Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 24 von 25 | [ 490 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25  Nächste
 Frankreich- EM 2016 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 00:02 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9279


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Für mich hat der Fußballgott die EM verschlafen:
Die unsympathischste Mannschaft mit der unsympathischsten Einstellung wird Europameister.
Es ist einfach nur ärgerlich.
in 7 Spielen hat der dann gepennt, warum sind die jedesmal nicht bestraft worden ? Irgendwas haben die dann doch richtig gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 00:08 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6944
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Mannomann, Portugal wird also Europameister! Das passt irgendwie zu diesem Turnier, welches ich bereits jetzt schon emotional wieder aus dem Gedächtnis tilge. Lange nicht mehr so teilnahmslos eine EM verfolgt (wobei verfolgt schon reichlich übertrieben ist). Ach ihr Portugiesen, wärt ihr doch nur Isländer! Huh!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Zuletzt geändert von Kuba libre am 11.07.2016 00:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 00:14 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Europameister, die spielerisch nicht so häßlich wie die Griechen sind, aber auch nicht annähernd so schön wie die Spanier, als sie mal den Pokal holten.
Auf die WM in der Sowjetunion hab ich überhaupt keinen Bock.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 06:41 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5010
Wohnort: Wedemark


Offline
Glückwunsch Portugal,

Ihr habt uns mal wieder gezeigt das Fußball ein Ergebnis Sport ist.

Es geht eben nicht darum wie schön man spielt, sonder es geht darum immer ein Tor mehr zu schießen als der Gegner.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 09:26 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8702


Offline
Tja, eine Partie wie ein Schachspiel. Auf beiden Seiten wurde es gefährlich, wenn der Läufer quer übers Feld gezogen wurde. Ronaldo war dann das erste Bauernopfer. Nach der Auswechslung stand Portugal aber besser, weil eben auch alle verteidigten. Schon kurios: mit Ronaldo hätten sie wohl eher ein Gegentor gefangen und ggf. verloren.

Nun hat er aber seinen nationalen Titel. Im Klub hat er ja schon so ziemlich alles abgeräumt. Noch besser dürfte ihm gefallen, dass er das Ding holt, während Erzrivale Messi Wochen vorher den kürzeren zieht.

Tja, was bleibt hängen? Ein Turnier mit überflüssigem Modus. Im alten System wäre Portugal gar nicht in die K.O.-Phase gekommen. Viel Taktikgeplänkel, wenig Spielfluss. Die Großen enttäuschten, die kleinen konnten Begeistern. Und die wären auch im alten Modus qualifiziert gewesen.

Gut, Platini hat sich die Taschen voll gemacht, die Franzosen konnten das Ding aber nicht nach Hause bringen. Obwohl ich EMs aufgrund des ausgeglichenen Feldes oft spannender fand, reichte diese bei weitem nicht an die WM in Brasilien heran.

Jetzt geht der Quatsch also bei den nächsten Turnieren weiter. Russland-WM, Quer-durch-Europa-EM und dann kommt ja endlich Qatar. Man, wie ich mich freue!

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 09:38 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6556
Wohnort: Isernhagen


Offline
:nuke: Toller Beitrag Tiburon


Irre wie lange man so einen Begriff wie Ergebnis-Sport dehnen kann. Kaugummi würde früher reißen :wink:

Ab der 35. Minute hab ich das Finale verfolgt und als erstes CR7 nicht auf dem Platz finden können. Kann ich nicht gucken ? Versteckt der sich von den Kameras ? Wenige Minuten später die Auflösung. Ronaldo also verletzt in der 8. Minute raus. Meine direkte Reaktion im Kreise der Nachbarschaft. "Na dann hat Portugal realistisch eine Chance den Titel zu holen." Eine Aussage aus dem Bauch mit der ich ungeahnter weise recht behalten sollte.

In der regulären Spielzeit haben sich die beiden Mannschaften quasi nichts genommen. Zumindestens m.M.n.. Dann in der 90. + X Minute die dicke Gelegenheit für Gignac. Verpasst, der Pfosten rettet. Ab in die Verlängerung. Und schwups CR7 kehrte bandagiert auf den Platz zurück. Diesmal als Trainer II. Von da an gefielen mir die Portugiesen ein bisschen besser. Vor allem besser als Frankreich, die in meinen Augen konzeptlos anrannten. Griezmann bei weitem nicht so gut,, wie in den Spielen zuvor. Positiv auffällig vor allem Sissoko und Lloris. Bei den Portugiesen fand ich neben dem Torhüter die beiden neuen Bundesliga-Spieler Sanches und Raphael top. Dann die Entscheidung durch den langen und schlacksigen Eder. Eine starke Einzelleistung, ein unhaltbarer Schuss und schwups sind die vermeintlichen "Underdogs" Europameister.

Fazit: Frankreich wollte, konnte aber nicht. Auch dank einer starken Defensive der Portugiesen. Die Stürmer der Franzosen in meinen Augen nur ein laues Lüftchen im Vergleich zu den vorherigen Spielen. Ausgepowert ?! 70 Pflicht-Spiele, so wie Griezmann in der letzten Saison sind kein Pappenstiel. Eigentlich hätten die Deutschen Europameister werden müssen. Nur leider waren starke Spieler im entscheidenden Moment nicht verfügbar. So wurden die Portugiesen, die sieglos als Gruppendritter in die Finalrunde einzogen, in meinen Augen überraschend Europameister.

P.S.: Das ein CR7, wie in der Verlängerung erlebt, als 2. Trainer auftrat mag förderlich für die Portugiesen gewesen sein. Mir ging er auf den Wecker und verhielt sich m.E. grenzwertig. Das das der 4. Offizielle durchgehen ließ fand ich zumindest merkwürdig.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 10:37 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13131
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Du hast die ersten 35 Minuten verpasst, genuis4u. Da gab es schon deutliche Unterschiede, zugunsten der Blauen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 10:41 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Die Franzosen hatten mindestens drei 1000%ge Möglichkeiten um das Spiel für sich entscheiden zu können, auch der Griezman.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 10:47 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4504


Online
IQ1000 hat geschrieben:
Glückwunsch Portugal,

Ihr habt uns mal wieder gezeigt das Fußball ein Ergebnis Sport ist.

Es geht eben nicht darum wie schön man spielt, sonder es geht darum immer ein Tor mehr zu schießen als der Gegner.


Wartet mal ab, die haben jetzt begriffen wie Deutschland Titel geholt hat bzw lange Zeit gespielt hat. Und es ist von Erfolg gekrönt.......Man muss sagen, dass die taktisch cleverste Mannschaft gewonnen hat. Die Italiener waren auch gut, hatten aber halt Pech.

Portugal hat im Lässig-Modus das nötigste getan, 1mal aufs Gas gedrückt und danach 65 Minuten Trauma bewältigt

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 10:54 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6556
Wohnort: Isernhagen


Offline
kallegrabowski hat geschrieben:
IQ1000 hat geschrieben:
Glückwunsch Portugal,

Ihr habt uns mal wieder gezeigt das Fußball ein Ergebnis Sport ist.

Es geht eben nicht darum wie schön man spielt, sonder es geht darum immer ein Tor mehr zu schießen als der Gegner.


Wartet mal ab, die haben jetzt begriffen wie Deutschland Titel geholt hat bzw lange Zeit gespielt hat. Und es ist von Erfolg gekrönt.......Man muss sagen, dass die taktisch cleverste Mannschaft gewonnen hat. Die Italiener waren auch gut, hatten aber halt Pech.


Das ist genau meine Befürchtung. Die Entwicklung zeigt den Trainern auf: stell dich hinten massiv rein und hoffe vorne auf die eine Chance. Blöd nur wenn beide Mannschaften auf dem Feld stehend diese Taktik verfolgen.
Was folgt sind die sogenannten Stillhalteabkommen, dann die freiwilige und zuvor vereinbarte Verlängerung, gefolgt vom Elfmeterschießen. In 20 Jahren wird es dann nur noch Elfmeterschießen geben. Dann dauert so eine EM oder WM nur ein Wochenende lang Allerdings mit 36 Teilnehmern bei der Endrunde der EM. Um den finanziellen Verlust auszugleichen wird es dann jedes Jahr ein EM und alle zwei Jahre eine WM geben. :wink2:

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 11:09 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 4504


Online
Guter Ansatz Genius!

Aber mal im Ernst.....zuerst dachte ich, die Portugiesen sind zu blöd, können nicht, haben Angst......im Halbfinale konnte man dann sehen, dass die das die ganze Zeit so spielen wollten und dafür gebührt Respekt.

Was war hier los nach dem Sieg gegen Algerien....was war Mertes Antwort????

Schön spielen oder gewinnen??!!

Das haben die Portugiesen behrzigt. Mich wunderte es, dass man Ronaldo so in den Dienst der Mannschaft zwängen konnte. Da hatte er dann wohl auch keine Wahl und war völlig überdreht am Seitenrand.

Das hätte man unterbinden sollen, denn das war völlig fehl am Platz. Bei Ronaldo wirkten die Emotionen immer so künstlich. Vllt ist es aber auch nru seiner Art mit dem Druck durch die Kameras umzugehen, ist mir letztlich auch latte.

Scholl hat Recht, sportlich ist der Top, menschlich muss man ihn nicht mögen. Aber dewr titel gehärt auch zu großen Teilen ihm, denn nicht jeder in seiner Situation hätte so konsequent einen Matchplan umgesetzt, der ihm nicht unbedingt zu Gute kommt.

Das er trotzdem noch trifft und seine Mannschaft ins Finale bringt......Ronaldo halt

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 18:34 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3569
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Frankreich ist die ersten 30 Minuten insgesamt sehr hart eingestiegen und das nicht ahnden des Fouls von Payet an CR7 war schon sehr grenzwertig! Im "erweiterten Regelwerk" heißt es doch, das gerade solche Ausnahmespieler besonders geschützt werden sollen, das konnte ich hier überhaupt nicht erkennen! Man stelle sich nur vor, Griezmann wäre so brutal gefoult worden und hätte ausgewechselt werden müssen- ob Clattenburg dann auch ohne gelbe Karte für das "Auswärtsteam" ausgekommen wäre?

Von dem Zeitpunkt an war Frankreich für mich unten durch und ich habe mir den Titel für Portugal gewünscht, das Tor von Eder war quasi die späte Rache.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4548
Wohnort: Hannover


Offline
Ich weiß nicht ob ich diese Meinung exklusiv habe. Aber ich glaube, dass das Tor von Eder seinen Ausgangspunkt in dem unberechtigten Freistoß für Portugal einige Minuten zuvor hatte.

Das Handspiel eines Portugiesen wurde vom Schiri Koscielny zugeschrieben, der dafür dann auch noch mit gelb verwarnt wurde. Als Eder beim Solo unmittelbar vor seinem Torabschluss Koscielny gegenüber stand, hätte dieser aus meiner Sicht eigentlich die Möglichkeit gehabt, Eder zu stoppen (notfalls unfair). Koscielny ist dabei vermutlich deshalb nicht mit dem entsprechenden Einsatz zu Werke gegangen, weil er der zweiten gelben Karte und damit einem Platzverweis aus dem Weg gehen wollte.

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 11.07.2016 21:30 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13131
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kann gut sein.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 12.07.2016 09:01 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8702


Offline
Das habe ich mir auch direkt gedacht, Coyote. Durch die falsche Gelbe (statt der falschen Neun) wurde ihm die Möglichkeit geraubt, Eder notfalls regelwidrig zu stoppen. Er geht erst hin, steckt dann aber wieder zurück, als Eder rechts vorbei will. Und zack klingelt es.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 12.07.2016 09:09 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6556
Wohnort: Isernhagen


Offline
Eine für mich treffende Beschreibung las ich in einem Artikel des holländischen De Volkskrant: „Am Ende musste auch dieses Finale des Grauens einen Sieger hervorbringen. ... Das Duell war exemplarisch für die Euro 2016, das Turnier, in dem die Seele des Fußballs meistbietend an die Taktik verkauft worden war".

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 12.07.2016 09:39 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3150


Offline
Moin,

nach einem Tag der Besinnung nun zum Thema.

Die Franzosen wurden mit ihren eigenen Waffen geschlagen.

So, wie sie Deutschland abgezogen haben, so wurden sie von den Portugiesen vorgeführt.

So hat 96 unter Slomka 2 mal die EL erreicht, wobei das 5 Sek./10 Sek. Umkehrspiel durchaus erfolgreich und ansehnlich praktiziert wurde.

Allerdings muß das für die Gegner auch sehr unansehnlich und unverdient gewesen sein.

Man muß am Ende konstatieren, dass jede Truppe das spielen sollte und auch meistens macht, nämlich das, was sie kann.

Trainer sollten einer Mannschaft nicht irgendein System aufzwingen, sondern das System wählen, wofür sie auch die passenden Spieler haben.
Wenn sie ein anderes System spielen wollen, dann müssen sie sich die passenden Spieler dafür einkaufen/-lassen.

Dass das nicht so einfach ist musste Slomka zum Schluss und auch der liebe Korkut schnell merken. Da hat eine Umstellung bei beiden, mit den vorhandenen Spielern, nicht geklappt.

Ob das Defensivspiel für die Zuschauer attraktiv ist, steht auf einem anderen Blatt.
Bei 96 ist Ralf Rangnick mit seinem Hurra-Fußball zuletzt auch gescheitert, weil hinten immer eine Bude (durch Konter) mehr gefallen ist, als vorne.

Wollen wir mal hoffen, dass Daniel Stendel nicht in die selbe Falle tappt.
Hurra-Fußball mit einer wackeligen Abwehr und einem unerfahrenen Torwart.

P.S.
Für Portugal war der Ausfall von Ronaldo der Glücksfall.
So konnten die anderen Spieler frei aufspielen und jeder einzelne konnte mehr Verantwortung übernehmen und Engagement zeigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 12.07.2016 10:49 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9279


Offline
zum P.S., so sehe ich das auch.
der schnelle Ausfall von CR7 war die Europameisterschaft.
ein erhöhtes Teamfeeling ohne Unterordnung für CR7 war Vorteilhaft.
Wie Trainer Santos wirklich über die Gründe des Sieges denkt wird er bestimmt nicht sagen.
CR7 rumkaspern neben ihn zum Ende des Spiels fand er bestimmt nicht gut.
Hat auch eher so getan als wenn er ihn nicht wahrnimmt.
Obwohl ich CR7 auch abnehme das er kurz vor dem großen Ziel nicht mehr schaffte Herr seiner Sinne zu bleiben.
Der war so fixiert auf einmal im Leben Europameister, der hätte sicher eine Menge Meisterschaften, CL und Pokalsiege gegen diesen Euromeistertitel getauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 12.07.2016 16:16 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4548


Offline
Uns Jogi macht weiter!

Er sieht weiterhin riesiges Potential. Na denn...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich- EM 2016
BeitragVerfasst: 12.07.2016 16:42 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6556
Wohnort: Isernhagen


Offline
Davon bin ich fest ausgegangen. Hoffentlich lernt er aus dieser EM. Jetzt hat er Zeit den einen oder anderen Youngster einzubauen. Neben Kimmich, sollte Sane mehrere Chancen erhalten und auch Spieler wie A.Hahn, Weigl & Co. getestet werden.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 24 von 25 | [ 490 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: