühstück etc., bei Stümpereien mit dem Ball u.ä. sowie die täglichen Sportnachrichten im Deutschlandfunk, in denen der pädagogische Anspruch der Öffentlich-rechtlichen ebenfalls allzu deutlich hervortrat. Zu Frau Neids grooooßer Überraschung war das Team der Elfenbeinküste dann doch nicht sooo stark... Zu meiner nicht! Das z.B. meine ich mit Quatsch. Veralbern kann ich mich auch alleine.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 06:11 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Es ist ja wirklich schrecklich, dass Du damit belästigt wurdest. Wenn in den Heute Nachrichten die Stümpereien am Ball der Herren gezeigt werden hast Du sicherlich kein Problem, oder?

Im Ernst: Willkommen in der Gegenwart. Ich empfinde es als schlimm, dass manche heute noch den Sport an sich in Frage stellen. Es handelte sich um eine Weltmeisterschaft, in der wir auch noch eines der Favoritenteams stellten. Wie man sich darüber aufregen kann, dass es dazu eine tägliche Berichterstattung gab (die nach meinem Empfinden wohltuend zurückhaltend war) ist mir persönlich ein Rätsel. Ein Rätsel bleibt mir auch Deine Behauptung, dass das ja "Niemanden" interessierte. Mehrmals waren die Spiele der Frauen die Übertragungen mit den höchsten Einschaltquoten des Tages. Du solltest Deine persönliche Abneigung nicht verallgemeinern.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 07:11 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7175
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Keineswegs. Stümpereien bei den Herren stören mich ganz genauso. Kann man hier nachlesen - noch. Solange noch eine Sau durchs Dorf getrieben werden darf...
Und Einschaltquoten sind immer ein wunderbares Argument. Demzufolge wäre der Musikantenstadl sicher erfolgreicher als die Frauenfußball-WM. Oder "Wer wird Millionär". Aber wie sagst du doch immer: Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
Und dass das letztlich niemanden interessiert, ist nicht zuletzt daraus zu ersehen, dass die Frauenfußball-Bundesliga im TV praktisch inexistent ist. Warum wohl?

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 07:17 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6939
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
So schnell kanns gehen. Ich erinnere mich an die Zeiten, als meine Mutter während der samstäglichen Tagesschau immer meckerte, dass auch dort über die Bundesliga berichtet wurde, hatten mein Vater und ich uns doch zuvor ausführlichst in der Sportschau informiert. "Irgendwann muss auch mal gut sein mit dem Fußball. Das sind doch die Nachrichten. Passiert nichts Wichtigeres auf der Welt?" sagte sie dann immer.

Und heute fühlen sich die Herren gestört, wenn während einer WM täglich mal kurz die gleichen Belanglosigkeiten über die Mädels berichtet werden. So ist das halt mit der Gleichberechtigung. Ich sehe noch Jogi am Strand joggen, Poldi mit Eingeborenen tanzen und Schweini am Pool massiert werdend. Interessiert auch echt nur Hartgesottene.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 07:31 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Und Einschaltquoten sind immer ein wunderbares Argument. Demzufolge wäre der Musikantenstadl sicher erfolgreicher als die Frauenfußball-WM. Oder "Wer wird Millionär". Aber wie sagst du doch immer: Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.

Wie würdest Du es denn sonst festmachen? Die Quoten sind eben der Gradmesser wie groß das Nutzerinteresse ist. Komischerweise wird es bei den Frauen nun in Frage gestellt - ich kann mich nicht erinnern, dass Du genauso kritisch damit umgegangen bist, als es um die Herren ging.

Zitat:
Und dass das letztlich niemanden interessiert, ist nicht zuletzt daraus zu ersehen, dass die Frauenfußball-Bundesliga im TV praktisch inexistent ist. Warum wohl?

Und würde darüber berichtet werden gäbe es hier sicherlich wieder manche Herren, die sich darüber echauffieren. So ist das, im Jahr 2015. Wir haben ja echt keine anderen Sorgen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 09:59 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9277


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
So schnell kanns gehen. Ich erinnere mich an die Zeiten, als meine Mutter während der samstäglichen Tagesschau immer meckerte, dass auch dort über die Bundesliga berichtet wurde, hatten mein Vater und ich uns doch zuvor ausführlichst in der Sportschau informiert. "Irgendwann muss auch mal gut sein mit dem Fußball. Das sind doch die Nachrichten. Passiert nichts Wichtigeres auf der Welt?" sagte sie dann immer.

Und heute fühlen sich die Herren gestört, wenn während einer WM täglich mal kurz die gleichen Belanglosigkeiten über die Mädels berichtet werden. So ist das halt mit der Gleichberechtigung. Ich sehe noch Jogi am Strand joggen, Poldi mit Eingeborenen tanzen und Schweini am Pool massiert werdend. Interessiert auch echt nur Hartgesottene.
Treffer Kuba, richtig Disco, :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015
BeitragVerfasst: 06.07.2015 19:45 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14320
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Also Spiele des FCB finde ich erheblich uninteressanter.

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 8 | [ 155 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: