Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 21 von 25 | [ 490 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste
 Frankreich- EM 2016 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 07.07.2016 23:16 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2733
Wohnort: Hannover


Offline
Wieder mal vercoacht, alleine die Torwartentscheidung war schon fragwürdig, dazu verletzte Spieler mitnehmen (war heute evt. der Grund für das Handspiel?), der rechte Außenverteidiger unsicher nach hinten, keinen richtigen Goalgetter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 07.07.2016 23:17 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6982
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Gratulation Frankreich! Hoffentlich holen Sie sich jetzt auch den Titel. Es wäre dem geplagten Land zu wünschen, mal wieder einen gemeinsamen Titel zu feiern.

Enttäuscht bin ich nur ein wenig, da ich im Vorfeld schon keine großen Erwartungen an diese Truppe hatte. Unsere Weltklasse-Offensive, die sämtliche Experten ja im Vorfeld als Faustpfand für den eigentlich sicheren Titel sahen, hat sich als laue Luftnummer entpuppt. Löws taktische Taschenspielertricks, in jedem Spiel noch defensiver als im vorhergehenden aufzulaufen, nimmt einem echt den Bock zuzuschauen.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 07.07.2016 23:32 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Die spontanen Erkenntnisse nach dem Spiel:

1. Der Schiedsrichter war tendenziell gegen uns, aber gegen Italien war er tendenziell für uns, und da haben wir uns nicht wirklich beschwert. Bei den Deutschen sehr kleinlich, bei den Franzosen alles durchgehen lassen, aber die Heimmannschaft hat immer einen gewissen Bonus.

2. Der nächste dämliche Handelfmeter, Deutschland hat sich auch hier nur selbst geschlagen. Mann, Mann, Mann.

3. Gerade in der 1. Halbzeit wieder sinnloses, ergebnisloses Tikitaka-Generve. Und der Treppenwitz: Deutschland hat damit mehr Körner verbraucht als die Franzosen. Die standen teilweise nur rum und haben die Deutschen sich einen runterholen lassen. Was soll man auch sonst machen, spätestens am 16er kommt ja der krasse Steilpass zurück zur Mittellinie. Darum kriegt Deutschland übrigens auch keine dämlichen 11er - dazu müsste man im Strafraum sein.

4. Löw sollte gehen. Der WM-Titel war natürlich auch sein Verdienst, aber wir haben auch aktuell die beste Mischung an Spielern insgesamt. Da sollte man nicht regelmäßig wegen einem vercoachten Spiel ausscheiden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 07.07.2016 23:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16702
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich mache es wie Kuba: Gratulation an Frankreich!

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass das das bisher beste Turnierspiel für uns Zuschauer war. Aber wie in der letzten Saison bei 96: Man fragt sich, wer die Tore schießen soll. Oder um zu reden wie Jogi: "Man hätte au müssen mal in den Strafraum gehen!"
Vor Schweini hatte ich schon vor dem Spiel Angst. Warum nicht Weigl? Dann bringt er Can. Hat Özil den aufgestellt?
Jetzt jammert man über fehlende Durchschlagskraft. Aber den Kader hat der Jogi nun mal so zusammengestellt. Was habe ich mir manchmal Stindl gewünscht. Oder heute sogar den Wagner.
Bella Rehtier hat auch einen an der Waffel. Er konnte gar nicht oft genug Kimmich das 0:2 in die Schuhe schieben. Schuld daran hatte zu 96 % Höwedes, weil er einen hirnrissigen Querpass quer durch den 16er spielt und damit Kimmich unter Druck bringt. Das lernt man in der E-Jugend, dass man sowas nicht macht.
Jagut, jetzt sind wir raus. Aber mir ging es wie vielen. Das Halbfinale hatte ich uns gar nicht zugetraut.

Jetzt heißt es:
https://www.youtube.com/watch?v=79e3_5Hca1Y

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 00:01 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9363


Offline
ohne eigene Tore kein Finale, nun gab mal es zwei Böcke hinten und daraus ein 0:2.
kann immer mal passieren, Mund abwischen und du machst halt mehr Buden.
Aber nicht die Jogi-Riege.
Höchstens ein erfolgreiches Elfmeter Schießen nach torlosen 120 Min. wären wohl drin gewesen
Leider taumelte Müller die ganze EM über den Platz. Ohne Konsequenzen.
Sane viel zu spät für das wieder auffällige Ballgeschiebe.
Die bekannten Schwächen der Franzosenabwehr nicht bestraft.
Selbst Island schaffte 2 Tore.
Bischen Pech war auch dabei, aber das ganze eher träge Angriffssystem bzw Aufstellung mit solchen Spielern war nicht für einen EM Titel bestimmt, und zu Recht.
Vielleicht hätten Spieler wie Belarabi und Brand mit ein bischen mehr Dampf gut getan.
Aber Jogi wollte wohl mit alte spanische Schule Erfolg haben, leider kann man sich für 75 % Spielanteile ohne Tore nichts kaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 00:30 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2012 11:54
Beiträge: 450


Offline
Glückwunsch an die Franzosen, sie waren zielstrebiger und haben aus ihren Chance das Maximale gemacht! Nur Ballbesitzfussball ohne zwingenden Zug zum Tor reicht eben nicht und das hin und her Geschiebe mit den diagonalen Pässen war mir irgendwann auch über!
Wenn man nur einen echten Stürmer mit zu so einem Turnier nimmt, muss man sich nicht wundern,wenn niemand die Flanken verwerten kann!
Thomas Müller ist mir mit seiner aufgedrehten und überlustigen Art und Weise eher unsympathisch geworden.Ich habe den Eindruck das ihm eine Spielpause gut tut. Er hat sich meiner Ansicht nach nicht genug konzentriert, sondern eher den Witzbold gegeben der wie ein aufgescheuchtes Huhn auf dem Platz läuft, aber vergessen hat wozu er eigentlich da ist! Ihm hätte eine Pause verordnet werden müssen. Und unser Titan Manuel ist dann doch nicht fehlerfrei, auch wenn Belà Rethy ihn freisprechen wollte.
Das Handspiel war womöglich Schweinis letzte Aktion in der Nationalmannschaft, denn seine Zeit ist ebenfalls überschritten. Vielleicht wollenden und Boateng ja zu Hannover -Burgdorf wechseln.......

Jetzt geht's endlich wieder nur um 96 und ich kann es eigentlich kaum noch erwarten!

_________________
Martin Kind: Ich habe viel gespendet, nur nicht selbst!
Angela Merkel: Ich habe viel für Deutschland getan, nur nicht selbst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 06:02 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2733
Wohnort: Hannover


Offline
Kasseler hat geschrieben:
Die spontanen Erkenntnisse nach dem Spiel:

1. Der Schiedsrichter war tendenziell gegen uns, aber gegen Italien war er tendenziell für uns, und da haben wir uns nicht wirklich beschwert. Bei den Deutschen sehr kleinlich, bei den Franzosen alles durchgehen lassen, aber die Heimmannschaft hat immer einen gewissen Bonus.


Kurios, dass man einen Schiedsrichter einsetzt, gegen dessen Land die Nationalelf vorher gewonnen hat. Sehr merkwürdige Entscheidung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 08:20 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 11:23
Beiträge: 2572
Wohnort: Hildesheim


Offline
Schade, sehr schade! Und unnötig.

Eigentlich ein gutes Spiel gemacht, Ball und Gegner dominiert, Torchancen herausgespielt, aber es fehlt halt ein klassischer Mittelstürmer wie Klose oder auch Gomez, die die Dinger vorne mal festmachen und aus den Chancen auch mal die Bude machen. So fehlte vor dem Tor der letzte Punch.

Dann hinter zweimal dümmlich verteidigt, was die Franzosen eiskalt ausgenutzt haben. Und fertig ist das Halbfinal-Aus.

Jetzt hoffe ich, dass die Franzosen auch das Finale gewinnen, es wäre ihnen zu gönnen.

Peinlich fand' ich allerdings, dass die Franzosen nach dem Spiel Island gespielt haben. Sollen sie sich doch einen eigenen Fangesang zulegen und nicht bei anderen klauen.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 08:30 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Löw raus!

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 08:44 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2394


Offline
thron96 hat geschrieben:
Peinlich fand' ich allerdings, dass die Franzosen nach dem Spiel Island gespielt haben. Sollen sie sich doch einen eigenen Fangesang zulegen und nicht bei anderen klauen.

Galt das dann für Island nicht? 300-Ahu?

_________________
Lesen und innehalten!
"...gemeinsam appellieren, die Fanszene stets differenziert und als unverzichtbaren Teil von Hannover 96 zu betrachten."
https://www.hannover96.de/aktuelles/new ... hritt.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 09:06 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9363


Offline
Orange hat geschrieben:
Löw raus!
ich hoffe man wird in den nächsten Tagen in den Medien auch mal kritisch das Trainerteam beurteilen, da war nicht alles richtig gemacht worden. Das fing mit der Kaderplanung schon an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 09:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8763


Offline
Könnte ich für das emotionslose Ballgeschiebe noch irgendwelche Regungen aufbringen, würde ich mich wahrscheinlich hier ellenlang auslassen. Aber bis auf das Elfmeterschießen wollte der Funke nicht überspringen, wobei es mir da bei anderen Elfmeterschießen genauso ging. Die sind per se schon knackig.

So nehme ich das hochverdiente Ausscheiden zur Kenntnis und freue mich, dass die 2. Liga bald schon losgeht. Als ich die Aufstellung gesehen habe, wusste ich schon, dass es nichts geben wird. Ein unfitter Schweinsteifer als Heilsbringer gegen Pogba und Griezmann. Gewagt. Immerhin spielte Can auf der Doppelsechs und nicht Kroos. Der durfte weiter vorne Querpassübungen mit Özil machen. Müller routiert sich durch den Strafraum, während die anderen in Handballmanier drumrumstehen und -spielen. Ab und zu dann der Stilbruch von Boateng auf Hector - und das ganze nochmal von vorne.

Frankreich wurde so nicht stehend K.O. sondern konnte sich in Ruhe den Gegner K.O. stehen. Auch eine Leistung. Vorne konnte man sich sicher sein, dass man über Kimmichs Seite - meine Güte, ist der noch grün - sowieso zu Chancen kommen wird. Da ging ja jeder Angrif über die Seite, weil Kimmich entweder düpiert wurde oder einfach gar nicht da war, weil er der tollen Taktik geschuldet noch vorne rumtingelte.

Oh, jetzt habe ich doch schon wieder mehr geschrieben, als die gestrige Leistung verdient gehabt hätte. Blöd, wenn der einzige Stürmer ausfällt und danach nicht mal versucht wurde, den Ball in Richtung Tor zu bringen. Vive la Mannschaft.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 10:27 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 7967


Offline
Immerhin sind sie eine Runde weitergekommen, als ich gedacht hatte.
Trotzdem wäre mehr drin gewesen, wenn man mit einem Sturm gespielt hätte, der diesen Namen auch verdient.
Müller leider ein Totalausfall der gesamten EM, Götze braucht auch kein Mensch, warum Özil immer wieder in der Startelf steht, weiss außer Jogi auch kaum jemand.
Schweinis Tage sind schon lange vorbei, so verletzungsanfällig ist kaum jemand, noch nicht mal Reus und Gündogan...
Mustafis Nationalmannschaftskarriere dürfte nun wohl auch vorbei sein. Eigentlich schade, aber Löw wird sicherlich nun auf Unsicherheitsfaktor Rüdiger setzen, weil der auch aus Schwaben kommt.
Das Can den Vorzug vor Weigl erhalten hat, muss man auch nicht verstehen. Der Gute ist ein Sicherheitsrisiko und immer für einen Bock gut.
Leider wurde Sané sehr lange komplett ignoriert. Auch Poldi hätte ich mir gestern eher auf links vorstellen können.....

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 10:46 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9363


Offline
Also das die Probleme in der Offensive lagen und den Euromeister versaubeutelt hat liegt auf der Hand.
Wer nicht gewinnt hat was falsch gemacht. So ist das halt.
Allerdings so ein vermurkstes Tunier haben die DFB ler auch nicht gespielt.
Hier gibt es ein bischen viel Dresche für das Team.
Da sind wir mit den Roten etwas fairer umgegangen.
Im Verhältnis dazu hätte man die Roten als den größten Schrott aller Zeiten betiteln können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 10:52 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Das Mittelfeld war m.E. zu defensiv ausgerichtet. Schweini, Can und Kroos haben ihre Rolle sehr defensiv interpretiert und einfach zu viele Quer- und Rückpässe gespielt.

Die EM hat m.E. gezeigt, daß es einen richtigen Stoßstürmer braucht. Der Ausfall von Gomez war nicht zu kompensieren. Jogi hätte auf jeden Fall einen Platz im Kader für einen Backup reservieren sollen. Stattdessen nimmt er unzählige 6er mit und mit Podolski einem Spieler, dem er zumindest die großen Momente wohl nicht mehr zutraut.

Man hat bei Jogi mittlerweile wie bei Pep den Eindruck, daß es verboten ist, mal einen Schuß aus der zweiten Reihe abzugeben. Dabei hat man mit Ösil, Can, Kroos und Schweini gleich 4 Spieler im Team, die das drauf haben.

Letztlich hatte man zwar eigentlich fast das ganze Spiel über das Gefühl, überlegen zu sein. So richtig viele Chancen oder gar Abschlüsse gab es aber nicht.

Müller und Götze haben sich leider in schwacher Form präsentiert. Schürrle hatte im Grunde auch (mit einer Ausnahme :mad: ) eine eher schwache Saison und war für mich eher ein Wackelkandidat, was die Nominierung anging. Was will Dortmund mit dem?

Vielleicht hat da Jogi teilweise ein wenig der Mut gefehlt oder er hat gedacht, daß der die formschwachen Spieler in der Vorbereitung wieder "hinbekommt".

Zurücktreten muß Jogi sicher nicht. Aber ein paar Dinge überdenken sollte er m.E. schon.

Drücke jetzt Frankreich die Daumen. Habe absolut keinen Bock, CR7 nochmal ohne Trikot posieren zu sehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 10:59 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3229


Offline
Moin,

am Schlimmsten finde ich die Analysen, Erklärungen oder Kommentare nach dem Spiel.

Man hätte den Gegner dominiert mit 65 zu 35 % Ballbesitz alles im Griff gehabt und zu Unrecht unverdient verloren.

Diese Experten haben keine Ahnung von Fußball, denn das war die Taktik der Franzosen.
Die haben Yogis Truppe machen lassen und nur auf Konter gewartet, was dann ja auch durch die Fehler in der Abwehr geklappt hat.

Das langsame, lahmarschige, unkreative Tickitacka Gemurmel war langweilig, ineffektiv und am Ende brotlose Kunst, die durch den Gegner zu Recht und mit gnadenloser Effizienz bestraft wurde.

Dass Frankreich auch anders spielen kann, haben sie gegen Island gezeigt, aber gegen Yogi war das die beste Spielweise.

Diese Yogigurkerei kennen wir schon von Korkut und 96 her, ohne Sturm bzw. Vollstrecker läuft nix und die Spanier sind mit dieser Nummer in der EM auch gegen Italien gescheitert.
Daraus und dem eigenen Spiel gegen Italien hätte Yogi eigentlich lernen müssen.

Ich hatte im Vorfeld schon damit gerechnet, dass man gegen Italien rausfliegt, aber da war das Glück noch mal auf Yogi´s Seite.


Zuletzt geändert von Hirni96 am 08.07.2016 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 11:05 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9363


Offline
Es gab schon ein paar Weitschüsse in den Spielen aber die waren halt schlecht geschossen.
Kroos, Müller, Özil haben das oft erfolgreich gezeigt, nur halt nicht bei dieser EM.
Bis auf 2 bis 3 Leuten war schon die richtigen Spieler dabei. Leider haben sie ihr wahres Können zu Hause gelassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 11:07 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5011
Wohnort: Wedemark


Offline
Ich kann das Ball Geschiebe nicht mehr ertragen. Dann dies gesülze das Löw ja so ein überragender Taktikfuchs wäre. Was für ein totaler Quatsch.


Löw ist leicht auszurechnen den sein Spiel System ist immer auf das gleiche ausgelegt. Ballbesitz und irgendwann wenn man Glück hat geht der Ball schon rein.

Dann nominiert er zu 90% immer die selben Spieler egal ob sie Verletzt sind oder eine schwache Saison gespielt haben.

Wir haben in der Liga einen Haufen toller Fußballer die eine super Saison gespielt haben. Aber nein die werden noch nicht einmal für das Trainingslager nominiert.

Schon vor der EM gab es jede Menge Beiträge die auf die Mängel in der Kader Zusammensetzung und dem Spielsystem hingewiesen haben. Schon die Tesszspiele haben die Hauptprobleme klar aufgezeigt. Aber Löw und Co. haben ihren Stiefel durchgezogen.

Eigentlich ist es schon erstaunlich das diese Riege überhaupt ins Halbfinale gekommen ist. Das ist aber auch der Qualität der anderen Mannschaften geschuldet.
Das beste Bsp. ist das Portugal ins Endspiel gekommen ist.

Es ist wie es ist. Solange Löw und Co. am Ruder sind so lange wird sich auch nichts ändern. Zumal Löw auch Kritik resistent ist.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 11:13 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9363


Offline
Die Medien ticken halt so, erstmal tolles Spiel mit unglücklichen Ausgang. Vielleicht kommt in den späteren Analysen mehr Kritik zu Tage.
Den Vogel schoß für mich die HAZ ab.
Finger hoch für die gestrige Leistung um auf der nächsten Seite den Spielern fast nur Vieren zu verteilen und sogar eine 5 für Müller. Wie passt das denn. :noidea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 08.07.2016 11:17 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6585
Wohnort: Isernhagen


Offline
Eigentlich ist schon alles gesagt schon Spiel gegen Frankreich. Einer Schiri-Schelte schließe ich mich nicht an, kann das aber subjektiv nachempfinden.

Unsere N11 hat insgesamt ein tolles Spiel abgeliefert und sind dank zweier individueller Fehler ausgeschieden. Wir hätten noch 30 Minuten länger spielen können und trotzdem kein Tor erzielt. Frankreichs Keeper hat zudem einen Sahne-Tag erwischt.

Meine Daumen sind nun klar für Frankreich gedrückt.


P.S.: M.M.n. hätten wir mit einer fitten IV Boateng/Hummels nicht verloren.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 21 von 25 | [ 490 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: